BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 167 von 681 ErsteErste ... 67117157163164165166167168169170171177217267667 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.661 bis 1.670 von 6807

Türkisch-Griechisches Kultur Thread

Erstellt von blacksea, 04.01.2014, 19:26 Uhr · 6.806 Antworten · 255.089 Aufrufe

  1. #1661
    Avatar von Kalampakiotis

    Registriert seit
    04.05.2012
    Beiträge
    4.959
    Zitat Zitat von Qasr-el-Yahud Beitrag anzeigen
    Das heutige Griechenland hat genausoviel mit dem antiken Griechenland zu tun wie Ägypten (2014) mit Echnaton oder Kleopatra. Unglaublich...
    Die Kopten kann man sehr wohl als die geistigen Nachfahren der antiken Ägypter betrachten

    Die koptische Sprache (aus arabisch ‏قبطي‎ qibtī, qubtī, DMG qibṭī, qubṭī, aus koptisch kypt(a)ios, neben gyptios, aus griechisch Αἰγύπτιος „Ägypter“, aus mykenisch a-ku-pi-ti-jo) ist die jüngste Form des Ägyptischen, eines eigenständigen Zweiges der afroasiatischen Sprachfamilie.

    Btw:

    Kleopatra gehörte der ptolemäischen Dynastie an und war, obwohl sie Pharaoin, war ethnisch gesehen eine Griechin, also schwer mit Echnaton und Co. zu vergleichen

  2. #1662

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Das ist nicht richtig, Du solltest besser lesen lernen.
    Folgendes schrieb ich (erneut eingepflegt, extra für Dich):

    Das kann durchaus richtig sein.
    Der Grund ist, daß in keinem anderen Land der Welt die unterschiedlichsten Menschen so sehr unter Angst gesetzt wurden, wie es im Staate Türkei geschah.

    Du brauchst mir solche Fragen nicht stellen und solche Inhalte nicht vortragen,
    suche lieber das Gespräch mir Deinem Großvater und Deiner Großmutter.

    In keinem anderen Staat der Welt wurden die Menschen so eingeschüchtert,
    - ca. 1,5 Mio Armenier genozidiert
    - Griechen genozidiert
    - Kurden seit ewigen Zeiten unterdrückt, deren Sprache unterdrückt (ändert sich erst seit wenigen Jahren)
    - Pogrome gegen Griechen
    - Pogrome gegen Aleviten, Lebendverbrennungen
    - etc.
    - etc.

    Hättest Du meine bisherigen und ausgewogenen Postings verstehen wollen, so hättest Du sie auch verstanden.
    Was liegt Dir an?
    An historischen Realitäten rumstänkern, obwohl Deine Groß- und Urgroßeltern selber Opfer waren?
    Zitat Zitat von Qasr-el-Yahud Beitrag anzeigen
    [...]
    Amphion ist dinitiv ein Opfer dieser griechisch-nationalistischen Propagandamaschinerie.
    Wer die Nationalisten sind ist uns als der ältesten Ethnie bekannt, sei Dir darin sicher.

    - - - Aktualisiert - - -




    -

    Τὴν εἰκόνα τῆς Παναγίας Σουμελᾶ ζητοῦν οἱ Τοῦρκοι γιὰ τὴ φετινὴ Θεία λειτουργία στὴν Τραπεζούντα!

    ---->

  3. #1663
    Avatar von TuAF

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    9.222
    Zitat Zitat von Kalampakiotis Beitrag anzeigen
    Nun überfordere das arme Ding nicht. Sie hat sogar Probleme, Hautfarben auseinander zu halten




    also du jungs im gelben trikot sind eindeutig hellhäutiger als im vergleich zu diesen modernen griechen.


    sofo.jpg

    130712_giannis.jpg

  4. #1664
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.067
    Zitat Zitat von Qasr-el-Yahud Beitrag anzeigen
    Die Hetz Artikel von deinem Patrida (Türken haben keine Kultur) und auch deine Aussage, dass die Türken nicht wussten wie man Gebäude bennent, weil sie nichts anderes als Zelte kannten, habe ich durch die Stadt Merv entkräftet. Es "gab keine turkmenische Architektur in Merv? Kein einziges Gebäude? Nichts? Ziemlich ignorant, wenn man bedenkt, dass sich sogar in der heutigen Türkei Spuren seldschukischer bzw. turkmenischer Architektur finden lassen. Wenn ich mir die Aussagen einiger griechischen User angucke, hat Herr Dimou mehr als nur Recht. Er trifft voll ins Schwarze. Kulturassismus schönreden zu wollen, macht die Minderwertigkeitskomplexe und Großmannsucht auch nicht wett. Niemanden interessiert es, dass ihr den Vorgänger der "Demokratie" erfunden habt und die Tatsache, dass Griechenland alle bürgerlich-demokratischen Institutionen erst aus dem Westen importieren musste, weil es vorher zum Osmanischen Reich gehörte, macht die Sache noch tragischer/amüsanter. Ich finde es peinlich, dass man ständig mit seinem Erbe angeben muss und in der Vergangenheit lebt und ausblendet, dass die Türken sich damals eben nicht mit einer Nation oder Rasse, sondern mit der Religion identifizierten, so wie alle anderen Muslime es auch machten. Der Begriff Islamische Hochkultur sagt dir vielleicht was? Ist ja auch egal. Theoretisch müsstet ihr heute das Zugpferd Europas sein, schließlich habt ihr es "erfunden". Wem nützt diese gekünstelte Großkotzigkeit? Dem heutigen Griechenland, welches nunmal nichts mit dem antiken Griechenland zu tun hat, eher wenig. Mit dieser "Wir sind die tollsten, aber die Türken, haben nicht mal eine Kultur" Einstellung kann man mühelos bei der NPD/Goldenen Morgenröte anheuern. Es stinkt. Haben Alabaner auch keine Kultur, oder fallen sie weg, weil sie auf dem heiligen Kontinent Europa leben? Die Frage ist an den verrückten Großkot'z und seine Mitläufer gerichtet. Vielleicht mal aufstehen und über den eigenen Tellerrand schauen, gute aussichten gibt es überall und Kultur auch.



