BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 49 von 81 ErsteErste ... 3945464748495051525359 ... LetzteLetzte
Ergebnis 481 bis 490 von 810

turanische musik und kultur

Erstellt von tramvi, 02.12.2013, 19:00 Uhr · 809 Antworten · 56.298 Aufrufe

  1. #481
    GLOBAL-NETWORK

    Beitrag

    Selten so einen Unsinn gelesen.Sind die Aleviten eures Landes,Türken,Ja!
    Also können sie genauso Tiefes Nationalbewusstsein entwickeln wie andere Türken.

    Aber richtig scheint folgendes zu sein,auch ICH musste feststellen das der Großteil der Aleviten in meinem Umfeld,doch mehr zum Linksextremismus zugeneigt ist.Wie der Pkk Terror Befürworter "DocGonzo" bereits richtig festgestellt hat,es stimmt,das sich im "Alevitischen Spektrum bzw Milieu" eher wenige Patrioten befinden.

    Jedoch gibt es auch hier Ausnahmen,da auch manche Aleviten sich zu ihrer Nation und Geschichte,damit verbunden der Türkischen Kultur bekennen.Aber es gibt ebenso welche,wie auch bei den Sunniten Atheisten usw,Menschen mit Alevitischen Wurzeln,die sich eher zu anderen Staaten wie zb den Iran oder Syrien hingezogen fühlen.

    Sie ziehen es vor,"unter sich" zu bleiben.

    Diese Gruppen von Menschen,bekennen sich NICHT zu Türkischen Wurzeln aus dem einfachen Grund,weil sie eben im Ethnischen und Kulturellen Sinne eigentlich gar keine Türken sind.

    Es gibt dementsprechend viele Türken,die dieses Gebilde,als Veräterisches Element einstufen.Im Klartext heisst das,sie werden NICHT Akzeptiert,Man traut ihnen nicht.Was lernen wir daraus? Es gibt immer Menschen die aus der Reihe tanzen .Man darf sie nicht alle über einen Kamm schären,lernt zu differenzieren.

    Bei dem Herrn Gonzo bedarf es dazu zb keiner Cleveren Strategie,um herauszufinden welchem Gedankengut dieser verfallen ist bzw welchen Zielen dieser nachgeht.In manchen fällen,reicht es einfach aus,zu beobachten,das Verhaltensmuster des jenigen zu Analysieren,um später dann festzustellen,das sich der Angebliche Freund (DocGonzo),bei Usern bedankt,die den Pkk Terror befürworten bzw zu rechtfertigen versuchen.Siehe dazu "IS Massakriert weiter" Thread.

    Um Klarheit zu verschaffen,bedarf es mehr Informationen.

    Hier könnte man sich folgende frage stellen."Sehen unsere Alevitischen Freunde sich denn überhaupt als Türken?"

  2. #482
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    54.751
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Deswegen sagte ich auch "Meine Familie", weil ich es nicht verallgemeinern wollte. Ich persönlich kenne es nur so, dass Alevis Zülfikar und Sunnis Muska tragen. Schön wäre auch mal eine Kombination aus beiden.
    Habe noch nie einen Sunniten mit dem Zulfikar gesehen.

  3. #483
    Avatar von Tatar

    Registriert seit
    04.04.2013
    Beiträge
    1.542
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Habe noch nie einen Sunniten mit dem Zulfikar gesehen.
    Ich trage auch eins.

  4. #484
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    54.751
    Zitat Zitat von El Turco Beitrag anzeigen
    Ich trage auch eins.
    Darf ich fragen wieso?

  5. #485
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.209
    Wieso denn nicht?
    Die Schiiten haben ja nicht das Patent auf den Zülfikar.Es ist ein islamisches Symbol das jeder Moslem tragen könnte genau wie die Muska.

  6. #486
    Avatar von Tatar

    Registriert seit
    04.04.2013
    Beiträge
    1.542
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Darf ich fragen wieso?
    Ich habs damals von einer libanesischen Freundin geschenkt bekommen.


  7. #487
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    54.751
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Wieso denn nicht?
    Die Schiiten haben ja nicht das Patent auf den Zülfikar.Es ist ein islamisches Symbol das jeder Moslem tragen könnte genau wie die Muska.
    Ich würde es niemals tragen.

  8. #488
    Avatar von superyahud

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    12.402
    Turanisten sind tolerant.

