BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 75 von 681 ErsteErste ... 256571727374757677787985125175575 ... LetzteLetzte
Ergebnis 741 bis 750 von 6807

Türkisch-Griechisches Kultur Thread

Erstellt von blacksea, 04.01.2014, 19:26 Uhr · 6.806 Antworten · 254.760 Aufrufe

  1. #741
    Avatar von Kalampakiotis

    Registriert seit
    04.05.2012
    Beiträge
    4.959
    Baklava ist deutlich älter als angenommen.

    Der Dschinni war nach eigener Aussage 10.000 Jahre in der Wunderlampe gefangen als Aladdin ihn befreite und kannte trotzdem die Speise


  2. #742
    Avatar von der skythe

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    3.935
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Ich bemitleide Dich, in Dir steckt ... nichts gutes drin, wenn Du gleich mit diesem Blödsinn ankommst.
    Deine Gehässigkeit vebaut Dir das Verstehen meiner Inhalte, leider.
    Was gibt es da nicht zu verstehen DU Depp,so etwas Hintervotziges wie Dich gibt es nur einmal.
    Jeder hier weiss auf was Du hinaus willst,am liebsten hätte ich Dich jetzt an meiner Seite,ach wie gern ich Dich kuscheln würde Junge.
    Danach wüsstest Du wie es den Knaben im antiken Griechenland ergangen ist.....

  3. #743

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von der skythe Beitrag anzeigen
    Was gibt es da nicht zu verstehen DU Depp,so etwas Hintervotziges wie Dich gibt es nur einmal.
    Jeder hier weiss auf was Du hinaus willst,am liebsten hätte ich Dich jetzt an meiner Seite,ach wie gern ich Dich kuscheln würde Junge.
    Danach wüsstest Du wie es den Knaben im antiken Griechenland ergangen ist.....
    Auf was denn, Du Hohlkopf?

  4. #744
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    12.519
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Es gibt durchaus auch vernünftige Griechen,auch wenn ich bis Heute keinen gesehen habe,aber die gibt es bestimmt.
    Aber es gibt vernüftige Türken ja ne alles klar .

  5. #745
    Avatar von der skythe

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    3.935

  6. #746
    Avatar von Almila

    Registriert seit
    03.12.2011
    Beiträge
    6.068
    Sarma (sarmak=wickeln)

    Yaprak-Sarma.jpg

  7. #747
    Avatar von Godzilla

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    12.019
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Die Süßspeise die du ansprichst ist nicht mit den Loukoumades verwandt, sondern mit den kretischen Xerotigana und mit den Diples. Es handelt sich um kleine Stückchen Teig (der gleiche Teig den man für die Xerotigana verwendet) die im Olivenöl ausgebacken, und dann im Honigsirup glasiert, und anschließend mit Pinienkernen und gehackten Walnüssen garniert werden. Es ist ein typisches Gebäck der Küche Neapels und Kampaniens, welches traditionell zur Weihnachtszeit zubereitet wird. Der Name Struffoli (bzw. Einzahl Struffolo) leitet sich abgeblich vom griechischen Adjektiv "stroggylo" ab. Diese Süßspeise wird auch in anderen Gegenden Süditaliens hergestellt. So z.B. in der Region um Tarent mit dem Namen "Sannachiudere", in Kalabrien und in Lukanien als "Cicerata", und im Salento als "Purceḍḍuzzi".

    Aus diesem gleichen Teig stellt man in Apulien, Kalabrien und Lukanien, immer zur Weihnachtszeit, die "Carteḍḍàte" her, welche im Prinzip nichts anderes als die griechischen Xerotigana und die Diples sind (siehe Bild unten). Sie werden auch genau gleich hergestellt. Deren Etymologie soll sich vom Mittelgriechischen "Kartellion" ableiten.


    Anhang 55372


    Das Gebäck was du meintest sind die "Pittule". Dieser Name leitet sich ebenfalls vom Griechischen, "Pittoules", kleine Brote, ab. Das sind Bällchen aus Hefeteig die im Olivenöl ausgebacken, und anschließend im Honigsirup oder im eingekochten Traubenmost glasiert werden. Sehen genau gleich aus wie die griechischen Loukoumades.

    Die Übernahme dieser ursprünglich griechischen Gerichte in die süditalienische Küche verdankt sich weniger den alten Römern. Eher der Tatsache dass in Kalabrien, in Lukanien, im südlichen Apulien und in Sizilien bis zum Ende des Mittelalters das Bevölkerungssubstrat überwiegend aus orthodoxen Griechen bestand. Diese assimilierten sich im Laufe der Neuzeit dank verschiedener Faktoren auf die ich jetzt nicht eingehe weitgehend in die romanische Bevölkerung.


    Heraclius
    Wenn ich Struffoli google kommt im Prinzip ein sehr ähnliches Gericht wie Loukoumades. Also sehen schon sehr ähnlich aus.
    Struffoli - Wikipedia, the free encyclopedia



    Pittule sehen dann doch eher etwas anders aus als Loukoumades.

  8. #748
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.293
    Ich denke, dass sollte eine Art "versöhnungsthread" werden, wo ausnahmsweise mal die Gemeinsamkeiten, das Verbindende, und davon gibt es viel, im Vordergrund stehen sollten. Aber nein, statt dessen artet das wieder total in kindischen "Schwanzvergleichen", pardon, aus, und wer was erfunden und von wem was hat und überhaupt.

    Ich mag keine türkischen Süßspeisen. Aber kochen können sie wirklich hervorragend. Griechen kochen imo etwas anders. Ich denke da etwa nur an Verwendung und Bedeutung von Olivenöl. Letztlich beides auf seine Art wunderbare mediterrane Küche. Und was besser schmeckt, mag auch neben gewissem Patriotismus auch Geschmacksgewohnheiten seit der Kindheit entsprechen usw.

  9. #749
    Avatar von Godzilla

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    12.019

  10. #750

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Archimedes Beitrag anzeigen
    Ist einem bekannt, ob Stelios in Ost-Hellas (heute: Türkei) auch einen musikalischen Erfolg hatte?


Ähnliche Themen

  1. Griechisches im deutschen TV
    Von Macedonian im Forum Balkan im TV
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 15.12.2012, 00:25
  2. Ein griechisches Trauerspiel
    Von IZMIR ÜBÜL im Forum Sport
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.08.2011, 16:30
  3. Griechisches Ritual
    Von Ainu im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 14.05.2011, 13:13
  4. Griechisches Korca?
    Von Gentos im Forum Politik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.02.2011, 19:37
  5. Griechisches Alphabet
    Von Mazedonier/Makedonier im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 31.12.2008, 03:54