BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 27 von 36 ErsteErste ... 17232425262728293031 ... LetzteLetzte
Ergebnis 261 bis 270 von 358

Die Türkischen Eroberer

Erstellt von Silver, 23.09.2009, 07:13 Uhr · 357 Antworten · 33.138 Aufrufe

  1. #261
    Avatar von Sivan

    Registriert seit
    12.05.2009
    Beiträge
    721
    Zitat Zitat von αρτεmi Beitrag anzeigen
    gibt's eigentlich irgendwelche Gen-Tests von den Türkei-Türken?
    Dann hätte man Bewiesen das die heutigen Türken assimilierte Anatolier sind.Was auch schon längst bewiesen ist.
    Zitat Zitat von capo dei capi Beitrag anzeigen
    Sivan : PKK Symphatisant, was du schreibst ist automatisch unglaubwürdig.
    Was ein Grieche, Armenier oder ein Kurde über die Türkei schreiben, das ist genauso eine Lüge und genauso Schwachsinnig wie die Nazis über den 2. Weltkrieg denken.
    Chechene ich stehe hinter allem was ich hier geschrieben habe und habe genug historische Belege um es dir auch zu Beweisen das Hunnenreich wurde von den Weißen Hunnen den Skythen vergrößert.

    Hunnen ? Wikipedia

    Das osmanische Reich wurde von perssisch-türkmenischen seldschuken Pashas gegründet die meist sogar persische Titel trugen.Und Persische war die ersten Jahunderte sogar Amtssprache.

    Sultanat der Rum-Seldschuken ? Wikipedia

    Istanbul und andere großen europäischen Städte wurden mit Hilfe von ausländischen Kindern den janitscharen erobert.daher hießen sie auch Janitscharen (Yeni Ceri) was so viel heist wie neue Truppe.

    Janitscharen ? Wikipedia

    ICh hoffe damit ist alles geklärt.

  2. #262
    Avatar von Sivan

    Registriert seit
    12.05.2009
    Beiträge
    721
    Zitat Zitat von capo dei capi Beitrag anzeigen
    Is halt so.
    Wäre das osmanische Reich ein kurdisches oder griechisches Reich wären das super dolle extrem starke Maschinensoldaten, die mit 100 Leuten 100 Millionen Gegner besiegt hätten.

    Ich werde jetzt beleidigt, aber es ist so wie ich es beschrieben habe. Die Türken sieht man als ein dummes, abartiges und unreines Volk, weshalb man ihnen sowas nicht gönnen kann und zu Lügen zugreift.
    Ich würde ihnen die Weltherrschaft gönnen wenn sie nur ein stück Mitgefühl oder gerechtigkeitssinn hätten .Das haben sie aber nicht frag dich mal Chechene warum die Türken so viele Feinde haben und komm nicht mit dieser Standart Antwort der Westen ist schuld.

  3. #263

    Registriert seit
    16.10.2004
    Beiträge
    1.476
    Viele Gründe:

    In Europa haben seinerzeit viele ihr eigenes Süppchen gekocht.

    Katholiken und Orthodoxe haben sich bekämpft.
    Katholiken und Protestanten haben sich bekämpft.

    Ein von Osmanen überfallenes und besetztes Land war auf sich allein gestellt.

    Es gab keine einheitliche Front.

    Zuckerbrot und Peitsche: Die Brutalität der Besatzer, die alle einschüchterte.. Andererseits wurde Kollaborateure gefördert..

  4. #264
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von Letzter-echter-Tuerke Beitrag anzeigen
    Viele Gründe:

    In Europa haben seinerzeit viele ihr eigenes Süppchen gekocht.

    Katholiken und Orthodoxe haben sich bekämpft.
    Katholiken und Protestanten haben sich bekämpft.

    Ein von Osmanen überfallenes und besetztes Land war auf sich allein gestellt.

    Es gab keine einheitliche Front.

    Zuckerbrot und Peitsche: Die Brutalität der Besatzer, die alle einschüchterte.. Andererseits wurde Kollaborateure gefördert..
    Perfekt erfasst...

  5. #265
    Opala
    Zitat Zitat von illyrian_eagle Beitrag anzeigen


    Wir haben auch eine albanische...
    Und in dieser albanischen identität sind Alexander, Pirro, Skanderbeg, Smajl qemajli und co aufzufinden. Das du damit ein problem hast ist nicht mein problem. Akzeptiere es oder lass es. Aber an Tatsachen kanst du leider nichts verändern.