    Dann ist Serdar Somuncu auch überfordert, weil er die Satire gebraucht um die Türkei und die Türken durch den Kakao zu ziehen . Auch nur ein selbsthassender Türke der mit seinen türkischen Roots nicht klarkommt? Wohl kaum..
    Entkräftet?

    Peinlich finden das nur, die, die keine Kultur in der Vergangenheit haben! Leuchtet mir ein. Z.B. DuAff liest Dich mal so durch auf was der stolz ist, dann haste den Ansatz was ihr den vorhandenen Kulturen brachtet.

    was Sedar betrifft musst Du Dimou fragen.

    und erzähl mal wer im heute führend ist? Dein geliebter Amerikaner? Deutschland? Sag doch.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen
    also du jungs im gelben trikot sind eindeutig hellhäutiger als im vergleich zu diesen modernen griechen.


    sofo.jpg

    130712_giannis.jpg



    fassen wir mal zusammen, weil er grad was beiträgt......er ist also stolz, dass die Türken was, helleutiger sind?

  5. #1665

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Wieso, man darf u.a. den Genozid an den Armeniern leugnen,
    es waren doch nur 1,5 Mio Menschen, oder doch nicht?

    Pogrome gab es seitens der Turaner zu Klein Asien auch nicht.

    Laßt sie uns mit offenen Armen unter uns begrüssen und sie sozial nur denkbar möglich absichern,
    warum daran denken, daß sie die Verbrechen leugnen, wir sind schließlich anders, wir sind zivilisiert,
    wir entschuldigen mit der Zeit jedes Verbrechen, bestehen auf keine Entschuldigung mehr.


    -
    .

    Pogrome, 6-7 September 1955, Konstantinopel (türkisch: IsTanPolis, IsTanPol)

  6. #1666
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.067
    Merv = Achämeniden.......ihr seht die Achämeniden als Vorfahren?

  7. #1667
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.087
    orf2 einschalten ihr lutscher....

  8. #1668
    Avatar von blacksea

    Registriert seit
    04.01.2014
    Beiträge
    7.837
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Wieso, man darf u.a. den Genozid an den Armeniern leugnen,
    es waren doch nur 1,5 Mio Menschen, oder doch nicht?

    Pogrome gab es seitens der Turaner zu Klein Asien auch nicht.

    Laßt sie uns mit offenen Armen unter uns begrüssen und sie sozial nur denkbar möglich absichern,
    warum daran denken, daß sie die Verbrechen leugnen, wir sind schließlich anders, wir sind zivilisiert,
    wir entschuldigen mit der Zeit jedes Verbrechen, bestehen auf keine Entschuldigung mehr.


    -
    .

    Pogrome, 6-7 September 1955, Konstantinopel (türkisch: IsTanPolis, IsTanPol)
    Wir sind hier:
    Türkisch-Griechisches Kultur Thread

    Ihr habt euren Threads für solche Sachen also verschwindet dorthin.

  9. #1669
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.067
    Zitat Zitat von Dikefalos Beitrag anzeigen
    orf2 einschalten ihr lutscher....
    Hahahaha, der Handel flog auf und ein amerikanisches Gericht brachte die Kunstwerke zu rück.....


    warum? Damit sie es wieder verkaufen können?

  10. #1670

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Dikefalos Beitrag anzeigen
    orf2 einschalten ihr lutscher....
    Es ist schon beeindruckend, was die EU sich aktuell leistet:

    - in der Ukraine überschlägt sie sich in der Anerkennung einer Rechtsradikalen-Nazi-Putschistenregierung,
    - und in Sachen EU-Staat Zypern applaudiert sie dem türkischen Besatzungsterroristen.

Ähnliche Themen

  1. Griechisches im deutschen TV
    Von Macedonian im Forum Balkan im TV
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 15.12.2012, 00:25
  2. Ein griechisches Trauerspiel
    Von IZMIR ÜBÜL im Forum Sport
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.08.2011, 16:30
  3. Griechisches Ritual
    Von Ainu im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 14.05.2011, 13:13
  4. Griechisches Korca?
    Von Gentos im Forum Politik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.02.2011, 19:37
  5. Griechisches Alphabet
    Von Mazedonier/Makedonier im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 31.12.2008, 03:54