BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 532 von 681 ErsteErste ... 32432482522528529530531532533534535536542582632 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.311 bis 5.320 von 6808

Türkisch-Griechisches Kultur Thread

Erstellt von blacksea, 04.01.2014, 19:26 Uhr · 6.807 Antworten · 255.493 Aufrufe

  1. #5311
    Amarok
    Zitat Zitat von onrbey Beitrag anzeigen
    Ich bin kein AKP-Anhänger aber ich hab mich gefreut wie ein kleines Kind als ich das gesehen habe. Das ist unsere Geschichte und über die lacht die ganze Welt seit genau einem Jahrhundert!
    Unsere GESCHICHTE hätten man besser repräsentieren können als anstatt einfach 0815 Türken dahin stellen ohne Körper mit Bauch und dann auch noch auf einer engen Treppe. Auch die Kostüme waren schlecht und von den 16 Nationen erkannte man lediglich die Seldschuken und irgendwelche Nomaden ganz hinten. Das wars, dass war Erdogans Interpretation unserer Geschichte. Mein Respekt an dich wenn du sowas feiern kannst.

    Das ist hier egal ob du AKPli bist oder nicht. Ich fand es als jemand, der sich für die ganze Geschichte der Türken interessiert und nicht nur der Türkei-Türken ziemlich enttäuschend bis hin zu beschämend. Hinter diesen Reichen stecken große Männer vor allem starke aber die da sehen aus als hätte man die auf dem nächsten Bakkal aufgetrieben.

  2. #5312
    Avatar von Pontiac

    Registriert seit
    26.04.2012
    Beiträge
    4.388
    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen
    Da kannst du schreiben was du willst,Alexander war kein Grieche.Im Gegenteil,er bekämpfte diese sogar.
    Nicht das einige denken,das es mich Interessieren würde,für mich spielt es keine Rolle,es geht um Historische Fakten.Es muss nach Beweislage unter Beachtung des Sachverhaltes entschieden werden und nicht nach Baugefühl,spielt keine Rolle wer was glaubt oder für richtig empfindet.Eure Quellen könnt ihr für euch behalten.Darwins Evolutionstheorie ist auch ein Bestandteil vieler Geschichstbücher,und jetzt? Wie lässt sich das mit eurem Christlichen Glauben vereinbaren? Hat es jetzt Automatisch zu stimmen,nur weil alle daran glauben oder was? Davon abgesehen wollte ich eurem Landsman,dem Trottel und lügner Palaigolum,der ernsthaft behauptete das "Rum und Grieche" das gleiche sei,aufzeigen das dies nicht stimmt!Warum will man sich die Geschichte des Römischen Imperiums zu eigen machen? Mangelt es euch an Schwanzlänge oder fehlen die Eier?


    Ich bleibe dabei,Alexander der Makedone war KEIN Grieche und damit gab es auch nie ein "Griechisches Alexanderreich" in der Region um Anatolien,wie denn auch,wenn Alexander Makedone war?

    Davon abgesehen existiert eigentlich kein Griechenland bzw Land der Griechen,es existiert die Hellenische Republik bzw die Republik Hellas,einst gab es sogar mal eine Innerpolitische Diskussion wo Politiker den Wunsch äußerten Griechenland wieder in Hellas umzubenennen.Doch man sieht es an eurem Beispiel,nicht einmal die Geschichte eures Landes ist denn meisten von euch bekannt,die meisten von euch können nicht einmal fehlerfrei Griechisch sprechen oder gar schreiben,nun gut,das kann ja alles sein.Aber dann soll man doch bitte nicht den Superhelden spielen.Wir alle profitieren von der einstigen Kultur des Antiken Griechenlands,doch eure Dummheit meine lieben Freunde,die behaltet doch lieber für euch.Es besteht kein Bedarf dafür!

    Und Heraclius,danke für die Quellen aber bedenke das dieses Schwert ein zweischneidiges Schwert ist.Genauso kann ich Quellen vortragen,wo entgegen der Griechischen behauptungen hier,Kemal Atatürk nicht als Massenmörder dargestellt wird sondern im Gegenteil,als ein Weltweit anerkannter und Respektierter Nationalheld! Würde man das auch Akzeptieren? Oder nimmt man sich nur das,was einem passt ?
    Alter, was ein Dünnschiss......

  3. #5313
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Unsere GESCHICHTE hätten man besser repräsentieren können als anstatt einfach 0815 Türken dahin stellen ohne Körper mit Bauch und dann auch noch auf einer engen Treppe. Auch die Kostüme waren schlecht und von den 16 Nationen erkannte man lediglich die Seldschuken und irgendwelche Nomaden ganz hinten. Das wars, dass war Erdogans Interpretation unserer Geschichte. Mein Respekt an dich wenn du sowas feiern kannst.

