BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 47 von 68 ErsteErste ... 3743444546474849505157 ... LetzteLetzte
Ergebnis 461 bis 470 von 676

Die Ustasa

Erstellt von Vuk, 31.03.2005, 20:51 Uhr · 675 Antworten · 42.422 Aufrufe

  1. #461
    Gast829627
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Hier Legija, das Haus vom Schwiegervater meines besten Freundes (Stell dir vor, mein bester Freund ein Serbe!!)




    Mitten in Dubrovnik.
    Hat gerade ein 2,5 Millionen Angebot ausgeschlagen.

    Aber Propaganda klingt besser...oder?
    einzelfälle......ich kenn auch einige die mit geld ihr geld wiedergeholt haben ......es gab einige berichte in kroatischen und serbischen medien wieviel kroatien den serben aus der krajina schuldet und schuldig geblieben ist...bin weg kann später das ma posten falls ihr weiterhin so tut als wäre alles homigkuchen fressen in kroatien für serben

  2. #462
    kenozoik
    Zitat Zitat von Ivo2 Beitrag anzeigen
    ...
    der gute versuchte bloss ironisch zu sein...

    Zitat Zitat von Dinarski-Vuk Beitrag anzeigen
    Fala na komplimentu, pa kad pocnem dosadjivat ti me uvalis kod neke druge komsinice i umjesto mene postavis batukandu, nikad se nezna sta ispane u cjeloj toj prici, hehe. Meni nesmeta sama tema koliko sami nacin' pisanja, nekako umjesto dijaloga ovdje imas osjecaj da svak' za se vodi monolog. Cijela tematika mi je previse ubrzano i pogotovo povrsno' procesljana. Ja ovako gledan na cijelu tu stvar oko ustasa, NDH i danasnje Hrvatske. Hrvatska ovakva kakva je danas (isto kao i Srbija) nije i nemoze bit' ista kao ona prije deset il' dvadeset godina, razumljivo (i sad lakse "dises" kao srbin nego u ratnim vrimenima, sve logicno). Kad pricamo o NDH i ustaskom pokretu, tu zaista postoji zamjetna ajmo je nazvat "doza konformizma" i kompromiserstva. Znaci, nostalgija prema ustastvu prije nekoliko godina bila je poticana iz struktura vlasti, danas, fala bogu, to vise nije slucaj (ma da jos nazalost nose ulice naziv Mile Budaka i po Dalmaciji oskrnjavaju spomenike NOB-a i kite se ustaskim znakovima, ali dobro, opet druga tema). Ali idalje mislin', ako pricamo o ustaskom pokretu, da hrvatska javnost nije pretjerano upoznata sto je, uistinu bila ta tvorevina zvana "NDH" (slicna situacija je i u Srbiji i BiH oko cetnickog i partizanskog porketa, tj. cijeli taj drugi sv. rat na nasem prostoru). Zasto san' maloprije spomenija da povrsno gledamo tematiku, drugi sv. rat, pogotovo oko ustaskog pokreta vrlo je kompleksno dogadjanje koje se mora posmatrat na puno puno razina, tako da je nemoguce sve opisat' i sklempat u nekoliko rijeci i govort' "to je to".
    stvar je u biti sljedeca: problem je u tome, sta sve tri strane, znaci ustase, cetnici i partizani zive od mitomanije, daklen, ono malo sta je valjalo dizu u nebesa, a onaj veliki dija sranja sta su uradili, to uporno guraju pod tepih ili traze neka bezmislena opravdanja... prvi su kao osloboditelji iz monarhiskog ropstva, koji su postopoto ostvarli tisucljetni san o samostalnoj i slobodnoj rvackoj... ovi drugi nisu culi za temeljnu higijenu, borili su se toboze za ravnopravnost sva tri naroda, bili su zadrti antifasiti i isto tako neki osloboditelji... tako i treci, koji nisu bili ka ovi ostali, nego su se posteno, fer i pravedno borili, nisu vrsili zlocine te nisu vrsili politicki, ekonomski i drustveni pritisak na neistomisljenike...

    kad ce ljudi svatit da je to sve isti balkanski sljam... dal on sebi nabija u, kokardu ili zvizdu na celenku, on ostaje balkanac... i on ce uvik naci za sebe neko pravdanje... ta povist je jaki politicki instrument, svaka vlada ce ga rado koristit kad pocme gubit glasove, svak ce se busat u prsa s domoljubljem, nebili se desnici uvuka u straznjicu... i sve dok to budemo dozvoljavali i ne suocimo se, ponajvise svojom vlastitom, povjescu i ne pocistimo svoj vlastiti prag, dotlen ce nas politicari vuci za nos, igrajuci na kartu domoljubstva, ukazujuci takodjer na teske zrtve i gubitke, koji je narod pretrpija...

    TRIBA se ukazat na vrijednost neke borbe, NE SMI se sve gledat iz nekog neoliberalnog ugla... ali ne smi se ni jasenovc, ni bleiburg ni vukovar instrumentalizirat za neke nize strasti... triba se posteno odat pocast i izrazit iskreno zaljenje za zrtvama... ali za to nam u globalnome jos fali klikera u glavi... svako zeli bit 100% u pravu, valjamo se u ulozi zrtve ko svinje u blatu... i ocito nam je dobro u tom svinjcu jer su nam napori, da se izvucemo iz tog djubra i balkanske svakodnevnice jako minimalne... uvik gledamo u komisino dvoriste, ne bili nasli priliku da upiremo u prst u njega i pocastimo ga jebanjem majke *ustaske *cetnicke *komunisticke *balijske *siptarske... e a kad se komso pojavi u avliji, onda cujes: oooo, djesi *franjo *mile *hamdo *shefket, sta imaaaaaa? dvolicnost balkanska...

    na kraju krajeva, dicurliji i nemos rec da su kriva, tako su odgojeni... njemu je fora nosit majicu s velikom natpisom "u", njemu je fora pivat o gradisci staroj, dok mu se se najbolji drug iz komsiluka "obere kaiserstrasse" derE pijan po ulici "kuharu, spremni nam salate", dizeci tri prsta... ali obojca ce se nac suboton uvecer u nekoj krcmetini kraj "sparkasse kugenshaven" i sa suzama u oku razbijat case, grlit se, ljubit se, dok im cigo razvlaci onu "bas me briga gdje si otisla, ravna ti je (sad nastaje najveca dreka u kafani) JUGOOOSLAVIJAAAA"...

    gastarbajtersko stanje uma... gubis identitet i zelis ga sto vecim ekstremizmom nadoknadit... ali ne vidis da ispadas debil i redikul, da ispadas dusevna sirotinja, kojem mu se ljudi rugaju...

  3. #463

    Registriert seit
    15.12.2010
    Beiträge
    3.930
    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Ein KZ bleibt ein KZ,da kannst du dich nicht herausreden du selten dämlicher Spack.
    Nur weil es die Serben führten,ging es nicht weniger schlimm zu.
    Ja klar, das kann nur von dir spast kommen.
    Kennst du den srbosjek wie viele tausende wurden mit dem messer getötet??? Und es gab nich viel schlimmeres wahrscheinlich....und dann joch ein kz für kinder......
    Das ist nicht gleich...

  4. #464
    kenozoik
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    zum thema......es ist immer wieder faszinierend wie bei nem thema wie die ustasas die rechtfertigung für jaenovac und andere kz das morden von mehreren hundert tausend gerechtfertigt wird indem man auf die cetniks zeigt .....die gründung der ustasas auf den tot eines verschissenen kroatischen politikers der sich über die opfer der türkenkriege lustig gemacht hat im parlament und gefragt hat was n das blut kostet welches die serben gelassen haben gegen die türken und madjaren......normal das zu der damaligen zeit ein solcher bauer net einfach so gelassen wird.....aber dann dies als grund zu nehmen für den endlosen hass und der politischen bewegung ustasa den nährboden zu geben ist mehr wie lächerlich.....das man damals so agumentiert hat kann ich verstehen bei den blutigen zeiten und dem hirnlosen bauerntum aber heute ....lächerlich.......und dann dieser dämliche kuschelkurs wir waren alle gleich damals.....nein waren wir nicht ,nur die ustasas haben kleine kinder gemordet in duzenden und kz auf bestialische art und weise geführt das es sogar den deutschen und italienern übel wurde die so einiges sahen........ein genocide ist net das gleiche wie kriegsveberbrechen.....und politische ziele der cetniks ist auch ne lächerliche aussage natürlich belegt durch irgendwelche geschichte was draza wollte......cie cetniks waren königstreue soldaten und keine politische bewegung mit politischen zielen wie die ustasas.........es gab vebrechen seitens der cetniks an den anderen aber kriegsverbrechen gab es im 2 wk on mass aber ein genozide ist was anderes......wiso waren wir den im bürgerkrieg net alle gleich böse?? wiso sind die serben die haupt bösen gewesen ? wegen dem genocide??...doppelmoral vom feinsten .....aber das bin ich von einigen gewohnt hier..........




    vuce dein kuschelkurs ist ja schön auch der applaus den du erntest aber grade du müsstest wissen das es nur ein kurzfristiger effekt ist.....die aufarbeitung der verbrechen im 2.wk hat nie stattgefunden und wenn man sieht wie eine presidentin verbrecher grüsst um stimmen zu fangen dann wirds auch nix mit der aufarbeitung und der schuldige wird nur bei den serben gesucht ....hat die nutte ganz klar aussgesagt das nur die serben die schuldigen im krieg waren alles andere ein akt der verteidigung ......dh in diesem krieg waren wir die schuldigen und im 2 wk wo wir die meisten opfer trugen wo man serb kinder im kz abgeschlachtet hat waren wir alle gleich???......kroatiens ist serben rein ......serbien ist multi kulti ......die föderation ist überwiegend ohne serben.....in der rs seh ich in jedem dorf mind 2 moscheen und ne menge muslime mit wunderschönen neu erbauten häusern.....im kosovo gibts nur noch im norden serben die wie in ghettos des 2.wk leben ........nein wir sind net alle gleich und waren es nie....das sieht man ganz klar wenn man sich nur mal den balkan anschaut......
    evo vam odlican primjer moje teze... taman da analiziras recenicu po recenicu... da nije tuzno, bilo bi smisno...

