BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 481 von 681 ErsteErste ... 381431471477478479480481482483484485491531581 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.801 bis 4.810 von 6808

Türkisch-Griechisches Kultur Thread

Erstellt von blacksea, 04.01.2014, 19:26 Uhr · 6.807 Antworten · 256.154 Aufrufe

  1. #4801
    GLOBAL-NETWORK
    Zitat Zitat von Sonne-2012 Beitrag anzeigen
    Dafür sind wir Freunde, das ist besser weil:

    Freunde kann man sich aussuchen, Brüder (Familie) kann man sich nicht aussuchen.
    Hey das hört sich ja cool an,wusste garnicht das du so Cool drauf bist! Eigentlich bist du ja ein lieber...
    Apo pio meros isä? Paranesti?

  2. #4802
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.278
    Zitat Zitat von Afroasiatis Beitrag anzeigen
    Wenn diese aus eigener Initiative als Zuwanderer kommen, weil sie da Arbeit suchen, habe ich nichts dagegen. Wenn sie aber im Rahmen eines Plans angesiedelt werden, um die demographische Verhältnisse zu verändern, schon.

    Das ist natürlich aber wieder ein anderes Thema.
    Wir dachten, ihr mögt unzivilisierte Kurden, da eure Regierungen diese Jahrzehnte lang unterstützt hatten aber iwie scheint dies eine Fehlinformation gewesen zu sein. Von einem Plan kann also nicht die Rede sein

  3. #4803
    Avatar von Sonne-2012

    Registriert seit
    20.12.2012
    Beiträge
    4.554
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Wir haben wirklich ähnliche Lebensphilosophien, solange wir nicht über Politik reden, verstehen wir uns eigentlich auch gut.
    Sehe ich auch so, darum würde ich vorschlagen du schreibst ab sofort nur in den Musik und Sportthreads. Dann haben wir mit dir kein Problem mehr und kommen sehr gut aus dann.

    Danke

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen
    Hey das hört sich ja cool an,wusste garnicht das du so Cool drauf bist! Eigentlich bist du ja ein lieber...
    Apo pio meros isä?

    Apo Paranesti/Dramas alla menoume stin Saloniki, esi apo pio meros eisai?

  4. #4804

    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    3.372
    Zitat Zitat von Palaiologos XI Beitrag anzeigen
    Tja trotzdem wurden überall dort wo Griechen gelebt haben vor der Türkischen "invasion" Kleinasiens auch Griechen vetrieben 1923. Überall dort wo das Griechische im Jahr 1000 die Mehrheit bildete bildete es auch die Mehrheit um 1923 oder war zumindest zum teil stark present(ich mein jetzt Speziel die kleinasiatische Küste um Izmir/Smyrna und Pontos/Schwarzmeer zum teil) selbst genetisch sind wir mit den Anatolischen Griechen und den Griechenland-Griechen weiter entfernt von den Türken als von dem großen teil des rest-Balkans. Ist doch irgendwie merkwürdig wen die Durchmischung den so stark war?
    Also, die genetische Entfernung zwischen den kleinasiatischen Griechen und den Türken kann zumindest ich nicht sehen. Was aber ich mit meinem Beitrag meinte: entscheidendes Kriterium für die Trennung zwischen Griechen und Türken war nicht die Sprache, sondern die Religion. Griechischsprachige Muslimen (wahrscheinlich Nachfahren von byzantinischen Griechen) wurden als Türken betrachtet, wie auch türkischsprachige Christen als Griechen. Arvaniten wurden zu Griechen und Türken nach ihrer Religion eingeteilt. Das ist was ich meine, es gab eine gemeinsame Menschen-Masse, mit verschiedenen Sprachen und Kulturen (wobei diese nicht unbedingt mit Religion korrelierten), aus denen dann die moderne griechische und türkische Nation auf der Grundlage der religiösen Zugehörigkeit entstanden sind.

  5. #4805
    GLOBAL-NETWORK
    Zitat Zitat von Sonne-2012 Beitrag anzeigen
    Sehe ich auch so, darum würde ich vorschlagen du schreibst ab sofort nur in den Musik und Sportthreads. Dann haben wir mit dir kein Problem mehr und kommen sehr gut aus dann.

    Danke

    - - - Aktualisiert - - -




    Apo Paranesti/Dramas alla menoume stin Saloniki, esi apo pio meros eisai?
    Imä apo ti Makedonia! Tha peraso apo sena!! Endaxi?