  9. #489
    Amarok
    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen
    Selten so einen Unsinn gelesen.Sind die Aleviten eures Landes,Türken,Ja!
    Also können sie genauso Tiefes Nationalbewusstsein entwickeln wie andere Türken.

    Aber richtig scheint folgendes zu sein,auch ICH musste feststellen das der Großteil der Aleviten in meinem Umfeld,doch mehr zum Linksextremismus zugeneigt ist.Wie der Pkk Terror Befürworter "DocGonzo" bereits richtig festgestellt hat,es stimmt,das sich im "Alevitischen Spektrum bzw Milieu" eher wenige Patrioten befinden.

    Jedoch gibt es auch hier Ausnahmen,da auch manche Aleviten sich zu ihrer Nation und Geschichte,damit verbunden der Türkischen Kultur bekennen.Aber es gibt ebenso welche,wie auch bei den Sunniten Atheisten usw,Menschen mit Alevitischen Wurzeln,die sich eher zu anderen Staaten wie zb den Iran oder Syrien hingezogen fühlen.

    Sie ziehen es vor,"unter sich" zu bleiben.

    Diese Gruppen von Menschen,bekennen sich NICHT zu Türkischen Wurzeln aus dem einfachen Grund,weil sie eben im Ethnischen und Kulturellen Sinne eigentlich gar keine Türken sind.

    Es gibt dementsprechend viele Türken,die dieses Gebilde,als Veräterisches Element einstufen.Im Klartext heisst das,sie werden NICHT Akzeptiert,Man traut ihnen nicht.Was lernen wir daraus? Es gibt immer Menschen die aus der Reihe tanzen .Man darf sie nicht alle über einen Kamm schären,lernt zu differenzieren.

    Bei dem Herrn Gonzo bedarf es dazu zb keiner Cleveren Strategie,um herauszufinden welchem Gedankengut dieser verfallen ist bzw welchen Zielen dieser nachgeht.In manchen fällen,reicht es einfach aus,zu beobachten,das Verhaltensmuster des jenigen zu Analysieren,um später dann festzustellen,das sich der Angebliche Freund (DocGonzo),bei Usern bedankt,die den Pkk Terror befürworten bzw zu rechtfertigen versuchen.Siehe dazu "IS Massakriert weiter" Thread.

    Um Klarheit zu verschaffen,bedarf es mehr Informationen.

    Hier könnte man sich folgende frage stellen."Sehen unsere Alevitischen Freunde sich denn überhaupt als Türken?"
    Du verallgemeinstert sehr stark und diesen Text hätte es gar nicht gebraucht. Würdest du auch mal Beiträge lesen würdest du wissen, dass ich allein mich und meine Umgebung damit beschrieben habe. Es mag sein das auch einige Sunniten eine Zülfikar-Kette tragen jedoch ist dies nicht normal und wird oft in der Familie nicht gern gesehen. Das hat nichts mit toleranter oder intoleranter Haltung zutun sondern damit, dass ich Sunnite bin und mit dem tragen einer solchen Halskette als Alevite beschrieben/erkannt werde was ich nun nicht bin. Dies ist auch in sonst jeder Türkischen Familie die ich kenne (Die ich kenne). Hier muss man für euch spatzenhirne ja alles 2x wiederholen.

    Solltest du auch mal die Türkei besuchen und nicht irgendwo in Griechenland rumschwirren wüsstest du auch was ich damit meine. Gerade im Dreieck Yozgat, Sivas, Tokat wo viele Aleviten leben tragen Sunniten, sprich wir keine Zülfikarkette. Es entspricht nicht unserer Konfession, denn es ist zwar ein Islamisches Symbol aber auch sehr stark ein Symbol dafür das man Alevi ist.

    Jetzt mal mal zu dem Punkt, den ich bereits erklärte und du ausschweifend nicht verstanden hast. Es gibt stolze Aleviten keine Frage, bestes Beispiel hier im Forum ist Cebrail oft ist er im TSK-Thread unterwegs oder befindet sich im Thread der Russischen Streitkräfte. Auch sind die Aleviten in meiner Umgebung stolze Türken, seih es meine Nachbarn oder viele Freunde die ich habe die würden für unser Land sterben. Das war aber nicht das Thema!!

    Auch sollte man nachdenken von welchen Aleviten die Rede ist von Türkischen oder von Kurdischen!

