BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 344 von 681 ErsteErste ... 244294334340341342343344345346347348354394444 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.431 bis 3.440 von 6808

Türkisch-Griechisches Kultur Thread

Erstellt von blacksea, 04.01.2014, 19:26 Uhr · 6.807 Antworten · 255.493 Aufrufe

  1. #3431

    Registriert seit
    29.03.2014
    Beiträge
    2.894
    Zitat Zitat von Allih der Große Beitrag anzeigen
    Danke.
    Punkt 1, bis 3 stimme ich vollstaendig zu.
    Zum letzten bleibt zu sagen: Das gab es schonmal. Es war ein Luftkonflikt: Die Tuerkei trat aus der Nato aus, erklaerte (und verlor) den "Krieg" und trat hinterher wieder ein.
    Die Nato hat nichts getan.
    Hast du dich verschrieben, meintest du etwa Griechenland?

  2. #3432
    Avatar von Allih der Große

    Registriert seit
    24.02.2014
    Beiträge
    4.728
    Zitat Zitat von dayko2 Beitrag anzeigen
    Hast du dich verschrieben, meintest du etwa Griechenland?
    Nein. Den Luftkampf haben sie gewonnen, und daher von 3 auf 6 Seemeilen umgestellt.
    Kann auch sein, dass die Griechen ausgetreten sind... ist lang her..

  3. #3433

    Registriert seit
    27.10.2013
    Beiträge
    5.303
    Zitat Zitat von dayko2 Beitrag anzeigen
    Hast du dich verschrieben, meintest du etwa Griechenland?
    wir warten auf seine Quelle

  4. #3434
    Avatar von Dr. Gonzo

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    10.614
    Zitat Zitat von Allih der Große Beitrag anzeigen
    Nein. Den Luftkampf haben sie gewonnen, und daher von 3 auf 6 Seemeilen umgestellt.
    Kann auch sein, dass die Griechen ausgetreten sind... ist lang her..
    bist schon ein wenig älter.

  5. #3435

    Registriert seit
    29.03.2014
    Beiträge
    2.894
    Zitat Zitat von Allih der Große Beitrag anzeigen
    Nein. Den Luftkampf haben sie gewonnen, und daher von 3 auf 6 Seemeilen umgestellt.
    Kann auch sein, dass die Griechen ausgetreten sind... ist lang her..

    Am 14. August 1974 erfolgte der Austritt Griechenlands aus der militärischen Integration der NATO, nachdem türkische Truppen ab 20. Juli auf Zypern gelandet waren (Zypern-Konflikt).[6]


    http://de.wikipedia.org/wiki/NATO

  6. #3436
    Jezersko
    Zitat Zitat von Allih der Große Beitrag anzeigen
    Danke.
    Punkt 1, bis 3 stimme ich vollstaendig zu.
    Zum letzten bleibt zu sagen: Das gab es schonmal. Es war ein Luftkonflikt: Die Tuerkei trat aus der Nato aus, erklaerte (und verlor) den "Krieg" und trat hinterher wieder ein.
    Die Nato hat nichts getan.
    ?

    Meines Wissens trat Griechenland von der NATO aus. Der Zypernkonflikt 1974 brachte eine Ernüchterung in Sachen NATO mit sich. Der Versuch der griechischen Militärdiktatur, Zypern an Griechenland anzuschließen, führte zum Einmarsch türkischer Truppen auf Zypern. Der Vereinigungsgedanke Zyperns mit Griechenland mußte aufgegeben werden. Das Obristenregime in Griechenland wurde gestürzt. Die NATO hielt sich heraus, unterstützte also die griechischen Vereinigungs-Ambitionen nicht, obwohl das griechische Obristenregime ursprünglich bei dem Putsch gegen den zypriotischen Präsidenten Makarios von den USA bestärkt worden war, weil diese den mit den Blockfreien und der Sowjetunion liebäugelnden Politiker loswerden wollten.
    Die demokratisch gewählte Nachfolgeregierung unter Karamanlis verkündete den Austritt aus der NATO. Sie hatte festgestellt, daß der Antikommunismus Griechenlands und seine Integration in das westliche Bündnis den nationalen Interessen nicht dienlich war, sondern daß diese lediglich für den Kalten Krieg instrumentalisiert wurden. Sehr lange hielt jedoch die Verstimmung nicht an, da während der Abwesenheit Griechenlands aus dem Militärbündnis das Gewicht seines Erzrivalen Türkei zunahm. Deswegen folgte 1981 der Wiedereintritt, – unter der gleichen Regierung Karamanlis, die den Austritt verkündet hatte.

  7. #3437
    Amarok
    Zitat Zitat von Jezersko Beitrag anzeigen
    ?

