BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 17 von 19 ErsteErste ... 713141516171819 LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 187

Türkische Behörden wollen Schulbücher im Kosovo abändern!

Erstellt von FloKrass, 27.03.2013, 20:20 Uhr · 186 Antworten · 15.510 Aufrufe

  1. #161

    Registriert seit
    01.04.2012
    Beiträge
    71
    Zitat Zitat von Exorzist Beitrag anzeigen
    Türkische Soaps alter, hast du die nie gesehen? 90% der Türken dort sind blond und blauäugig. Beweis erbracht, kann zu den Akten gelegt werden
    . Ja, oft sind sie blauäugig aber blond sehr selten....gibts viele dunkle Schauspieler wie Burak Özcivit und Kenan imirzarlioglu .....

  2. #162
    Avatar von alex281290

    Registriert seit
    19.12.2011
    Beiträge
    937
    Studien haben ergeben, dass die heutige Bevölkerung Anatoliens und Thrakiens nicht von Einwanderern aus Zentralasien (Turkvölkern) abstammt, sondern überwiegend indigen ist. Das Profil der heutigen anatolischen Bevölkerung ist nicht das Produkt einer massenhaften Migration von Zentralasiaten und Sibiriern gen Westen oder kleinen Einwanderungsschüben in einen leeren Subkontinent, sondern stattdessen das Ergebnis von irregulär punktuierten Migrationsereignissen in kleinem Maß, die einen Wechsel der Sprache und der Kultur unter verschiedenen indigenen Bewohnern verursachten.[1]

    Genetische Studien zeigen zudem, dass die Zusammensetzung der türkischen Bevölkerung hauptsächlich europäisch und nahöstlich ist, und nur eine kleine zentralasiatische (9%-15%) Komponente besitzt.
    Vielleicht deswegen?
    Türkisierung

  3. #163
    Avatar von Exotic

    Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    1.689
    Zitat Zitat von alex281290 Beitrag anzeigen
    Vielleicht deswegen?
    Türkisierung
    Das ist doch kein Geheimnis, Väterlicherseits bin ich Türkisch verwurzelt laut Osmanischen Archiven geht es bis ins 14.Jahrhundert und trotzdem hab ich ein Bulgarischen anteil, da meine Oma Bulgarisch verwurzelt ist. Die Ethnie spielt in der Türkei keine große rolle! In den ganzen Türkenkriegen haben nicht nur Türken gekämpft. All die die in der Türkei geboren/verankert sind sind Türken!

  4. #164
    Avatar von Sonne-2012

    Registriert seit
    20.12.2012
    Beiträge
    4.554
    Zitat Zitat von Gökhan Aydınoğlu Beitrag anzeigen
    Das ist doch kein Geheimnis, Väterlicherseits bin ich Türkisch verwurzelt laut Osmanischen Archiven geht es bis ins 14.Jahrhundert und trotzdem hab ich ein Bulgarischen anteil, da meine Oma Bulgarisch verwurzelt ist. Die Ethnie spielt in der Türkei keine große rolle! In den ganzen Türkenkriegen haben nicht nur Türken gekämpft. All die die in der Türkei geboren/verankert sind sind Türken!
    Das stimmt nicht:

    Die Christen damals in der Türkei wurden als Menschen zweiter Klasse behandelt, sie sahen sich nie als Türken. Gekämpft haben sie weil sie dazu gezwungen wurden aber viele desertierten niemand wollte für so einen Staat kämpfen der seine christliche bevölkerung unterdrückte.

  5. #165

    Registriert seit
    24.03.2013
    Beiträge
    12
    Die Osmanen waren Befreier!

  6. #166
    Avatar von Exotic

    Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    1.689
    Zitat Zitat von Sonne-2012 Beitrag anzeigen
    Das stimmt nicht:

    Die Christen damals in der Türkei wurden als Menschen zweiter Klasse behandelt, sie sahen sich nie als Türken. Gekämpft haben sie weil sie dazu gezwungen wurden aber viele desertierten niemand wollte für so einen Staat kämpfen der seine christliche bevölkerung unterdrückte.
    Die Christen haben keine hohen Positionen bekommen.... das wars eigentlich schon mit Mensch zweiter Klasse. Ich meinte eher den Ethnischen Hintergrund.

