BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 23 von 82 ErsteErste ... 131920212223242526273373 ... LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 230 von 814

turanische musik und kultur

Erstellt von tramvi, 02.12.2013, 19:00 Uhr · 813 Antworten · 57.646 Aufrufe

  1. #221

    Registriert seit
    27.04.2014
    Beiträge
    1.119
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Kasachstan und Kirgisistan sind Marionetten von Russland und China vor allem Kirgisistan das auf jegliche Hilfe angewiesen ist.
    Das stimmt, aber das Volk nicht. Die fühlen sich sehr mit der Türkei verbunden.

    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Auch sehen die Türken, die Turkmenen ebenso wie die Azerbaijaner als enge Brüder an.
    Wir sind keine Brüder, wir sind ein und dasselbe.

    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Unrealistisch in wie fern? Sie betrachten Russland als Feind, sie waren zuvor Osmanisches Staatsgebiet und sind ebenso verfeindet mit Armenien.
    Ja, aber die Georgier würden nicht einfach so ihre Unabhängigkeit und Identität aufgeben und sich annektieren lassen. Bei Aserbaidschan gibt es dieses Problem nicht, da wir ein in zwei Staaten unterteiltes Volk sind.

    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Ich würde dort bei einem Aufstand kein so großes Problem seitens Russland sehen vor allem da er mit der Türkei einen viel besseren Partner an der Seite hätte ebenso auch mit Azerbaijan.
    Ich bin mir nicht sicher, aber Russland würde den Iran niemals aufgeben. Der Iran ist das Saudi Arabien von Russland.

    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Das macht by the way richtig spaß. Das braucht einen eigenen Thread Kubilay.
    Ja, aber die selbst erklärten Türkenfeinde würden diesen Thread vergewaltigen.

  2. #222
    Amarok
    Zitat Zitat von osmanli_kubilay Beitrag anzeigen
    Das stimmt, aber das Volk nicht. Die fühlen sich sehr mit der Türkei verbunden.


    Wir sind keine Brüder, wir sind ein und dasselbe.


    Ja, aber die Georgier würden nicht einfach so ihre Unabhängigkeit und Identität aufgeben und sich annektieren lassen. Bei Aserbaidschan gibt es dieses Problem nicht, da wir ein in zwei Staaten unterteiltes Volk sind.


    Ich bin mir nicht sicher, aber Russland würde den Iran niemals aufgeben. Der Iran ist das Saudi Arabien von Russland.


    Ja, aber die selbst erklärten Türkenfeinde würden diesen Thread vergewaltigen.
    __________________________________________________ _________________

    Ja, aber die selbst erklärten Türkenfeinde würden diesen Thread vergewaltigen.
    Ist doch egal, es ist sowieso alles nur ein gedanke und nicht wirklich ernst zu nehmen auch wenn man darüber ernst diskutieren könnte.

    Ich bin mir nicht sicher, aber Russland würde den Iran niemals aufgeben. Der Iran ist das Saudi Arabien von Russland.
    Da müsste man sich mit Russland sehr lange unterhalten.

    Ja, aber die Georgier würden nicht einfach so ihre Unabhängigkeit und Identität aufgeben und sich annektieren lassen. Bei Aserbaidschan gibt es dieses Problem nicht, da wir ein in zwei Staaten unterteiltes Volk sind.
    Das stimmt. Ich sagte ja, man müsste gerade bei den Georgiern viel überzeugungsarbeit leisten aber zum Teil helfen wir ihnen sowieso unter die Arme. Vielleicht schafft man es auch ihnen RTE als richtigen Georgier zu verkaufen, damit wäre vieles einfacher wobei er ist ja Ehtnisch gesehen einer. Man bräuchte zudem eine offenere Türkei, die auch den Christlichen Glauben der Georgier akzeptiert und nicht diese jetzige Regierung.

