BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 86 von 146 ErsteErste ... 367682838485868788899096136 ... LetzteLetzte
Ergebnis 851 bis 860 von 1457

Türkische Minderheiten in Südosteuropa (Balkan)

Erstellt von Popeye, 23.03.2008, 13:20 Uhr · 1.456 Antworten · 64.206 Aufrufe

  1. #851
    Avatar von Sonne-2012

    Registriert seit
    20.12.2012
    Beiträge
    4.554
    Zitat Zitat von blacksea Beitrag anzeigen
    Belege?
    Für welcher meiner Behauptungen willst du Belege?

  2. #852
    Avatar von blacksea

    Registriert seit
    04.01.2014
    Beiträge
    7.837
    Zitat Zitat von Sonne-2012 Beitrag anzeigen
    Für welcher meiner Behauptungen willst du Belege?
    Jawohl.

    Willst ja auch für jeden Scheiß ein Beleg/Quelle.

    Und bitte entferne die Türkische Flagge aus dein Profil.

  3. #853
    Amarok
    Zitat Zitat von Allih der Große Beitrag anzeigen
    Junge nimmst du Drogen? Du antwortest auf Sachen, die keiner geschrieben hat...
    Ich sag ja, wieso mit Kommunisten überhaupt reden. Die verleugnen sogar ihre geschriebenen Sätze.

  4. #854
    Avatar von Allih der Große

    Registriert seit
    24.02.2014
    Beiträge
    4.728
    Zitat Zitat von blacksea Beitrag anzeigen
    Jawohl.

    Willst ja auch für jeden Scheiß ein Beleg/Quelle.

    Und bitte entferne die Türkische Flagge aus dein Profil.

    Belegen koennen wir mit Kaese, Lammschinken, Sauren Gurken, Champignons und Thunfisch.
    Bevor ich dir im Namen Sonnes Quellen liefere - welche Quellen sollns denn sein? Heisse oder heilige?

  5. #855
    Avatar von Sonne-2012

    Registriert seit
    20.12.2012
    Beiträge
    4.554
    Zitat Zitat von blacksea Beitrag anzeigen
    Jawohl.

    Willst ja auch für jeden Scheiß ein Beleg/Quelle.

    Und bitte entferne die Türkische Flagge aus dein Profil.
    Also du willst für alle meine Behauptungen eine Quelle, ja ich will auch immer eine Quelle von euch, wir kennen ja euch

  6. #856
    Avatar von Allih der Große

    Registriert seit
    24.02.2014
    Beiträge
    4.728
    Dann mal fuer Legastheniker:

    Du schreibst:
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Wir Türken haben die Bevölkerung nicht zwangs assimiliert sondern sie einfach nur durch Steuererhöhungen zwangs islamisiert wobei dies auch keine wirkliche Ausübung des Islams war. Viele haben den glauben nur angenommen um den hohen Steuern aus dem Weg zu gehen. Die Osmanen haben in dieser Hinsicht eher wie Freunde und eher wenig wie Herrscher gehandelt.
    Ich antworte:

    "Ich weiss ja nicht was du fuer Freunde hast, aber meine wollen mich nicht durch Schutzgeld... aehum... Steuerzahlungen zwangsislamisieren."

    Woraufhin du anwortest:


    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Du solltest mal etwas über Geschichte lernen und nicht nur darüber faseln. Man hat die damaligen Menschen durch regelrechte Steuererhöhungen gegenüber den Christlichen Gemeinden praktisch gewzungen den Islam anzunehmen, da diese weniger Steuern als Christliche oder anders gläubige zahlen mussten. Also wer das nicht weiß...

    Gut eher nicht wie Freunde jedoch war das Beispiel trotzdem passend. Besser als mit Gewalt dinge in die Tat umzusetzen.
    Wo siehst du im vorherigen Post etwas ueber Geschichte? Ohne Flachs jetzt, lass dich untersuchen...
    So und jetzt nochmal:
    Was hatte deine Anwort mit dem zu tun, was ich geschrieben hab? Wo habe ich da etwas ueber das osmanische Reich geschrieben? Hoerst du Stimmen?

  7. #857
    Avatar von blacksea

    Registriert seit
    04.01.2014
    Beiträge
    7.837
    Zitat Zitat von Sonne-2012 Beitrag anzeigen
    Also du willst für alle meine Behauptungen eine Quelle, ja ich will auch immer eine Quelle von euch, wir kennen ja euch
    Dann bleibt es eben nur eine Behauptung von dir.

