BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 14 von 18 ErsteErste ... 4101112131415161718 LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 177

Türkische Herrenmenschenmentalität

Erstellt von Vuk, 08.08.2007, 19:52 Uhr · 176 Antworten · 6.884 Aufrufe

  1. #131
    Avatar von Grizzly

    Registriert seit
    23.04.2006
    Beiträge
    4.314
    Zurück zum Eingangsthema.

    Es gibt in der Türkei den verbreiteten Spruch:
    Ne mutlu türküm diyene - Ich bin glücklich ein Türke zu sein.

    Bin ich glücklich, ein Deutscher zu sein ?
    Allenfalls deshalb, weil ich deshalb nicht regelmäßig zu irgendwelchen sadistischen Ausländerbehördenärschen rennen muss, um mir meine Aufenthaltsberechtigung zu verländern.

    Wenn man so einen Spruch vor sich herträgt, dann frag ich mich, warum man das nötig hat.
    Ich weiss, dass es viele Türken gibt, auch hier, die das nicht tun.
    Aber die Art, wie z.B. die offizielle Politik in der Türkei immer noch mit ihren Minderheiten umgeht (z.B. Kurden, Armenier),
    dann stösst mir das schon sauer auf -
    ich kenne z.B. US-Amerikaner, die sich von Bush distanzieren,
    ich distanziere mich von deutschen Neonazis, dumpfbackigen CSU'lern und grölenden Ballermännern,
    und ich kenne zum Glück auch Türken, mit denen man normal reden kann
    und die von ihren Oberen ebenfalls nicht viel halten.

  2. #132
    Vuk

    Registriert seit
    26.03.2005
    Beiträge
    1.007
    Zitat Zitat von thatz_me Beitrag anzeigen
    Man, du bist wirklich dumm wie Brot. Es waren keine Mudzahedins in Srebrenica stationiert, sondern Naser Oric mit seiner Armee, die nicht zu den Mudzahedins gehoerte.


    Fuer die 8000 getoeteten moslemischen Zivilisten gibt es Beweise, fuer deine angebliche 4000 toten Zivilisten keine.


    Ich hab langsam wirklich keinen Bock mit dir zu diskutieren, da es sich nichts bringt mit einer Hohlbrine zu reden, die nicht in der Lange ist selbststaendig zu denken



    Und jetzt huete deine Zunge, bevor ich eine boese Muschi auf dich hetze
    Nasir Oric und seine Armee nenne ich Mudzaheedins. Mudzaheedins nenne ich alle islamischen Kämpfer. Gut das du zugibst das der Kriegsverbrecher Nasir Oric und seine Armee in Srebrenica stationiert waren, damit bestätigst du meine Aussagen. Für die 4000 Zivilisten gibt es genug beweise. Nur wirst du das nie anerkennen weil du ein Moslem bist. Warum sollte ich die 8000 anerkennen, die Beweise dafür sind zweifelhaft und wurden von den Moslems erstellt. Die islamische Welt ist auf eurer Seite und die westliche Welt ist den Serben feindlich gesinnt deswegen erkennen sie eure Beweise an. Du nennst mich Hohlbirne ich nenne dich einen Moslem. Das ist die schlimmere Beleidigung.

  3. #133
    Vuk

    Registriert seit
    26.03.2005
    Beiträge
    1.007
    Zitat Zitat von I_am_not_Superman Beitrag anzeigen
    soldaten dürfen und können nicht einfach zivilisten töten. aus ende. das haben sie aber gemacht.

    und diese "vorbeugende maßnahme" wurde ja als völkermord klassifiziert.


    ach, hab ich das?
    du bist ein typischer nationalist.
    nur weil ich der meinung bin, dass serben mindestens genauso viel scheiße gebaut haben, bin ich gleich ein ustasa.
    wie alt bist du nochmal?
    Wer weiß ob nicht mancher dieser Zivilisten zu Nasir Orics Armee gehörten und sich an den Überfällen auf die Serben beteillligt hat. Zumindest haben diese Überfälle gutgeheißen. Du bist ein typischer Ustasa. Wieso kritisierst du nicht Kroatien? Wieso kritisierst du nicht Franjo Tudjman weil er ein Nationalist war und wieso kritisierst du nicht Ante Gotovina weil er ein Kriegsverbrecher war? Erst dann versuche ich dir zu glauben das du kein Nationalist bist. Es ist leicht seinen Gegner als Nationalist zu diffamieren aber entlarve mal deine eigenen Landsleute als Nationalisten.

  4. #134
    Vuk

    Registriert seit
    26.03.2005
    Beiträge
    1.007
    Zitat Zitat von Grizzly Beitrag anzeigen
    Zurück zum Eingangsthema.

    Es gibt in der Türkei den verbreiteten Spruch:
    Ne mutlu türküm diyene - Ich bin glücklich ein Türke zu sein.

    Bin ich glücklich, ein Deutscher zu sein ?
    Allenfalls deshalb, weil ich deshalb nicht regelmäßig zu irgendwelchen sadistischen Ausländerbehördenärschen rennen muss, um mir meine Aufenthaltsberechtigung zu verländern.

