BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 492 von 681 ErsteErste ... 392442482488489490491492493494495496502542592 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.911 bis 4.920 von 6808

Türkisch-Griechisches Kultur Thread

Erstellt von blacksea, 04.01.2014, 19:26 Uhr · 6.807 Antworten · 256.215 Aufrufe

  1. #4911
    Avatar von Almila

    Registriert seit
    03.12.2011
    Beiträge
    6.104
    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen
    zum sportlichen kulturellen teil....

    bei der em der u18 im basketball

    türkei - griechenland 68:64

    bei der nachwuchsarbeit haben wir enorm aufgeholt..




    bravo

  2. #4912
    Avatar von Dr. Gonzo

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    10.633
    Demnächst werde ich den kurdisch-türkischen Kultur Thread aufmachen. Das macht bestimmt genauso viel Spass wie dieser Thread hier.

  3. #4913
    Avatar von Tatar

    Registriert seit
    04.04.2013
    Beiträge
    1.550
    Zitat Zitat von Allih der Große Beitrag anzeigen
    "Die Türkische Einwanderung brachte einen weitaus größeren Demographiewan"

    Inwiefern widerspricht dies meiner Aussage mit den unter 500.000?
    Mit "Anatolien" ist uebrigens das kernanatolische Gebiet gemeint. Die Kueste war weiterhin in der Hand der Byzantiner und fiel erst dann an die Osmanen, als deren Raubzuege die Staedte allmaehlich zum veroeden brachten.
    Es lässt sich heute nicht mehr exakt abschätzen, wie groß der Anteil der eingewanderten Turkstämmigen zur autochthonen Bevölkerung war. Nur war diese ökonomische Umwälzung aus Zentralasien viel stärker, als manche vielleicht annehmen würden.


    „Jedoch sind die Türken, die Turkmenen eingeschlossen, das in allen Landesteilen gemeinsame und, wenn man will, das charakteristische Element, und sicher ist es kein Zufall, wenn die abendländischen Reisenden vom dritten Kreuzzug an das Land nach dem des deutschen Heeres Barbarossas die 'Türkei' nennen, was sie bei keinem anderen Staat mit einem türkischen Herrscher tun.“ (Claude Cahen (Hrsg.): Der Islam I. Vom Ursprung bis zu den Anfängen des Osmanenreiches

    [Fischer Weltgeschichte, Band 14]. Frankfurt am Main 1968, S. 305)

  4. #4914
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    6.398
    Zitat Zitat von Allih der Große Beitrag anzeigen
    Ihr kommt alle zu 100% aus einer Gegend unterhalb der Sahara. -.-.
    Ich nicht. Ich komme aus einer Gegend, die oberhalb der Stratossphaere liegt...
    Ne nur ich dann wäre ich der einzige richtige Mensch hier. "Alle Menschen mit Ausnahme der Afrikaner südlich der Sahara tragen Gene von Neandertalern" Im menschlichen Erbgut konnten Neandertalergene nachgewiesen werden

    Ich Persönlich vermute aber das der Balkan und Anatolien ein wenig mehr Neandertaler Gene haben als der Rest.. Das würde das verhalten einiger User hier Wissenschaftlich erklären

  5. #4915
    Avatar von Dr. Gonzo

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    10.633
    Zitat Zitat von Palaiologos XI Beitrag anzeigen
    Ne nur ich dann wäre ich der einzige richtige Mensch hier. "Alle Menschen mit Ausnahme der Afrikaner südlich der Sahara tragen Gene von Neandertalern" Moderne Menschen hatten Sex mit Neandertalern ? das brachte uns mehr Krankheiten und Nikotinsucht » Storyfilter

    Ich Persönlich vermute aber das der Balkan und Anatolien ein wenig mehr Neandertaler Gene haben als der Rest.. Das würde das verhalten einiger User hier Wissenschaftlich erklären
    Das Grobe des Neandertalers fehlt mir vollkommen.Ich bin zu 100% abkömmling der Gattung Homo Sapiens!!!