  8. #858
    Avatar von Allih der Große

    Registriert seit
    24.02.2014
    Beiträge
    4.728
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Ich sag ja, wieso mit Kommunisten überhaupt reden. Die verleugnen sogar ihre geschriebenen Sätze.
    Im Gegensatz zu dir stehe ich nicht nur zu dem was ich geschrieben habe, sondern weiss auch was ich geschrieben hab.
    Ist bei dir irgendwie nicht so der Fall.

    Kommunist ist, wer eine kommunistische Gesellschaftsform anstrebt. Ich strebe keine kommunistische Gesellschaftsform an - das heisst aber nicht, dass ich die Kommis gern des Landes verweisen wuerde. Nennt sich Toleranz von Meinungsvielfalt.
    Ist eine notwendige Vorraussetzung der Demokratie (und ja, die strebe ich an).


    Nochmal ganz langsam und hauptsatzlastig - fuer Weichgespuelte:
    Wer Nix Marx.
    Der nix Kommunist.
    Du verstehen?

  9. #859

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Ja aber 8% auf den gesamten Balkan bezogen ist unglaublich wenig. Die Türken in Bulgarien haben wie in Rumänien auch eine eigene Partei aber das wars auch. Die Türkei hat auf dem Balkan überhaupt keine Freunde muss man einfach sagen. Bosnien, Kosovo ein wenig Albanien und Mazedonien bei der muslimischen Bevölkerung aber dann ist auch schluss. Deswegen ist der Balkan gerade für die Türkei uninteressant. Die Osmanen haben einen Fehler begangen. Sie haben vom Festland aus keine Türken in diese Ländern gepumpt ähnlich wie die Sovjets. Als Beispiel auch wenn Kazak, Uzebk, Turkmen und Azerbaijan Türkvölker sind leben dort viele Russen und in einigen teilen ist die Amtsprache auch Russisch.

    Wir Türken haben die Bevölkerung nicht zwangs assimiliert sondern sie einfach nur durch Steuererhöhungen zwangs islamisiert wobei dies auch keine wirkliche Ausübung des Islams war. Viele haben den glauben nur angenommen um den hohen Steuern aus dem Weg zu gehen. Die Osmanen haben in dieser Hinsicht eher wie Freunde und eher wenig wie Herrscher gehandelt. Man sollte froh sein auf dem Balkan, dass es nicht so ausgesehen hat. In allen ehemaligen-Sovjet Republiken ist entweder Russisch als Amtsprache und dort leben mindestens 1-2 Millionen Russen. Nach der Abspaltung der Balkanländer von den Osmanen, zeig mir ein Land das irgendwie was mit den Osmanen zutun haben möchte bzw. mit der Türkei. Die einzigen Länder die Türkisch als zweitsprache/Lokale Sprache zur verfügung stellen sind Kosovo und Mazedonien. Und der Kosovo ist nicht mal ein Staat.

    Da können sich die Balkanländer echt glücklich schätzen, dass die Osmanen so gut mütig waren in ihrer Barbarei die man ihnen immer unterstellt. Wäre ich oder jemand anderes Sultan gewesen aus dieser Zeit, wäre dies anders.
    So was hättest du denn anders getan oder gemacht? Gewalt angewendet?

  10. #860
    Avatar von Almila

    Registriert seit
    03.12.2011
    Beiträge
    6.068
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Da können sich die Balkanländer echt glücklich schätzen, dass die Osmanen so gut mütig waren in ihrer Barbarei die man ihnen immer unterstellt.
    Hast recht. Hätten die Osmanen wie die Spanier in Südamerika oder wie die Engländer in Australien gehandelt, würde hier jeder türkisch sprechen können.

Ähnliche Themen

  1. Türkische Serien im Balkan
    Von Kelebek im Forum Balkan im TV
    Antworten: 553
    Letzter Beitrag: 21.11.2017, 23:04
  2. Balkan = Südosteuropa???
    Von Zurich im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 126
    Letzter Beitrag: 14.05.2012, 10:57
  3. Antworten: 148
    Letzter Beitrag: 07.10.2011, 02:30
  4. Minderheiten auf dem Balkan
    Von hrhrhrvat im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 03.05.2011, 10:38
  5. Antworten: 113
    Letzter Beitrag: 26.03.2009, 03:11