BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 442 von 681 ErsteErste ... 342392432438439440441442443444445446452492542 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.411 bis 4.420 von 6807

Türkisch-Griechisches Kultur Thread

Erstellt von blacksea, 04.01.2014, 19:26 Uhr · 6.806 Antworten · 254.895 Aufrufe

  1. #4411
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    12.527
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Dein Kollege sagt aber etwas anderes, nämlich folgendes: "Young Greeks at the Mosque"

    Primär haben die Arvaniten nicht um die Griechische Identität gekämpft, sondern um das Osmanische Joch abzuwerfen. Die Griechische Identität wurde von König Otto von Bayern gefestigt und war eine Idee der Großmächte, um die Türken aus dieser Region loszuwerden. Das erzählen genauso die Griechischen Historiker in dem von mir geposteten Video, dem du das kurz und bündig entnehmen kannst.
    Falsch König Otto hat das Land als Griechenland Bestätigt Hellenen gab e schön Vorher wo auch die Arvaniten zählen.



    Das gab es nie. Griechen indetifizieren sich mit der orthodoxen Religion. Du kannst einen griechischen Pass haben, wenn du kein Orthodoxer Grieche bist, bist du aus griechischer Sicht auch kein ethnischer Grieche. Das ist Fakt und bestätigen hier die Forumsgriechen mit ihren Aussagen.
    Früher galt ein grieche enn er a.)Atheist oder Agnostiker war oder b.)an die Zwölf Götter glaubte oder xc.Christ war aber Heute hat ein Muslimischer Hellene genau so viele rechte wie die anderen.

  2. #4412
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.742
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Lol....die höchste Instanz der Geschichtskunde hat gesprochen. So wird es wohl gewesen sein.

    Und das von einem Albaner Ihr albanisiert bzw illyrisiert doch alles was euch unter den Fingern kommt. Mal sinds die Pelasger, mal sinds die Spartaner etc. Komischerweise findet man dieses groteske Verhalten nur unter Völkern, die absolut nichts vorzuweißen haben und sich versuchen hier und da was zusammen zureimen. No Name Länder halt

    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Man kann sich ja die Welt schön reden aber dadurch wird die Wahrheit nicht verändert, sondern nur die Wahrnehmung. Vllt sollten einige damit anfangen, an ihrer Wahrnehmung zu arbeiten.
    Und das schon wieder von einem Albaner

    Eure Lügengeschichten von 1000 und einer Nacht, sind nur noch von den Fyromskis zu überbieten.

    Albanian nationalism - Wikipedia, the free encyclopedia

    National Myths[edit]

    A now obsolete theory on the origin of the Albanians is that they descend from the Pelasgians, a broad term used by classical authors to denote the autochthonous inhabitants of Greece. This theory was developed by the Austrian linguist Johann Georg von Hahn in his work Albanesiche Studien in 1854. According to Hahn, the Pelasgians were the original proto-Albanians and the language spoken by the Pelasgians, Illyrians,Epirotes and ancient Macedonians were closely related. This theory quickly attracted support in Albanian circles, as it established a claim of predecence over other Balkan nations, particularly the Greeks. In addition to establishing "historic right" to territory, this theory also established that the ancient Greek civilization and its achievements had an "Albanian" origin





    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    PS: Was bedeutet das Wort Arvanite bzw Arvanitis?
    Arvanite bedeutet Arvanite.....

    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Wie bezeichneten die Griechen die Albaner im Mittelalter und wie bezeichnen sie sie heute noch?
    Arvanite werden Arvanites genannt und die Albaner Albanoi und jetzt??
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Und wieso verstehe ich als Albaner aus dem Kosovo einen Arvaniten, wenn er "Arvanitisch" spricht, du als Grieche aber nicht?
    Hör auf dich selbst zu belügen mein Freund. Es stimmt, dass du als Albaner einen Arvaniten eher verstehen würdest als ich. Es ist aber eine Lüge zu behaupten, dass du einen Arvaniten voll und ganz verstehen könntest. Ich habe mit genug Albanern geredet und ihnen Arvanitische Musik z.B gezeigt und sie meinten dass diese nur ein paar Wortfetzen verstehen würden. Die Arvanitische Sprache hat sich im Mittelalter ganz anders entwickelt als die Albanische. Von daher ist es gelogen zu behaupten, dass du alles verstehen würdest als Albaner.

  3. #4413
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.966
    @TuAF lass bitte doch solche provozierenden Bilder. Diskutier anständig oder lass es einfach. Ist wirklich nur ein gut gemeinter Rat meinerseits.

    @Alih der Große


    Hier nochmal das Video für dich


  4. #4414
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.742
    Zitat Zitat von metho Beitrag anzeigen
    Verstehe nicht wieso es keine griechische Muslime geben kann...wenn jeman konvertiert verliert er ja dadurch nicht seine ethnische Abstammung...

