BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 533 von 681 ErsteErste ... 33433483523529530531532533534535536537543583633 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.321 bis 5.330 von 6807

Türkisch-Griechisches Kultur Thread

Erstellt von blacksea, 04.01.2014, 19:26 Uhr · 6.806 Antworten · 254.801 Aufrufe

  1. #5321
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.520
    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen
    Da kannst du schreiben was du willst,Alexander war kein Grieche.Im Gegenteil,er bekämpfte diese sogar.
    Nicht das einige denken,das es mich Interessieren würde,für mich spielt es keine Rolle,es geht um Historische Fakten.Es muss nach Beweislage unter Beachtung des Sachverhaltes entschieden werden und nicht nach Baugefühl,spielt keine Rolle wer was glaubt oder für richtig empfindet.Eure Quellen könnt ihr für euch behalten.Darwins Evolutionstheorie ist auch ein Bestandteil vieler Geschichstbücher,und jetzt? Wie lässt sich das mit eurem Christlichen Glauben vereinbaren? Hat es jetzt Automatisch zu stimmen,nur weil alle daran glauben oder was? Davon abgesehen wollte ich eurem Landsman,dem Trottel und lügner Palaigolum,der ernsthaft behauptete das "Rum und Grieche" das gleiche sei,aufzeigen das dies nicht stimmt!Warum will man sich die Geschichte des Römischen Imperiums zu eigen machen? Mangelt es euch an Schwanzlänge oder fehlen die Eier?


    Ich bleibe dabei,Alexander der Makedone war KEIN Grieche und damit gab es auch nie ein "Griechisches Alexanderreich" in der Region um Anatolien,wie denn auch,wenn Alexander Makedone war?

    Davon abgesehen existiert eigentlich kein Griechenland bzw Land der Griechen,es existiert die Hellenische Republik bzw die Republik Hellas,einst gab es sogar mal eine Innerpolitische Diskussion wo Politiker den Wunsch äußerten Griechenland wieder in Hellas umzubenennen.Doch man sieht es an eurem Beispiel,nicht einmal die Geschichte eures Landes ist denn meisten von euch bekannt,die meisten von euch können nicht einmal fehlerfrei Griechisch sprechen oder gar schreiben,nun gut,das kann ja alles sein.Aber dann soll man doch bitte nicht den Superhelden spielen.Wir alle profitieren von der einstigen Kultur des Antiken Griechenlands,doch eure Dummheit meine lieben Freunde,die behaltet doch lieber für euch.Es besteht kein Bedarf dafür!

    Und Heraclius,danke für die Quellen aber bedenke das dieses Schwert ein zweischneidiges Schwert ist.Genauso kann ich Quellen vortragen,wo entgegen der Griechischen behauptungen hier,Kemal Atatürk nicht als Massenmörder dargestellt wird sondern im Gegenteil,als ein Weltweit anerkannter und Respektierter Nationalheld! Würde man das auch Akzeptieren? Oder nimmt man sich nur das,was einem passt ?


    Du und deine zweispaltige Persönlichkeit.

  2. #5322
    Avatar von Pontiac

    Registriert seit
    26.04.2012
    Beiträge
    4.385
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen


    Du und deine zweispaltige Persönlichkeit.
    Zuerst dachte ich der macht nur Spaß, so ein bisschen auf Provo, aber der glaubt anscheinend echt den Scheiß den er da schreibt.....

  3. #5323
    Avatar von Afro

    Registriert seit
    30.03.2013
    Beiträge
    4.871
    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen
    Da kannst du schreiben was du willst,Alexander war kein Grieche.Im Gegenteil,er bekämpfte diese sogar.
    Nicht das einige denken,das es mich Interessieren würde,für mich spielt es keine Rolle,es geht um Historische Fakten.Es muss nach Beweislage unter Beachtung des Sachverhaltes entschieden werden und nicht nach Baugefühl,spielt keine Rolle wer was glaubt oder für richtig empfindet.Eure Quellen könnt ihr für euch behalten.Darwins Evolutionstheorie ist auch ein Bestandteil vieler Geschichstbücher,und jetzt? Wie lässt sich das mit eurem Christlichen Glauben vereinbaren? Hat es jetzt Automatisch zu stimmen,nur weil alle daran glauben oder was? Davon abgesehen wollte ich eurem Landsman,dem Trottel und lügner Palaigolum,der ernsthaft behauptete das "Rum und Grieche" das gleiche sei,aufzeigen das dies nicht stimmt!Warum will man sich die Geschichte des Römischen Imperiums zu eigen machen? Mangelt es euch an Schwanzlänge oder fehlen die Eier?


