BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 19 von 36 ErsteErste ... 915161718192021222329 ... LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 190 von 358

Die Türkischen Eroberer

Erstellt von Silver, 23.09.2009, 07:13 Uhr · 357 Antworten · 33.181 Aufrufe

  1. #181
    Avatar von Ottoman

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    5.958
    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Schwachsinn...

    Die Römer haben Leute aus anderen Kulturen aufgenommen und ausgebildet. Sie haben den Eltern ein Angebot gemacht ihre Kinder bereits früh zu verkaufen und auszubilden. Teilweise wurden auch Waisen ausgebildet, die ihre Eltern verloren haben. Eltern ihren Kindern durch Zwang wegnehmen war nach römischem Recht ein Verbrechen.

    Die Türken hatten zum Ziel jedes 5. Kind den Eltern zu entreißen zum Janitscharen auszubilden und anschließend gegen dieselben in den Kampf zu schicken. Während die Römer die Kinder aus anderen Kulturen zu hohen Beamten ausgebildet haben um die Gesetze in diese Regionen durchsetzen zu können und nicht zu Soldaten.

    Im Laufe der 380 jährigen Besatzung der Türken in Griechenland wurden Historikern zufolge 1 Million Kinder von den Türken entführt. Das sind etwa 7 Kinder pro Tag. Kein Eroberer der gesamten bekannten Geschichte der Menschheit hat auch nur annähernd so grausam gehandelt und so vielen Eltern ihre Kinder gestohlen.
    Ja sicher haben die Römer die Sklaven auch gefragt ob sie für sie dienen wollen? Die Römer haben sich auch einfach die leute genommen und sie als ihr eigentum erklärt, bis man vogelfrei war...

  2. #182

    Registriert seit
    25.09.2009
    Beiträge
    20
    Um es kurz zu machen:

    1. mangelnde Einheit und Raffgier
    2. die Strategie der Osmanen (relativ gute Behandlung der neuen "Bürger" u. Bürger)
    Kleines Beispiel: Serben werden in der Schlacht auf dem Amselfeld vernichtend geschlagen... was machen unsere "christlichen Brüder", die Ungarn, gehen 2 Jahre später auf uns los und brennen bis Kragujevac alles nieder. Stefan Lazarevic bedankt sich natürlich dafür und schlägt mit seinem Schwager diese "christliche" Armee ein paar Jahre später vernichtend bei Nikopolis. Er hätte sich laut Vereinbarung da raushalten können, hat er aber nicht.

  3. #183

    Registriert seit
    24.09.2009
    Beiträge
    10
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    nein um gottes willen ich will die türken nicht als schwach oder so hinstellen

    schließlich haben die türken die byzantiner in mantzikert auch besiegt wobei sie unterlegen waren....wobei man sich wieder streiten könne vonwegen verrat und diese neue kriegsführung die keiner kannte (berittene bogenschützen,hit and run taktik)
    Das doch der Punkt, in der Schlacht von Manzekirt habt ihr eine zahlenmäßig überlegene Armee gegen uns geführt und verloren, damit hatten die Kreuzzügler überhaupt nichts zutun. Der Witz ist Alparslan wollte diese Schlacht überhaupt nicht, er war gerade unterwegs in Richtung Ägybten um einen muslimischen Konkurrenten auszuschalten, als die Griechen ihn zu der Schlacht zwangen.
    Und was die berittenen Bogenschützen betrifft, Byzanz und ganz Europa hatte mit ihnen in Form von Hunnen schon lange vor den Türken bekanntschaft gemacht, ihr hattet also jede Menge Zeit euch was einfallen zu lassen.

    aber sein wir mal ehrlich ohne den 4 kreuzzug hätten es die türken womöglich nicht geschafft......bedenke das die türken selber in zahlreiche fürstentümer zerstritten waren wobei das osmanen reich aus einem dieser fürstentümer entstanden ist
    Erstens das und dann hatten wir es noch gleichzeitig mit den Persern und Arabern zutun und wir haben sie alle niedergerungen und euch mit dazu + unsere zahlenmäßige Unterlegenheit.

    wärs also nicht leicht den türken die länderein in kleinasien wieder abzunehmen????ja....aber byzanz war handlungsunfähig und kämpfte selbst ums nackte überlegen durch verrat,intrigen und andere probleme die die kreuzritter hinterlassen haben nach 1204
    All diese Probleme hatten wir und eigentlich alle Anderen auch.

  4. #184

    Registriert seit
    24.09.2009
    Beiträge
    10
    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Oh ja, Kultur gebracht. Kaffee und Bäder... ok, Bäder hatten die Römer und Griechen natürlich auch schon, aber egal, muss auch nicht jeder Zigeuner wissen.
    Im Mittelalter ging diese Kultur verloren und wurde esrt durch die Türken wieder eingeführt. Das sollte auch jedem Zigeuner klar sein.

  5. #185

    Registriert seit
    24.09.2009
    Beiträge
    10
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Es gibt nur einen Unterschied:

    Alexander, als Beispiel genommen, zog mit wenigen Mannen gegen ein Weltreich vor und besiegte es.

    Die Osmanen zogen und wanderten in Hellas ein, ohne Widerstand, weil es keine Armeen mehr gab, da sie, wie schon Sinopeus schrieb, von den "befreundeten" Kreuzrittern bekämpft wurden, über Jahrhunderte.

    Also bitte, seien wir mal realistisch.
    Noch nie Geschichtsunterricht gehabt was, gegen wen kämpften wir eigentlich in Manzekirt wenn ihr keine Soldaten hattet?

  6. #186

    Registriert seit
    24.09.2009
    Beiträge
    10
    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Ok.. der türkische Befreiungskrieg.

