BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 123 von 681 ErsteErste ... 2373113119120121122123124125126127133173223623 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.221 bis 1.230 von 6807

Türkisch-Griechisches Kultur Thread

Erstellt von blacksea, 04.01.2014, 19:26 Uhr · 6.806 Antworten · 254.755 Aufrufe

  1. #1221

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    12.663
    Zitat Zitat von Palaiologos XI Beitrag anzeigen
    Da sind die Türken aber spitzenreiter . Menschenrechte : Folter in türkischen Polizeiwachen nimmt zu - Nachrichten Politik - DIE WELT

    Sogar "tradition" soll die folter in der Türkei haben, also immer erst vor der eigenen Haustüre kehren bevor man mit dem finger zeigt.

    Folter in der Türkei
    Folter hat in der Türkei eine lange Geschichte. Sie wurde nicht nur nach den Militärputschen systematisch eingesetzt, um Oppositionelle zu peinigen und mit einem Geständnis vor Gericht bringen zu können. Amnesty International(AI) sprach Jahrzehnte lange von weit verbreiteter und systematischer Folter in der Türkei

    Die Türkei das EU Land...

  2. #1222
    Avatar von Allih der Große

    Registriert seit
    24.02.2014
    Beiträge
    4.728
    @Palaiologos XI: Das macht aber die Polizei in Griechenland weder ertraeglicher noch netter. Einige von denen gehoeren offenbar entlassen.

    talkthischeap weisst dich vor allem deshalb darauf hin, weil er mit den griechischen Buergern sympathisiert und es nicht ertragen kann, dass ihnen jemand unrechtmaessig Leid zufuegt.

  3. #1223
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    6.354
    Zitat Zitat von Ali der Große Beitrag anzeigen
    @Palaiologos XI: Das macht aber die Polizei in Griechenland weder ertraeglicher noch netter. Einige von denen gehoeren offenbar entlassen.

    talkthischeap weisst dich vor allem deshalb darauf hin, weil er mit den griechischen Buergern sympathisiert und es nicht ertragen kann, dass ihnen jemand unrechtmaessig Leid zufuegt.
    Das glaubst du doch nicht im ernst Aber natürlich hast du mit dem rest recht das macht die Griechische Polizei nicht wirklich erträglicher die sind echt manchmal viel zu brutal. Aber ich glaube dieses Problem mit dem Polizisten ist generell ein großes Problem vor allem in Süd Europa und Süd Ost Europa.

  4. #1224

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    12.663
    Manchmal So brutal, dass der Europarat Griechenland (einem EU Land) Folter vorwirft.



    Hassan Mekki

    talkischeap weisst dich vor allem deshalb darauf hin, weil er mit den griechischen Buergern sympathisiert und es nicht ertragen kann, dass ihnen jemand unrechtmaessig Leid zufuegt.
    So sieht´s aus. Ich liebe das griechische Volk, Grieche.




  5. #1225
    Avatar von Allih der Große

    Registriert seit
    24.02.2014
    Beiträge
    4.728
    Moege dir das widerfahren, was du dir fuer die Griechen am sehnlichsten wuenscht...

    Dass dich unterdrueckte Minderheiten belustigen ist schoen - dann wirst du in der Tuerkei wohl viel zu lachen haben, Zigeuner.

  6. #1226

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    12.663
    Zitat Zitat von Ali der Große Beitrag anzeigen
    Moege dir das widerfahren, was du dir fuer die Griechen am sehnlichsten wuenscht...Dass dich unterdrueckte Minderheiten belustigen ist schoen - dann wirst du in der Tuerkei wohl viel zu lachen haben, Zigeuner.
    Das ist wohl der Teil wo der Rassismus und Intoleranz ihre hässliche Fratze zeigen. Niemand lacht über die Minderheiten. Ich habe über die behinderte Pandora Bakoyanni gelacht. Zurecht!

    Hier eine Dokumentation über die türkische Minderheit in Griechenland.

    Tens of thousands of Greeks, often ethnic Turks, were stripped of their nationality and now face a battle to regain it.


    Möge Gott ihnen (den Minderheiten) Helfen. Denn auf den griechischen Staat können sie sich nicht verlassen. Nicht mal eine Moschee in Athen bekommen sie hin (seit 123 Jahren in Planung)...Heuchler.

    Für Griechenland wünsche ich mir eine Demokratie zu dieser auch der Minderheitenschutz gehört, der seit Jahrzehnten mit Füßen getreten wird. Sanktionen müssen her.