    Wir sind keine Brüder, wir sind ein und dasselbe.
    Du hast recht, ich schäme mich.

    Das stimmt, aber das Volk nicht. Die fühlen sich sehr mit der Türkei verbunden.
    Da hast du ebenso recht, ich war selbst in Astana und die Kasachen dort, die eben keine Russen waren fühlen sich mehr zu uns verbunden als eben zu den Russen. Jedoch ist der Russische Einfluss dort sehr stark gerade im Norden des Landes. Trotz der enormen Fläche des Landes leben dort gerade mal 17 Millionen Menschen. Man müsste dort eventuell sogar einen Putsch starten und einen Bevölkerungsaustausch mit Russland. Mit Russland zu verhandeln ist sehr, sehr schwer. Die brauchen jedes Land, für ihre Radarsysteme.

  3. #223
    Avatar von Balta

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    6.495

  4. #224
    Amarok
    Osmanli-Kubilay kannst du für später mal einen Thread erstellen, weil ich check das Thread erstell System bis heute nicht wirklich bzw. jemand dem es spaß macht darüber mal zu fantasieren mit Karten was wäre?

    Unter den Namen "Das große Türkei-Kartenspiel" damit auch niemand auf falsche gedanken kommt.

  5. #225
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    8.462
    Sind wir gerade Zeugen der türkischen Renaissance?

  6. #226
    Amarok
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Sind wir gerade Zeugen der türkischen Renaissance?
    Ganz ruhig, im Balkanforum wird jede woche irgendeine Renaissance ausgerufen, dass hier ist einfach "Was, wäre wenn" Spiel. Mit realistischen Möglichkeiten und keiner Griechisch-Türkischen Republik die nicht mal der 1% Chance hätte zu existieren. Man könnte es als, dass gleiche Prinzip sehen nur in einem ernsteren Ton. Ähnlich wie ein "Echtzeit-Strategiespiel" bzw. Rollenspiele mit einem Game Master. Ich hab eure Idee nur übernommen und sie in eine ernstere Schublade gepackt, wo es auch interessant werden könnte.

    Solch ein Thread könnte ich mir vorstellen könnte spaß machen. Vor allem, da die Spieler entscheiden was als nächstes passiert.

  7. #227
    Avatar von TuAF

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    9.229
    Oğuz kadını Oğuz erkeğinden daha iyi savaşçıydı. Bir Oğuz erkeği evlenmeyi isterse, evlenmek istediği Oğuz kızını cenkte yenmek zorundaydı. Oğuz kızı kendisini savaş sanatlarında yenmeyen bir erkekle evlenmezdi. Bir Oğuz kızını cenkte yenmek mümkün değildi. Oğuz kızı beğendiği erkeğe numaradan yenilmese evlilikler yapılamazdı. Oğuzlar ailecek savaşa katılırlardı. Erkek savaş hattına gittiğinde kadınlar, çocuklar ve hayvanlarla birlikte kalmakta ve günlük işlerini yapmaktadır. Çadırıyla arabasıyla hareket eden Oğuzlarda kadın çadırında çocuğuna bakmakta ve savaşa ara verildiğinde dönen erkeğe yemeğini koyabilmektedir.

    Dünyada Oğuz kadının özellikleri hayranlıkla anlatılır. Çeşitli tarihçiler savaş sırasında at üstünde doğum yapan Oğuz kadınlarını yazmaktadırlar. Oğuz kadınının inanılmaz olduğunu anlatır ve hayranlıklarını gizlemezler. Oğuz kadınları erkekleri kadar savaşçıdır ve gerek duyarsa erkeklerle beraber savaşa da katılmaktadır. Gerektiğinde çocuğunu sırtına alarak yada beşiğini elinde tutarak savaşmaktadır. Oğuz töresine göre Oğuz kadını at binmekte kılıç kuşanmaktadır. Ok atmada ki ustalığı dillere destandır. Erkek cengaverlikte yenemediği kadınla evlenememektedir. Göçebe Oğuzlarda tüm aile bireyleri savaşçıdır. Gerektiğinde çocuklarda savaşabilmektedirler. Dört nala giden atın üstünden bile ok atmada hedef şaşırmadıkları anlatılır.