    Das ist hier egal ob du AKPli bist oder nicht. Ich fand es als jemand, der sich für die ganze Geschichte der Türken interessiert und nicht nur der Türkei-Türken ziemlich enttäuschend bis hin zu beschämend. Hinter diesen Reichen stecken große Männer vor allem starke aber die da sehen aus als hätte man die auf dem nächsten Bakkal aufgetrieben.



    Trotz allem hat er dafür gesorgt, dass die Soldaten da anständige Helme aus Metall kriegten, und keine "schlechten Kopien" aus Styropor. So viel sollte man dem Mann doch zugute halten!

    Heraclius

  4. #5314
    onrbey
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Unsere GESCHICHTE hätten man besser repräsentieren können als anstatt einfach 0815 Türken dahin stellen ohne Körper mit Bauch und dann auch noch auf einer engen Treppe. Auch die Kostüme waren schlecht und von den 16 Nationen erkannte man lediglich die Seldschuken und irgendwelche Nomaden ganz hinten. Das wars, dass war Erdogans Interpretation unserer Geschichte. Mein Respekt an dich wenn du sowas feiern kannst.

    Das ist hier egal ob du AKPli bist oder nicht. Ich fand es als jemand, der sich für die ganze Geschichte der Türken interessiert und nicht nur der Türkei-Türken ziemlich enttäuschend bis hin zu beschämend. Hinter diesen Reichen stecken große Männer vor allem starke aber die da sehen aus als hätte man die auf dem nächsten Bakkal aufgetrieben.
    Du musst es nicht feiern, Leute die ihre Geschichte kennen haben das gefeiert. Diese Krieger waren realistisch, tut mir leid dass da keine 2 Meter Bilderbuchkanacken mit Waschbrettbauch und Kostümen aus Game of Thrones zu sehen waren. Tut mir leid dass der türkische Staat dir diese Wichsvorlage nicht gegeben hat. Schau dir Spartacus an, da sind viele gut gebaute und bauchfreie Türken.

  5. #5315
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen
    Da kannst du schreiben was du willst,Alexander war kein Grieche.Im Gegenteil,er bekämpfte diese sogar.
    Nicht das einige denken,das es mich Interessieren würde,für mich spielt es keine Rolle,es geht um Historische Fakten.Es muss nach Beweislage unter Beachtung des Sachverhaltes entschieden werden und nicht nach Baugefühl,spielt keine Rolle wer was glaubt oder für richtig empfindet.Eure Quellen könnt ihr für euch behalten.Darwins Evolutionstheorie ist auch ein Bestandteil vieler Geschichstbücher,und jetzt? Wie lässt sich das mit eurem Christlichen Glauben vereinbaren? Hat es jetzt Automatisch zu stimmen,nur weil alle daran glauben oder was? Davon abgesehen wollte ich eurem Landsman,dem Trottel und lügner Palaigolum,der ernsthaft behauptete das "Rum und Grieche" das gleiche sei,aufzeigen das dies nicht stimmt!Warum will man sich die Geschichte des Römischen Imperiums zu eigen machen? Mangelt es euch an Schwanzlänge oder fehlen die Eier?


    Ich bleibe dabei,Alexander der Makedone war KEIN Grieche und damit gab es auch nie ein "Griechisches Alexanderreich" in der Region um Anatolien,wie denn auch,wenn Alexander Makedone war?

    Davon abgesehen existiert eigentlich kein Griechenland bzw Land der Griechen,es existiert die Hellenische Republik bzw die Republik Hellas,einst gab es sogar mal eine Innerpolitische Diskussion wo Politiker den Wunsch äußerten Griechenland wieder in Hellas umzubenennen.Doch man sieht es an eurem Beispiel,nicht einmal die Geschichte eures Landes ist denn meisten von euch bekannt,die meisten von euch können nicht einmal fehlerfrei Griechisch sprechen oder gar schreiben,nun gut,das kann ja alles sein.Aber dann soll man doch bitte nicht den Superhelden spielen.Wir alle profitieren von der einstigen Kultur des Antiken Griechenlands,doch eure Dummheit meine lieben Freunde,die behaltet doch lieber für euch.Es besteht kein Bedarf dafür!