    Meines Wissens trat Griechenland von der NATO aus. Der Zypernkonflikt 1974 brachte eine Ernüchterung in Sachen NATO mit sich. Der Versuch der griechischen Militärdiktatur, Zypern an Griechenland anzuschließen, führte zum Einmarsch türkischer Truppen auf Zypern. Der Vereinigungsgedanke Zyperns mit Griechenland mußte aufgegeben werden. Das Obristenregime in Griechenland wurde gestürzt. Die NATO hielt sich heraus, unterstützte also die griechischen Vereinigungs-Ambitionen nicht, obwohl das griechische Obristenregime ursprünglich bei dem Putsch gegen den zypriotischen Präsidenten Makarios von den USA bestärkt worden war, weil diese den mit den Blockfreien und der Sowjetunion liebäugelnden Politiker loswerden wollten.
    Die demokratisch gewählte Nachfolgeregierung unter Karamanlis verkündete den Austritt aus der NATO. Sie hatte festgestellt, daß der Antikommunismus Griechenlands und seine Integration in das westliche Bündnis den nationalen Interessen nicht dienlich war, sondern daß diese lediglich für den Kalten Krieg instrumentalisiert wurden. Sehr lange hielt jedoch die Verstimmung nicht an, da während der Abwesenheit Griechenlands aus dem Militärbündnis das Gewicht seines Erzrivalen Türkei zunahm. Deswegen folgte 1981 der Wiedereintritt, – unter der gleichen Regierung Karamanlis, die den Austritt verkündet hatte.
    :tongue9:Was der sich wohl dann wieder gedacht hat beim Wiedereintritt in die Nato

  8. #3438

    Registriert seit
    27.10.2013
    Beiträge
    5.303
    Hmmh entweder hat Ali keine Ahnung oder er hat gelogen.

    Oder er hat seine feuchten Träume mit uns geteilt.

  9. #3439
    Amarok
    Zitat Zitat von Allih der Große Beitrag anzeigen
    Amarok, denk nach. ihr seid von Gebirge und See umgeben. Du warst dort. du weisst wie die Gebirgsstrassen aussehen.
    Welchen Wert haben PANZER????
    Fuer die 2000 Panzer koenntet ihr eine Menge gut ausgebildeter Infanterie aufstellen, die die Gebirge hervorragend schuetzen kann.
    Und es bliebe noch SEEEEEEHR viel uebrig, um den Rest in die Forschung zu stecken.

    Zum Krieg: Fand statt als von 3 auf 6 Seemeilen umgestellt wurde. Ich such mal ne online Quelle.
    Nicht nötig lieber Allih da hat jemand schon einen gescheiten Beitrag verfasst

    Auf Gebirgigen Terrain bringt ein Panzer sogut wie nichts, nicht mal Soldaten kommen schnell voran. Wir kennen es doch selber aus den gefechten mit der PKK. Man hat sogar anlässig dafür strategien entwickelt um diese gezielt in die Falle zu locken. In Berg eingängen bzw. höhlen legen Türkische Soldaten auch mal gerne Giftschlangen oder Giftspinnen aus damit diese die Arbeit erledigen. Auf Bergen helfen nicht mal wirklich Kampfflugzeuge sondern nur Artillerie, Scharfschützen, Helikopter und Kampfdrohnen von den die Türkei sogar selber aus eigenem Haus neuerdings entwickelt hat die mit ich habs mir sagen lassen anstatt "2" mit "3" gehirnen bzw. Prozessoren nenn es wie du möchtest arbeitet und es einmalig auf dieser Welt sein soll. Nicht meine Worte sondern die des Millitärfernsehens der Türkei und HaberTurk.

  10. #3440

    Registriert seit
    27.10.2013
    Beiträge
    5.303
    Zitat Zitat von Allih der Große Beitrag anzeigen
    Danke.
    Punkt 1, bis 3 stimme ich vollstaendig zu.
    Zum letzten bleibt zu sagen: Das gab es schonmal. Es war ein Luftkonflikt: Die Tuerkei trat aus der Nato aus, erklaerte (und verlor) den "Krieg" und trat hinterher wieder ein.
    Die Nato hat nichts getan.

    ich glaube dieses Schicksal ist zum wiederholten Male Hellas widerfahren .
    Mein lieber Ali, ich glaube deine Geschichte stimmt, du hast nur die Namen vertauscht.

Ähnliche Themen

  1. Griechisches im deutschen TV
    Von Macedonian im Forum Balkan im TV
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 15.12.2012, 00:25
  2. Ein griechisches Trauerspiel
    Von IZMIR ÜBÜL im Forum Sport
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.08.2011, 16:30
  3. Griechisches Ritual
    Von Ainu im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 14.05.2011, 13:13
  4. Griechisches Korca?
    Von Gentos im Forum Politik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.02.2011, 19:37
  5. Griechisches Alphabet
    Von Mazedonier/Makedonier im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 31.12.2008, 03:54