BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 13 von 13 ErsteErste ... 3910111213
Ergebnis 121 bis 125 von 125

Warum verlor Deutschland den 2 WK?

Erstellt von H3llas, 20.06.2011, 21:02 Uhr · 124 Antworten · 8.417 Aufrufe

  1. #121
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Ich denke die Gründe wurden hier schon mehrmals genannt und eben die Tatsache, dass das Glück eine große Rolle gespielt hat.

    Nichtsdestotrotz würde ich gerne zu der Person Adolf Hitler als auch zu seinem Bestreben Russland zu erobern sagen.

    Viele Leute fragen sich, warum wollte er Russland erobern, obwohl es klar war, dass dies das Ende des deutschen Reiches bedeuten könnte ? Um diese Frage zu beantworten, muss man seine Psyche verstehen. Hitler hat sich eben veruscht in die Reihen von Napoleon und CO zu integrieren und suchte sich solch eine Aufgabe, wie damals Alexander der Große Indien, an der er scheiterte. Hitler war psychisch ein kranker Mann, größenwahnsinnig, paranoid, schizophren aber auch zugleich eine intressante Person. ( Nicht falsch verstehen )

  2. #122
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von Hercegovac Beitrag anzeigen
    Ich denke die Gründe wurden hier schon mehrmals genannt und eben die Tatsache, dass das Glück eine große Rolle gespielt hat.

    Nichtsdestotrotz würde ich gerne zu der Person Adolf Hitler als auch zu seinem Bestreben Russland zu erobern sagen.

    Viele Leute fragen sich, warum wollte er Russland erobern, obwohl es klar war, dass dies das Ende des deutschen Reiches bedeuten könnte ? Um diese Frage zu beantworten, muss man seine Psyche verstehen. Hitler hat sich eben veruscht in die Reihen von Napoleon und CO zu integrieren und suchte sich solch eine Aufgabe, wie damals Alexander der Große Indien, an der er scheiterte. Hitler war psychisch ein kranker Mann, größenwahnsinnig, paranoid, schizophren aber auch zugleich eine intressante Person. ( Nicht falsch verstehen )

    alle diese menschen wahren etwas durchgeknallt, mit logik macht man sowas ja nicht wie du sagst napoleon, alexander der grosse..waren auch sehr kranke menschen...die in ihre eigene welt lebten.

    das selbe mit hitler, bloss das schlimme an ihm ist, das er ein rassist und ein eleder moerder war, durch sein rassenwahn.

    stell dir mal vor er haette keine massen morde, oder sein wahn ausgelebt..
    haette er sich evtl anders verhalten, waere er vielleicht ein legende fuer die deutsche geschichte(?)

  3. #123
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen
    alle diese menschen wahren etwas durchgeknallt, mit logik macht man sowas ja nicht wie du sagst napoleon, alexander der grosse..waren auch sehr kranke menschen...die in ihre eigene welt lebten.

    das selbe mit hitler, bloss das schlimme an ihm ist, das er ein rassist und ein eleder moerder war, durch sein rassenwahn.

    stell dir mal vor er haette keine massen morde, oder sein wahn ausgelebt..
    haette er sich evtl anders verhalten, waere er vielleicht ein legende fuer die deutsche geschichte(?)
    Natürlich du hast vollkommen Recht, wer traut sich schon über die Türkei Asien und Afrika mit 24 zu erobern ? Es gab nur eine Person und das war Alexander der Große. Nur leider wurde man zu gierig und hungrig und machte sich am Ende alles kaputt. Hätten diese Personen ein wenig Zurückhaltung gehabt, wer weiß ob wir heute nicht griechisch sprechen würden? Aber das ist es eben, was diese Personen ausmacht, zugleich intelligent, listig, taktisch, enthusiastisch, etc etc aber auch dann wieder so dumm, wie ein kleines Kind.

    Hitler hatte paar gute Reformen und ein intressantes System, er war technisch seiner Zeit vorraus, nur eben durchgeknallt. Ich will ihn nicht verherrlichen, denn ich bin kein Nazi oder etwas dergleiche, wie auch wenn Hitler besonders uns Serben geschlachtet hat...aber wäre er nicht so ausgeflippt, hätte er Großes geleistet.

    Jetzt bleibt nur zu klären, ist sowas genetisch bedingt oder wächst man so auf..ich kenn mich bei psychischen Erkranunge nicht so aus. Soweit ich weiß, wird man mit gewissen Schwächen geboren. hmm was meinst du ?

