BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 283 von 681 ErsteErste ... 183233273279280281282283284285286287293333383 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.821 bis 2.830 von 6808

Türkisch-Griechisches Kultur Thread

Erstellt von blacksea, 04.01.2014, 19:26 Uhr · 6.807 Antworten · 255.772 Aufrufe

  1. #2821
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.889
    Zitat Zitat von dayko2 Beitrag anzeigen
    Als ich in Griechenland war, habe ich mit einigen sehr alten Menschen gesprochen, deren Eltern aus Anatolien geflüchtet waren. Ein alter Herr war sogar in Anatolien geboren, er sprach fliessend Istanbul-türkisch.
    Diese Leute hatten genau dieselben Probleme, wie deine Grosseltern, erlebt. Als ich das vor einigen Jahren hier im Forum geschrieben habe, hatten mich
    einige BF-Foristen angegriffen.
    Das waere alles gelogen. Von wegen! Dieser eingebildeter Hyppo.

    - - - Aktualisiert - - -



    Sinopeus war auch ein Guter.

    - - - Aktualisiert - - -

    edit

    Sie waren im Großen und ganze unerwünscht.

    Leider sind viele Menschen ,,dumm, und fürchten sich vor Menschen die ,,anders,, sind oder sind neidisch auf ihren Erfolg.

    Die Griechen aus Kleinasien hatten viel Geld (besonders die aus Izmir) sprachen zum teil besser Türkisch als Griechisch und hatten auch viele Türkischen Einflüsse.


    Das Traurige an der Geschichte ist das wir verdammt sind sie zu wiederholen, 1991 als die UDSSR fiel,sind viele ,,Russlangriechen,, zurück in ihre alte Heimat gekommen.

    Zum grossen Teil waren sie auch unerwünscht,eben auch von den Leuten deren Ur-Groß Eltern dasselbe 1922 durchgemacht haben

  2. #2822

    Registriert seit
    27.10.2013
    Beiträge
    5.303
    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    Sie waren im Großen und ganze unerwünscht.

    Leider sind viele Menschen ,,dumm, und fürchten sich vor Menschen die ,,anders,, sind oder sind neidisch auf ihren Erfolg.

    Die Griechen aus Kleinasien hatten viel Geld (besonders die aus Izmir) sprachen zum teil besser Türkisch als Griechisch und hatten auch viele Türkischen Einflüsse.


    Das Traurige an der Geschichte ist das wir verdammt sind sie zu wiederholen, 1991 als die UDSSR fiel,sind viele ,,Russlangriechen,, zurück in ihre alte Heimat gekommen.

    Zum grossen Teil waren sie auch unerwünscht,eben auch von den Leuten deren Ur-Groß Eltern dasselbe 1922 durchgemacht haben

    Was ist aus deren Vermögen geworden gab es Entschädigungen?
    Was war der genaue Grund der Diskriminierung?

  3. #2823
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.889
    Zitat Zitat von Hamburg1711 Beitrag anzeigen
    Was ist aus deren Vermögen geworden gab es Entschädigungen?
    Was war der genaue Grund der Diskriminierung?
    Was man mitnehmen konnte wurde mitgenommen das andere wurde zurückgelassen (Häuser,Felder usw).Wie gesagt die Sache waren teurer für Griechen aus Kleinasien.Außerdem mussten sie alles Neu aufbauen (Häuser) usw.

    Die gründe der Diskriminierung sind ähnlich wie heutzutage in Deutschland gegen Ausländer.

    Nach 1922 gab es in Hellas eine Wirtschaftskriese plus das noch 1,5 Millionen ,,Flüchtlinge,, in das Land gekommen sind.Man hatte Angst wegen Arbeitsplätze und wegen der Versorgung usw.

    Außerdem waren die Kleinasiatischen Griechen in den Augen der ,,Einheimischen,, fremd.Zum teil sprachen sie besser Türkisch als Griechisch.


    Wenn heute ein Türke,Griechen,Serbe usw eine Straftat begeht in Deutschland ist auch 100 mal schlimmer als wenn es ein Deutscher macht

  4. #2824
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.768
    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    Was man mitnehmen konnte wurde mitgenommen das andere wurde zurückgelassen (Häuser,Felder usw).Wie gesagt die Sache waren teurer für Griechen aus Kleinasien.Außerdem mussten sie alles Neu aufbauen (Häuser) usw.

    Die gründe der Diskriminierung sind ähnlich wie heutzutage in Deutschland gegen Ausländer.

