BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 8 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 77

Urahnenforschung

Erstellt von Metin, 06.06.2009, 19:30 Uhr · 76 Antworten · 4.685 Aufrufe

  1. #11
    Absent
    Durch die Sprache kann man aber nicht seine Urahnen Herausfinden, das kann man am Besten durch den Namen.
    Poste deine FamillienNamen vielleicht können wir dir Helfen .

  2. #12

    Registriert seit
    06.06.2009
    Beiträge
    8

    urahnenforschung

    Zitat Zitat von bihorac Beitrag anzeigen
    Ich Verstehe nicht suchst du deine Urahnen oder woher die wörter kommen ??

    Ich kann mit dem Namen nicht anfangen, weil die in der Osmanische Zeit mehrmals geändert wurde. In meine kleinstadt gibt es aber Namen wie Dekak, Torlak, usw. Namen, die Slawisch klingen.

    Sinopeus hat recht.

    Metin

  3. #13

    Registriert seit
    06.06.2009
    Beiträge
    8

    urahnenforschung

    Zitat Zitat von TBA Beitrag anzeigen
    Deine Urahnen sind Illyrer
    woher kommst du denn die Idee?

  4. #14

    Registriert seit
    06.06.2009
    Beiträge
    8

    urahnenforschung

    Zitat Zitat von artemi Beitrag anzeigen
    deine Liste hört sich schon nach irgendeiner slawischen Sprache an, wobei mir nur ein Begriff bekannt ist "guschtri".
    welche Sprache ist denn das Wort?

  5. #15
    Avatar von sonja1612c

    Registriert seit
    02.12.2008
    Beiträge
    1.639
    Zitat Zitat von Metin Beitrag anzeigen
    woher kommst du denn die Idee?
    Soviel ich weiß sind zwischen 1950/60 viele Bosniaken in die Türkei ausgewandert oder wurden dorthin "verschoben" aber auch 1930-35 wurden viele muslemische Slavo-Makedoner und Griechen (im Austausch für die Ponto-Griechen) in die Türkei "ausgewiesen" und wahrscheinlich kommen deine Ahnen aus dieser Gegend!

  6. #16
    Avatar von sonja1612c

    Registriert seit
    02.12.2008
    Beiträge
    1.639
    Zitat Zitat von Metin Beitrag anzeigen
    welche Sprache ist denn das Wort?
    Dieses Wort gibts sowohl im Serbischen wie auch im Makedonischen Teil!Aber die anderen Wörter wie "Chani = Oma" sind mir nicht bekannt!

  7. #17
    phαηtom
    Zitat Zitat von sonja1612c Beitrag anzeigen
    Soviel ich weiß sind zwischen 1950/60 viele Bosniaken in die Türkei ausgewandert oder wurden dorthin "verschoben" aber auch 1930-35 wurden viele muslemische Slavo-Makedoner und Griechen (im Austausch für die Ponto-Griechen) in die Türkei "ausgewiesen" und wahrscheinlich kommen deine Ahnen aus dieser Gegend!
    eine gute These, denn seine Liste ist mir eigentlich irgendwie Turko-Slawisch vorgekommen.

  8. #18
    Absent
    Zitat Zitat von sonja1612c Beitrag anzeigen
    Soviel ich weiß sind zwischen 1950/60 viele Bosniaken in die Türkei ausgewandert oder wurden dorthin "verschoben" aber auch 1930-35 wurden viele muslemische Slavo-Makedoner und Griechen (im Austausch für die Ponto-Griechen) in die Türkei "ausgewiesen" und wahrscheinlich kommen deine Ahnen aus dieser Gegend!

    Das mit Auswanderung in die Türkei kenne ich viele sind aus unserer Gegend Weggegangen.
    Ich hoffe das sie nicht Assimiliert wurden .

  9. #19

    Registriert seit
    06.06.2009
    Beiträge
    8

    urahnenforschung

    Zitat Zitat von sonja1612c Beitrag anzeigen
    Soviel ich weiß sind zwischen 1950/60 viele Bosniaken in die Türkei ausgewandert oder wurden dorthin "verschoben" aber auch 1930-35 wurden viele muslemische Slavo-Makedoner und Griechen (im Austausch für die Ponto-Griechen) in die Türkei "ausgewiesen" und wahrscheinlich kommen deine Ahnen aus dieser Gegend!
    Danke,

    Meine Urahnen wurden viel früher nach Anatolien gebracht. Es musst schon paar jahrhundert her sein. Ich versuche durch dieses forum rauszukriegen, aus welche Ecke der Balkanen sie deportiert wurden.
    Ich danke für jede Hilfe

  10. #20
    Avatar von sonja1612c

    Registriert seit
    02.12.2008
    Beiträge
    1.639
    ich hab was interessantes in wiki gefunden für TORLAK:

    Torlak dialect

    From Wikipedia, the free encyclopedia


    Torlak dialects · Gora dialectWestern-Central
    KajkavianAlphabetsModern
    Gaj's Latin1 · Serbian Cyrillic
    Macedonian Cyrillic
    Bulgarian Cyrillic
    Slavica
    SloveneHistorical
    Bohoričica · Dajnčica · Metelčica
    Arebica · Bosnian Cyrillic
    Glagolitic · Early Cyrillic1 Includes Banat Bulgarian alphabet.v d e

    Torlak[1] (Cyrillic: Торлачки говор; Торлашки говор Latinic: Torlački govor), or Torlakian, is the name used for the Slavic dialects spoken by the Torlaks (in southern and eastern Serbia, southern Kosovo (Prizren), northeast Republic of Macedonia (Kratovo-Kumanovo), western Bulgaria (Belogradchik-Godech-Tran-Breznik), and further afield in the Caraş-Severin County in Romania. Some linguists classify it as the fourth dialect of Serbo-Croatian language (with Shtokavian, Chakavian and Kaykavian) or as the second Serbian language macro-dialect (with Shtokavian). According to other linguists, these dialects are considered western Bulgarian dialects, and there is a tendency to refer to them as Shop (Shopski). The Shop dialect is the second of two transitional[citation needed] dialects separating the eastern and western branches of South Slavic languages. More correctly, the two dialect regions are adjacent to one another however they be called in different parts. Torlakian is not standardized, and its subdialects significantly vary in some features.


    Weil ER doch den NACHNAMEN TORLAK erwähnt hatte!!!!

    Zu finden unter:

    http://en.wikipedia.org/wiki/Torlak_dialect

Seite 2 von 8 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte