BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 49 von 681 ErsteErste ... 394546474849505152535999149549 ... LetzteLetzte
Ergebnis 481 bis 490 von 6807

Türkisch-Griechisches Kultur Thread

Erstellt von blacksea, 04.01.2014, 19:26 Uhr · 6.806 Antworten · 255.077 Aufrufe

  1. #481
    Avatar von Godzilla

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    12.023
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Komisch das die ganzen Gerichte türkische Namen haben statt griechische.
    Sie wurden nur lediglich griechisiert.
    Dann müssten etliche italienische Gerichte ebenfalls griechischstämmig sein, weil sie ja griechische Namen haben (Pizza, Lasagne, etc).

    ---

    Viele Gerichte der türkischen und griechischen Küche haben auch arabische Namen. Außerdem sind einige Rezepte, etc der antiken und byzantinischen Küche gut dokumentiert.
    Loukoumades gab es bereits in der Antike zum Beispiel. Gefüllte Weinblätter wurde bereits im byzantinischen Reich verwendet. Etc....

    Die Türken und Griechen haben sich gegenseitig beeinflusst. Wie auch die Griechen und Perser zuvor. Ein kultureller Austausch verläuft nicht einseitig...

  2. #482
    Avatar von Sonne-2012

    Registriert seit
    20.12.2012
    Beiträge
    4.554
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Das Auschlaggebende ist nicht das "wie", sondern das "wann". Du bist einfach zu ungebildet und stumpf, um sachlich an die Sache ranzugehen.
    Du sprichts über dich

    Das wissen wir das du ungebildet bist und ein schlechtes benehmen hast.

  3. #483
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.209
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Wir können nur auf die ältesten schriftlichen Überlieferungen zurückgreifen. Hinzu kommt die Frage, ob das eine oder das andere Gericht vom anderen übernommen wurde oder eine parallele Entwicklung stattfand. Normalerweise ist die etymologische Bezeichnung ein deutlicher Hinweis.

    Zum Beispiel "Lahmacun": ist arabisch und kommt vom "Lahim" (Fleisch) "acun" (Brot). Fleisch über Brot sozusagen
    Ja gutes Beispiel,hier ein anderes:
    Dolma heisst auf Türkisch Füllen/Füllung.
    Sarma heisst auf Türkisch Einwickeln/Einwickelte.

  4. #484
    Avatar von Afro

    Registriert seit
    30.03.2013
    Beiträge
    4.871
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Das Auschlaggebende ist nicht das "wie", sondern das "wann". Du bist einfach zu ungebildet und stumpf, um sachlich an die Sache ranzugehen.
    Du hast nicht verstanden was Sonne meint, lies richtig,
    danach kannst du Urteilen.

  5. #485
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    8.456
    Können wir bitte aufhören darüber zu streiten, wer irgent welche Gerichte erfunden haben soll?
    Wie scheißen wieder ins ganze Thread rein. Find so gut an eben.

  6. #486
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.065
    Zitat Zitat von Archimedes Beitrag anzeigen
    Dann müssten etliche italienische Gerichte ebenfalls griechischstämmig sein, weil sie ja griechische Namen haben (Pizza, Lasagne, etc).

    ---

    Viele Gerichte der türkischen und griechischen Küche haben auch arabische Namen. Außerdem sind einige Rezepte, etc der antiken und byzantinischen Küche gut dokumentiert.
    Loukoumades gab es bereits in der Antike zum Beispiel. Gefüllte Weinblätter wurde bereits im byzantinischen Reich verwendet. Etc....

    Die Türken und Griechen haben sich gegenseitig beeinflusst. Wie auch die Griechen und Perser zuvor. Ein kultureller Austausch verläuft nicht einseitig...
    Ja, das wäre mal ein Ansatz. Wenn es die Gerichte früher gab, müssen sie Namen gehabt haben. Jetzt gilt es Quellen zu Datum und Titel zu finden

  7. #487
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.209
    Zitat Zitat von Archimedes Beitrag anzeigen
    Die Türken und Griechen haben sich gegenseitig beeinflusst. Wie auch die Griechen und Perser zuvor. Ein kultureller Austausch verläuft nicht einseitig...
    Ja das ist es ja aber das mach mal solchen Leuten wie Sonne und Afrodite klar,die verstehen das nicht.
    Für sie sind alle Gerichte urgriechisch,was für Opfer

  8. #488
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    8.456
    Zitat Zitat von afroditi Beitrag anzeigen
    Eben, auch wenn wir verheiratet sind, gegessen wird bei der Mama zu hause.
    Bis die Frau endlich kochen lernt, bei Mana natürlich

  9. #489
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    11.145
    Zitat Zitat von Sonne-2012 Beitrag anzeigen
    Du sprichts über dich

    Das wissen wir das du ungebildet bist und ein schlechtes benehmen hast.

    Du kennst Alp Arslan nicht.Ganz ehrlich er würde uns beide fertig machen!

  10. #490
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    8.456
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Ja das ist es ja aber das mach mal solchen Leuten wie Sonne und Afrodite klar,die verstehen das nicht.
    Für sie sind alle Gerichte urgriechisch,was für Opfer
    Das ist so, alles in den heiligen Küchen der Akropolis entwickelt.

Ähnliche Themen

  1. Griechisches im deutschen TV
    Von Macedonian im Forum Balkan im TV
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 15.12.2012, 00:25
  2. Ein griechisches Trauerspiel
    Von IZMIR ÜBÜL im Forum Sport
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.08.2011, 16:30
  3. Griechisches Ritual
    Von Ainu im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 14.05.2011, 13:13
  4. Griechisches Korca?
    Von Gentos im Forum Politik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.02.2011, 19:37
  5. Griechisches Alphabet
    Von Mazedonier/Makedonier im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 31.12.2008, 03:54