BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 68 ErsteErste 1234561252 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 676

Die Ustasa

Erstellt von Vuk, 31.03.2005, 20:51 Uhr · 675 Antworten · 42.462 Aufrufe

  1. #11
    Vuk

    Registriert seit
    26.03.2005
    Beiträge
    1.007
    Zitat Zitat von Jastreb
    Ujo hat sogar im Torrent- Board den Nick =U= wenn ich mich nicht irre...Ein Freund von mir hat sie im MSN, sie ist voll häßlich..habe sogar ein Bild da...

    Die beschreibung kann nur auf die Userin UJO passen.

    ABER ICH BIN MIR NICHT SICHER.
    Das Bild würde mich stark interessieren, kannst du das vielleicht hier rein posten?

  2. #12
    Zitat Zitat von Vuk
    Zitat Zitat von Jastreb
    Ujo hat sogar im Torrent- Board den Nick =U= wenn ich mich nicht irre...Ein Freund von mir hat sie im MSN, sie ist voll häßlich..habe sogar ein Bild da...

    Die beschreibung kann nur auf die Userin UJO passen.

    ABER ICH BIN MIR NICHT SICHER.
    Das Bild würde mich stark interessieren, kannst du das vielleicht hier rein posten?
    Posalji mi preko PM tvoju e-mailadressu ili MSN-Addy, jos nisim siguran dali je ona UJO pa necu da stavljam. :wink:

  3. #13
    Vuk

    Registriert seit
    26.03.2005
    Beiträge
    1.007
    Zitat Zitat von Jastreb
    Zitat Zitat von Vuk
    Zitat Zitat von Jastreb
    Ujo hat sogar im Torrent- Board den Nick =U= wenn ich mich nicht irre...Ein Freund von mir hat sie im MSN, sie ist voll häßlich..habe sogar ein Bild da...

    Die beschreibung kann nur auf die Userin UJO passen.

    ABER ICH BIN MIR NICHT SICHER.
    Das Bild würde mich stark interessieren, kannst du das vielleicht hier rein posten?
    Posalji mi preko PM tvoju e-mailadressu ili MSN-Addy, jos nisim siguran dali je ona UJO pa necu da stavljam. :wink:
    Ja o.k.

  4. #14
    jugo-jebe-dugo
    LOL,und die wollen uns hier was erzählen von Massenmörder.

  5. #15
    Feuerengel
    Was ist eigentich diese USTASA von der ihr die ganze Zeit redet?
    Schlimmer als die Çetniks sind die ja wohl kaum.

  6. #16
    Zitat Zitat von Gjergj
    Was ist eigentich diese USTASA von der ihr die ganze Zeit redet?
    Schlimmer als die Çetniks sind die ja wohl kaum.
    BWAAHAHAHA, tu doch nicht so dumm!

  7. #17
    Feuerengel
    Ohne Scheiß ich kenne die Nicht?
    Was für Heldentaten haben die erbracht?

  8. #18
    Zitat Zitat von Gjergj
    Ohne Scheiß ich kenne die Nicht?
    Was für Heldentaten haben die erbracht?
    GAR KEINE!
    Lies doch den ersten Post!

  9. #19
    Feuerengel
    Aha ,aber die sind ja keine Terroristen geesen so
    wie Eure Cetniks usw.
    Oder auch Paramilitärs!

    Eure Leute sind nun mal so Blutsüchtig![flash width=250 height=250:db116abf6a]http://www.riniashop.com/ram/Besniket1/06.ram[/flash:db116abf6a]

  10. #20
    Avatar von delije1984

    Registriert seit
    28.07.2004
    Beiträge
    3.536

    Re: Die Ustasa

    Zitat Zitat von UJO
    Zitat Zitat von Vuk
    Ein angeblich Kroatischer User namens "UJO" hat mich veranlasst diesen Thread zu eröffnen über die USTASA.


