BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 231 von 681 ErsteErste ... 131181221227228229230231232233234235241281331 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.301 bis 2.310 von 6808

Türkisch-Griechisches Kultur Thread

Erstellt von blacksea, 04.01.2014, 19:26 Uhr · 6.807 Antworten · 255.844 Aufrufe

  1. #2301
    Avatar von Allih der Große

    Registriert seit
    24.02.2014
    Beiträge
    4.728
    [QUOTE=afroditi;4018815]me tetius elines san ke esena xalase i elada
    giati den bas na ginis memeti ande kane mas tin xari ke min to pezis kalos.naxierese pu pernis dankes abo tus turkus ego den ta thelo su ta xarizo ta danke apo aftus.


    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Hast Recht,am besten man ignoriert solche unwissenden einfach.[/QUOTe
    du denkst dass er Recht hat, einige Grieche spielen im BF den gutmensch.
    Weil sie ganz einfach nicht ehrlich sein können.
    solche sind für mich keine Griechen.
    "me tetius elines san ke esena xalase i elada
    giati den bas na ginis memeti ande kane mas tin xari ke min to pezis kalos.naxierese pu pernis dankes abo tus turkus ego den ta thelo su ta xarizo ta danke apo aftus.
    "
    Falsch. Durch die Typen, die immer wieder das selbe gewaehlt haben (rechts, links) weil Opa, Papi vor 100Jahren mal im Buergerkrieg auf deren Seite stand, und es erlaubt haben, dass inkompetente Schwachkoepfe das Land regieren, ist "das Land" "kaputtgegangen".
    Den zweitgroessten Anteil tragen Idioten, die, statt sich auf das wirtschaftliche Interesse Griechenlands zu konzentrieren (unter Vernachlaessigung aller anderen Aspekte (meist gehoerter Satz "Sigaaaa, more! Ti na ginei...;")), sich auf totale Nebensaechlichkeiten konzentriert/nur darueber aufgeregt haben.
    Und den Drittgroessten Anteil haben die hier aufgewachsenen Auslandsgriechen (das sind mir uebrigens die allerliebsten), die immernoch in der politischen Realitaet (und auch sonst) irgendwo in den 60ziger Jahren leben. - Wenn man schon "die Stadt"/"alte Groesse" wieder haben will, sollte man mehr machen, als nur ueber die gr. Politik zu jammern (organisieren, zusammenschliessen und Projekte in GR finanzieren? Ist ja nicht so, als waert ihr Auslandsgriechen wenige oder arm...), sich ueber den angeblichen "Werteverfall" der Griechenlandsgriechen aufzuregen, oder ueber Griechenlandkritik/Islamfeindlichkeit zu versuchen den dt. in den Hinter zu kriechen, und so den eigenen Status anzuheben (die letzte Sorte geht mir wohl am meisten auf den Sack!!!)...

  2. #2302
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.121
    [QUOTE=Ali der Große;4018992]
    Zitat Zitat von afroditi Beitrag anzeigen
    me tetius elines san ke esena xalase i elada
    giati den bas na ginis memeti ande kane mas tin xari ke min to pezis kalos.naxierese pu pernis dankes abo tus turkus ego den ta thelo su ta xarizo ta danke apo aftus.


    - - - Aktualisiert - - -



    "me tetius elines san ke esena xalase i elada
    giati den bas na ginis memeti ande kane mas tin xari ke min to pezis kalos.naxierese pu pernis dankes abo tus turkus ego den ta thelo su ta xarizo ta danke apo aftus.
    "
    Falsch. Durch die Typen, die immer wieder das selbe gewaehlt haben (rechts, links) weil Opa, Papi vor 100Jahren mal im Buergerkrieg auf deren Seite stand, und es erlaubt haben, dass inkompetente Schwachkoepfe das Land regieren, ist "das Land" "kaputtgegangen".
    Den zweitgroessten Anteil tragen Idioten, die, statt sich auf das wirtschaftliche Interesse Griechenlands zu konzentrieren (unter Vernachlaessigung aller anderen Aspekte (meist gehoerter Satz "Sigaaaa, more! Ti na ginei...;")), sich auf totale Nebensaechlichkeiten konzentriert/nur darueber aufgeregt haben.
    Und den Drittgroessten Anteil haben die hier aufgewachsenen Auslandsgriechen (das sind mir uebrigens die allerliebsten), die immernoch in der politischen Realitaet (und auch sonst) irgendwo in den 60ziger Jahren leben. - Wenn man schon "die Stadt"/"alte Groesse" wieder haben will, sollte man mehr machen, als nur ueber die gr. Politik zu jammern (organisieren, zusammenschliessen und Projekte in GR finanzieren? Ist ja nicht so, als waert ihr Auslandsgriechen wenige oder arm...), sich ueber den angeblichen "Werteverfall" der Griechenlandsgriechen aufzuregen, oder ueber Griechenlandkritik/Islamfeindlichkeit zu versuchen den dt. in den Hinter zu kriechen, und so den eigenen Status anzuheben (die letzte Sorte geht mir wohl am meisten auf den Sack!!!)...
    Ich stimme in fast allem zu, nur einen fahlen Beigeschmack hat das mit dem in GR investieren.

