BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 19 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 187

Türkische Behörden wollen Schulbücher im Kosovo abändern!

Erstellt von FloKrass, 27.03.2013, 20:20 Uhr · 186 Antworten · 15.477 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.887
    wie kann man es nur wagen was schlechtes über Besatzer zu schreiben

  2. #42
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.966
    Zitat Zitat von Altai Beitrag anzeigen
    Ich glaub das ist wieder albanische Medienpropaganda wie vor 2 Wochen mit dieser Nachricht Portali Indeksonline - Erdogan do Xhami nė mes tė Beogradit , denn ich finde in türkischen Medien gar nichts darüber, außer auf paar albanisch-türkischen Seiten. Aber eine offizielle Quelle, dass das Thema behandelt gibt es nicht. Und dieses unbewiesene Gerücht kuriert schon seit langer Zeit im BF rum. Ich glaub daran nicht.

    Wenn ich mir das so anschaue werden in albanischen Medien viel Müll geschrieben und dadurch das Denken und die Meinung der Menschen extrem beeinflusst. Schaut euch nur die Beiträge in diesem und dem "Erdogan will Moschee mitten im belgrader Zentrum" Thread an. Die Leute glauben an Unwahrheiten.

    Im Kosovo hat die Regierung deshalb sogar eine Kommission gebildet und du sagst, du findest nichts drüber? Dann informieren euch eure Medien einfach nicht. Nicht ohne Grund würden sich albanische Intelektuelle, unter ihnen auch weltberühmte Schriftsteller, der Petition gegen die Änderung der Geschichte anschließen. Ausserdem sind die beiden Artikel im Eingangspost sehr seriöse und sehr gelesene Zeitschriften und Portale, sodass sie sich mit Fakenachrichten nicht auseinandersetzen.

  3. #43

    Registriert seit
    04.08.2010
    Beiträge
    3.777
    Die Türkei hat am Kosovo mehr Einfluss als Serbien.

  4. #44

    Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    13.141
    Posselt: Turqia tė mos pėrzihet nė librat shkollor tė Kosovės


    Njė deputet gjerman i Parlamentit Evropian tha se Turqia duhet tė mos pėrzihet nė librat shkollor tė Kosovės pėr historinė lidhur me okupimin brutal pesė shekujsh tė vendit dhe rajonit nga Perandoria Osmane dhe nė vend tė kėsaj tė “mendoj se si t’ua mėsoj historinė e saj tė rinjve turq”.
    Deputeti gjerman nė PE, Bernd Posselt i tha agjensiont tė lajmeve dtt-net.com se presioni i qeverisė sė Turqisė ndaj qeverisė dhe historianėve tė Kosovės ėshtė i papranueshėm dhe ai duhet qė tė ndalet.
    “Ėshtė e papranueshme qė njė ish-fuqi kolonizatore pėrpiqet qė tė bėjė presion ndaj njė kombi tė lirė evropian i cili ka qenė njė ndėr viktimat me shekuj me radhė ndaj interpretimeve tė mėnyrės sė vjetėr tė historisė. Populli i Kosovės duhet qė tė jetė i pavarur nė tė vendosurit pėr librat shkollorė tė historisė dhe mėnyrėn e tė mėsuarit tė historisė tė rinjve tė saj. Kosovarėt po e bėjnė kėtė nė mėnyrė shumė tė arsyeshme,” tha ai.
    Posselt tha mė tutje se librat shkollor duhet qė tė jenė tė bazuar nė tė vėrtetėn dhe ai e pėrkrah pėr kėtė Kosovėn pėrderisa, porosit qeverinė turke qė tė mėsoj tė vėrtetėn pėr historinė e saj tė rinjve tė shtetit tė vet, e jo tė pėrpiqet t’ua ndryshoj atė popujve tė tjerė.
    “Ėshtė e qartė se tė gjithė librat shkollor duhet qė tė bazohen nė tė historinė e vėrtetė dhe nė shėrbim tė pajtimit midis popujve. Ky ėshtė qėndrimi nė tė cilin unė e pėrkrah Kosovė ; Turqia duhet qė mendoj e tė reflektoj pėr mėnyrėn e saj se si ua mėson historinė tė rinjve turq “, tha deputeti Bernd Posselt, i cili vjen nga partia CDU e kryeministres gjermane Angela Merkel.
    Ankara ėshtė duke e pėrdorė tėrė peshėn e saj politike dhe diplomatike ndaj qeverisė sė Kosovės pėr tė ndryshuar librat shkollore tė historisė dhe ta pėrshkruaj okupimin pesė shekujsh tė Kosovės dhe rajonit tė Ballkanit nga Perandoria Osmane si njė ‘okupim miqėsor’.
    Zyrtarė tė lartė tė qeverisė turke kanė nisur qysh para dy viteve njė fushatė aktive tė presionit ndaj autoriteteve kosovare pėr tė ndryshuar librat shkollor pėr historinė dhe kanė kėrkuar qė disa fjalė si ‘vrasje’, ‘okupimi i egėr Osman’ e tė ngjashme tė shlyhen nga pėrmbajtja.
    Mediet vendore kanė shkruar se kėto presione janė bėrė edhe nga Kryeministri i Turqisė, Taip Erdogan, Ministri i Jashtėm Ahmet Davutoglu, e sė fundi edhe Ambasadorja i kėtij vendi nė Prishtinė, Songul Ozan.
    Pėr kėto presione ka folur ditė mė parė edhe Ministri i Kosovės pėr Ambientin, Dardan Gashi, i cili ka thėnė se ambasadorja turke Ozan kishte shkuar nė zyrėn e tij pasi qė ai nė njė shkrim autorial nė njė tė pėrditshme nė Kosovė kishte shprehur qėndrimet e tija personale kundėr kėrkesave tė Ankaras pėr tė ndryshuar librat e historisė, pjesėt ku bėhet fjalė pėr perandorinė Osmane dhe okupimin e egėr tė Kosovės pėr 500 vite.
    Ndėrkohė afro 130 intelektualė shqiptarė, pėrfshirė edhe shkrimtarin e njohur Ismail Kadare, u kanė dėrguar njė peticion tė nėnshkruar kryetarėve, qeverive dhe kryetarėve tė parlamenteve tė Shqipėrisė e Kosovės pėr tė mos u nėnshtruar ndaj presioneve tė Turqisė dhe mos pranuar kėrkesat pėr ndryshim tė librave shkollor tė historisė sė dhimbshme tė popullit gjatė okupimit turk tė asaj kohe.

