BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 165 von 681 ErsteErste ... 65115155161162163164165166167168169175215265665 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.641 bis 1.650 von 6808

Türkisch-Griechisches Kultur Thread

Erstellt von blacksea, 04.01.2014, 19:26 Uhr · 6.807 Antworten · 256.184 Aufrufe

  1. #1641

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Ali der Große Beitrag anzeigen
    Nein, und das meinte ich ja. Sie sind kulturell kaum noch Turkmenen (geht ja auch schlecht, wenn man einen richtigen nichtfeudalen Staat haben will). Der Attatuerk hat sich den Staat dort unten geschaffen und kulturell gefestigt (was nahtlos fortgesetzt wurde). Er nannte die Einwohner Tuerken, der Staat nennt sich Tuerkei. Sie haetten auch sich auch Lyder, NeuHethiter, Wikinger, oder Klingonen nennen koennen.

    Und mal Hand aufs Herz: Sind alle Tuerken, die du hier kennst, den Griechen in Denken, Handeln, Lebensziel, Weltsicht derart aehnlich, dass du sie mit Griechen verwechseln wuerdest?
    In was sind sie kulturell Turkmenen?
    Welche "Kultur" hatten/haben die Turkmenen?

  2. #1642
    Avatar von Allih der Große

    Registriert seit
    24.02.2014
    Beiträge
    4.728
    Da waeren Teile der Sprache, sowie einige Sitten und Gebraeuche, eher fernoestliche Ursprungs sind und zu einem Reitervolk passen. In Kern Anatolien auch z.B. die Art und Weise wie Lamm zubereitet wird ( es sind v.a. Kleinigkeiten, das sollte das "kaum" zum Ausdruck bringen ).

    Vlt noch die Art des Denkens (mag aber auch an der Diaspora liegen).
    Es ist aber nicht viel (und fuer die restliche Argumentation nahezu nicht relevant.).

  3. #1643

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Ali der Große Beitrag anzeigen
    Da waeren Teile der Sprache, sowie einige Sitten und Gebraeuche, eher fernoestliche Ursprungs sind und zu einem Reitervolk passen. In Kern Anatolien auch z.B. die Art und Weise wie Lamm zubereitet wird ( es sind v.a. Kleinigkeiten, das sollte das "kaum" zum Ausdruck bringen ).

    Vlt noch die Art des Denkens (mag aber auch an der Diaspora liegen).
    Es ist aber nicht viel (und fuer die restliche Argumentation nahezu nicht relevant.).
    Fazit: NICHTS
    Genauso viel vom NICHTS seiner "Kultur" hätte auch ein Pygmäe, lebte er in Paris.

  4. #1644
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.100

  5. #1645
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.198
    Zitat Zitat von Dikefalos Beitrag anzeigen


    Ich sag ja im navigieren sind sie voll die Nieten.

  6. #1646
    Avatar von Almila

    Registriert seit
    03.12.2011
    Beiträge
    6.103
    zum Thema...


  7. #1647

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Almila Beitrag anzeigen
    zum Thema...

    Die Musik der oben gezeigten Sängerin mit einem Kreuz um den Hals gefällt Dir, nicht wahr?
    Früher gab es auch eine Sängerin namens KANARI, die auch einen sehr östlichen Ton sang.
    Hör mal rein, vielleicht gefällt es Dir ja, aber dieser Ton wiegt schon ziemlich schwer.




  8. #1648
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Kalampakiotis Beitrag anzeigen
    Nun überfordere das arme Ding nicht. Sie hat sogar Probleme, Hautfarben auseinander zu halten









    Beziehst du das jetzt auf die griechische Nationalmannschaft im gelben Trikot auf dem unteren Bild?

    Heraclius

  9. #1649
    Avatar von Metho

    Registriert seit
    01.08.2013
    Beiträge
    6.201
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Beziehst du das jetzt auf die griechische Nationalmannschaft im gelben Trikot auf dem unteren Bild?

    Heraclius
    Das liegt an den gelben Trikots.....da sticht die dunkle Farbe im Gesicht besonders heraus...

  10. #1650
    Avatar von Dr. Gonzo

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    10.633
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Das ist nicht richtig, Du solltest besser lesen lernen.
    Folgendes schrieb ich (erneut eingepflegt, extra für Dich):
    Das kann durchaus richtig sein.
    Der Grund ist, daß in keinem anderen Land der Welt die unterschiedlichsten Menschen so sehr unter Angst gesetzt wurden, wie es im Staate Türkei geschah.

    Du brauchst mir solche Fragen nicht stellen und solche Inhalte nicht vortragen,
    suche lieber das Gespräch mir Deinem Großvater und Deiner Großmutter.

    In keinem anderen Staat der Welt wurden die Menschen so eingeschüchtert,
    - ca. 1,5 Mio Armenier genozidiert
    - Griechen genozidiert
    - Kurden seit ewigen Zeiten unterdrückt, deren Sprache unterdrückt (ändert sich erst seit wenigen Jahren)
    - Pogrome gegen Griechen
    - Pogrome gegen Aleviten, Lebendverbrennungen
    - etc.
    - etc.

    Hättest Du meine bisherigen und ausgewogenen Postings verstehen wollen, so hättest Du sie auch verstanden.
    Was liegt Dir an?
    An historischen Realitäten rumstänkern, obwohl Deine Groß- und Urgroßeltern selber Opfer waren?
    Gefällt mir. Bravo amphion.

Ähnliche Themen

  1. Griechisches im deutschen TV
    Von Macedonian im Forum Balkan im TV
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 15.12.2012, 00:25
  2. Ein griechisches Trauerspiel
    Von IZMIR ÜBÜL im Forum Sport
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.08.2011, 16:30
  3. Griechisches Ritual
    Von Ainu im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 14.05.2011, 13:13
  4. Griechisches Korca?
    Von Gentos im Forum Politik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.02.2011, 19:37
  5. Griechisches Alphabet
    Von Mazedonier/Makedonier im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 31.12.2008, 03:54