    Und Heraclius,danke für die Quellen aber bedenke das dieses Schwert ein zweischneidiges Schwert ist.Genauso kann ich Quellen vortragen,wo entgegen der Griechischen behauptungen hier,Kemal Atatürk nicht als Massenmörder dargestellt wird sondern im Gegenteil,als ein Weltweit anerkannter und Respektierter Nationalheld! Würde man das auch Akzeptieren? Oder nimmt man sich nur das,was einem passt ?
    Zitat Zitat von Aetents Beitrag anzeigen
    Alter, was ein Dünnschiss......





    Alp Arslan und Osman der I. waren übrigens Armenier. So, jetzt sind mer quitt.

    Heraclius

  6. #5316
    Avatar von Pontiac

    Registriert seit
    26.04.2012
    Beiträge
    4.388
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Alp Arslan und Osman der I. waren übrigens Armenier. So, jetzt sind mer quitt.

    Heraclius

  7. #5317
    Amarok
    Zitat Zitat von onrbey Beitrag anzeigen
    Du musst es nicht feiern, Leute die ihre Geschichte kennen haben das gefeiert. Diese Krieger waren realistisch, tut mir leid dass da keine 2 Meter Bilderbuchkanacken mit Waschbrettbauch und Kostümen aus Game of Thrones zu sehen waren. Tut mir leid dass der türkische Staat dir diese Wichsvorlage nicht gegeben hat. Schau dir Spartacus an, da sind viele gut gebaute und bauchfreie Türken.
    Das hat niemand gefeiert, es hagelt kritik und Spott seitens vieler Türken gerade aus der Türkei. Selbst einiger aus meiner Familie schämten sich dafür. Das ich es nicht mag heißt nicht, dass ich meine Geschichte nicht kenne gerade ich.

    Auch deine dummen Sprüche kannst du dir sparen, rede ordentlich oder lass es ich hab dich auch nicht beleidigt sondern mich auf dieses Theater dort geäußert, was fraglich war. Die einzigen die das feiern, sind irgendwelche Diasporanten wie du. Wenn du schon sowas inszenieren möchtest dann richtig und engagiere dafür keine Penner.

  8. #5318
    onrbey
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Das hat niemand gefeiert, es hagelt kritik und Spott seitens vieler Türken gerade aus der Türkei. Selbst einiger aus meiner Familie schämten sich dafür. Das ich es nicht mag heißt nicht, dass ich meine Geschichte nicht kenne gerade ich.

    Auch deine dummen Sprüche kannst du dir sparen, rede ordentlich oder lass es ich hab dich auch nicht beleidigt sondern mich auf dieses Theater dort geäußert, was fraglich war. Die einzigen die das feiern, sind irgendwelche Diasporanten wie du. Wenn du schon sowas inszenieren möchtest dann richtig und engagiere dafür keine Penner.
    Das sind Soldaten des türkischen Militärs und keine Penner die dem Präsidenten diesen Vorschlag gemacht haben und dieses auch weiterhin tun werden. Wenn deine Familie sich für unsere Soldaten schämt weil sie aussehen wie Penner dann sollen sie dich zum Militär schicken, jemanden der sich nach einer selbstkreiierten möchtegern türkischen Kampfsportart nennt die händeringend und verzweifelt nach einer Erwähnung in der türkischen Geschichte sucht.

    Du nennst dich nach einer Lüge, erkennst einen Krieger von 16 türkischen Dynastien und schämst dich samt deiner Familie für unsere Soldaten. So jemand wie du braucht mir nicht meine Geschichte erklären, denn bei diesem Thema teile ich dich in 4 und schieb dich in den Arsch von TurkishCypriot. Und jetzt fuck mich nicht ab und sich weiter nach spektakülar klingenden türkischen Mythen mit denen du hier bei dem türkisch-griechischen Schwanzvergleich eine gute Figur machen kannst.

  9. #5319
    Avatar von Pontiac

    Registriert seit
    26.04.2012
    Beiträge
    4.388
    Ok Leute, ok! Gaaaaanz sachte...... bevor ihr beide mit dem Battle weiter macht, treibe ich erstmal die Wetten ein. Also wer tippt auf wen und mit wieviel Einsatz?

    Erst nach Eingang der Wetten kann mit Round One begonnen werden. Der Sieger bekommt 1/5 des Gewinns......

