BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 14 von 16 ErsteErste ... 410111213141516 LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 152

Der türkische Einfluss im bosnischen und im serbischen

Erstellt von Samoti, 04.10.2007, 21:44 Uhr · 151 Antworten · 25.656 Aufrufe

  1. #131
    leylak
    Englisch ist die lingua franka.

  2. #132

    Registriert seit
    15.08.2011
    Beiträge
    622
    Zitat Zitat von Samoti Beitrag anzeigen
    gibt ja viele wörter, die wir von den türken haben.
    spontan fallen mir folgende ein:

    carape, majmun, caj, sat, komsija, pantalone....

    wie sehr glaubt ihr sind unsere sprachen vom türkischen geprägt?
    nimmt ihr das bewusst war?

    und wie siehts bei den kroaten aus.

    was heißt bei euch socken, affe, tee, uhr, nachbar, hose?

    würd mich mal interessieren
    du affe bei uns doch genau das gleiche ausser bei hose hlace und nicht pantalone hört sich so gay an denk immer an pantoffeln hshhaha

  3. #133

    Registriert seit
    29.01.2012
    Beiträge
    4.579
    Zitat Zitat von leyla89 Beitrag anzeigen
    Meine Güte, die Hälfte des serbischen(oder serbokroatisch) Wortschatzes scheint aus türkischen Wörtern zu bestehen bzw. ihren Ursprung in solchem zu haben.
    Na klar, Serbokroatisch hat ja auch nur 500 Wörter. Und wie jede slawische Sprache ist sie natürlich nur ein türkischer Dialekt.

  4. #134
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von leyla89 Beitrag anzeigen
    Meine Güte, die Hälfte des serbischen(oder serbokroatisch) Wortschatzes scheint aus türkischen Wörtern zu bestehen bzw. ihren Ursprung in solchem zu haben.
    Deswegen verstehen wir uns in Istanbul auch fast perfekt, meine Güte aber auch.

  5. #135

    Registriert seit
    15.08.2011
    Beiträge
    622
    dann gibts bei kroatischen wörter noch die hier die mit türkisch gleich sind soweit ich weiss:

    -jastuk
    -jorgovan
    -kamion
    -jok

    und noch mehr aber mir fallen grad net ein

  6. #136
    leylak
    Zitat Zitat von ChaosInvocation Beitrag anzeigen
    Na klar, Serbokroatisch hat ja auch nur 500 Wörter. Und wie jede slawische Sprache ist sie natürlich nur ein türkischer Dialekt.
    Deswegen das Wort SCHEINT.Ich habe nicht geschrieben,dass es so ist.Mir ist schon klar das eine Sprache schon aus ein paar Wörtern mehr bestehen sollte.Ansonsten könnte man es ja kaum SPRACHE nennen.Verzieh dich bitte einfach mit deinem begrenzten Horizont,ist ja schon grenzwertig

  7. #137
    leylak
    Zitat Zitat von JA$KO Beitrag anzeigen
    dann gibts bei kroatischen wörter noch die hier die mit türkisch gleich sind soweit ich weiss:

    -jastuk
    -jorgovan
    -kamion
    -jok

    und noch mehr aber mir fallen grad net ein
    jastuk -yastik
    kamion--kamyon
    jorgovan-yorgan
    jok-yok

  8. #138
    Avatar von Max Monte

    Registriert seit
    02.04.2012
    Beiträge
    414
    Zitat Zitat von John Wayne Beitrag anzeigen
    das sieht ivo andric aber anders... wenn ich zitieren darf:

    „Diese Kinder, als Abkömmlinge von urwüchsigen, gesunden Bergbewohnern, haben kraft ihrer angeborenen Intelligenz und Tüchtigkeit viel leichter als die arbeitsscheuen und mit Lastern behafteten Türken Ehren und Ansehen erlangt.“

    Dass Bosnien bei ihm dem Islam „anheimgefallen“ ist und daher seine „natürliche Aufgabe“ nicht mehr habe erfüllen können, „an der kulturellen Entwicklung des christlichen Europas“ teilzunehmen, verwundert angesichts solcher Urteile nicht mehr. Andric sieht das Bosnien der Türkenzeit als „mächtiges Bollwerk gegen den christlichen Westen“.

    Ivo Andric: Die Entwicklung des geistigen Lebens in Bosnien: Leben unter dem muslimischen Joch - Belletristik - FAZ
    Hat er auch recht gehabt. Warum ist der Balkan wohl so zurückgeblieben im Vergleich zu Rest-Europa.

    Kein Wunder dass von den Ex-Jugos gerade Slowenien und Kroatien wenigstens irgendwas auf die Reihe kriegen, die hatten auch am wenigsten mit den osmanischen Widerlingen zu tun.

  9. #139

    Registriert seit
    15.04.2012
    Beiträge
    5.631
    Zitat Zitat von ChaosInvocation Beitrag anzeigen
    Na klar, Serbokroatisch hat ja auch nur 500 Wörter. Und wie jede slawische Sprache ist sie natürlich nur ein türkischer Dialekt.
    es sollen fast 9000 türkische wörter in der serbokroatischen sprache geben
    wenn ich jemanden serbisch sprechen höre so hör ich auch oft türkische wörter raus

    556.jpg

    Türkische Sprache

  10. #140

    Registriert seit
    29.01.2012
    Beiträge
    4.579
    Zitat Zitat von leyla89 Beitrag anzeigen
    Deswegen das Wort SCHEINT.Ich habe nicht geschrieben,dass es so ist.Mir ist schon klar das eine Sprache schon aus ein paar Wörtern mehr bestehen sollte.Ansonsten könnte man es ja kaum SPRACHE nennen.Verzieh dich bitte einfach mit deinem begrenzten Horizont,ist ja schon grenzwertig
    Du willst mir einen beschränkten Horizont attestieren, aber gleichzeitig "scheint" es dir bei 250 Lehnwörtern gleich so, als wären die Wörter fast alle identisch wie im Türkischen.

    Sowas ist aber relativ normal und nichts ungewöhnliches, rat mal woher das türkische Wort otoban kommt. Jede Sprache hat Lehnwörter, ob deutsch, slawisch oder türkisch.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 29.06.2011, 00:22
  2. Antworten: 193
    Letzter Beitrag: 07.05.2011, 00:44
  3. Einfluss auf die Geschwister
    Von Shan De Lin im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 05.04.2011, 18:29
  4. Einfluss der Türkei beunruhigt die EU
    Von DZEKO im Forum Politik
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 23.05.2010, 12:22
  5. Großer Mafia-Einfluss auf türkische Wirtschaft
    Von Popeye im Forum Wirtschaft
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.12.2006, 17:02