    Ich bleibe dabei,Alexander der Makedone war KEIN Grieche und damit gab es auch nie ein "Griechisches Alexanderreich" in der Region um Anatolien,wie denn auch,wenn Alexander Makedone war?

    Davon abgesehen existiert eigentlich kein Griechenland bzw Land der Griechen,es existiert die Hellenische Republik bzw die Republik Hellas,einst gab es sogar mal eine Innerpolitische Diskussion wo Politiker den Wunsch äußerten Griechenland wieder in Hellas umzubenennen.Doch man sieht es an eurem Beispiel,nicht einmal die Geschichte eures Landes ist denn meisten von euch bekannt,die meisten von euch können nicht einmal fehlerfrei Griechisch sprechen oder gar schreiben,nun gut,das kann ja alles sein.Aber dann soll man doch bitte nicht den Superhelden spielen.Wir alle profitieren von der einstigen Kultur des Antiken Griechenlands,doch eure Dummheit meine lieben Freunde,die behaltet doch lieber für euch.Es besteht kein Bedarf dafür!

    Und Heraclius,danke für die Quellen aber bedenke das dieses Schwert ein zweischneidiges Schwert ist.Genauso kann ich Quellen vortragen,wo entgegen der Griechischen behauptungen hier,Kemal Atatürk nicht als Massenmörder dargestellt wird sondern im Gegenteil,als ein Weltweit anerkannter und Respektierter Nationalheld! Würde man das auch Akzeptieren? Oder nimmt man sich nur das,was einem passt ?
    Du bist einfach Krank ei.

  4. #5324
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    12.519
    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen
    Da kannst du schreiben was du willst,Alexander war kein Grieche.Im Gegenteil,er bekämpfte diese sogar.
    Nicht das einige denken,das es mich Interessieren würde,für mich spielt es keine Rolle,es geht um Historische Fakten.Es muss nach Beweislage unter Beachtung des Sachverhaltes entschieden werden und nicht nach Baugefühl,spielt keine Rolle wer was glaubt oder für richtig empfindet.Eure Quellen könnt ihr für euch behalten.Darwins Evolutionstheorie ist auch ein Bestandteil vieler Geschichstbücher,und jetzt? Wie lässt sich das mit eurem Christlichen Glauben vereinbaren? Hat es jetzt Automatisch zu stimmen,nur weil alle daran glauben oder was? Davon abgesehen wollte ich eurem Landsman,dem Trottel und lügner Palaigolum,der ernsthaft behauptete das "Rum und Grieche" das gleiche sei,aufzeigen das dies nicht stimmt!Warum will man sich die Geschichte des Römischen Imperiums zu eigen machen? Mangelt es euch an Schwanzlänge oder fehlen die Eier?


    Ich bleibe dabei,Alexander der Makedone war KEIN Grieche und damit gab es auch nie ein "Griechisches Alexanderreich" in der Region um Anatolien,wie denn auch,wenn Alexander Makedone war?

    Davon abgesehen existiert eigentlich kein Griechenland bzw Land der Griechen,es existiert die Hellenische Republik bzw die Republik Hellas,einst gab es sogar mal eine Innerpolitische Diskussion wo Politiker den Wunsch äußerten Griechenland wieder in Hellas umzubenennen.Doch man sieht es an eurem Beispiel,nicht einmal die Geschichte eures Landes ist denn meisten von euch bekannt,die meisten von euch können nicht einmal fehlerfrei Griechisch sprechen oder gar schreiben,nun gut,das kann ja alles sein.Aber dann soll man doch bitte nicht den Superhelden spielen.Wir alle profitieren von der einstigen Kultur des Antiken Griechenlands,doch eure Dummheit meine lieben Freunde,die behaltet doch lieber für euch.Es besteht kein Bedarf dafür!

