BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 274 von 681 ErsteErste ... 174224264270271272273274275276277278284324374 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.731 bis 2.740 von 6808

Türkisch-Griechisches Kultur Thread

Erstellt von blacksea, 04.01.2014, 19:26 Uhr · 6.807 Antworten · 255.983 Aufrufe

  1. #2731
    Avatar von TuAF

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    9.234
    Zitat Zitat von Almila Beitrag anzeigen
    Hätten die Karamanlis auf der Seite der Griechen und gegen die Türken gekämpft, griechisch gesprochen usw könnte ich sie nicht als Türken sehen, obwohl sie türkischer Herkunft sind. Deshalb kann ich die Griechen hier nicht verstehen. Komisch seid ihr
    die griechen haben ein demographisches problem sie werden weniger und älter,darum machen sie aus allen einen griechen

    DemografieGriechenlands wahre Zeitbombe

    16.01.2014, 11:29 Uhr
    Die Überschuldung ist Griechenlands schwerste Hypothek. Doch das Land hat ein noch viel größeres Problem: Junge Akademiker verlassen Griechenland, Kinderkriegen ist ein Luxus. Die Krisennation vergreist.

    Demografie: Griechenlands wahre Zeitbombe - International - Politik - Handelsblatt
    immer mehr griechinnen heiraten mit muslimen ,die muslime stellen knapp 20% der gesamtbevölkerung in griechenland.

    die neue generation der griechischen frauen
    anna-stamou_1.jpg

    die dame auf den foto ist anna stamou mit einem muslim verheiratet.

    in englisch:

    Headscarfed Muslim woman to run for Greece in EP polls


    Anna Stamou, a former yoga teacher and now an activist politician, seeks to ensure equality for Muslims in her country.

    World Bulletin / News Desk
    A Muslim, headscarfed Greek woman is running for a seat for her country at the European Parliament, with an eye on preventing any discrimination against Muslims and to ensure equality for Greek Muslims.
    Anna Stamou is significant in that she is the first headscarfed nominee in the European Parliament (EP) elections on May 25 and will be the first such MP if elected.
    Stamou, wife to an Egyptian husband, describes herself as an active woman, not only in dealing with regional issues but also making efforts for the "big picture."
    "I have been nominated from the Eco Green Party Greece - the ecological political party that is a member of the European Green party - as it perfectly reflects my opinions," Stamou tells Anadolu Agency in an exclusive interview.
    The basic principles of the Ecologists Greens, as determined by their constitutions are: sustainability, social justice, non-violence, direct and participatory democracy, respect for diversity, decentralization and subsidiarity, protect and restore natural ecosystems, the quality of life, personal and social responsibility and equity and anti-austerity.
    Stamou says she was born an Orthodox Christian but "found the answers to her questions" in Islam after delving for years into all religions. A graduate of business management and once a yoga trainer, Stamou states that she is leading a Muslim life since she embraced Islam at aged 30.
    She now opts for politics after her "activist" years along with being a teacher.
    "What drew me to politics is my objective of guaranteeing a life for Muslims in Greece with equal rights to those of other Greek citizens through all means," she says.
    She is responsible for the public relations at the Muslim Association of Greece and is wife of the head of the Muslim Association also.
    Stamou also speaks on her ideal to ensure that Greek Muslims become citizens who are able to both fulfil their responsibilities towards their country and claim their rights in equal measure.
    "My message to the Greek Muslims is to actively participate in the EP voting process and enjoy their rights to elect and be elected without the fear of their voice falling on deaf ears."
    She pointed out the fact that she is the first headscarfed nominee for an EP seat, who argues against any discrimination of people by their appearance.
    Stamou asserted that some may take the headscarf as a "threat" but every citizen should do something for their country.
    "I will exert all my efforts for ensuring that Muslims do not consider themselves as a minority in Greece. If I get elected for the EP, I will fight for equal right for Muslims and the prevention of discrimination against Muslims," she said.
    Another goal of Stamou is to work for the construction of a mosque in Athens - the sole European capital without a mosque. Efforts to this end have been delayed for years for an "unknown reason" she claims.
    Greek candidates will stand for 21 seats in the European Parliament during the European Election on 25 May, coinciding with the local elections in the country. The number of seats allocated to Greece declined from 22 to 21, as a result of the 2013 reapportionment of seats in the EP.
    In the 2009 elections, the Ecologist Greens of Greece won only one seat at the EP after receiving 3.49 percent of the votes.

    Headscarfed Muslim woman to run for Greece in EP polls | Muslim World | Worldbulletin News

  2. #2732

    Registriert seit
    29.03.2014
    Beiträge
    2.894
    Würdet ihr euch darüber Gedanken machen ob ihr wieder in der Region eurer Vorfahren Land erwerben könntet?

    Habt ihr irgendwelche Projekte darüber?


    Was bedeutet euch das Land eurer (Ur)Grosseltern, ist es für euch Heimat? Wart ihr mal schon im Dorf eurer Urgrosseltern, wenn ja was habt ihr gefühlt?

    (Troller können ihre Antwort für sich behalten)

  3. #2733
    Avatar von Allih der Große

    Registriert seit
    24.02.2014
    Beiträge
    4.728
    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen
    die griechen haben ein demographisches problem sie werden weniger und älter,darum machen sie aus allen einen griechen



    immer mehr griechinnen heiraten mit muslimen ,die muslime stellen knapp 20% der gesamtbevölkerung in griechenland.

    die neue generation der griechischen frauen
    anna-stamou_1.jpg

    die dame auf den foto ist anna stamou mit einem muslim verheiratet.

    in englisch:
    And vice versa...