  10. #5320
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    6.373
    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen
    Da kannst du schreiben was du willst,Alexander war kein Grieche.Im Gegenteil,er bekämpfte diese sogar.
    Nicht das einige denken,das es mich Interessieren würde,für mich spielt es keine Rolle,es geht um Historische Fakten.Es muss nach Beweislage unter Beachtung des Sachverhaltes entschieden werden und nicht nach Baugefühl,spielt keine Rolle wer was glaubt oder für richtig empfindet.Eure Quellen könnt ihr für euch behalten.Darwins Evolutionstheorie ist auch ein Bestandteil vieler Geschichstbücher,und jetzt? Wie lässt sich das mit eurem Christlichen Glauben vereinbaren? Hat es jetzt Automatisch zu stimmen,nur weil alle daran glauben oder was? Davon abgesehen wollte ich eurem Landsman,dem Trottel und lügner Palaigolum,der ernsthaft behauptete das "Rum und Grieche" das gleiche sei,aufzeigen das dies nicht stimmt!Warum will man sich die Geschichte des Römischen Imperiums zu eigen machen? Mangelt es euch an Schwanzlänge oder fehlen die Eier?


    Ich bleibe dabei,Alexander der Makedone war KEIN Grieche und damit gab es auch nie ein "Griechisches Alexanderreich" in der Region um Anatolien,wie denn auch,wenn Alexander Makedone war?

    Davon abgesehen existiert eigentlich kein Griechenland bzw Land der Griechen,es existiert die Hellenische Republik bzw die Republik Hellas,einst gab es sogar mal eine Innerpolitische Diskussion wo Politiker den Wunsch äußerten Griechenland wieder in Hellas umzubenennen.Doch man sieht es an eurem Beispiel,nicht einmal die Geschichte eures Landes ist denn meisten von euch bekannt,die meisten von euch können nicht einmal fehlerfrei Griechisch sprechen oder gar schreiben,nun gut,das kann ja alles sein.Aber dann soll man doch bitte nicht den Superhelden spielen.Wir alle profitieren von der einstigen Kultur des Antiken Griechenlands,doch eure Dummheit meine lieben Freunde,die behaltet doch lieber für euch.Es besteht kein Bedarf dafür!

    Und Heraclius,danke für die Quellen aber bedenke das dieses Schwert ein zweischneidiges Schwert ist.Genauso kann ich Quellen vortragen,wo entgegen der Griechischen behauptungen hier,Kemal Atatürk nicht als Massenmörder dargestellt wird sondern im Gegenteil,als ein Weltweit anerkannter und Respektierter Nationalheld! Würde man das auch Akzeptieren? Oder nimmt man sich nur das,was einem passt ?
    Natürlich bedeutet das wort Rum spätestens seid dem frühen mittelalter (auch in der Türkischen sprache) Grieche du komplexbeladene behinderte Qualle.

    Rûm (pronounced ˈrüm or ˈru̇m), also transliterated as Roum or Rhum (in KoineGreek "Ρωμιοί" or "Romans", in Arabic الرُّومُ ar-Rūm, Persian/Turkish Rum, from Middle Persian Rhōm) is a generic term used at different times in Muslim world to refer to:






    Und mal sehen wem glaubt man wohl eher den oströmischen kaisern selbst die sich selbst als hellenen sahen oder deinen dämlichen aussagen ohne jegliche quelle?

    Bezeichnungen für die Griechen ? Wikipedia
    Kaiser Johannes III. schrieb aus dem Exil in einem Brief an Papst Gregor IX. über die Weisheit, die „auf die hellenische Nation herabregnet“. Er behauptete, dass die Übertragung der kaiserlichen Macht von Rom nach Konstantinopel national gewesen sei, nicht nur geografisch und es den Lateinern nicht zustehe, Konstantinopel zu besetzen: Das Erbe Konstantins, so argumentierte er, wurde an die Hellenen weitergegeben und sie allein seien dessen Erben und Nachfolger.[48] Sein Sohn, Theodor II. Laskaris bietet weitere Zeugnisse des aufgekeimten hellenischen Nationalgefühls als er schreibt, dass die hellenische Sprache über allem anderen stehe. Außerdem schreibt er, dass „jede Form der Philosophie und des Wissens auf Entdeckungen der Hellenen zurückgehen... Was hast du, O Italiker, vorzuweisen?“[49]

Ähnliche Themen

  1. Griechisches im deutschen TV
    Von Macedonian im Forum Balkan im TV
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 15.12.2012, 00:25
  2. Ein griechisches Trauerspiel
    Von IZMIR ÜBÜL im Forum Sport
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.08.2011, 16:30
  3. Griechisches Ritual
    Von Ainu im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 14.05.2011, 13:13
  4. Griechisches Korca?
    Von Gentos im Forum Politik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.02.2011, 19:37
  5. Griechisches Alphabet
    Von Mazedonier/Makedonier im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 31.12.2008, 03:54