BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 43 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 424

USA: Tötung der Armenier war Genozid

Erstellt von Novak, 04.03.2010, 23:53 Uhr · 423 Antworten · 19.210 Aufrufe

  1. #11
    Fan Noli
    Zitat Zitat von PriZrenChick Beitrag anzeigen
    jeder toter verdient respekt! ob 8000 tote oder 1000000 tote, die zahl der toten spielt keine rolle..dass waren menschenleben die ausgelöscht wurden!!! meist unschuldige zivilisten! ich frag mich nur wie man das maul weit aufreisen kann obwohl man selber dreck am stecken hat das man dran erstickt...
    Das die Amis sowas machen obwohl ihnen die strategische Partnerschaft mit der Türkei von größter Bedeutung ist, sollte mit großen Respekt gewertet werden.

  2. #12
    Avatar von Ravnokotarski-Vuk

    Registriert seit
    02.09.2006
    Beiträge
    8.141
    Die Amis haben zwar Recht, jedoch was sie in Vietnam angerichtet haben, sehen sie als "Heldentat"

  3. #13
    Avatar von Ludjak

    Registriert seit
    20.05.2009
    Beiträge
    3.577
    Zitat Zitat von Fan Noli Beitrag anzeigen
    Das die Amis sowas machen obwohl ihnen die strategische Partnerschaft mit der Türkei von größter Bedeutung ist, sollte mit großen Respekt gewertet werden.
    Keine Bange, Staaten haben keine Sympathien - die haben lediglich Interessen !
    Irgendein Interesse wird dahinter stecken !

  4. #14
    aki

    Registriert seit
    22.02.2009
    Beiträge
    5.255
    Zitat Zitat von Hersek Beitrag anzeigen
    ja und die Hunterttausend toten Japaner, die beim Abwurf von 2 Atombomben starben, waren kein Genozid.

    Was Genozide angeht sollte dieses Land das Maul nicht soweit aufreissen, erkennt ja nicht mal den internationalen Gerichtshof an.
    Die Unseriösität des Feststellenden ändert nichts an der Wahrheit des Festgestellten!

  5. #15
    Avatar von Sinopeus

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    5.456
    Ich will hier jetzt nichts schönreden, aber die beiden Atombomben auf Japan waren keine Ausrottungsmaßnahme. Die USA wollten den Kriegsgegner Japan zur bedingungslosen Kapitulation zwingen und das haben sie auch getan.
    Der Unterschied den ich sehe ist, dass die USA kein Interesse daran hatten, eine Volksgruppe auszurotten um die ethnische Zusammensetzung Japans zu verändern. Haben sie ja auch nicht gemacht.

  6. #16

  7. #17
    Mulinho
    Zitat Zitat von Sinopeus Beitrag anzeigen
    Ich will hier jetzt nichts schönreden, aber die beiden Atombomben auf Japan waren keine Ausrottungsmaßnahme. Die USA wollten den Kriegsgegner Japan zur bedingungslosen Kapitulation zwingen und das haben sie auch getan.
    Der Unterschied den ich sehe ist, dass die USA kein Interesse daran hatten, eine Volksgruppe auszurotten um die ethnische Zusammensetzung Japans zu verändern. Haben sie ja auch nicht gemacht.
    Das stimmt. Aber dennoch war das ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit und niemand wurde zur Rechenschaft gezogen, was ich sehr bedaure.

  8. #18

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    ich verstehe nur nicht warum ist man heutzutage immer noch nicht in der Lage mit der Vergangenheit das schon seit 100 Jahren passiert ist, abzuschließen? ich verstehe auch die heutige türkische fürhung nicht

  9. #19
    Avatar von Sinopeus

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    5.456
    Zitat Zitat von Mulinho Beitrag anzeigen
    Das stimmt. Aber dennoch war das ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit und niemand wurde zur Rechenschaft gezogen, was ich sehr bedaure.
    Ohne Zweifel. War auf jeden Fall ein Massenmord an Zivilisten und insofern ein Kriegsverbrechen, auch für mich.

    Übrigens sollten sich die Türken nicht über diese Resolution aufregen. Im Gegenzug sollten sie einfach eine Indianer-Resolution verabschieden, die die Umsiedlung und Ermordung der Indianer in den USA als Völkermord deklariert.

  10. #20

    Registriert seit
    29.01.2006
    Beiträge
    3.160
    Letztendlich ist doch sowieso alles für den Arsch. Verbrechen zu begehen liegt in der menschlichen Natur. Und diese zu leugnen genauso.
    Auf die Türkei kann man jetzt einreden wieviel man möchte, die toten Armenier werden dadurch auch nicht lebendig.

Seite 2 von 43 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 20.05.2013, 21:01
  2. Frankfurt: Anklage wegen Tötung von GIs am Flughafen
    Von Benutsername im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 09.07.2011, 16:54
  3. Ist Krieg/Tötung weiblich?
    Von Amphion im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 02.07.2009, 10:58
  4. China: Frau filmt Tötung ihres Freundes und die Zerstückelung in 100 Teile
    Von Sultan Mehmet im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.01.2008, 17:20