    Guck in der Türkei, da findeste genug ethnische "griechische" Muslime

  5. #4415
    Avatar von Allih der Große

    Registriert seit
    24.02.2014
    Beiträge
    4.728
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Damals war das aber nicht bestimmend für die Griechische Identitätsgründung. Heute mag alles demokratischer sein, nachdem die Identität gefestigt ist. Muslime wurden aber während der Identitätsgründung und bis hin nach dem 2. WK ausnahmslos als Nicht-Griechen bezeichnet und aus dem Land vertrieben, so auch die muslimischen Arvaniten, während die Orthodoxen mit der zunehmenden Propaganda sich als Griechen bezeichneten, aber Albanisch sprachen und teilweise noch eine kleine Minderheit es noch tut.

    Wie gesagt, man kann sich die Welt schön reden, an den Tatsachen ändert das nichts.

    Dennoch möchte ich auf meine Fragen, die noch nicht beantwortet wurden, verweisen: Was bedeutet das Wort Arvanite bzw Arvanitis? Wie bezeichneten die Griechen die Albaner im Mittelalter und wie bezeichnen sie sie heute noch? Und wieso verstehe ich als Albaner aus dem Kosovo einen Arvaniten, wenn er "Arvanitisch" spricht, du als Grieche aber nicht?
    Wieso verstehe ich als Deutscher die Arvaniten wenn sie griechisch reden, du als Albaner aber nicht?


    "Damals war das aber nicht bestimmend für die Griechische Identitätsgründung. Heute mag alles demokratischer sein, nachdem die Identität gefestigt ist. Muslime wurden aber während der Identitätsgründung und bis hin nach dem 2. WK ausnahmslos als Nicht-Griechen bezeichnet und aus dem Land vertrieben, so auch die muslimischen Arvaniten, während die Orthodoxen mit der zunehmenden Propaganda sich als Griechen bezeichneten, aber Albanisch sprachen und teilweise noch eine kleine Minderheit es noch tut. "

    Dann haette ich mal eine Frage - wie kommt es, dass bei Bevoelkerungsaustausch mit der Tuerkei (wo ja vor allem Muslime aus ganz Griechenland ruebergetauscht wurden) ploetzlich wieder Muslime vorhanden waren?
    Und wieso gibt es noch derart viele nichtorthodoxe Katholiken? Sind die aus dem Boden gewachsen?

    Schlussendlich die Frage: Woher kommen die die ganzen Illyrer in dem Land (war ja eine eher kleine Population) - und wohin sind die ganzen Hellenen (die ja so einige gewesen sind) verschwunden?
    Und wann?

  6. #4416
    Avatar von Sonne-2012

    Registriert seit
    20.12.2012
    Beiträge
    4.554
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Damals war das aber nicht bestimmend für die Griechische Identitätsgründung. Heute mag alles demokratischer sein, nachdem die Identität gefestigt ist. Muslime wurden aber während der Identitätsgründung und bis hin nach dem 2. WK ausnahmslos als Nicht-Griechen bezeichnet und aus dem Land vertrieben, so auch die muslimischen Arvaniten, während die Orthodoxen mit der zunehmenden Propaganda sich als Griechen bezeichneten, aber Albanisch sprachen und teilweise noch eine kleine Minderheit es noch tut.

    Wie gesagt, man kann sich die Welt schön reden, an den Tatsachen ändert das nichts.

    Dennoch möchte ich auf meine Fragen, die noch nicht beantwortet wurden, verweisen: Was bedeutet das Wort Arvanite bzw Arvanitis? Wie bezeichneten die Griechen die Albaner im Mittelalter und wie bezeichnen sie sie heute noch? Und wieso verstehe ich als Albaner aus dem Kosovo einen Arvaniten, wenn er "Arvanitisch" spricht, du als Grieche aber nicht?
    Schon wieder eine Lüge:

    Es gibt keine moslemsiche Arvaniten:

    Die Arvaniten nahmen seit dem 18. Jahrhundert an der Herausbildung der modernen griechischen Nation und am Befreiungskampf gegen die Osmanen aktiv Anteil. Ihre orthodoxe Identität ging wie auch bei den Griechen in ein modernes Nationalbewusstsein über.
    Arvaniten ? Wikipedia

    Die Arvaniten waren schon Griechen seit Jahrhunderten.

  7. #4417

    Registriert seit
    27.06.2014
    Beiträge
    2.123
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    Und das von einem Albaner Ihr albanisiert bzw illyrisiert doch alles was euch unter den Fingern kommt. Mal sinds die Pelasger, mal sinds die Spartaner etc. Komischerweise findet man dieses groteske Verhalten nur unter Völkern, die absolut nichts vorzuweißen haben und sich versuchen hier und da was zusammen zureimen. No Name Länder halt



    Und das schon wieder von einem Albaner

    Eure Lügengeschichten von 1000 und einer Nacht, sind nur noch von den Fyromskis zu überbieten.