    “Sol elleriyle hem atın dizginlerini, hem de çocuğun beşiğini tutarlar. Sağ ellerinde ise, savaşta silah olarak kullandıkları küçük parmaklarına bağlı bir kamçı vardır. Oğuzlar savaşta köle ve cariye almazlar. Oğuz kadını böyle vahşi ve ilkelliklere izin vermezdi. Oğuzlar ailecek savaştıkları için savaşlarında önce ahlaklılık göze çarpardı.

    (Doğan Avcıoğlu Türklerin Tarihi cilt I,S 184)
    HALİL ORHAN ACAR - OĞUZLARIN TARİHİ



    10636657_10152407071901553_2913854418752347437_o.jpg




  8. #228
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.209
    Zitat Zitat von Balta Beitrag anzeigen

    Hülagü Han birkere Türk kagani degil ilhanli devletinin mogol hanidir.
    Ilhanli ordusu hristiyan olan Ketboga komutasinda misirda Ayn Calut muharebesinde bozguna ugratilmisti.

    Misir Memluk devletinin Kipcak Türkü olan Baybars Han yenilimez diye bilinen mogollari yerde bir ettimisti,
    Ketboga muharebede ölmüstü.

  9. #229
    Avatar von Balta

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    6.495
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Hülagü Han birkere Türk kagani degil ilhanli devletinin mogol hanidir.
    Ilhanli ordusu hristiyan olan Ketboga komutasinda misirda Ayn Calut muharebesinde bozguna ugratilmisti.

    Misir Memluk devletinin Kipcak Türkü olan Baybars Han yenilimez diye bilinen mogollari yerde bir ettimisti,
    Ketboga muharebede ölmüstü.
    Hülagü Cengiz hanin torunu ve bunlarin ordulari agirlikli Türk Askerleri ile olusur. Bagdad halifesi Türklere ölüm fetvasi yaymisti o zaman Hülegi Han gelip Türk ve Mogollari asimile olmaktan kurtardi.


    Buda onun Arab Halifesine mesaji:

    „Wenn ich erst im Zorn mein Heer nach Bagdad richte - undmagst du dich auch im Himmel oder auf Erden verstecken -werde ich dich aus deiner Bahn werfen,dich wie ein Löwe in die Luft schleudern,werde ich keinen in deinem Reich am Leben lassenund deine Stadt, dein Land, dich selbst in Asche legen.Sollen wir dich und deine ehrenwerte Familie verschonen,so befolge meinen Rat mit Weisheit.Tust du dies nicht, musst du dem Willen Tengris ins Auge blicken.“Botschaft Hülegüs an den Kalifen von Bagdad

    Baybars Han da bir Türk Lideriydi ama bunlara TÜRK diye hitap edilmez Osmanliya da TÜRK demiyoruz ama bunlarin hepsi Türk Asiretlerinden olusmus Türklerdir.

  10. #230

    Registriert seit
    27.04.2014
    Beiträge
    1.119
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    weil ich check das Thread erstell System bis heute nicht wirklich
    Wie meinst du das? Geht das bei dir nicht?

    http://www.balkanforum.info/newthrea...newthread&f=16

Ähnliche Themen

  1. ADEM RAMADANIs MUSIk vs MUSIK AUSM SÜDEN
    Von Karim-Benzema im Forum Musik
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 30.11.2009, 11:34
  2. Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 24.11.2009, 22:58
  3. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 06.03.2009, 19:27
  4. ADEM RAMADANIs MUSIk vs MUSIK AUSM SÜDEN
    Von Karim-Benzema im Forum Rakija
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 06.03.2009, 17:07