BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 42 von 80 ErsteErste ... 3238394041424344454652 ... LetzteLetzte
Ergebnis 411 bis 420 von 794

turanische musik und kultur

Erstellt von tramvi, 02.12.2013, 19:00 Uhr · 793 Antworten · 49.953 Aufrufe

  1. #411
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    7.025
    Gazi Evrenos, der größte Heerführer des osmanischen Reiches zu seiner Anfangszeit
    war Grieche
    . Er war es, der die osmanischen Truppen von den Dardanellen über Bulgarien,
    Thessaloniki bis nach Serbien führte.

    Quelle: Gazi Evrenos - Wikipedia, the free encyclopedia

  2. #412
    Amarok
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Zum Türkentum:

    Ein Teil des Türkentums ist das hier: ----> Kösem Mahpeyker

    Kösem Mahpeyker
    - (1589–1651),
    - Griechin,
    - Mutter des Sultans Murad IV
    - Mutter des Sultans Ibrahim
    - Großmutter des Sultans Mehmet IV
    - Valide Sultan
    - war eine der mächtigsten Frauen in der osmanischen Geschichte
    .


    Interessant, es lohnt sich weiter damit zu befassen, das "Türkentum" ist schon interessant.
    Das hat was mit Osmanischer Geschichte zutun und nicht mit dem Türkentum. Zudem war sie "nur" Mutter nicht das ich dies jetzt abwerten will aber die Sultane hatten einen dir geläufigen Harem wo sie sich neben ihrer Frau noch mit anderen vergnügten. Sie war zudem nicht die mächtigste Frau in der Osmanischen Geschichte.

    Da hat Sabiha Gökcek mehr geleistet.

    Hier eine Kurze Zusammenfassung für das was, dass Türkentum denn ist:
    Sprache gilt nicht nur als wichtigstes Kennzeichen der türkischen Nationen. Man glaubt, so der Islamwissenschaftler Günter Seufert in seinem aktuellen Türkeibuch "Die Türkei. Politik, Geschichte, Kultur", dass Sprache die Identität des Volkes widerspiegele.

    Zudem wenn du von Kasachen, Uzbeken, Uiguren, Turkmenen, Azerbaycanern redest nicht ohne hin weg kommst auch vom Türketum zu sprechen die eine Kultur, Mythologie, Geschichte, Ethnische Verwandschaft und Sprache miteinander Teilen. Dies alles ist indem Begriff des Türkentums vereinfacht und zusammengefasst.

    Mehr braucht man da auch nicht hinzuzufügen. Bleibt bei dir, dies zu akzeptieren.

  3. #413
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.229
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Zum Türkentum:

    Ein Teil des Türkentums ist das hier: ----> Kösem Mahpeyker

    Kösem Mahpeyker
    - (1589–1651),
    - Griechin,
    - Mutter des Sultans Murad IV
    - Mutter des Sultans Ibrahim
    - Großmutter des Sultans Mehmet IV
    - Valide Sultan
    - war eine der mächtigsten Frauen in der osmanischen Geschichte
    .


    Interessant, es lohnt sich weiter damit zu befassen, das "Türkentum" ist schon interessant.
    türken und griechen sind vermischt.....ihr seid brüder

  4. #414
    Amarok
    Zitat Zitat von koelner Beitrag anzeigen
    Höre grad Huun-Huur-Tu an. Wieder ganz anders. Aber diese "alt-türkischen" Stile haben in der modernen türkischen Musik keinen großen Einfluss mehr oder? Was man "auf der Strasse" an türkischer Musik hört klingt dagegen doch sehr arabisch/orientalisch beeinflusst.
    Liegt auch an der Osmanischen Zeit. In dieser Zeit flossen viele Arabische/Perische Einflüsse in die Türkei auch einige Wörter im Türkischen Duden sind noch Arabisch oder Persisch ebenso auch einige Namen.

  5. #415
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    7.025
    Zitat Zitat von Allissa Beitrag anzeigen
    türken und griechen sind vermischt.....ihr seid brüder
    So ungefähr.

  6. #416
    Avatar von Balta

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    5.491
    Zitat Zitat von koelner Beitrag anzeigen
    Höre grad Huun-Huur-Tu an. Wieder ganz anders. Aber diese "alt-türkischen" Stile haben in der modernen türkischen Musik keinen großen Einfluss mehr oder? Was man "auf der Strasse" an türkischer Musik hört klingt dagegen doch sehr arabisch/orientalisch beeinflusst.
    Kaum bis gar nicht mehr nur noch leicht Orientalisch Westlich.

  7. #417
    Amarok
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Der Orban nennt immer die Türkei als gutes Beispiel in seinen Reden.
    Der Viktor Orban möchte auch ein Groß Ungarn.

  8. #418
    Avatar von Balta

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    5.491

  9. #419

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Allissa Beitrag anzeigen
    türken und griechen sind vermischt.....ihr seid brüder
    Du kennst meine Antwort, oder?
    --> Bleibe bei Deinen Suren.


    Der Grieche ist jedes Menschen Bruder, wenn jener sich auf die Seite des Humanismus geschlagen habe, und die Religion als eine universelle betrachtet, OHNE absolute Wahrheiten.

  10. #420
    Amarok
    Dzeko hier für dich Groß Ungarn

    jahre_nach_trianon_traeume_ungar20100603200454.jpg

Ähnliche Themen

  1. ADEM RAMADANIs MUSIk vs MUSIK AUSM SÜDEN
    Von Karim-Benzema im Forum Musik
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 30.11.2009, 11:34
  2. Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 24.11.2009, 22:58
  3. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 06.03.2009, 19:27
  4. ADEM RAMADANIs MUSIk vs MUSIK AUSM SÜDEN
    Von Karim-Benzema im Forum Rakija
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 06.03.2009, 17:07