BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 173 von 681 ErsteErste ... 73123163169170171172173174175176177183223273673 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.721 bis 1.730 von 6808

Türkisch-Griechisches Kultur Thread

Erstellt von blacksea, 04.01.2014, 19:26 Uhr · 6.807 Antworten · 256.172 Aufrufe

  1. #1721

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Viel Spaß allen noch,
    und einen schönen Wochenbeginn mit dem heutigen Tage Sonn(en)tag.

  2. #1722
    Avatar von Allih der Große

    Registriert seit
    24.02.2014
    Beiträge
    4.728
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Hellas ist nicht tolerant, kennt keine Toleranz.

    Die Toleranz wird in den wunderbaren islamischen Staaten gelebt,
    dort, wo jeder Moslem liebend gerne leben möchte,
    aber von den bösen Europäern gewaltsam daran gehindert wird.


    Schwule im islamischen Staat

    - - - Aktualisiert - - -


    Gab es weitere?
    Nein. Der Bruder verblieb in Zeus (ich kenn nur diese Version). Das war ja der Witz an der Sache, dass Zeus nicht dereinst von seinem Kind entthront wird.

    PS: Wie kannst du die Bilder oben nur missverstehen? Da haengen Homosexuelle laessig und entspannt in der Gegend rum.

  3. #1723

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Ali der Große Beitrag anzeigen
    Nein. Der Bruder verblieb in Zeus (ich kenn nur diese Version).
    Das war ja der Witz an der Sache, dass Zeus nicht dereinst von seinem Kind entthront wird.
    Hatte mich zwar schon verabschiedet, weil ich noch arbeiten muß, aber ....
    ... ein Kind gab es noch.

    Und diese bildeten die klassisch-griechische TRINITÄT, die später von den Christen übernommen wurde.
    - Ausgangswesen Zeus --> Theos--> Theos + Logik --> Theologie (damit: Zeuslogie)
    - Pneuma (Geist --> später: heiliger (griechischer) Geist: Athena)
    - Lebensfreude (Dionysos --> tou Dios Nous --> Pneuma tou Diós, das Bewußtsein des Zeus)


    Theo-Logie hat im Sinne des Originals also NICHT mit Glauben (im heutigen Sinne) zu tun,
    sondern ... mit LOGIK, mit Verstehen, mit Wissenschaft und Forschung, der Epistéme.

    Die späteren Monoterroristischen Religionen haben das alles verfälscht und umgekehrt, haben den Bock zum Gärtner gamacht!

    Zitat Zitat von Ali der Große Beitrag anzeigen
    PS: Wie kannst du die Bilder oben nur missverstehen?
    Da haengen Homosexuelle laessig und entspannt in der Gegend rum.
    Du hast natürlich Recht.
    Die freundlichen islamischen Gläubigen sagen mir das laufend, daß ich den Islam laufend mißverstehe.
    Sie sagen mir aber auch, daß keiner den Koran verstehen könne,
    und damit keiner den Koran richtig deuten könne,
    und damit, daß jeder Koranleser eine eigene und vollkommen richtige Deutung des Koran und damit des Islam habe.

  4. #1724
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    8.493
    Zitat Zitat von Qasr-el-Yahud Beitrag anzeigen
    Das heutige Griechenland hat genausoviel mit dem antiken Griechenland zu tun wie Ägypten (2014) mit Echnaton oder Kleopatra. Unglaublich...
    1. Zieh bitte keinen Vergleich zwischen dem arabisierten Ägypten und Griechenland. Führende Historiker würden jetzt lachen. Was bringt dir das uns unser Erbe auszureden?
    Langsam glaube ich du kompensierst damit dein fehlendes antikes Erbe.

    2. Kleopatra war übrigens eine Griechin, falls du das noch nicht wusstest.

    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen
    eure megali idea wahnsinn hat euch viel leid gebracht-leider
    Du bleibst dumm. Leider.

    Zitat Zitat von Tigerfish Beitrag anzeigen
    Homosexualität im antiken Griechenland


    aventinus: Homosexualität im antiken Griechenland[maxItems]=10


    Das antike Griechenland war tatsächlich eine seeehr tolerantes Land.
    Bist du dumm, oder stellst du dich dumm? Falls es denn ironisch gemeint war.