  5. #465
    kenozoik
    Zitat Zitat von PravoslavacRS Beitrag anzeigen
    Ja klar, das kann nur von dir spast kommen.
    Kennst du den srbosjek wie viele tausende wurden mit dem messer getötet??? Und es gab nich viel schlimmeres wahrscheinlich....und dann joch ein kz für kinder......
    Das ist nicht gleich...
    opet taj miseriozni srbosijek... kolko ono jedan loli pobi u jednoj noci? par iljada?

    jebem vam glavu kad je nosite samo za ukras (a neki ni to)

  6. #466
    -Mačak-
    Ich denke das mit serbenrein ist geklärt und dass es nicht so ist. Laut 2001 lebten ca. 200000 Serben in Kroatien + dazu war die Rückkehraktion da zum Teil erst nach der Zählung im Gange und danach kamen noch einige zurück; dazu noch viele Menschen die sich nicht deklariert haben wem sie angehören 2001.

    alles andere werde ich als Provokation ansehen zukünftig, da das Lügen sind mit dem serbenfreien Kroatien. Scheiß Hetzer!!!!

  7. #467
    -Mačak-
    Zitat Zitat von PravoslavacRS Beitrag anzeigen
    Ja klar, das kann nur von dir spast kommen.
    Kennst du den srbosjek wie viele tausende wurden mit dem messer getötet??? Und es gab nich viel schlimmeres wahrscheinlich....und dann joch ein kz für kinder......
    Das ist nicht gleich...
    Ich denke mal ein KZ ist ein KZ und für schlimm genug und irgendwie klingt das bei dir so als ob ein Kinder KZ schlimmer ist als ein Erwachsenen KZ. Zu deiner Info es ist beides schlimm.

    Glaubst du die Cetniks haben keine kroatischen Kinder geschlachtet keine Zivilisten? Deine Helden?

  8. #468

    Registriert seit
    15.12.2010
    Beiträge
    3.930
    Zitat Zitat von -Mačak- Beitrag anzeigen
    Ich denke mal ein KZ ist ein KZ und für schlimm genug und irgendwie klingt das bei dir so als ob ein Kinder KZ schlimmer ist als ein Erwachsenen KZ. Zu deiner Info es ist beides schlimm.

    Glaubst du die Cetniks haben keine kroatischen Kinder geschlachtet keine Zivilisten? Deine Helden?
    Was findest du schlimmer wenn eind 10 jährige oder eine 30 jährige vergewaltigt wird???
    Klar ist beides fürchterlich und schlimm....

  9. #469
    Esseker
    Man leute, wie kann man so ein Thema eigentlich auf heute beziehen? Seit ihr denn so bemitleidenswert und denkt dass ganz Kroatien versucht seine Serben auszulöschen oder was?

    Allein in der Umgebung von Osijek-Baranja-Srijem-Slavonska Posavina kenne ich schon unzählige Serben oder Halbserben die glücklich sind hier zu leben, ihr Haus haben, ihre Arbeit haben, nicht schickaniert werden () und ne Familie gründen.
    Das sind keine Einzelfälle, das ist normal dort. Was macht man denn heut zu tage noch, außer vielleicht wenn einpaar Idioten "Za dom spremni" oder "Srbe na vrbe" auf Gebäude schreiben und sonst keine Gewalt einsetzen.
    Das hat man ja auch in Deutschland oder Österreich wo auf jeder Toilette "Neger raus" steht oder. Das sind Einzelfälle.

  10. #470
    Slavo
    Zitat Zitat von PravoslavacRS Beitrag anzeigen
    Ja klar, das kann nur von dir spast kommen.
    Kennst du den srbosjek wie viele tausende wurden mit dem messer getötet??? Und es gab nich viel schlimmeres wahrscheinlich....und dann joch ein kz für kinder......
    Das ist nicht gleich...
    Pa dijete moje glupo...
    Svejedno tko i kako se ubijalo, ubojstvo je ubojstvo!
    Uzeo si covjeku zivot.
    Nema tu razlike.

Ähnliche Themen

  1. -U- Ustasa
    Von doener-sellerie im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.07.2006, 08:52
  2. Wer erkennt diesen Ustasa?
    Von Befehl223 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 29.04.2006, 20:10