BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 10 von 12 ErsteErste ... 6789101112 LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 115

Die Türkvoelker endlich mal die Wahrheit

Erstellt von caymann68attila, 04.12.2008, 23:37 Uhr · 114 Antworten · 7.897 Aufrufe

  1. #91
    Kimmerian Viking
    Zitat Zitat von Opala Beitrag anzeigen
    Einer meiner Türkischen Freunde sieht so aus und er sagt immer selber zu mir das wahre Türken so aussehen.

    Nein nicht ganz Opala guter Freund... ich hab Mal was gepostet bezüglich dieses Themas...vielleicht erklärt es deine Frage...die Alttürken waren sogar Westindogermanisch= Tocharer= Türk...MFG

    Zitat: Herakles

    Sythen und Tocharer waren reinrassige Türken oder eben die Vorfahren der Türken.....Richtung westen Traffen sie auf die Mongolen und vermischten sich mit ihnen, daher ihr teilweise sehr Europides Erscheinungsbild. Ihre Sprache weist ebenfalls Ähnlichkeiten mit den Germanis^chen Völkern auf z. >Bsp. Die Endungen "ER" viele heissen Peker, Ilker im Vergleich zu Deutschen Becker, Broger etc.... Ihre Sprache und ihre Kultur ist indogermanisch weil vor den Mongolen die Skythen durch Mittelasien umherritten und die Mongolen diese Kultur aufschnappten und sie im 13. Jahrgundert mit Dzinghiz Khan ihren Höhepunkt fand.....


    Wieso das ich das Behaupte?? Ok, im alten Iran gab es eine Uralte Sage und die haldelt von IRAN und TURAN... IRAN war das Land des Lichts und TURAN das Land der Krieger und Barbaren also der Dunkelheit..Es gab tausende von Jahren Kriege zwischen IRAN und TURAN..Irgendwann in der antike wurde dieses Volk von TURAN von den IRANERN und CHINESEN niedergeschlagen und sie mussten sich zurückziehen in die Mittelasiatischen Berge also am ALTEI-GEBIRGE....Ein einziger Junge hatte überlebt der von der Wölfin ASENA gerettet wurde und er zeugte mit ihr Kinder aslo so heisst es bei den alttürken daraus entstand das mächtigste Tothemtier der alttürken der STEPPENWOLF.Nach einer Weile entstand die Ergenekon Saga der Schöpfungsmythos der Göktürken..es heisst sie schmolzen all ihre Schwerter und machten ein Riesiges Tor daraus bis sich das Türkische Volk wieder erholt hatte...Als Beweis gibt es den RUNENSTEIN von ORCHON, PS: nebenbei, nur die Altindogermanischen- Völker kannten die RUNENSCHRIFFT...Irgendwann enstanden dann dir Hunnen die sich mit der Zeit mit MOngloischen Völkern vermischten was ja auch normal ist...Sie kammen nach Europa und brachetn die alten Römer/ Byzanthiner am Rande des Untergangs, man sagt die Byzanthiner mussten ihenen ihr ganzes Gold abgeben damit sie die Hunnen nicht auslöschen..etc..etc.. es gab viele Reiche danach aber wie gesagt es fing alles mit den Tocharern ( man fand Mumien in Nordwest-China) dann Skythen und darauf enstand das Göktürkenreich...Dieses spaltete sich später ab etc. etc. etc. es ist sehr interessant wenn man sich mit den alttürkischen und altiranischen Völkern befasst.....sie haben eine sehr alte und grosse Geschichte die kriegerisch war....


    Das ist nur ein kleiner Teil ihrer Geschichte und es bräuchte ganze Seiten um nur ein Teil davon niederzuschreiben...PS: achtet nicht auf meine Fehler ich wollte es euch nur in etwa erklären...MFG


    PS: hier ein Bild eines Türkischen Mädchens aus Turkestan= Nordwestchina...die Gene sind nicht ganz verloren gegangen...

    hier bitte..zuerst das Mädchen von jetzt und daneben eine 4000 Jahre alte Mumie mit blonden Haaren...genau schauen bitte..


    __________________
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #92
    phαηtom
    Zitat Zitat von herakles Beitrag anzeigen
    Ja das stimmt..nirgendwo auf der Welt gibt es so viele Verschiedene Stämme die sich als eine Ethnie ansehen wie in der Türkei...dies wurde auch genetisch bewiesen..die alttürken oder eben die Prorotürken sind längst ausgestorben....die meisten von ihnen sind Mongoloid aber wie du gesagt hsat, die Türkei Türken sind eine iranisch-balkanisch-arabische Mischung...MFG
    ja eh, die ganzen persischen bzw. nordafrikanischen Völker die große Teile der heutigen Türkei besiedelt hatten, die werden ja nicht verschwunden sein, als die Osmanen ihre Reichsgrenzen erweitert haben.

    ich würde sehr gerne mal in die Türkei reisen, ist sicher ein Traum.

  3. #93
    Opala
    Zitat Zitat von herakles Beitrag anzeigen
    Nein nicht ganz Opala guter Freund... ich hab Mal was gepostet bezüglich dieses Themas...vielleicht erklärt es deine Frage...die Alttürken waren sogar Westindogermanisch= Tocharer= Türk...MFG

    Zitat: Herakles

    Sythen und Tocharer waren reinrassige Türken oder eben die Vorfahren der Türken.....Richtung westen Traffen sie auf die Mongolen und vermischten sich mit ihnen, daher ihr teilweise sehr Europides Erscheinungsbild. Ihre Sprache weist ebenfalls Ähnlichkeiten mit den Germanis^chen Völkern auf z. >Bsp. Die Endungen "ER" viele heissen Peker, Ilker im Vergleich zu Deutschen Becker, Broger etc.... Ihre Sprache und ihre Kultur ist indogermanisch weil vor den Mongolen die Skythen durch Mittelasien umherritten und die Mongolen diese Kultur aufschnappten und sie im 13. Jahrgundert mit Dzinghiz Khan ihren Höhepunkt fand.....