    Hier mal ein Auszug aus deinen Quellen: Die Belege für Homosexualität im antiken Griechenland sind zahlreich. Die gleichgeschlechtliche Liebe im antiken Griechenland wird oftmals als Musterbeispiel für Toleranz gegenüber Homosexualität im Allgemeinen zitiert.

    Homosexualität gibt es in jeder Kultur, da jeder Mensch als nicht "Hetero" geboren werden kann. Warum hetzt ihr mit solchen dummen Sachen?

  5. #1725

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    12.663
    Kleopatra war Griechin. Und weiter? Das heutige (arabisierte) Ägypten (2014) hat also nichts mit dem antiken Ägypten von damals zu tun. Danke für die Bestätigung.

    Warum hetzt ihr mit solchen dummen Sachen?
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen

    Ich finde es toll wie du dich für die griechisch-türkische Freundschaft einsetzt. Respekt.

  6. #1726

    Registriert seit
    08.09.2012
    Beiträge
    2.582
    Zitat Zitat von afroditi Beitrag anzeigen
    Ha ha ha der Spiegel sagte so eben zu mir, du bist keine Inzucht.

  7. #1727
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    8.493
    Zitat Zitat von Qasr-el-Yahud Beitrag anzeigen
    Das heutige (arabisierte) Ägypten (2014) hat also nichts mit dem antiken Ägypten von damals zu tun. Danke für die Bestätigung.
    Habe ich das gesagt? Du brauchst jetzt keinen Vergleich mit einem als Scherz gemeinten Post von mir zu ziehen.

  8. #1728

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    12.663
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Habe ich das gesagt? Du brauchst jetzt keinen Vergleich mit einem als Scherz gemeinten Post von mir zu ziehen.
    Na dann lach ich mal fröhlich mit...

  9. #1729
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    12.584
    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen
    also du jungs im gelben trikot sind eindeutig hellhäutiger als im vergleich zu diesen modernen griechen.


    Anhang 55878

    Anhang 55879
    Sokobär und eins der Besten Talente überhaupt der zweite kann auch gerne für die GR.NM Spielen obwohl Ich gegen so was bin.

  10. #1730
    Avatar von der skythe

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    3.935
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Miss Lutschmilova, bist Du eine Muslima und läufst mit dem Niqab umher?
    Ein antiker Hellene zum leben erweckt,die armen Knaben in Athen wär spricht noch über Sie.
    Kinder wurden sexuell auf ekeleregende weise missbraucht,das schlimme ist das es hier User gibt die auch noch stolz auf die Epoche sind.
    Es wurden irgendwelche Orakel keine Ahnung auf welcher Droge sie waren,nach der Zukunft befragt.
    Was für ein realitätsfremdes denken die dummen Menschen in der Antike doch hatten.
    Gott sei Dank entfernt man sich heute immer mehr davon,dieses kranke Gebilde als Vorbild zu nehmen.
    Kein wunder das die Menschen in der Region der Antike sich heute besonnen haben,und sich den Abrahamitischen Religionen zuwendeten.

    Im Europa der Antike und im Mittelalter wurde exzessiver Rausch als völlig normal angesehen. Im Mittelalter wurde beispielsweise beim Bierbrauen oft noch Bilsenkraut zugemischt, um die berauschende Wirkung zu verstärken. Im 16. und 17. Jahrhundert dagegen war der Rausch geächtet. Ab dem 19. Jahrhundert betrachtete man diesen zunehmend als krankhaft.[9]

Ähnliche Themen

  1. Griechisches im deutschen TV
    Von Macedonian im Forum Balkan im TV
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 15.12.2012, 00:25
  2. Ein griechisches Trauerspiel
    Von IZMIR ÜBÜL im Forum Sport
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.08.2011, 16:30
  3. Griechisches Ritual
    Von Ainu im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 14.05.2011, 13:13
  4. Griechisches Korca?
    Von Gentos im Forum Politik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.02.2011, 19:37
  5. Griechisches Alphabet
    Von Mazedonier/Makedonier im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 31.12.2008, 03:54