BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 500 von 681 ErsteErste ... 400450490496497498499500501502503504510550600 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.991 bis 5.000 von 6808

Türkisch-Griechisches Kultur Thread

Erstellt von blacksea, 04.01.2014, 19:26 Uhr · 6.807 Antworten · 255.609 Aufrufe

  1. #4991
    Amarok
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Osmanisch und Türkisch sind zwei unterschiedliche Sprachen.
    Nein eher unterschiedliche Schrift(arten).

  2. #4992
    Avatar von Tigerfish

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    12.126
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Osmanisch und Türkisch sind zwei unterschiedliche Sprachen.
    Na dan klär uns mal auf

  3. #4993
    Avatar von Sonne-2012

    Registriert seit
    20.12.2012
    Beiträge
    4.554
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Nein eher unterschiedliche Schrift(arten).
    Sprachlich gibt es keine Unterschiede?

  4. #4994
    Avatar von TuAF

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    9.229
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Osmanisch und Türkisch sind zwei unterschiedliche Sprachen.
    bloedsinn...der einzige unterschied ist in den lehnwoerter im osmanischen waren es mehr arabische u persicher lehnwoerter

    das osmanische Türkisch (auch Türkei-Türkisch [2][3][4], türkisch Osmanlıca, Osmanlı Türkçesi, Eigenbezeichnung: ‏تركچه‎ / Türkçe und ‏تركی‎ / Türkî, ab der Tanzimat mit dem Aufkommen des Osmanismus ‏لسان عثمانى‎ / lisân-i Osmânî oder ‏عثمانلیجه‎ / Osmanlıca)[5] war jene Ausprägung der türkischen Sprache, die für administrative und literarische Zwecke im Osmanischen Reich verwendet wurde. Osmanisch basiert auf dem Anatolischtürkischen (Oghusisch) und nahm gegen Ende des 15. Jahrhunderts in immer stärkerem Maß arabische und persische Elemente auf.[6] Osmanisches Türkisch war die Amts- und Literatursprache des Osmanischen Reichs, die sich in Anatolien entwickelte, nachdem diese Region ab dem 11. Jahrhundert von Türken (Oghusen) besiedelt worden war, und ist eine Varietät des Westoghusischen.[7]

  5. #4995
    Amarok
    Zitat Zitat von Sonne-2012 Beitrag anzeigen
    Sprachlich gibt es keine Unterschiede?
    Beides beinhaltet die Oghusische Sprachweise. Die Schriftform ist jedoch Arabisch/Osmanisch bzw. ähnelt sehr dem Persischem Alphabet. Bestes Beispiel die heutigen Uiguren. Die Uiguren verwenden derzeit das Persische Alphabet. Osmanisch wird aber kein Araber, Perser jemals verstehen. Ich persöhnlich lehne diese Form des Türkisch ab und bevorzuge wenn überhaupt die Lateinische und wenn man es doch ändern möchte die Orchonische(Orginale) Schreibweise der Türken.


  6. #4996
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    8.460
    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen
    bloedsinn...der einzige unterschied ist in den lehnwoerter im osmanischen waren es mehr arabische u persicher lehnwoerter
    Das osmanische Türkisch war eine Geheimsprache der Kurden. Man kann sie bis heute nicht entziffern.

  7. #4997
    Avatar von Tigerfish

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    12.126
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Das osmanische Türkisch war eine Geheimsprache der Kurden. Man kann sie bis heute nicht entziffern.
    A little bit bescheuert?

  8. #4998
    Amarok
    Zitat Zitat von Tigerfish Beitrag anzeigen
    A little bit bescheuert?
    Nein er hat ein little bit sehr recht.

    Osmanisch hat nie jemand so richtig verstanden. Türkisch (Oghusisch) im Persischen Alphabet. Da argumentieren Gegner dann mit:"Ja aber Latein ist westlich!" Danach geilen sie sich auf Turkey vs. Iran Videos auf und beleidigen den Iran. Wenn das so weiter geht dann in der selben Schreibweise nur, dass die Gegenseite keinen Schimmer hat wovon der jenige redet.

  9. #4999
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    8.460
    Zitat Zitat von Tigerfish Beitrag anzeigen
    A little bit bescheuert?
    Doch das stimmt. Es wird auch Kurdomanisch genannt. Die Kurden kommunizierten durch Klicklaute. SO konnten sie sich
    verständigen ohne das die Türken etwas bemerkten.

  10. #5000
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    6.373
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Osmanisch und Türkisch sind zwei unterschiedliche Sprachen.
    Die eine stammt von der anderen ab also kann man auch nicht sagen das es unterschiedliche sprachen sind. Aber man sollte jetzt tuafs quelle auch nicht zu ernst nehmen wenn 20 griechen osmanisch lernen (aus völlig unterschiedlichen gründen) wird dies bei tuaf dem alten Türkischen nationalisten mit wahrscheinlich greco-armenischen wurzeln natürlich so gedeutet als ob das halbe griechenland osmanisch lernt weil sie türken sein wollen.:

Ähnliche Themen

  1. Griechisches im deutschen TV
    Von Macedonian im Forum Balkan im TV
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 15.12.2012, 00:25
  2. Ein griechisches Trauerspiel
    Von IZMIR ÜBÜL im Forum Sport
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.08.2011, 16:30
  3. Griechisches Ritual
    Von Ainu im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 14.05.2011, 13:13
  4. Griechisches Korca?
    Von Gentos im Forum Politik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.02.2011, 19:37
  5. Griechisches Alphabet
    Von Mazedonier/Makedonier im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 31.12.2008, 03:54