  4. #2734
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    8.467
    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen
    die griechen haben ein demographisches problem sie werden weniger und älter,darum machen sie aus allen einen griechen
    Das ist ein Einheitliches Problem, welches in der westlichen Welt weit verbreitet ist. Das Problem habt IHR übrigens auch. Leider habt ihr eine Minderheit (Die Kurden) mit einer Fertilitätsrate von 4.
    Viel Spaß für die Zukunft.

    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen
    immer mehr griechinnen heiraten mit muslimen ,die muslime stellen knapp 20% der gesamtbevölkerung in griechenland.
    Immer mehr? Also ich kenne keine. Habe nur in einigen Fernsehshows gesehen, dass einige Griechinnen sich in einen Pakistaner verliebt hätten mehr nicht.
    Was du aber träumst und welchen Eindruck du mit deinen Beiträgen erwecken willst ist mir klar.

    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen
    die neue generation der griechischen frauen

    anna-stamou_1.jpg
    Nein, das sind die Verräterinnen unter uns, welche zum Glück eine Mikroskopische Minderheit in Athen sind.
    "Neue Generation", sind das deine innersten Wünsche?

    Das ist die neue Generation:



    Und es werden immer und immer mehr.

  5. #2735
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.131
    DuAff verwechselt da was. Ich glaub er meint diese im Bericht männlichen Nutten.

    http://m.bildderfrau.de/recht-rat/be...ia-d22498.html

  6. #2736
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    6.377
    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen

    die neue generation der griechischen frauen
    anna-stamou_1.jpg

    die dame auf den foto ist anna stamou mit einem muslim verheiratet.

    in englisch:
    So ein scheiß was der Tuaf wieder erzählt. Das ist übrigens die einzige die ich auch kenne. Ich bin mir ziemlich sicher das 95% der griechinnen nen Pakistaner Muslim usw. nicht mal mit ner zange anfassen klingt zwar rassistisch ist aber so in Griechenland.

    Hier gibt die alte übrigens nen Fernsehauftritt, wenn das so normal ist würden sich die anderern Frauen nicht so wundern. Denk mal drüber nach Tuafarsch.

  7. #2737
    Avatar von Dr. Gonzo

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    10.633
    Ich bin mir ziemlich sicher das 95% der griechinnen
    Du alter Frauenversteher.

  8. #2738
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    6.377
    Zitat Zitat von DocGonzo Beitrag anzeigen
    Du alter Frauenversteher.
    Ich wusste das sich jemand genau das raussucht. Ist aber so nach meinen Erfahrungen und vieler gr griechen mit denen ich mal über das thema gesprochen habe, geh mal nach Athen da wirst du keine Griechin sehen die mit einen Pakistaner Moslem usw. Hand in Hand läuft oder eine die mit einen verheiratet ist. Wirst wahrscheinlich ein paar tage brauchen bist du eine findest wenn überhaupt.

  9. #2739
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    12.548
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Das ist ein Einheitliches Problem, welches in der westlichen Welt weit verbreitet ist. Das Problem habt IHR übrigens auch. Leider habt ihr eine Minderheit (Die Kurden) mit einer Fertilitätsrate von 4.
    Viel Spaß für die Zukunft.



    Immer mehr? Also ich kenne keine. Habe nur in einigen Fernsehshows gesehen, dass einige Griechinnen sich in einen Pakistaner verliebt hätten mehr nicht.
    Was du aber träumst und welchen Eindruck du mit deinen Beiträgen erwecken willst ist mir klar.



    Nein, das sind die Verräterinnen unter uns, welche zum Glück eine Mikroskopische Minderheit in Athen sind.
    "Neue Generation", sind das deine innersten Wünsche?

    Das ist die neue Generation:



    Und es werden immer und immer mehr.
    Schönes Tattoo aber du mußt aufpassen nicht als Rassist da zu stehen weil im Hintergrund die Fahne von hrisi avgi ist.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Palaiologos XI Beitrag anzeigen
    So ein scheiß was der Tuaf wieder erzählt. Das ist übrigens die einzige die ich auch kenne. Ich bin mir ziemlich sicher das 95% der griechinnen nen Pakistaner Muslim usw. nicht mal mit ner zange anfassen klingt zwar rassistisch ist aber so in Griechenland.

    Hier gibt die alte übrigens nen Fernsehauftritt, wenn das so normal ist würden sich die anderern Frauen nicht so wundern. Denk mal drüber nach Tuafarsch.
    Oh man .

  10. #2740
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    6.377
    Zitat Zitat von Achillis TH Beitrag anzeigen
    Schönes Tattoo aber du mußt aufpassen nicht als Rassist da zu stehen weil im Hintergrund die Fahne von hrisi avgi ist.
    Dann eben die hier.




Ähnliche Themen

  1. Griechisches im deutschen TV
    Von Macedonian im Forum Balkan im TV
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 15.12.2012, 00:25
  2. Ein griechisches Trauerspiel
    Von IZMIR ÜBÜL im Forum Sport
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.08.2011, 16:30
  3. Griechisches Ritual
    Von Ainu im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 14.05.2011, 13:13
  4. Griechisches Korca?
    Von Gentos im Forum Politik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.02.2011, 19:37
  5. Griechisches Alphabet
    Von Mazedonier/Makedonier im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 31.12.2008, 03:54