    Wieso das ich das Behaupte?? Ok, im alten Iran gab es eine Uralte Sage und die haldelt von IRAN und TURAN... IRAN war das Land des Lichts und TURAN das Land der Krieger und Barbaren also der Dunkelheit..Es gab tausende von Jahren Kriege zwischen IRAN und TURAN..Irgendwann in der antike wurde dieses Volk von TURAN von den IRANERN und CHINESEN niedergeschlagen und sie mussten sich zurückziehen in die Mittelasiatischen Berge also am ALTEI-GEBIRGE....Ein einziger Junge hatte überlebt der von der Wölfin ASENA gerettet wurde und er zeugte mit ihr Kinder aslo so heisst es bei den alttürken daraus entstand das mächtigste Tothemtier der alttürken der STEPPENWOLF.Nach einer Weile entstand die Ergenekon Saga der Schöpfungsmythos der Göktürken..es heisst sie schmolzen all ihre Schwerter und machten ein Riesiges Tor daraus bis sich das Türkische Volk wieder erholt hatte...Als Beweis gibt es den RUNENSTEIN von ORCHON, PS: nebenbei, nur die Altindogermanischen- Völker kannten die RUNENSCHRIFFT...Irgendwann enstanden dann dir Hunnen die sich mit der Zeit mit MOngloischen Völkern vermischten was ja auch normal ist...Sie kammen nach Europa und brachetn die alten Römer/ Byzanthiner am Rande des Untergangs, man sagt die Byzanthiner mussten ihenen ihr ganzes Gold abgeben damit sie die Hunnen nicht auslöschen..etc..etc.. es gab viele Reiche danach aber wie gesagt es fing alles mit den Tocharern ( man fand Mumien in Nordwest-China) dann Skythen und darauf enstand das Göktürkenreich...Dieses spaltete sich später ab etc. etc. etc. es ist sehr interessant wenn man sich mit den alttürkischen und altiranischen Völkern befasst.....sie haben eine sehr alte und grosse Geschichte die kriegerisch war....


    Das ist nur ein kleiner Teil ihrer Geschichte und es bräuchte ganze Seiten um nur ein Teil davon niederzuschreiben...PS: achtet nicht auf meine Fehler ich wollte es euch nur in etwa erklären...MFG
    __________________
    Hmm sehr interessant diese Geschichte und danke für die Aufklärung herakles, aber wie du selber sagst es ist nur eine Sage.Kann natürlich was dran sein aber wie gesagt eine Sage.

  4. #94
    phαηtom


    hier zwei usbekische Türken, auch so asiatisch, hmm.

  5. #95
    Kimmerian Viking
    Zitat Zitat von Opala Beitrag anzeigen
    Einer meiner Türkischen Freunde sieht so aus und er sagt immer selber zu mir das wahre Türken so aussehen.
    Zitat Zitat von Opala Beitrag anzeigen
    Hmm sehr interessant diese Geschichte und danke für die Aufklärung herakles, aber wie du selber sagst es ist nur eine Sage.Kann natürlich was dran sein aber wie gesagt eine Sage.

    Ich habe nachträglich noch aktuelle Bilder der Forschung reingepostet schau sie dir genau an...An jeder Geschichte ist ein kleines bisschen Wahrheit dran.. MFG

  6. #96

  7. #97
    Avatar von JÖN

    Registriert seit
    28.10.2008
    Beiträge
    29
    Zitat Zitat von herakles Beitrag anzeigen
    Ja das stimmt..nirgendwo auf der Welt gibt es so viele Verschiedene Stämme die sich als eine Ethnie ansehen wie in der Türkei...dies wurde auch genetisch bewiesen..die alttürken oder eben die Prorotürken sind längst ausgestorben....die meisten von ihnen sind Mongoloid aber wie du gesagt hsat, die Türkei Türken sind eine iranisch-balkanisch-arabische Mischung...MFG
    Naja...fast richtig^^ iranisch-balkanische Mischung hört sich besser an...und natürlich sind die türkischen Wurzeln nicht zu vergessen!!! Aber arabische findet man eher im äußersten Süden vor allem im Osten und bei den übrig geblieben syrischen und irakischen Turkmenen.

  8. #98

    Registriert seit
    13.11.2008
    Beiträge
    2.317


    Selten soviel Schwachsinn auf einem Haufen gesehen. Ziemilch amussant



  9. #99
    phαηtom
    Zitat Zitat von parmenion Beitrag anzeigen


    Selten soviel Schwachsinn auf einem Haufen gesehen. Ziemilch amussant


    für dich scheint alles, was nicht von dir stammt, schwachsinnig zu sein.

  10. #100
    Kimmerian Viking
    Zitat Zitat von artemi Beitrag anzeigen
    für dich scheint alles, was nicht von dir stammt, schwachsinnig zu sein.
    Ja genau.....darum hat er auch so viele Freunde.....MFG

Seite 10 von 12 ErsteErste ... 6789101112 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Endlich!!!
    Von Robert im Forum Rakija
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 05.10.2011, 23:27
  2. Endlich
    Von BosnaHR im Forum Rakija
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.02.2011, 14:57
  3. Endlich
    Von Mandzuking im Forum Rakija
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 29.11.2010, 14:00
  4. Endlich sagt jemand die Wahrheit!
    Von Emir im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.07.2009, 10:53