  7. #1227
    Avatar von Allih der Große

    Registriert seit
    24.02.2014
    Beiträge
    4.728
    Zitat Zitat von talkischeap Beitrag anzeigen
    Das ist wohl der Teil wo der Rassismus und Intoleranz ihre hässliche Fratze zeigen.


    Möge Gott ihnen (den Minderheiten) Helfen. Denn auf den griechischen Staat können sie sich nicht verlassen. Nicht mal eine Moschee in Athen bekommen sie hin (seit 123 Jahren in Planung)...Heuchler.

    Für Griechenland wünsche ich mir eine Demokratie zu dieser auch der Minderheitenschutz gehört, der seit Jahrzehnten mit Füßen getreten wird. Sanktionen müssen her.
    Bist du etwa kein Roma, abi? Entschuldige bitte, deine ehrliche, mitfuehlende Art hat mich wohl in die Irre gefuehrt.

    Zigeuner ist nur dann eine rassistische Beleidigung, wenn du diese als minderwertig empfindest. Da muss ich dich falsch verstanden haben, denn das tust du doch nicht, oder?

    Und wenn wir Sanktionen gegen Griechenland einleiten, sollten wir das vielleicht auch mit anderen Staaten, die seit Jahrzehnten-, Jahrhunderten, foltern, Minderheiten unterdruecken, assimilieren, vertreiben, ermorden auch machen, meinst du nicht auch? Sonst wuerden wir womoeglich den Eindruck erwecken, dass es uns eigentlich um etwas anderes geht - und das wollen wir ja nicht. Wir sind ja schliesslich keine Heuchler, gell?^^
    Die Moschee in Athen ist aufgrund der ueberwaeltigend grossen muslimischen Mehrheit unbedingt noetig, ebenso wie der Neubau einer christliche Kathedrale in Mekka.
    Moscheen sind eine feine Sache, da ist es schade, dass die Moschee in Edessa nun allmaehlich zerfaellt, weil kein Schwein (auch die zahlreichen Muslime nicht) sich dafuer zu interessieren scheint...


    Hey mal eine Frage: Wann wurde eigentlich das letzte mal eine christliche Kirche in der Tuerkei gebaut?

    "Bakoyanni" nimmt in Griechenland eigentlich niemand wirklich ernst, das war zumindest mein Eindruck.

    "Möge Gott ihnen (den Minderheiten) Helfen. Denn auf den griechischen Staat können sie sich nicht verlassen. Nicht mal eine Moschee in Athen bekommen sie hin (seit 123 Jahren in Planung)...Heuchler."
    Da lobe ich mir doch die Tuerkei, die immer zu ihren Versprechen steht. Apropos: Wann genau bekommen die Kurden denn nun ihren Staat (ich will mir den Termin im Kalendar markieren)? Hatte man das denen nicht auch versprochen?

    Genug fuers Erste. Ich geh dann mal weiterlernen.

  8. #1228

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    12.663
    Selbst wenn ich einer wäre...auch Roma wollen nicht 'Zigeuner' genannt werden. Lass es.

    Die Türkei ist nicht in der EU. Die EU sollte gegen Griechenland Sanktionen einleiten. In der Türkei (ein nicht EU Land) stehen genug Kirchen. Sie werden sogar vom Staat gewartet, strange oder?

    Was hat denn Mekka mit der Türkei am Hut? Gelten die "Minderheitenrechte" für Griechenland oder Saudi Arabien? Sinn?

    Athen sträubt sich gegen Bau der ersten Moschee

    200.000 Muslime leben in Athen, und sie wollen eine Moschee – Pläne dafür gibt es in Griechenlands Metropole seit 123 Jahren. Doch die Ausschreibung für ihren Bau wurde nun erneut verschoben
    Griechenland : Athen sträubt sich gegen Bau der ersten Moschee - Nachrichten Politik - Ausland - DIE WELT


    Warum versucht man ständig ein Unrecht mit einem anderen Unrecht aufzuheben? Was ist das für eine beknackte Logik? Muss ich jetzt den Völkermord an den Cam-Albanern instrumentalisieren, um deinem Niveau gerecht zu werden? Widerlich. Es geht um Griechenland, Grieche.

    Aber um dich zu beruhigen..

    Die Türkei hat ein Demokratie-Paket verabschiedet. Es billigt religiösen und ethnischen Minderheiten weitreichende Rechte zu. Daran könnte sich die deutsche Bundesregierung orientieren.
    Minderheit. Nehmt euch ein Beispiel.


    Denn diese Scheisse ist nicht tragbar.





