BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 12 von 13 ErsteErste ... 28910111213 LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 124

Verbotene Geschichte der Serben

Erstellt von TeslaNikola, 15.04.2009, 13:27 Uhr · 123 Antworten · 19.296 Aufrufe

  1. #111
    Magic
    Zitat Zitat von El Mero Mero Beitrag anzeigen
    die alteinsässige bevölkerung vor den slawischen vorstößen war auf dem gebiet serbiens meistens thrakisch, illyrisch und dakisch besetzt, wäre nicht verwunderlich, wenn die serben (zum teil) als nachfahren dieser indigenen völker heute alte geschichtszeugnisse auffinden, oder eben ausgraben welche aus dieser zeit abstammen.

    man sollte jetzt nur vermeiden, dass irgendwelche pseudo-wissenschatler mit ihrem fundierten halbwissen versuchen alle geschichtsbücher zu umwerfen, wo man diese urvölker als slawen deklariert. solche hannebüchen theorien kennt man auch aus der türkei, wo man die sumerer nach der sonnentheorie als ein türkisches urvolk bezeichnet hat.
    Sumerer stammen warscheinlich aus Indien

  2. #112
    Avatar von Chechen

    Registriert seit
    15.03.2009
    Beiträge
    1.507
    Zitat Zitat von Magic Beitrag anzeigen
    Summerer stammen warscheinlich aus Indien
    es gibt viele theorien zu den sumerern, das sie aus indien stammen könnten ist mir allerdings sehr neu.

  3. #113
    Magic
    Zitat Zitat von El Mero Mero Beitrag anzeigen
    es gibt viele theorien zu den sumerern, das sie aus indien stammen könnten ist mir allerdings sehr neu.
    Sie sollen zumindest zu einem großen teil von der Induskultur abstammen und ihre sprache ähnelte sehr der aus Indien stammenden Dravidensprache,außerdem hatten sie mit Kaukasischen Völkern die oft typische schreibweise im passiv gemeinsam

  4. #114
    Avatar von Chechen

    Registriert seit
    15.03.2009
    Beiträge
    1.507
    Zitat Zitat von Magic Beitrag anzeigen
    Sie sollen zumindest zu einem großen teil von der Induskultur abstammen und ihre sprache ähnelte sehr der aus Indien stammenden Dravidensprache,außerdem hatten sie mit Kaukasischen Völkern die oft typische schreibweise im passiv gemeinsam

    das mit der induskultur ist ziemlich gewagt, dass aber z.b. die tschetschenen und andere autochtone kaukasusvölker im sprachbau gemeinsamkeiten mit den sumerern haben, liegt vielleicht daran, dass die tschetschenen z.b. eine mischung aus den alten hurritern waren, diese sind gen kaukasus ausgewandert nach dem das große mitanni-reich in anatolien zerschlagen wurde von den hethitern - welches auf dem reich von sumer und akkad sich erstreckte.

    die drawidischen sprachen sind aber vom grundstock her keine indische sprache, man geht heute eher davon aus das die proto-drawiden vom zaghrosgebirge aus nach südindien eingewandert sind.

  5. #115
    Magic
    Zitat Zitat von El Mero Mero Beitrag anzeigen
    das mit der induskultur ist ziemlich gewagt, dass aber z.b. die tschetschenen und andere autochtone kaukasusvölker im sprachbau gemeinsamkeiten mit den sumerern haben, liegt vielleicht daran, dass die tschetschenen z.b. eine mischung aus den alten hurritern waren, diese sind gen kaukasus ausgewandert nach dem das große mitanni-reich in anatolien zerschlagen wurde von den hethitern - welches auf dem reich von sumer und akkad sich erstreckte.