    Dazu kann ich natürlich nur für mich sprechen oder besser gesagt für meine Familie.

    Also, wir haben Geld nach Griechenland gebracht.

    mein Vater Anfang der 70 Jahre hat sich eingesetzt dass Lodenfrey, da die die Fabrik auslagern wollten, in Griechenland investiert. Ende vom Lied, jeder Pfurzpolitiker wollt sein fakelaki. Genehmigungen dauerten bis in den Sankt Nimmerleinstag. Lodenfrey investierte in Malta.

    auch beim Wohnungskauf und beim Hausbau hat wir unsere sehr schlechten Erfahrungen.

    Genau so wie mein Bruder, der im Nestosgebiet in Ökoturismus und in einem IT Bereich investiert hat und aufs Maul geflogen ist.

    Womit wir zu mir kommen. Aus dieser Geschichte lernt ZX 7R und investiert in Bouzukia, Restaurants, Bars, Cafés, kafenions usw..


    Und zwar nur als Kunde.

  3. #2303

    Registriert seit
    29.03.2014
    Beiträge
    2.894
    [QUOTE=ZX 7R;4018997]
    Zitat Zitat von Ali der Große Beitrag anzeigen
    Ich stimme in fast allem zu, nur einen fahlen Beigeschmack hat das mit dem in GR investieren.

    Dazu kann ich natürlich nur für mich sprechen oder besser gesagt für meine Familie.

    Also, wir haben Geld nach Griechenland gebracht.

    mein Vater Anfang der 70 Jahre hat sich eingesetzt dass Lodenfrey, da die die Fabrik auslagern wollten, in Griechenland investiert. Ende vom Lied, jeder Pfurzpolitiker wollt sein fakelaki. Genehmigungen dauerten bis in den Sankt Nimmerleinstag. Lodenfrey investierte in Malta.

    auch beim Wohnungskauf und beim Hausbau hat wir unsere sehr schlechten Erfahrungen.

    Genau so wie mein Bruder, der im Nestosgebiet in Ökoturismus und in einem IT Bereich investiert hat und aufs Maul geflogen ist.

    Womit wir zu mir kommen. Aus dieser Geschichte lernt ZX 7R und investiert in Bouzukia, Restaurants, Bars, Cafés, kafenions usw..


    Und zwar nur als Kunde.

    Schade, man will ins Heimatland investieren, aber wird mit der eiskalten Realitaet konfrontiert. Hier unten ist wohl alles gleich.

  4. #2304
    Avatar von Dr. Gonzo

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    10.633
    [QUOTE=ZX 7R;4018997]
    Zitat Zitat von Ali der Große Beitrag anzeigen
    Ich stimme in fast allem zu, nur einen fahlen Beigeschmack hat das mit dem in GR investieren.

    Dazu kann ich natürlich nur für mich sprechen oder besser gesagt für meine Familie.

    Also, wir haben Geld nach Griechenland gebracht.

    mein Vater Anfang der 70 Jahre hat sich eingesetzt dass Lodenfrey, da die die Fabrik auslagern wollten, in Griechenland investiert. Ende vom Lied, jeder Pfurzpolitiker wollt sein fakelaki. Genehmigungen dauerten bis in den Sankt Nimmerleinstag. Lodenfrey investierte in Malta.

    auch beim Wohnungskauf und beim Hausbau hat wir unsere sehr schlechten Erfahrungen.