    Das Thema war wieso Aleviten ein Bozkurt-Zeichen machen. Sprich den Wolfskopf, denn dieses ist ein eher rechtsradikales Symbol und weniger ein nationales bzw. wird so von der MHP verwendet als solches. Nicht mal ich verwende den Wolfskopf und ihr kennt mich. Ich habe noch nie einen Aleviten gesehen, "jetzt dank euch" schon auch diese Erfahrung gemacht das ein Alevi den Wolfskopf macht. Dieser Wolfskopf hat aber sehr wenig mit einem Nationalbewusstsein zutun sondern eher damit das man zu einer Partei gehört unswar der MHP.

    Ihr solltet wirklich mal lernen vor allem Balta und Global die Beiträge von euren Kollegen nicht nur zu lesen sondern auch mal zu verstehen. Hier hat niemand teilweise das Gegenteil behauptet von dem was ihr meintet trotzdem stürzt ihr euch wie vollidioten ohne Verstand auf einen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Ich würde es niemals tragen.
    Türkische Sunniten tragen auch keine und Türken feiern auch kein Nevruz. Bei manchen frag ich mich, ob sie das wirklich mit Absicht machen.

  10. #490
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    54.751
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Du verallgemeinstert sehr stark und diesen Text hätte es gar nicht gebraucht. Würdest du auch mal Beiträge lesen würdest du wissen, dass ich allein mich und meine Umgebung damit beschrieben habe. Es mag sein das auch einige Sunniten eine Zülfikar-Kette tragen jedoch ist dies nicht normal und wird oft in der Familie nicht gern gesehen. Das hat nichts mit toleranter oder intoleranter Haltung zutun sondern damit, dass ich Sunnite bin und mit dem tragen einer solchen Halskette als Alevite beschrieben/erkannt werde was ich nun nicht bin. Dies ist auch in sonst jeder Türkischen Familie die ich kenne (Die ich kenne). Hier muss man für euch spatzenhirne ja alles 2x wiederholen.

    Solltest du auch mal die Türkei besuchen und nicht irgendwo in Griechenland rumschwirren wüsstest du auch was ich damit meine. Gerade im Dreieck Yozgat, Sivas, Tokat wo viele Aleviten leben tragen Sunniten, sprich wir keine Zülfikarkette. Es entspricht nicht unserer Konfession, denn es ist zwar ein Islamisches Symbol aber auch sehr stark ein Symbol dafür das man Alevi ist.

    Jetzt mal mal zu dem Punkt, den ich bereits erklärte und du ausschweifend nicht verstanden hast. Es gibt stolze Aleviten keine Frage, bestes Beispiel hier im Forum ist Cebrail oft ist er im TSK-Thread unterwegs oder befindet sich im Thread der Russischen Streitkräfte. Auch sind die Aleviten in meiner Umgebung stolze Türken, seih es meine Nachbarn oder viele Freunde die ich habe die würden für unser Land sterben. Das war aber nicht das Thema!!

    Das Thema war wieso Aleviten ein Bozkurt-Zeichen machen. Sprich den Wolfskopf, denn dieses ist ein eher rechtsradikales Symbol und weniger ein nationales bzw. wird so von der MHP verwendet als solches. Nicht mal ich verwende den Wolfskopf und ihr kennt mich. Ich habe noch nie einen Aleviten gesehen, "jetzt dank euch" schon auch diese Erfahrung gemacht das ein Alevi den Wolfskopf macht. Dieser Wolfskopf hat aber sehr wenig mit einem Nationalbewusstsein zutun sondern eher damit das man zu einer Partei gehört unswar der MHP.

    Ihr solltet wirklich mal lernen vor allem Balta und Global die Beiträge von euren Kollegen nicht nur zu lesen sondern auch mal zu verstehen. Hier hat niemand teilweise das Gegenteil behauptet von dem was ihr meintet trotzdem stürzt ihr euch wie vollidioten ohne Verstand auf einen.
    Yozgat? Ihr seid die besten.😀👍

Ähnliche Themen

  1. ADEM RAMADANIs MUSIk vs MUSIK AUSM SÜDEN
    Von Karim-Benzema im Forum Musik
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 30.11.2009, 11:34
  2. Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 24.11.2009, 22:58
  3. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 06.03.2009, 19:27
  4. ADEM RAMADANIs MUSIk vs MUSIK AUSM SÜDEN
    Von Karim-Benzema im Forum Rakija
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 06.03.2009, 17:07