    die drawidischen sprachen sind aber vom grundstock her keine indische sprache, man geht heute eher davon aus das die proto-drawiden vom zaghrosgebirge aus nach südindien eingewandert sind.
    Man ging früher davon aus das sie aus südwest Iran nach Indien eingewandert sind was aber eher umgekehrt war den die eingewanderten Sumerer brachten diese Sprache nach südwest Iran die heute noch dort zum teil gesprochen wird.
    Eine Analyse des gemeinsamen Erbwortschatzes spricht hingegen eher für Indien als Ursprung des Dravidischen und der Sumerer.
    Als sicher gilt das Dravidisch vor der einwanderung der Indoarier in Indien gesprochen wurde,demnach waren Proto-Draviden schon vorher in indien

  6. #116

    Registriert seit
    17.03.2008
    Beiträge
    2.087
    Hier noch die playlist:


  7. #117

    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    397
    Deretics Theorie wird auch von Russischen Historikern unterstützt, war glaube ich einer der wenigen Serbischen Historiker die eine Einladung nach Russland bekammen!
    Ich persönlich finde es interessant aber seine Vorlesungen sind eher lustig als konstruktiv!Er behauptete das das Wort Medikament aus Med und Kamen entstand also serbischen oder slawischen Ursprungs!Aber hatte gute Internetsitzungen und antwortet auf alle fragen sehr präzise!
    Trotzdem bin ich eher skeptisch aber er hat sehr gute Theorien die man echt glauben könnte!

  8. #118
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von Niko Belic Beitrag anzeigen
    Trotzdem bin ich eher skeptisch aber er hat sehr gute Theorien die man echt glauben könnte!
    Der Typ spinnt komplett.
    War das nicht derjenige der behauptet hat das die Serbische Sprache gleich dem Etruskischen ist?
    Ich glaub das war der aber 100% kann ichs nich mehr sagen.
    Bin ueber das gespinne vor Jahren mal gestolpert.

    Eine echte Schande.

  9. #119
    Dzek Danijels
    Zitat Zitat von bumbum Beitrag anzeigen
    schau mein kleiner, das ist nicht schwer, es ist wie 1+1

    das römische Reich,das warwie heute etwa die EU, hoffentlich ist das nichtzu hoch.

    und nun kommt heraus, dass die Römer irgendwie die Slawen übersehen haben,so eineMacht, so eine weitentwickelte Kultur, und sie übersehen die Slawen die in ihrem Reich leben.

    Und all die griechischen Autoren haben sie auch übersehen, nur einer nicht.

    Ist doch kommisch, dass die griechischen Autoren die Welt bezeichnen können, aber die Serben auf dem Balkan vergessen.

    hmm
    abgesehen davon ob das stimmt oder nicht, dir sollte klar sein das das römische reich so gut wie immer in ost und west geteilt war, desweiteren sollte dir klar sein das der westen im 13 jhd (venezianische reich) konstantinopel (den osten) geplündert und gebrandschtzt hat, desweiteren sollte dir klar sein das dem kath. westen spätestens nach der kirchentrennung im 11 jhd. der orth. osten immer ein dorn im auge war, die meisten beweise die du suchst wirst du größtenteils nur in den geheimarchiven des vatikans finden und da wirst du nie rankommen.....

  10. #120
    Dzek Danijels
    Zitat Zitat von John Wayne Beitrag anzeigen

    Die ganze Welt wird vom Vatikan beherscht... Die ganze Welt? Nein, ein kleines Land auf dem Balkan leistet nach wie vor den Vatikanern heftigen Widerstand. Dank eines Zaubertranks, den der Historiker Dereticolix zusammenbraut, sind die Bewohner praktisch unbesiegbar.
    stop, so dumm ist die aussage mit dem vatikan nicht, du wirst selber wissen welch macht der vatikan besitzt...........jetzt nicht im bezug auf serben oder serbien, erklär mir mal bitte wozu eine kirche im dienste des menschen geheim-archive braucht? wieso sollte eine kirche was verstecken? denk mal ein bisschen darüber nach.......

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 01.07.2011, 16:14
  2. Bosniaken - Kroaten - Serben Herkunft und Geschichte
    Von Mastakilla im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 05.07.2009, 10:37
  3. Serben,wer ist für euch der grösste Held unserer Geschichte?
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 05.12.2008, 08:13