    Genau so wie mein Bruder, der im Nestosgebiet in Ökoturismus und in einem IT Bereich investiert hat und aufs Maul geflogen ist.

    Womit wir zu mir kommen. Aus dieser Geschichte lernt ZX 7R und investiert in Bouzukia, Restaurants, Bars, Cafés, kafenions usw..


    Und zwar nur als Kunde.
    Diesen Schlendrian rauszubekommen ist sehr schwer.

  5. #2305
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.768
    Zitat Zitat von afroditi Beitrag anzeigen
    me tetius elines san ke esena xalase i elada
    giati den bas na ginis memeti ande kane mas tin xari ke min to pezis kalos.naxierese pu pernis dankes abo tus turkus ego den ta thelo su ta xarizo ta danke apo aftus.

    - - - Aktualisiert - - -
    Verschone mich deinem Gelaber. Wenn ich richtig verstanden habe, bist du noch ziemlich jung. Darum sei dir verziehen. Aber ich hoffe mal, dass du mit den Jahren dein Weltbild etwas veränderst. Denn das was du von dir gibst (und manch andere Griechen auch) ist echt nur Dreck. Tus kseftilisete tous Ellines edw. Nicht das die Albaner,Türken,und Fyromesen besser sind, ala toulaiston na min kanoume emies tis idies Malakies.

    O Misos den einai i lisi. Iparxi tosa ala pio simandika pragmata stin zoi para na apasxoliese me misos k tourkoi, albanoi k skopianoi k ales malakies. makari na to katalabies afto sta ipomena xronia

    PS: Xestika ama eimai gia esena Ellinas i oxi

  6. #2306
    Avatar von olimbia

    Registriert seit
    02.03.2014
    Beiträge
    1.483
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    Verschone mich deinem Gelaber. Wenn ich richtig verstanden habe, bist du noch ziemlich jung. Darum sei dir verziehen. Aber ich hoffe mal, dass du mit den Jahren dein Weltbild etwas veränderst. Denn das was du von dir gibst (und manch andere Griechen auch) ist echt nur Dreck. Tus kseftilisete tous Ellines edw. Nicht das die Albaner,Türken,und Fyromesen besser sind, ala toulaiston na min kanoume emies tis idies Malakies.

    O Misos den einai i lisi. Iparxi tosa ala pio simandika pragmata stin zoi para na apasxoliese me misos k tourkoi, albanoi k skopianoi k ales malakies. makari na to katalabies afto sta ipomena xronia

    PS: Xestika ama eimai gia esena Ellinas i oxi
    Na ja Sorry aber ihr macht beide Gelaber, wenn Griechen untereinander streiten freuen sich die anderen.

  7. #2307
    Avatar von bahro

    Registriert seit
    27.02.2014
    Beiträge
    3.482
    Zitat Zitat von olimbia Beitrag anzeigen
    Na ja Sorry aber ihr macht beide Gelaber, wenn Griechen untereinander streiten freuen sich die anderen.
    Nicht wirklich. Man versteht ja nix

    (Spaß)

  8. #2308
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.209
    Zitat Zitat von olimbia Beitrag anzeigen
    Na ja Sorry aber ihr macht beide Gelaber, wenn Griechen untereinander streiten freuen sich die anderen.
    Nein gewiss nicht,es interessiert keinen.

  9. #2309
    Avatar von olimbia

    Registriert seit
    02.03.2014
    Beiträge
    1.483
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Nein gewiss nicht,es interessiert keinen.
    Ich weis nicht, hoffe das ist deine ehrliche Meinung.

  10. #2310
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.209
    Zitat Zitat von olimbia Beitrag anzeigen
    Ich weis nicht, hoffe das ist deine ehrliche Meinung.
    Ja das ist sie gewiss

Ähnliche Themen

  1. Griechisches im deutschen TV
    Von Macedonian im Forum Balkan im TV
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 15.12.2012, 00:25
  2. Ein griechisches Trauerspiel
    Von IZMIR ÜBÜL im Forum Sport
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.08.2011, 16:30
  3. Griechisches Ritual
    Von Ainu im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 14.05.2011, 13:13
  4. Griechisches Korca?
    Von Gentos im Forum Politik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.02.2011, 19:37
  5. Griechisches Alphabet
    Von Mazedonier/Makedonier im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 31.12.2008, 03:54