BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 172 von 681 ErsteErste ... 72122162168169170171172173174175176182222272672 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.711 bis 1.720 von 6808

Türkisch-Griechisches Kultur Thread

Erstellt von blacksea, 04.01.2014, 19:26 Uhr · 6.807 Antworten · 255.600 Aufrufe

  1. #1711
    Avatar von Afro

    Registriert seit
    30.03.2013
    Beiträge
    4.871
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    12 Götter waren es aber nicht
    Mit Ali waren es 13

  2. #1712

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Bachte, wir sind hier nicht bei den dogmatisierten und irregeleiteten Religionen,
    die jede Göttlichkeit kellenweise in sich hineingestopft haben, und mit dem Slogan rumrennen, ihre Religion bedeute Frieden.

    Hier wird der Frau die Quote von 50% gesichert!
    Bedeutet: Gleichberechtigung Mann und Frau

    --> 6 Göttinnen und 6 Götter!

    Nur so konnte sich die Demokratie entwickeln,
    die Demokratie ist die Lebensweise unserer Olympischen Götter.
    So unsere Vorstellung!

    Demokratie = Olympische Religion im Alltag!

    Daher können andere Religionen niemals Demokraten sein!
    Sie haben die faschistoiden Strukturen bereits in ihrem Kern mansifestiert, alles geht von EINEM aus, also auch EINEM Herrscher!

    Bei manchen Religionen wimmelt es nur so der Männer,
    eine Welt lauter Homos also, die selbst Kinder gezeugt haben müssen.

  3. #1713
    Avatar von bahro

    Registriert seit
    27.02.2014
    Beiträge
    3.482
    Und der "Anführer" dieser Gottheiten?
    Auch 50%?

  4. #1714
    Avatar von Allih der Große

    Registriert seit
    24.02.2014
    Beiträge
    4.728
    @bahrosuz: Es gab eigentlich keinen Anfuehrer. Das waren alles Anarchisten. Nominell waren Hera und Zeus die "Chefs" (nicht dass es jemand interessiert haette).

    Aufgeteilt hatte man die wichtigen Posten unter Zeus, Poseidon und Hades - wobei Hades die A****karte gezogen hat.

    @Amphion: afroditi ist aber nicht weiblich sondern maennlich (siehe oben). Und auch Zeus hat selber ein Kind geboren (aus dem Kopf...).
    Von Hera will ich gar nicht anfangen - die hat ihrem Neugeborenem einen Freiflug spendiert, weil sie es haesslich fand.

  5. #1715

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Ali der Große Beitrag anzeigen
    @bahrosuz: Es gab eigentlich keinen Anfuehrer. Das waren alles Anarchisten. Nominell waren Hera und Zeus die "Chefs" (nicht dass es jemand interessiert haette).

    Aufgeteilt hatte man die wichtigen Posten unter Zeus, Poseidon und Hades - wobei Hades die A****karte gezogen hat.

    @Amphion: afroditi ist aber nicht weiblich sondern maennlich (siehe oben). Und auch Zeus hat selber ein Kind geboren (aus dem Kopf...).
    Von Hera will ich gar nicht anfangen - die hat ihrem Neugeborenem einen Freiflug spendiert, weil sie es haesslich fand.
    Wie heißt er/sie, wie ist der Name?

  6. #1716
    Avatar von Tigerfish

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    12.126
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Bachte, wir sind hier nicht bei den dogmatisierten und irregeleiteten Religionen,
    die jede Göttlichkeit kellenweise in sich hineingestopft haben, und mit dem Slogan rumrennen, ihre Religion bedeute Frieden.

    Hier wird der Frau die Quote von 50% gesichert!
    Bedeutet: Gleichberechtigung Mann und Frau

    --> 6 Göttinnen und 6 Götter!

    Nur so konnte sich die Demokratie entwickeln,
    die Demokratie ist die Lebensweise unserer Olympischen Götter.
    So unsere Vorstellung!

    Demokratie = Olympische Religion im Alltag!

    Daher können andere Religionen niemals Demokraten sein!
    Sie haben die faschistoiden Strukturen bereits in ihrem Kern mansifestiert, alles geht von EINEM aus, also auch EINEM Herrscher!

    Bei manchen Religionen wimmelt es nur so der Männer,
    eine Welt lauter Homos also, die selbst Kinder gezeugt haben müssen.
    Homosexualität im antiken Griechenland


    aventinus: Homosexualität im antiken Griechenland[maxItems]=10


    Das antike Griechenland war tatsächlich eine seeehr tolerantes Land.

  7. #1717
    Avatar von Allih der Große

    Registriert seit
    24.02.2014
    Beiträge
    4.728
    @Amphion: Athenos.

    @Tigerfish: Nicht wahr? Im Gegensatz zu einigen seiner geographischen Nachfolger.

  8. #1718

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Tigerfish Beitrag anzeigen
    Homosexualität im antiken Griechenland

    aventinus: Homosexualität im antiken Griechenland[maxItems]=10

    Das antike Griechenland war tatsächlich eine seeehr tolerantes Land.
    Hellas ist nicht tolerant, kennt keine Toleranz.

    Die Toleranz wird in den wunderbaren islamischen Staaten gelebt,
    dort, wo jeder Moslem liebend gerne leben möchte,
    aber von den bösen Europäern gewaltsam daran gehindert wird.


    Schwule im islamischen Staat

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Ali der Große Beitrag anzeigen
    @Amphion: Athenos.
    Gab es weitere?

  9. #1719

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    12.663
    Zitat Zitat von blacksea Beitrag anzeigen
    Wir sind hier:
    Türkisch-Griechisches Kultur Thread

    Ihr habt euren Threads für solche Sachen also verschwindet dorthin.

    Lass sie nur machen. Einfach nicht mehr antworten.

  10. #1720
    Avatar von Tigerfish

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    12.126
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Hellas ist nicht tolerant, kennt keine Toleranz.
    ?
    Aber nicht doch. Ich bin eher anderer Meinung.

Ähnliche Themen

  1. Griechisches im deutschen TV
    Von Macedonian im Forum Balkan im TV
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 15.12.2012, 00:25
  2. Ein griechisches Trauerspiel
    Von IZMIR ÜBÜL im Forum Sport
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.08.2011, 16:30
  3. Griechisches Ritual
    Von Ainu im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 14.05.2011, 13:13
  4. Griechisches Korca?
    Von Gentos im Forum Politik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.02.2011, 19:37
  5. Griechisches Alphabet
    Von Mazedonier/Makedonier im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 31.12.2008, 03:54