    Wenn man so einen Spruch vor sich herträgt, dann frag ich mich, warum man das nötig hat.
    Ich weiss, dass es viele Türken gibt, auch hier, die das nicht tun.
    Aber die Art, wie z.B. die offizielle Politik in der Türkei immer noch mit ihren Minderheiten umgeht (z.B. Kurden, Armenier),
    dann stösst mir das schon sauer auf -
    ich kenne z.B. US-Amerikaner, die sich von Bush distanzieren,
    ich distanziere mich von deutschen Neonazis, dumpfbackigen CSU'lern und grölenden Ballermännern,
    und ich kenne zum Glück auch Türken, mit denen man normal reden kann
    und die von ihren Oberen ebenfalls nicht viel halten.
    Türkische Zeitungen titeln auch mit Sprüchen wie Türkiye türklerindir. Was soviel heißt wie Türkei den Türken. Man stelle sich nur vor eine deutsche Zeitung würde so einen spruch bringen. Der Spruch heißt doch das in der Türkei nur Türken das Existenzrecht haben und wer sich von den Minderheiten nicht "glücklich schätzt Türke zu sein" wird diskriminiert und ausgegrenzt.

  5. #135

    Registriert seit
    12.09.2006
    Beiträge
    4.956
    Vuk dann bist aber nicht von dieser Welt, ich muss I_am_not_a_Supermann da zustimmen er hat recht!

  6. #136
    Lance Uppercut
    Zitat Zitat von Vuk Beitrag anzeigen
    Wer weiß ob nicht mancher dieser Zivilisten zu Nasir Orics Armee gehörten und sich an den Überfällen auf die Serben beteillligt hat. Zumindest haben diese Überfälle gutgeheißen. Du bist ein typischer Ustasa. Wieso kritisierst du nicht Kroatien? Wieso kritisierst du nicht Franjo Tudjman weil er ein Nationalist war und wieso kritisierst du nicht Ante Gotovina weil er ein Kriegsverbrecher war? Erst dann versuche ich dir zu glauben das du kein Nationalist bist. Es ist leicht seinen Gegner als Nationalist zu diffamieren aber entlarve mal deine eigenen Landsleute als Nationalisten.
    ich kritisiere kroatien genauso wie andere länder auch.
    tudjman hab ich oft genug als dummen nationalist bezeichnet und was gotovina angeht, es wird sich erst herausstellen ob er ein kriegsverbrecher war oder nicht.

    da bist du schon einen schritt weiter, was?
    du gibts zu nationalist zu sein und bezeichnest jeden, der gegen dein ach so geliebtes serbien bzw gegen serben was negatives sagt gleich als ujo oder balija.

    liebe dein land, ja. aber liebe nicht blind

  7. #137
    Lopov
    Zitat Zitat von Vuk Beitrag anzeigen
    Wenn du das wirklich glaubst dann bist du noch dümmer als ich dachte. In der Islamischen Welt haben Andersgläubige keine Rechte und Frauen werden unterdrückt. Das ist ganz anders als in Serbien. In Serbien sind Frauen nicht verschleiert und benehmen sich sehr freizügig. Es gibt Frauenhäuser und Programme zur Förderung der Gleichstellung von Frauen. Serbien ist da auf Europäischem Niveau. Andersgläubige haben sehr viele Rechte und Freiheiten. Sie dürfen sich versammeln und ihre Religion frei ausüben. Ganz anders als in den islamischen Ländern wo der Besitz einer Bibel schons strafbar ist wie in Saudi Arabien. Wenn du Serbien in Sachen toleranz mit der islamischen Welt gleichsetzen willst hat dir wirklich jemand ins dein Mini Gehirn geschissen.
    halt doch einfach dein maul du kleines rassistisches arschloch
    nur weil man moslem ist, heißt das noch lange nicht, dass man frauen unterdrückt

    ich habe viele freunde die moslems sind und die sind viel "europäischer" als so ein kleines komplexbeladenes stück scheiße wie du

  8. #138
    Lopov
    Zitat Zitat von Vuk Beitrag anzeigen
    Ihr Moslems seid doch bekannt für eure großen Bärte. Du siehst bestimmt aus wie Osama bin Laden.
    du bist ja ein echter holzkopf du beweist am laufenden band, dass ein angefangenes studium nichts mit intelligenz zu tun hat

    ti si glup ko tocak

  9. #139
    Vuk

    Registriert seit
    26.03.2005
    Beiträge
    1.007
    Zitat Zitat von lepotan Beitrag anzeigen
    Vuk dann bist aber nicht von dieser Welt, ich muss I_am_not_a_Supermann da zustimmen er hat recht!
    Bei was stimmst du ihm denn zu?

  10. #140
    Vuk

    Registriert seit
    26.03.2005
    Beiträge
    1.007
    Zitat Zitat von I_am_not_Superman Beitrag anzeigen
    ich kritisiere kroatien genauso wie andere länder auch.
    tudjman hab ich oft genug als dummen nationalist bezeichnet und was gotovina angeht, es wird sich erst herausstellen ob er ein kriegsverbrecher war oder nicht.

    da bist du schon einen schritt weiter, was?
    du gibts zu nationalist zu sein und bezeichnest jeden, der gegen dein ach so geliebtes serbien bzw gegen serben was negatives sagt gleich als ujo oder balija.

    liebe dein land, ja. aber liebe nicht blind
    Ich glaube dir nicht. Ich halte dich für einen verkappten Ustasa.

Ähnliche Themen

  1. Türkische Filme/ Türkische Schauspieler
    Von AyYıldız im Forum Film
    Antworten: 192
    Letzter Beitrag: 06.11.2016, 21:01
  2. türkische horrorfilme
    Von Barney Ross im Forum Film
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.10.2011, 23:34
  3. Türkische Literatur
    Von TurkishRevenger im Forum Rakija
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 15.08.2011, 01:36
  4. Türkische Oma's
    Von Greko im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 27.11.2009, 14:26