    Viel Spass beim lernen..

  9. #1229
    Avatar von Allih der Große

    Registriert seit
    24.02.2014
    Beiträge
    4.728
    "Die Türkei ist nicht in der EU. Die EU sollte gegen Griechenland Sanktionen einleiten. In der Türkei (ein nicht EU Land) stehen genug Kirchen. Sie werden sogar vom Staat gewartet, strange oder?"
    Komisch, komisch, die Moschee in Edessa wird auch vom Staat gewartet, und das obwohl sie niemand nutzt, und die Stadt selbst den Schulen kaum noch Geld fuer Heizoel (geschweige denn Wartung) zur Verfuegung stellt.


    " Es geht um Griechenland, Grieche."
    Wenn du magst bin ich auch Grieche, abi.


    "Was hat denn Mekka mit der Türkei am Hut? Gelten die "Minderheitenrechte" für Griechenland oder Saudi Arabien? Sinn? "
    Verzeih mir vielmals, haette ich Ankara schreiben sollen? Oder ziehst du einen anderen Ort vor? Ich bin da ganz offen...


    "Niemand weiß genau, wie viele Muslime inAthen leben, aber es sind offenbar viele. Bis zu 200.000 Menschen gehören dort dem muslimischen Glauben an, so wird geschätzt. Manche sind ethnische Türken, viele wanderten aus anderen Ländern in den letzten zehn Jahren nach Griechenland ein."

    Interessant, ein Versprechen, dass vor 123 Jahren gegeben wurde, an Menschen, die vor 10 Jahren einwaderten. Da muss die vielgeruehmte tuerkische Zeitmaschiene eine Rolle gespielt haben, von der man sich erzaehlt...
    Und ich sehe natuerlich auch nicht ein, warum der Bau verschoben worden sein soll, so reich, wie Griechenland die letzten 10 Jahre war.



    "Warum versucht man ständig ein Unrecht mit einem anderen Unrecht aufzuheben? Was ist das für eine beknackte Logik? "
    Dann verurteilst du Folgendes sicher auf Schaerfste:
    " Auch die EU mit ihrem ewigen Sinn für Gleichberechtigung zählt zu den Befürwortern und die Türkei. Die will das seit den 70er Jahren geschlossene griechische Priesterseminar auf der türkischen Insel Helibeliada so lange geschlossen halten, bis die griechische Regierung endlich die Moschee baut."
    Und natuerlich sollte die nicht-EU Staaten (wer hat eigentlich die Tuerkei erwaehnt? Dort werden Minderheiten unterdrueckt? Das war mir neu...) nicht mit sanktionen belegen.
    Es ist ethisch nicht falsch Minderheiten zu unterdruecken, wenn man nicht zur EU gehoert, und wird erst mit dem EU Beitritt ethische falsch. Diese kristallklare Logik leuchtet mir ein.



    "Die Türkei ist nicht in der EU."
    Wie du nur auf die Tuerkei kommst? Seltsam, denn dort ist ja alles in Ordnung.

    Mal davon abgesehen, bin ich mir leider nicht ganz sicher, ob Sanktionen nicht (neben der Verwaltung und der Regierung, die gewisslich FURCHTBAR darunter leiden wuerde) nicht auch das Volk - u.a. die Minderheiten, die dir so am Herzen liegen, getroffen werden koennten. Ich gehe mal davon aus, dass du herzensguter, ehrlicher Mensch, einfach nicht daran gedacht hast...

  10. #1230

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    12.663
    Komisch, schon wieder wird reflexartig mit dem Finger auf ein anderes nicht EU Land gezeigt um von eigenen Fehlern abzulenken. Manche Leute scheinen den Knall nicht gehört zu haben. Hoffentlich bessert sich die Situation der Minderheiten Griechenland (EU Land) in Sachen Minderheitenpolitik. 123 Jahre für eine Moschee und so was ist in der EU... Na dann Gute Nacht...

Ähnliche Themen

  1. Griechisches im deutschen TV
    Von Macedonian im Forum Balkan im TV
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 15.12.2012, 00:25
  2. Ein griechisches Trauerspiel
    Von IZMIR ÜBÜL im Forum Sport
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.08.2011, 16:30
  3. Griechisches Ritual
    Von Ainu im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 14.05.2011, 13:13
  4. Griechisches Korca?
    Von Gentos im Forum Politik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.02.2011, 19:37
  5. Griechisches Alphabet
    Von Mazedonier/Makedonier im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 31.12.2008, 03:54