BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 253 von 681 ErsteErste ... 153203243249250251252253254255256257263303353 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.521 bis 2.530 von 6807

Türkisch-Griechisches Kultur Thread

Erstellt von blacksea, 04.01.2014, 19:26 Uhr · 6.806 Antworten · 255.223 Aufrufe

  1. #2521
    Avatar von Godzilla

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    12.023
    Zitat Zitat von der skythe Beitrag anzeigen
    Wars vor lauter Angst noch nie in der Türkei,armer Junge,glaub nicht alles was man Dir erzählt...
    Ja, vor lauter Angst..

  2. #2522
    Avatar von der skythe

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    3.935
    Zitat Zitat von Archimedes Beitrag anzeigen
    Ja, vor lauter Angst..
    Egal Du lebst noch,das ist das wichtigste.
    Bleib ja dabei,die Türken sind wirklich grausam,die würden Dir Dein Röckchen lupfen und dann gib ihm

  3. #2523

    Registriert seit
    03.03.2013
    Beiträge
    375
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    TuAF, du stellst dich immer absichtlich dumm. Sonne meinte, dass die Karamanlides/Kappadokier griechischer Abstammung sind, was auch stimmt.
    Dass sie im laufe der Zeit das türkische übernahmen, macht sie noch nicht zu Türken, oder bist du Deutscher, weil du Deutsch sprichst?

    During the reign of Ottoman Sultan Murad III (1574 to 1595) the region of Cappadocia became largely Turkified in culture and language through a gradual process of acculturation,[61][62] as a result many ethnic Greeks of Cappadocia had accepted the Turkish vernacular and later became known as ‘Karamanlides’.

    Cappadocian Greeks - Wikipedia, the free encyclopedia
    Wie wäre es mit der richtigen Wikipedia Seite ?

  4. #2524
    Avatar von TuAF

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    9.224
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    TuAF, du stellst dich immer absichtlich dumm. Sonne meinte, dass die Karamanlides/Kappadokier griechischer Abstammung sind, was auch stimmt.
    Dass sie im laufe der Zeit das türkische übernahmen, macht sie noch nicht zu Türken, oder bist du Deutscher, weil du Deutsch sprichst?

    During the reign of Ottoman Sultan Murad III (1574 to 1595) the region of Cappadocia became largely Turkified in culture and language through a gradual process of acculturation,[61][62] as a result many ethnic Greeks of Cappadocia had accepted the Turkish vernacular and later became known as ‘Karamanlides’.

    Cappadocian Greeks - Wikipedia, the free encyclopedia
    diese theorie,das die karamanlis angeblich griechischerabstammung sind behaupten auch nur griechen: warum ist ihre muttersprache türkisch und nicht griechisch wie bei den pontiern?

    hier steht das ihre muttersprache türkisch ist

    Etymology

    Karamanlides were all Orthodox Christians in Central Anatolia who had adopted Turkish as their primary language. The term is derived from the 13th century Beylik of Karaman. This was the first Turkish kingdom to adopt Turkish as its official language and originally the term would only refer to the inhabitants of the town of Karaman or from the region of Karaman
    Karamanlides - Wikipedia, the free encyclopedia
    die karamanlis sind türken mit dem glauben der orthodoxie,sie kämpften sogar im türkischen befreiungskrieg mit..nur weil sie orthodox waren wurden sie umgesiedelt.

    ich spreche deutsch ja aber nicht als muttersprache

  5. #2525
    Avatar von Harput

    Registriert seit
    31.08.2013
    Beiträge
    955
    Zitat Zitat von Hamburg1711 Beitrag anzeigen
    Ich hoffe auch das wir mit diesem Thread eine Brücke schlagen können, hin zur griechisch-türksichen Freundschaft.
    Umarim bu köprü Yunanlilar üzerindeyken yikilir...lololollolllo.....

  6. #2526
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    8.456
    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen
    Karamanlides were all Orthodox Christians in Central Anatoliawho had adopted Turkish as their primary language.
    Du bist so dumm, dass ich das nicht in Worte fassen kann.

    ADOPTED


    Kannst du Englisch und weißt du was dieses Wort bedeutet?

  7. #2527
    Avatar von Sonne-2012

    Registriert seit
    20.12.2012
    Beiträge
    4.554
    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen
    die muttersprache der karamanli ist türkisch ,ich weiss,das passt dir nicht aber ist so

    hier ein gedicht, der karamanli in ihre türkischen muttersprache

    die karamanli-mundart ist vom austerben bedroht ,das sollten wir verhindern und diese leute unterstützen.