  7. #167

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    der Ganze Thread ist entartet, bitte an das Thema halten.

  8. #168
    Avatar von Sonne-2012

    Registriert seit
    20.12.2012
    Beiträge
    4.554
    Zitat Zitat von Gökhan Aydınoğlu Beitrag anzeigen
    Die Christen haben keine hohen Positionen bekommen.... das wars eigentlich schon mit Mensch zweiter Klasse. Ich meinte eher den Ethnischen Hintergrund.
    Hohe Positionen das waren sehr wenige.

    Es gab folgende Verbote:

    Die nicht-muslimischen Glaubensgemeinschaften des Osmanischen Reiches wurde durch das Millet-System neu organisiert. Es sicherte den im Reich lebenden Christen und Juden bestimmte Rechte zu; im Gegenzug wurde den Angehörigen dieser Religionsgemeinschaften - den „Schutzbefohlenen“ - das Tragen von Waffen untersagt. Es gab eine Reihe von diskriminierenden Vorschriften und Verboten, z.B. das Verbot bestimmter Reittiere.
    Millet-System

    Das wäre so als wen heute der moslemischen bevölkerung hier in Deutschland das Autofahren verbieten würde, würde dir das gefallen?

    Die Christen hatten auch eine andere Ethnie (griechische, armenische und assyrische Abstammung)

    Es gab weitere Verbote:

    Das Wort eines Christen vor Gericht zählte weniger als das Wort eines Moslems, Bürgersteigverbot für die Christen usw.

    Das sollte in den Schulbüchern auch drin stehen.

  9. #169

    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    3.373
    Wenn man in Balkanländern die osmanische Vergangenheit betrachtet, macht man oft den Fehler, sie nach heutigen moralischen Prinzipien zu bewerten. Natürlich wird das von der lokalen Eliten so gewollt, da sie ihr Nationalmythos durch den Gegensatz zum Osmanischen Reich begründen. Anscheinend macht man das (zumindest in den letzten Jahren) auch in der Türkei so, nur in diesem Fall durch eine positive Bewertung und eine Identifizierung mit dem osmanischen Reich.

    ich denke, man sollte eine gemeinsame Geschichte des Balkans schreiben, die im Grunde wissenschaftlich und von moralischen Bewertungen und Nationalmythen frei ist. Dann kann jeder was aus dieser Geschichte herauspicken und es zu Inspiration-Quelle machen. Es sollte aber das schon als gemeinsame Grundlage geben.

  10. #170
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.528
    Zitat Zitat von Gökhan Aydınoğlu Beitrag anzeigen
    Das ist doch kein Geheimnis, Väterlicherseits bin ich Türkisch verwurzelt laut Osmanischen Archiven geht es bis ins 14.Jahrhundert und trotzdem hab ich ein Bulgarischen anteil, da meine Oma Bulgarisch verwurzelt ist.
    oh je ...

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Afroasiatis Beitrag anzeigen
    Wenn man in Balkanländern die osmanische Vergangenheit betrachtet, macht man oft den Fehler, sie nach heutigen moralischen Prinzipien zu bewerten. Natürlich wird das von der lokalen Eliten so gewollt, da sie ihr Nationalmythos durch den Gegensatz zum Osmanischen Reich begründen. Anscheinend macht man das (zumindest in den letzten Jahren) auch in der Türkei so, nur in diesem Fall durch eine positive Bewertung und eine Identifizierung mit dem osmanischen Reich.
    Ob nach heutigen oder damaligen Prinzipien, keiner hat die Osmanen gewollt

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.11.2012, 15:04
  2. Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 26.07.2010, 09:51
  3. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.10.2009, 12:45
  4. Griechen wollen türkische Insel kaufen!
    Von Popeye im Forum Wirtschaft
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.04.2007, 13:40
  5. UN übergibt Justice und Polizie Kosovo Behörden
    Von lupo-de-mare im Forum Wirtschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.12.2005, 14:59