    Albanian nationalism - Wikipedia, the free encyclopedia

    National Myths[edit]

    A now obsolete theory on the origin of the Albanians is that they descend from the Pelasgians, a broad term used by classical authors to denote the autochthonous inhabitants of Greece. This theory was developed by the Austrian linguist Johann Georg von Hahn in his work Albanesiche Studien in 1854. According to Hahn, the Pelasgians were the original proto-Albanians and the language spoken by the Pelasgians, Illyrians,Epirotes and ancient Macedonians were closely related. This theory quickly attracted support in Albanian circles, as it established a claim of predecence over other Balkan nations, particularly the Greeks. In addition to establishing "historic right" to territory, this theory also established that the ancient Greek civilization and its achievements had an "Albanian" origin






    Arvanite bedeutet Arvanite.....



    Arvanite werden Arvanites genannt und die Albaner Albanoi und jetzt??


    Hör auf dich selbst zu belügen mein Freund. Es stimmt, dass du als Albaner einen Arvaniten eher verstehen würdest als ich. Es ist aber eine Lüge zu behaupten, dass du einen Arvaniten voll und ganz verstehen könntest. Ich habe mit genug Albanern geredet und ihnen Arvanitische Musik z.B gezeigt und sie meinten dass diese nur ein paar Wortfetzen verstehen würden. Die Arvanitische Sprache hat sich im Mittelalter ganz anders entwickelt als die Albanische. Von daher ist es gelogen zu behaupten, dass du alles verstehen würdest als Albaner.

    Ich weiss jetzt nicht was für Albanern du geredet hast aber toskische Albaner wie wir können uns schon gut mit ihnen unterhalten oder ihre Musik verstehen. Leider sprwechen auch wenige arvanitisch heute. -.-

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Sonne-2012 Beitrag anzeigen
    Schon wieder eine Lüge:

    Es gibt keine moslemsiche Arvaniten:

    Die Arvaniten nahmen seit dem 18. Jahrhundert an der Herausbildung der modernen griechischen Nation und am Befreiungskampf gegen die Osmanen aktiv Anteil. Ihre orthodoxe Identität ging wie auch bei den Griechen in ein modernes Nationalbewusstsein über.
    Arvaniten ? Wikipedia

    Die Arvaniten waren schon Griechen seit Jahrhunderten.

    blubb.

    Fragen wir Kastriotis wenn er wieder da ist.

  8. #4418
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.742
    Zitat Zitat von Cenko Beitrag anzeigen
    Ich weiss jetzt nicht was für Albanern du geredet hast aber toskische Albaner wie wir können uns schon gut mit ihnen unterhalten oder ihre Musik verstehen. Leider sprwechen auch wenige arvanitisch heute. -.-

    - - - Aktualisiert - - -




    blubb.

    Fragen wir Kastriotis wenn er wieder da ist.
    Ich gebe nur das wieder, was ich von einigen Albanern gehört habe. Nicht mehr und nicht weniger. Zwar versteht man was, aber so wie die Albaner hier es darstellen, dass man flüssig miteinander kommunizieren könnte, ist einfach nur Blödsinn. Was auch logisch ist, da wie gesagt das Arvanitische durch die Berührung mit Griechenland einen ganz anderen Weg eingeschlagen hat, als das Albanische im Norden.

  9. #4419
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    12.527
    De_La_GreCo;4085029]Und das von einem Albaner Ihr albanisiert bzw illyrisiert doch alles was euch unter den Fingern kommt. Mal sinds die Pelasger, mal sinds die Spartaner etc. Komischerweise findet man dieses groteske Verhalten nur unter Völkern, die absolut nichts vorzuweißen haben und sich versuchen hier und da was zusammen zureimen. No Name Länder halt

    Kala sto mialo mou ise: alla den mboro na po ehoun plaka ta alvanakia und seit wann waren Spartaner Illyrier oder Albaner .

  10. #4420
    Avatar von Albokings24

    Registriert seit
    08.05.2012
    Beiträge
    6.159
    Arvaniten sind Albaner die nach Griechenland gelockt wurden für Ländereien, Arbeitsplätze und besseres Leben, als erstes was man mit ihnen in der neuen Heimat gemacht hat ist ein Schwert oder ein Gewehr in die Hand gedrückt.

    Sie sollten kämpfen für das sie im damaligen Griechenland leben dürfen und Land besitzen. Also haben sie gegen jeden gekämpft, man sagt auch ohne die Arvaniten gäbe es heute kein Griechenland.

    Also Zeit um mal Danke zu sagen !!!

Ähnliche Themen

  1. Griechisches im deutschen TV
    Von Macedonian im Forum Balkan im TV
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 15.12.2012, 00:25
  2. Ein griechisches Trauerspiel
    Von IZMIR ÜBÜL im Forum Sport
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.08.2011, 16:30
  3. Griechisches Ritual
    Von Ainu im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 14.05.2011, 13:13
  4. Griechisches Korca?
    Von Gentos im Forum Politik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.02.2011, 19:37
  5. Griechisches Alphabet
    Von Mazedonier/Makedonier im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 31.12.2008, 03:54