    Und Heraclius,danke für die Quellen aber bedenke das dieses Schwert ein zweischneidiges Schwert ist.Genauso kann ich Quellen vortragen,wo entgegen der Griechischen behauptungen hier,Kemal Atatürk nicht als Massenmörder dargestellt wird sondern im Gegenteil,als ein Weltweit anerkannter und Respektierter Nationalheld! Würde man das auch Akzeptieren? Oder nimmt man sich nur das,was einem passt ?
    Ach ja .

  5. #5325
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.520
    Zitat Zitat von Aetents Beitrag anzeigen
    Zuerst dachte ich der macht nur Spaß, so ein bisschen auf Provo, aber der glaubt anscheinend echt den Scheiß den er da schreibt.....
    Der ist doch total durch ... einmal sind für ihn Griechen toll und sobald er einen auf den Deckel bekommt, sind alle Griechen scheiße!

  6. #5326
    GLOBAL-NETWORK
    Hellenic-Pride,was faselst du da wieder vor dich hin ,von wem "auf den deckel bekommen".Wann habe ich von wem was auf den deckel bekommen du Schwachkopf? Wenn du fragen hast und eine Sachliche Diskussion forderst dann nur zu,bring dich ein,doch beachte die Spielregeln.Wenn es zu Persönlich wird bzw.wenn hier angefangen wird zu beleidigen dann versteht es sich doch von selbst,das man dafür eine Gegenreaktion bekommt,oder etwa nicht? Du bist doch ein Kluger Junge,nun teile mir doch bitte im verständlichen Deutsch mit,was dein Anliegen ist und beantworte mir die frage,"wo ich denn von wem eins auf den Deckel bekommen" habe?

  7. #5327

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    12.663
    Zitat Zitat von onrbey Beitrag anzeigen
    Ich bin kein AKP-Anhänger aber ich hab mich gefreut wie ein kleines Kind als ich das gesehen habe. Das ist unsere Geschichte und über die lacht die ganze Welt seit genau einem Jahrhundert!

    Wenn man sie so erbärmlich zur Schau stellt...Da lach ich doch glatt mit !




    Der arme Abbas. Mit solchen Freunden wird es noch sehr lange dauern mit dem Frieden.

  8. #5328
    onrbey
    Zitat Zitat von Qasr-el-Yahud Beitrag anzeigen
    Wenn man sie so erbärmlich zur Schau stellt...Da lach ich doch glatt mit !
    Unsere Feinde haben euch so dressiert, dass ihr kein Schamgefühl mehr habt, keine Wut und keine Ehre mehr empfindet. Deshalb fällt es euch auch so leicht über euer Land, eure Geschichte und euer eigenes Volk zu lachen.

  9. #5329
    Avatar von Bacerll

    Registriert seit
    07.12.2012
    Beiträge
    4.514

  10. #5330

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    12.663
    Zitat Zitat von onrbey Beitrag anzeigen
    Unsere Feinde haben euch so dressiert, dass ihr kein Schamgefühl mehr habt, keine Wut und keine Ehre mehr empfindet. Deshalb fällt es euch auch so leicht über euer Land, eure Geschichte und euer eigenes Volk zu lachen.
    Komm is jut. Von welchen Feinden redest du? Sehr paranoide Gedankengänge ziehst du dir da aus den Fingern. Das ist nicht gesund!

Ähnliche Themen

  1. Griechisches im deutschen TV
    Von Macedonian im Forum Balkan im TV
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 15.12.2012, 00:25
  2. Ein griechisches Trauerspiel
    Von IZMIR ÜBÜL im Forum Sport
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.08.2011, 16:30
  3. Griechisches Ritual
    Von Ainu im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 14.05.2011, 13:13
  4. Griechisches Korca?
    Von Gentos im Forum Politik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.02.2011, 19:37
  5. Griechisches Alphabet
    Von Mazedonier/Makedonier im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 31.12.2008, 03:54