    Töten, vertreiben, zwangskonvertieren

    Vor 115 Jahren: Ante Pavelic wird geboren

    April 1941: Die Deutsche Wehrmacht marschiert in Jugoslawien ein. Innerhalb weniger Tage wird das Königreich zerschlagen und aufgeteilt. Das ist die Stunde des kroatischen Nationalisten Ante Pavelic. Die Nazis installieren ihn als Führer des neugeschaffenen, angeblich "Unabhängigen Staates Kroatien". Die katholische Presse Kroatiens triumphiert: "Über unserem neuen, jungen und freien Kroatien ist das Bild der jungfräulichen Muttergottes als Zeichen am Himmel erschienen. Das Kroatien Gottes und Marias aus alten Zeiten ist wiedererstanden." Den Rassenwahn der Nazis übernimmt der katholische Pavelic eins zu eins und erweitert ihn um einen Hass-Faktor: die orthodoxen Serben. Kroatien soll serbenfrei werden. "Wir töten einen Teil der Serben, wir vertreiben einen anderen. Und der Rest, der die katholische Religion annehmen muss, wird in das kroatische Volk aufgenommen", sagt Pavelics Erziehungsminister.

    Brennende orthodoxe Kirchen, Massen-Erschießungen, Konzentrationslager: Wegen vernichteter Unterlagen kann die Zahl der Opfer nur geschätzt werden, sie variiert zwischen 200.000 und zwei Millionen Menschen. Viele katholische Geistliche beteiligen sich an diesen Verbrechen. Der Primas der kroatischen Katholiken, Erzbischof Aloisius Stepinac, stellt angesichts tausender Serben, die sich durch den Kirchenübertritt retten wollen, fest: "Obwohl die aktuellen Ereignisse sehr verwickelt sind, ist es jedoch leicht, die Hand Gottes in diesem Werk zu erkennen." Posthum wird Stepinac 1998 von Papst Johannes Paul II. seliggesprochen - wegen seines angeblichen Widerstandes gegen Kommunismus und Faschismus. Diese Ehrung ist allerdings umstritten, weil Stepinac das Ustascha-Regime nach dem Zweiten Weltkrieg nicht klar verurteilt hat.

    Ante Pavelic wird am 14. Juli 1889 geboren. Nach dem Ersten Weltkrieg beginnt der gelernte Jurist eine politische Karriere als Abgeordneter im frisch proklamierten Königreich der Serben, Kroaten und Slowenen, dem späteren Königreich Jugoslawien. 1929 emigriert Pavelic nach Italien, er bewundert Bennito Mussolini und den Faschismus. Er gründet die so genannte Ustascha-Bewegung, eine "national-faschistische Organisation, die als Hauptziel die Gründung eines unabhängigen kroatischen Staates verfolgt." Nach dem Zweiten Weltkrieg wird Pavelic von den Alliierten als Kriegsverbrecher gesucht. Er entkommt, als Priester verkleidet, über Rom nach Argentinien, wo Nazis unter der Regierung Peron mit offenen Armen empfangen werden. 1957 überlebt Pavelic ein Attentat, das Unbekannte auf ihn in Buenos Aires verüben. Er taucht abermals unter und gelangt nach Spanien, wo er im Alter von 70 Jahren am 28. Dezember 1959 in Madrid stirbt.


    Stand: 14.07.04

    http://www.wdr.de/themen/kultur/stic...04/07/14.jhtml
    Die Ustasa haben auch heute auch noch sehr viele anhänger und genießen ziemlich große beliebtheit in Kroatien Bilder von Ante Pavelic sollen viele häuser "schmücken",,sobald man im google "ustasa" eingibt, finden sich viele kroatische ustasa-seiten. Auch im alten YU waren die USTASA bei den Kroaten immer präsent, whärend des YU kriegs sind die Kroaten auch alle mit Ante Pavelic Bildern auf die strasse gegangen.

    hier die Ustasa Seiten

    http://www.ustasa.4t.com/

    http://mitglied.lycos.de/barbatiga/

    http://www.ustasa.xs3.com/

    http://www.ustasa.net/

    usw.

    Frage an die Kroaten wie denkt ihr über die Ustasa?
    Wie denkt ihr über Leute wie "UJO" und über die USTASA verherrlichung?
    Danke für diesen schönen Beitrag!
    Nas Heroj A.Pavelic
    nas heroj kannsr du in deinen fetten ustasa arsch schieben jebi se ustasa

Seite 2 von 68 ErsteErste 1234561252 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. -U- Ustasa
    Von doener-sellerie im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.07.2006, 08:52
  2. Wer erkennt diesen Ustasa?
    Von Befehl223 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 29.04.2006, 20:10