    Weder Alexandros o Megas oder Pyrrhos haben irgendetwas mit der Albanischen geschichte zu tun mein Freund das solltest du langsam mal akzeptieren.

  6. #266
    Avatar von illyrian_eagle

    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    6.793
    Zitat Zitat von Dallas Beitrag anzeigen
    #

    PS: Du bist krank im Hirn Junge. Lass dich untersuchen.

    Hör mal zu du spaten. Du hast mir absolut nichts zu sagen.
    Was du zu melden oder zu sagen hast interessiert mich nicht.

    Ob ich in deinen fascho Augen krank bin oder nicht das ist mir egal.
    Bevor du auf andere Zeigst solltest du dich mal anschauen mit deinen Gen gelaber. Jeder Satz der von dir kommt ist einfach hohl.

  7. #267
    Avatar von illyrian_eagle

    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    6.793
    Zitat Zitat von Opala Beitrag anzeigen


    Weder Alexandros o Megas oder Pyrrhos haben irgendetwas mit der Albanischen geschichte zu tun mein Freund das solltest du langsam mal akzeptieren.

    Dein smily beeindruckt hier keinen.....

    Was ist wohl eigentlich lächerlicher...

    Das ein haufen neugriechen (orthodoxer völkerbund) oder Mazedonen (slawische einwanderer) sich um einen Alexander streiten ...

    Oder mein post...

    Das Urteilen überlasse ich es dir du Kind.

  8. #268

    Registriert seit
    08.05.2009
    Beiträge
    2.299
    Zitat Zitat von Sivan Beitrag anzeigen
    Ich würde ihnen die Weltherrschaft gönnen wenn sie nur ein stück Mitgefühl oder gerechtigkeitssinn hätten .Das haben sie aber nicht frag dich mal Chechene warum die Türken so viele Feinde haben und komm nicht mit dieser Standart Antwort der Westen ist schuld.


    So Leute wie du sind Schuld,PKK-Terrorist.

  9. #269

    Registriert seit
    08.05.2009
    Beiträge
    2.299
    Zitat Zitat von Sivan Beitrag anzeigen
    Dann hätte man Bewiesen das die heutigen Türken assimilierte Anatolier sind.Was auch schon längst bewiesen ist.

    Chechene ich stehe hinter allem was ich hier geschrieben habe und habe genug historische Belege um es dir auch zu Beweisen das Hunnenreich wurde von den Weißen Hunnen den Skythen vergrößert.

    Hunnen ? Wikipedia

    Das osmanische Reich wurde von perssisch-türkmenischen seldschuken Pashas gegründet die meist sogar persische Titel trugen.Und Persische war die ersten Jahunderte sogar Amtssprache.

    Sultanat der Rum-Seldschuken ? Wikipedia

    Istanbul und andere großen europäischen Städte wurden mit Hilfe von ausländischen Kindern den janitscharen erobert.daher hießen sie auch Janitscharen (Yeni Ceri) was so viel heist wie neue Truppe.

    Janitscharen ? Wikipedia

    ICh hoffe damit ist alles geklärt.


    Woher hast du deine Infos mit den Anatoliern ?
    Deine kommunistischen und terroristischen Theorien kannst du dir sonst wohin schieben.Geh lieber wieder in die Türkei und fackel die wie einer von euren Idioten an um von Idioten dann Märtyrer genannt zu werden.

  10. #270
    Opala
    Zitat Zitat von illyrian_eagle Beitrag anzeigen
    Dein smily beeindruckt hier keinen.....

    Was ist wohl eigentlich lächerlicher...

    Das ein haufen neugriechen (orthodoxer völkerbund) oder Mazedonen (slawische einwanderer) sich um einen Alexander streiten ...

    Oder mein post...

    Das Urteilen überlasse ich es dir du Kind.
    Das Lächerliche ist hier das du allen ernstes felsenfest davon überzeugt bist das Alexandros o Megas und Pyrrhos zur Albanischen Geschichte gehören

Ähnliche Themen

  1. Der Übermensch als Eroberer
    Von Gekko im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 09.03.2012, 02:27
  2. Fatih Sultan Mehmet...Der Eroberer von Istanbul
    Von Popeye im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 09.02.2012, 22:53
  3. Die Größten Eroberer (Größtes Reich) aller Zeiten
    Von ooops im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 120
    Letzter Beitrag: 17.10.2011, 22:48
  4. Die entstehung der türkischen Ethnie
    Von Arvanite im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.10.2007, 00:13