    Hier sind zwei Gründe zu nennen.

    Einmal die Kriegsmüdigkeit der Briten, Franzosen und Italiener sowie die bereits durch den Genozid vernichteten Armenier.

    Der andere Grund ist der Fehler der Griechen gewesen. Diese waren schlecht organisiert, hatten eine schlechte Versorgung und sind planlos durch die Türkei geirrt. Die italienischen Truppen, die in der Türkei waren, haben sich nicht an den Kämpfen beteiligt nachdem klar wurde, dass sie durch den Vertrag von Sevres keinen Anspruch auf türkische Gebiete erheben können. Sie haben sogar zu den Türken gehalten und ihnen wertvolle Informationen über die Truppenstärke und Organistation der griechischen Truppen geliefert.
    Ihr seid euch wohl nie um eine Ausrede verlegen.

  7. #187
    Avatar von Caesarion

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    7.453
    Das doch der Punkt, in der Schlacht von Manzekirt habt ihr eine zahlenmäßig überlegene Armee gegen uns geführt und verloren, damit hatten die Kreuzzügler überhaupt nichts zutun. Der Witz ist Alparslan wollte diese Schlacht überhaupt nicht, er war gerade unterwegs in Richtung Ägybten um einen muslimischen Konkurrenten auszuschalten, als die Griechen ihn zu der Schlacht zwangen.
    Und was die berittenen Bogenschützen betrifft, Byzanz und ganz Europa hatte mit ihnen in Form von Hunnen schon lange vor den Türken bekanntschaft gemacht, ihr hattet also jede Menge Zeit euch was einfallen zu lassen.
    Falsch, die Armeen waren gleich groß, dass die im Mittelalter sich nichts gegen berittene Bogenschützen "einfallen" ließen, geht mir auch nicht in den Kopf

    Erstens das und dann hatten wir es noch gleichzeitig mit den Persern und Arabern zutun und wir haben sie alle niedergerungen und euch mit dazu + unsere zahlenmäßige Unterlegenheit.
    Wieder falsch, Persien war schon lange seldschukisches Territorium und die Araber hatten mit den anderen Mongolenheeren zu kämpfen, es gab nur zwei Schlachten mit den Seldschuken: Einmal die Schlacht von Manzikert, als die Reserveinfanterie mitten in der Schlacht nach Hause ging und die Schlacht in der Schlucht auf dem Territorium der Rum-Seldschuken, angeführt von dem inkompetenten Kaiser Manuel... wieso inkompetent? Schaut euch den strategischen Schachzug an der die Schlacht entschied, jeder wird sich das Gesicht reiben

  8. #188

    Registriert seit
    24.09.2009
    Beiträge
    10
    Zitat Zitat von Romanian-Tartar Beitrag anzeigen
    WÜrd mich aber auch ma interresieren oh Timur Lan also Timur der Lahme hat doch die Osmanen Besiegt und ist bis nach istanbul gekommen und hat sich dann einfach wieder zurückgezogen???????Dannach konnten sich die türken wieder Europa widmen was meint was passiert währe wenn Timur Istanbul erobert hätte??
    DAs ist auch wieder so ein Punkt, das wäre eigentlich ein perfekter Zeitpunkt von euch gewesen die Initiative zu ergreifen und die Osmanen loszu werden, aber nein selbst das kriegt ihr nicht gebacken.

    Übrigens war Timur ein Türke, genauso wie Beyzit sein Gegenspieler. Und ihr könnt vom Glück sagen, dass Timur nicht nach Europa übergesetzt hat, dann wäre nicht mehr viel von euch übrig geblieben. ; )

  9. #189
    Avatar von Caesarion

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von grave_mungo Beitrag anzeigen
    DAs ist auch wieder so ein Punkt, das wäre eigentlich ein perfekter Zeitpunkt von euch gewesen die Initiative zu ergreifen und die Osmanen loszu werden, aber nein selbst das kriegt ihr nicht gebacken.

    Übrigens war Timur ein Türke, genauso wie Beyzit sein Gegenspieler. Und ihr könnt vom Glück sagen, dass Timur nicht nach Europa übergesetzt hat, dann wäre nicht mehr viel von euch übrig geblieben. ; )
    Meine Fresse, was ein Kleinkind :icon_smile:

  10. #190

    Registriert seit
    24.09.2009
    Beiträge
    10
    Zitat Zitat von Greekstyle Beitrag anzeigen
    Falsch, die Armeen waren gleich groß,
    Ja, aber erst ein Teil euerer Truppen das weite gesucht hatte und selbst dann hattet ihr eine leichte zahlenmäßige Überlegenheit.

    Wieder falsch, Persien war schon lange seldschukisches Territorium
    Und wie ist das denn wieder passiert so ganz ohne türkische Eigenleistung?


    und die Araber hatten mit den anderen Mongolenheeren zu kämpfen
    Es waren nicht die Araber die gegen die Mongolen kämpften sondern die Mameluken, dass waren Söldnersklaven die als Kinder von den Türken geraubt wurden, nicht viel anderes als Janischaren, nur dass die Mameluken berittene Schützen waren anders als die Janischaren. Dazu empfehle ich dir die Kultur des Krieges von John Keegan.

Ähnliche Themen

  1. Der Übermensch als Eroberer
    Von Gekko im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 09.03.2012, 02:27
  2. Fatih Sultan Mehmet...Der Eroberer von Istanbul
    Von Popeye im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 09.02.2012, 22:53
  3. Die Größten Eroberer (Größtes Reich) aller Zeiten
    Von ooops im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 120
    Letzter Beitrag: 17.10.2011, 22:48
  4. Die entstehung der türkischen Ethnie
    Von Arvanite im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.10.2007, 00:13