  6. #4916
    Avatar von Allih der Große

    Registriert seit
    24.02.2014
    Beiträge
    4.728
    Zitat Zitat von El Turco Beitrag anzeigen
    Es lässt sich heute nicht mehr exakt abschätzen, wie groß der Anteil der eingewanderten Turkstämmigen zur autochthonen Bevölkerung war. Nur war diese ökonomische Umwälzung aus Zentralasien viel stärker, als manche vielleicht annehmen würden.


    „Jedoch sind die Türken, die Turkmenen eingeschlossen, das in allen Landesteilen gemeinsame und, wenn man will, das charakteristische Element, und sicher ist es kein Zufall, wenn die abendländischen Reisenden vom dritten Kreuzzug an das Land nach dem des deutschen Heeres Barbarossas die 'Türkei' nennen, was sie bei keinem anderen Staat mit einem türkischen Herrscher tun.“ (Claude Cahen (Hrsg.): Der Islam I. Vom Ursprung bis zu den Anfängen des Osmanenreiches

    [Fischer Weltgeschichte, Band 14]. Frankfurt am Main 1968, S. 305)
    Neee...EXAKT nicht. Aber ungefaehr reicht doch auch schon. Und selbst mit Grosszuegiger Rechnung komme ich nicht auf wesentlich mehr als ne halbe Mille Turkvolk in Kernanatolien.
    Die zuvor ortsansaessige Bevoelkerung kannste ueber die Stadtbevoelkerung (1:10 bis 1:8 - je nach Umstaenden) ungefaehr abschaetzen.


    Ueber die "ökonomische Umwälzung" haben wir doch eigentlich gar nicht gesprochen, sondern erstmal nur ueber die Zahl der Zuwanderer.

  7. #4917
    GLOBAL-NETWORK
    Zitat Zitat von DocGonzo Beitrag anzeigen
    Demnächst werde ich den kurdisch-türkischen Kultur Thread aufmachen. Das macht bestimmt genauso viel Spass wie dieser Thread hier.
    Ohne Scheiss mach mal,ich freue mich schon drauf...)

  8. #4918
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von DocGonzo Beitrag anzeigen
    Das Grobe des Neandertalers fehlt mir vollkommen.Ich bin zu 100% abkömmling der Gattung Homo Sapiens!!!


    Was heißt hier "grob"? Die Neandertaler lebten in ihrer Zeit auf einer Kulturstufe die der unsrigen mindestens ebenbürtig war. Dies meinen jedenfalls die neuesten Erkenntnisse. Abgesehen davon, tragen wir ja alle Neandertalergene in uns, und das heißt im Endeffekt wir sind Unterarten der gleichen Gattung.

    Heraclius

  9. #4919
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.280
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Was heißt hier "grob"? Die Neandertaler lebten in ihrer Zeit auf einer Kulturstufe die der unsrigen mindestens ebenbürtig war. Dies meinen jedenfalls die neuesten Erkenntnisse. Abgesehen davon, haben wir ja alle Neandertalergene in uns, und das heißt im Endeffekt wir sind Unterarten der gleichen Gattung.

    Heraclius
    Man geht sogar davon aus, dass Kurden die Stufe des Homo Sapiens nicht erreicht haben. Als Homo Erectiten gelten sie als der Beweis von Darwins Theorie.

  10. #4920
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Man geht sogar davon aus, dass Kurden die Stufe des Homo Sapiens nicht erreicht haben. Als Homo Erectiten gelten sie als der Beweis von Darwins Theorie.



    Stimmt. Als Homo Erectionis sind die Kurden in der Tat eher mit Rocco Siffredi verwandt als mit den Türken.

    Heraclius

Ähnliche Themen

  1. Griechisches im deutschen TV
    Von Macedonian im Forum Balkan im TV
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 15.12.2012, 00:25
  2. Ein griechisches Trauerspiel
    Von IZMIR ÜBÜL im Forum Sport
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.08.2011, 16:30
  3. Griechisches Ritual
    Von Ainu im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 14.05.2011, 13:13
  4. Griechisches Korca?
    Von Gentos im Forum Politik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.02.2011, 19:37
  5. Griechisches Alphabet
    Von Mazedonier/Makedonier im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 31.12.2008, 03:54