    Nach 1922 gab es in Hellas eine Wirtschaftskriese plus das noch 1,5 Millionen ,,Flüchtlinge,, in das Land gekommen sind.Man hatte Angst wegen Arbeitsplätze und wegen der Versorgung usw.

    Außerdem waren die Kleinasiatischen Griechen in den Augen der ,,Einheimischen,, fremd.Zum teil sprachen sie besser Türkisch als Griechisch.


    Wenn heute ein Türke,Griechen,Serbe usw eine Straftat begeht in Deutschland ist auch 100 mal schlimmer als wenn es ein Deutscher macht
    Was Paok sagen will, die Kleinasiatischen Griechen waren die "Osis" Griechenlands. Die wurden von den Wesis ebenfalls nicht gerade willkommen geheissen

  5. #2825
    Avatar von Dr. Gonzo

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    10.633
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    Was Paok sagen will, die Kleinasiatischen Griechen waren die "Osis" Griechenlands. Die wurden von den Wesis ebenfalls nicht gerade willkommen geheissen
    Sehr gastfreundlich ist das aber nicht.Ich meine gelesen zu haben, dass es den türkischen Flüchtlingen auch nicht viel besser erging.

  6. #2826

    Registriert seit
    29.03.2014
    Beiträge
    2.894
    Zitat Zitat von DocGonzo Beitrag anzeigen
    Sehr gastfreundlich ist das aber nicht.Ich meine gelesen zu haben, dass es den türkischen Flüchtlingen auch nicht viel besser erging.
    Eigentlich nicht. Es war nicht die erste Flüchtlingswelle aus dem Balkan. In verschiedenen Zeitraeumen gab es immer wieder Flüchtlinge aus den ehemaligen osmanischen Gebieten, siehe die Balkankriege und mehrere Flüchtlingswellen im voriegen Jahrhundert.

    Es gab Familien, die zuerst im Osten untergebracht wurden. Sie siedelten dann Richtung Westen um, der Grund dafür waren nicht kulturelle Probleme mit den einheimischen Menschen, grösstenteils war das ungewöhnliche Klima für die Umsiedlung verantwortlich.

    Also eine Diskriminierung in der Form, die anatolische Griechen in GR erlebt haben, hat es nicht gegeben.
    Schwierigkeiten hatten vor allem die bosniakischen und albanischen Flüchtlinge, weil meistens nur einer in der Familie die türkische Sprache einigermassen verstehen und sprechen konnte.
    Aber das ist ja off topic.

  7. #2827
    Avatar von Dr. Gonzo

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    10.633
    Also eine Diskriminierung in der Form, die anatolische Griechen in GR erlebt haben, hat es nicht gegeben.
    Na ja für mich klingt das eher nach futterneid denn diskriminierung.

  8. #2828

    Registriert seit
    29.03.2014
    Beiträge
    2.894
    Zitat Zitat von DocGonzo Beitrag anzeigen
    Na ja für mich klingt das eher nach futterneid denn diskriminierung.
    Die Kinder wurden als Türken angeschimpft, die Lehrer verboten den Kindern ihre Sprache.
    Sie lebten ja zuerst auch in Ghettos, sie wurden nicht in die Stadtteile untergebracht, wo einheimische Griechen lebten.

  9. #2829
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.159
    Ich kann mich nur wiederholen, bedankt euch bei Venizelos. Besser hätte man auf türkischer Seite das Griechenproblem nicht aus der Welt schaffen können. Evangelos Venizelos, großer Mann, ich bete für seine Seele.

  10. #2830

    Registriert seit
    27.10.2013
    Beiträge
    5.303
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    Was Paok sagen will, die Kleinasiatischen Griechen waren die "Osis" Griechenlands. Die wurden von den Wesis ebenfalls nicht gerade willkommen geheissen

    Ich glaube greco , die Griechen aus Izmir und Istanbul haben einen höheren Bildungs und Lebensstandard gehabt als die Yunans aus Hellas.
    Nachdem Sie alles verloren haben , sind sie natürlich verarmt.

Ähnliche Themen

  1. Griechisches im deutschen TV
    Von Macedonian im Forum Balkan im TV
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 15.12.2012, 00:25
  2. Ein griechisches Trauerspiel
    Von IZMIR ÜBÜL im Forum Sport
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.08.2011, 16:30
  3. Griechisches Ritual
    Von Ainu im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 14.05.2011, 13:13
  4. Griechisches Korca?
    Von Gentos im Forum Politik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.02.2011, 19:37
  5. Griechisches Alphabet
    Von Mazedonier/Makedonier im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 31.12.2008, 03:54