    So ist es

  5. #45

    Registriert seit
    15.04.2012
    Beiträge
    5.631
    Zitat Zitat von Jovanović Beitrag anzeigen
    Die Türkei hat am Kosovo mehr Einfluss als Serbien.
    War doch schon immer so

  6. #46
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.966
    Bernd Posselt Selbst ein albanischer Abgeordneter im Europäischen Parlament könnte die albanischen Rechte nicht besser verteidigen, und das wiederholt


    Turkey pressures Kosovo to change history books over 5-century brutal occupation

    27/03/2013
    dtt-net.com, Prishtina – Turkey's government is using all its political and diplomatic weight on Kosovo government to change history books and describe 500-years Ottoman Empire's brutal invasion of Kosovo and the Western Balkans region - which ended in 1912-1913 - into a ‘friendly invasion’.




  7. #47
    Feuerengel
    Zitat Zitat von TAHA Beitrag anzeigen
    wird sowieso geändert because we have macht
    Eure Macht könnt ihr euch sonst wohin schieben.
    Jeder der für eine Abänderung der albanischen Geschichte ist,
    ist gleichzeitig ein Mensch ohne Verstand und ohne Herz. Sowas gehört gelyncht.

  8. #48
    Avatar von TuAF

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    9.209
    ich weiss nicht was in diesen geschichtsbüchern drin steht ,wenn dort hetze gegen türken betrieben wird sollte man das natürlich umändern..dort leben noch türken,nicht das sie wegen dieser hetze dann von radikalen angegriffen werden oder ähnliches..

  9. #49
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.392
    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen
    ich weiss nicht was in diesen geschichtsbüchern drin steht ,wenn dort hetze gegen türken betrieben wird sollte man das natürlich umändern..dort leben noch türken,nicht das sie wegen dieser hetze dann von radikalen angegriffen werden oder ähnliches..
    keine Ahnung was Sache ist aber rumheulen und irgendwas fordern

  10. #50

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Na Ja solange historisch gesehen die Wahrheit in den Geschichtsbüchern geschrieben wird ist es okay.
    Aber wenn Historisch gesehen unwahrheiten reingeschrieben werden,also irgendwelche Theorien die nicht belegbar sind und dadurch hass gesät wird und dadurch Osmanen/Türkenhass bei der albanischen Bevölkerung hervorkommen das dann die türkische Minderheit zu spüren bekommt (was nicht unrealistisch sein kann),das könnte durchaus in die Türkei überschwammen.
    welche Unwahrheiten? willst du etwa damit sagen dass das osmanische reich den Albanern nur gutes gebracht hat?

    Es ging prinzipiell um das Feindbild" der Osmanen, man versucht die Geschichte umzuschreiben damit quasi die Osmanen als "Retter" darzustellen, was nicht der Wahrheit entspricht oder hast du eine andere Theorie die das Gegenteil behauptet?

Seite 5 von 19 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.11.2012, 15:04
  2. Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 26.07.2010, 09:51
  3. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.10.2009, 12:45
  4. Griechen wollen türkische Insel kaufen!
    Von Popeye im Forum Wirtschaft
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.04.2007, 13:40
  5. UN übergibt Justice und Polizie Kosovo Behörden
    Von lupo-de-mare im Forum Wirtschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.12.2005, 14:59