    Dummilein, auch die Muttersprache von meinen Vater war türkisch (die Pafraier/Pafralides, im 16/17 Jahrhundert wurde die pontische Sprache in einigen Dörfern im Hinterland von Pafra und Samsunta verboten),
    deshalb ist er aber kein Türke.

    Im Gegenteil die Pafraier/Pafralides sind die Pontier die am meisten gegen die türkischen Banden gekämpft haben.

  8. #2528

    Registriert seit
    03.03.2013
    Beiträge
    375
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Du bist so dumm, dass ich das nicht in Worte fassen kann.

    ADOPTED


    Kannst du Englisch und weißt du was dieses Wort bedeutet?
    Die Herkunft der Karamanli ist bis heute nicht geklärt es gibt nur zwei Theorien

    Academic disputes over the origins of the Karamanlides have led to the formation of two major theories.

    According to the first theory the Karamanlides descended from (religiously converted) Turkish soldiers (Turcopoles) that Byzantine emperors settled in Anatolia.[1]

    The second theory states that Karamanlides are the direct descendants of Greek-speaking Byzantines. Despite their linguistic Turkification, they maintained their Greek Orthodox faith. This theory is also likely as 19th century linguists were able to travel through Karamanli-speaking regions of Cappadocia and document the few remaining Greek words that mostly elderly residents could remember. Hence the process of Turkification was documented.

    Ihre Sprache ist jedoch bekannt

    Die Karamanlı sprachen meistens ein osmanisch geprägtes Türkisch mit griechischen Lehnwörtern und mit sehr vielen alttürkischen Wörtern, wovon manche im heutigen Türkischen nur noch selten Verwendung finden. Der osmanische Reiseschriftsteller Evliya Çelebi berichtete im 17. Jahrhundert, dass die Griechen Antalyas kein Griechisch konnten und nur Türkisch sprachen. Die Bezeichnung dieser Mundart der Karamanlı ist Karamanlıca („Karamanisch“) oder Karamanlı Türkçesi („Karamaner-Türkisch“). Das zunächst nur gesprochene Karamanlıca wurde mit der Zeit schriftlich erfasst, wozu man das griechische Alphabet verwendete. Beispiele dafür kann man außer in der weiter unten angeführten Literatur auf den in der Türkei erhalten gebliebenen, mit Redewendungen und Gedichten verzierten Grabsteinen der Karamanlı finden. Unklar bleibt, ob die Karamanlı türkisierte Griechen waren, die ihren Glauben beibehalten hatten, oder Türken, die zum Christentum übergetreten waren. Beim Bevölkerungsaustausch zwischen Griechenland und der Türkei mussten etwa 60.000 Karamanlı aufgrund ihrer Zugehörigkeit zum orthodoxen Christentum nach Griechenland zwangsumsiedeln. Eine geringe Anzahl von Karamanlı leben noch heute in der Türkei. Die Karamanlıca-Mundart ist sowohl in Griechenland als auch in der Türkei vom Aussterben bedroht.

    - - - Aktualisiert - - -

    http://de.m.wikipedia.org/wiki/Turkopolen

    Die Turkopolen (gr. Turkopouloi – Söhne der Türken) waren eine leichte Kavallerie, die im Nahen Osten während der Zeit der Kreuzzüge durch die Franken, aber auch durch die Byzantiner, als Hilfstruppen eingesetzt wurde.

    Beim Templerorden sind Turkopolen seit der Mitte des 12. Jahrhunderts belegt. Sie wurden anfangs aus den Reihen der einheimischen christlichen Bevölkerung rekrutiert, d. h., es musste zumindest ein Elternteil christlich sein. Diese Regelung wurde in späteren Jahren aber zunehmend aufgegeben. Die Turkopolen teilten die Kampfweise der leichten muslimischen Reiterei, die den Gegner beständig mit Pfeilen überschüttete und einer direkten Auseinandersetzung im Nahkampf auszuweichen suchte.

  9. #2529
    Avatar von Elk873

    Registriert seit
    21.12.2012
    Beiträge
    3.547
    Bin ich cool ? Ja!

  10. #2530

    Registriert seit
    03.03.2013
    Beiträge
    375
    Zitat Zitat von Rivaille Beitrag anzeigen
    Bin ich cool ? Ja!

Ähnliche Themen

  1. Griechisches im deutschen TV
    Von Macedonian im Forum Balkan im TV
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 15.12.2012, 00:25
  2. Ein griechisches Trauerspiel
    Von IZMIR ÜBÜL im Forum Sport
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.08.2011, 16:30
  3. Griechisches Ritual
    Von Ainu im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 14.05.2011, 13:13
  4. Griechisches Korca?
    Von Gentos im Forum Politik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.02.2011, 19:37
  5. Griechisches Alphabet
    Von Mazedonier/Makedonier im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 31.12.2008, 03:54