  6. #4806
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.278
    Zitat Zitat von Afroasiatis Beitrag anzeigen
    Also, die genetische Entfernung zwischen den kleinasiatischen Griechen und den Türken kann zumindest ich nicht sehen. Was aber ich mit meinem Beitrag meinte: entscheidendes Kriterium für die Trennung zwischen Griechen und Türken war nicht die Sprache, sondern die Religion. Griechischsprachige Muslimen (wahrscheinlich Nachfahren von byzantinischen Griechen) wurden als Türken betrachtet, wie auch türkischsprachige Christen als Griechen. Arvaniten wurden zu Griechen und Türken nach ihrer Religion eingeteilt. Das ist was ich meine, es gab eine gemeinsame Menschen-Masse, mit verschiedenen Sprachen und Kulturen (wobei diese nicht unbedingt mit Religion korrelierten), aus denen dann die moderne griechische und türkische Nation auf der Grundlage der religiösen Zugehörigkeit entstanden sind.
    Ihr seid definitiv haariger. Ein echter Türke trägt seine Haare dort, wo sie auch hingehören und zwar auf dem Kopf!

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen
    Imä apo ti Makedonia! Tha peraso apo sena!! Endaxi?

    bari tercümesini yap da anlayalım

  7. #4807

    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    3.372
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Wir dachten, ihr mögt unzivilisierte Kurden, da eure Regierungen diese Jahrzehnte lang unterstützt hatten aber iwie scheint dies eine Fehlinformation gewesen zu sein. Von einem Plan kann also nicht die Rede sein


    Also, Kurden finde ich auch nicht schlecht: ich habe eine Hoffnung, dass daraus in der Zukunft eine weitere kurdisch-zypriotische Ethnie entsteht . Zypern hat für jede Ethnie Platz, wie immer in der Geschichte.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Ihr seid definitiv haariger. Ein echter Türke trägt seine Haare dort, wo sie auch hingehören und zwar auf dem Kopf!
    Darauf sind wir auch stolz

  8. #4808
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Afroasiatis Beitrag anzeigen
    Also, die genetische Entfernung zwischen den kleinasiatischen Griechen und den Türken kann zumindest ich nicht sehen. Was aber ich mit meinem Beitrag meinte: entscheidendes Kriterium für die Trennung zwischen Griechen und Türken war nicht die Sprache, sondern die Religion. Griechischsprachige Muslimen (wahrscheinlich Nachfahren von byzantinischen Griechen) wurden als Türken betrachtet, wie auch türkischsprachige Christen als Griechen. Arvaniten wurden zu Griechen und Türken nach ihrer Religion eingeteilt. Das ist was ich meine, es gab eine gemeinsame Menschen-Masse, mit verschiedenen Sprachen und Kulturen (wobei diese nicht unbedingt mit Religion korrelierten), aus denen dann die moderne griechische und türkische Nation auf der Grundlage der religiösen Zugehörigkeit entstanden sind.



    Würde auch sagen, dass das "genetische Argument" meist ziemlich löchrig ist. Man muss sich einfach bewusst sein, dass die heutige Staatsangehörigkeit mit Reisepass etc. nicht seit Jahrmillionen gottgegeben, sondern die Folge einer Nationalstaatsideologie aus Mitte/Ende 19. Jh. ist.

    Heraclius

  9. #4809
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.034
    Zitat Zitat von Afroasiatis Beitrag anzeigen
    Also, die genetische Entfernung zwischen den kleinasiatischen Griechen und den Türken kann zumindest ich nicht sehen. Was aber ich mit meinem Beitrag meinte: entscheidendes Kriterium für die Trennung zwischen Griechen und Türken war nicht die Sprache, sondern die Religion. Griechischsprachige Muslimen (wahrscheinlich Nachfahren von byzantinischen Griechen) wurden als Türken betrachtet, wie auch türkischsprachige Christen als Griechen. Arvaniten wurden zu Griechen und Türken nach ihrer Religion eingeteilt. Das ist was ich meine, es gab eine gemeinsame Menschen-Masse, mit verschiedenen Sprachen und Kulturen (wobei diese nicht unbedingt mit Religion korrelierten), aus denen dann die moderne griechische und türkische Nation auf der Grundlage der religiösen Zugehörigkeit entstanden sind.
    Vergiss die 8 Millionen Bosniaken nicht in der heutigen Türkei.

  10. #4810
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.278
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Vergiss die 8 Millionen Bosniaken nicht in der heutigen Türkei.
    Na, wo sind die restlichen 20 Millionen geblieben?

Ähnliche Themen

  1. Griechisches im deutschen TV
    Von Macedonian im Forum Balkan im TV
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 15.12.2012, 00:25
  2. Ein griechisches Trauerspiel
    Von IZMIR ÜBÜL im Forum Sport
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.08.2011, 16:30
  3. Griechisches Ritual
    Von Ainu im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 14.05.2011, 13:13
  4. Griechisches Korca?
    Von Gentos im Forum Politik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.02.2011, 19:37
  5. Griechisches Alphabet
    Von Mazedonier/Makedonier im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 31.12.2008, 03:54