  4. #124
    Avatar von Boschwa

    Registriert seit
    17.09.2010
    Beiträge
    908
    Zitat Zitat von Fitnesstrainer NRW Beitrag anzeigen
    Sehr interessanter Text, danke an den Threadsteller


    Mein ehemaliger Lehrer in Geschichte hat gesagt Hitler hat ZWEI eintscheidende Fehler begangen:

    1. Das er das Oberkommando über die Streitkräfte übernahm -denn er hatte fähige Generäle welche deutlich kompetenter waren als er selbst.

    2. Das er überhaupt die Sowjetunion angegriffen hat ! -Denn Hitler und Stalin hatten einen Pakt und waren zuvor verbündete.


    ....aber wir wollen mal froh sein das er diese "Fehler" gemacht hat, sonst würde die Welt heute vielleicht anders aussehen.
    Die Russen tüftelten auch schon an der Auflösung dieses "Pakts". Oder was meinst du wieso die Alliierten sich so schnell auf die Seite Russlands schlagen konnten?!

    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen
    obwohl auch zu sehr zu allgemein ist. mit andere strategie haette es auch anders kommen koennen.

    ich glaube mehr diese 3 fronten krieg hat ihn das genick gebrochen.
    waeren seine augen nur an die sowjet..so waere es auch vielleicht anders gekommen.

    Ja, das kann schon sein, dass das der "Genickbruch war". Jedoch hat er sich das so ausgesucht? Ich meine er musste nach Osten und Süden um die Rohstoffversorgung zu sichern. Und die Briten oder Jugoslawen nett bitte, sie mal paar Wochen in Ruhe zu lassen ging nicht. Der Russlandfeldzug war halt eine Sache der unmöglichkeit, bei der größe des Landes. Da hat es an verbündeten in Asien gefehlt.

    Mich interessiert immer wieder, was danach passiert wäre.
    Vielleicht ging es uns heute besser ... Das System wäre so oder so gestürzt worden. Vielleicht hätte es einen anderen Verlauf genommen. Wobei Amerika mit der Übersee Stellung uneinnehmbar waren. Der Krieg hätte sich nach der Normandie wahrscheinlich noch Jahrelang hingezogen.

    Die Amerikaner hätten wahrscheinlich eine Atombombe in Madrid gezündet oder anderen europäischen Großstädten... Jahrelange Kontamination wäre die Folge.

    Hitler hatte vor, sein europäisches Reich zu modernisieren und eine großflächige Bahnverbindung zu bauen. Mit welchen Mitteln, kennen wir ja von den Autobahnen. Berlin sollte total umgebaut werden. Wie so eine, zu der damaligen Zeit, visionelle Betonstadt mit Monumenten etc.

  5. #125
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von Hercegovac Beitrag anzeigen
    Natürlich du hast vollkommen Recht, wer traut sich schon über die Türkei Asien und Afrika mit 24 zu erobern ? Es gab nur eine Person und das war Alexander der Große. Nur leider wurde man zu gierig und hungrig und machte sich am Ende alles kaputt. Hätten diese Personen ein wenig Zurückhaltung gehabt, wer weiß ob wir heute nicht griechisch sprechen würden? Aber das ist es eben, was diese Personen ausmacht, zugleich intelligent, listig, taktisch, enthusiastisch, etc etc aber auch dann wieder so dumm, wie ein kleines Kind.

    Hitler hatte paar gute Reformen und ein intressantes System, er war technisch seiner Zeit vorraus, nur eben durchgeknallt. Ich will ihn nicht verherrlichen, denn ich bin kein Nazi oder etwas dergleiche, wie auch wenn Hitler besonders uns Serben geschlachtet hat...aber wäre er nicht so ausgeflippt, hätte er Großes geleistet.

    Jetzt bleibt nur zu klären, ist sowas genetisch bedingt oder wächst man so auf..ich kenn mich bei psychischen Erkranunge nicht so aus. Soweit ich weiß, wird man mit gewissen Schwächen geboren. hmm was meinst du ?


    also ich habe mal ein doku gesehn, es ging um hitlers kindheit, so wie ich es da gesehen habe..haette man denken keonnen das er voll der ober loser und schwul waere mit komplexe..

    durch die intelligenz, kann man auch verueckt werden..siehe einstein!
    war verrueckt inteligent so das man nicht mehr klar denken kann.

    ich glaube das war der fall bei hitler plus seine komsich kindheit die er erlebt hat.

    glaube auch nicht das es genetisch ist sowas...

Seite 13 von 13 ErsteErste ... 3910111213

Ähnliche Themen

  1. Löw verlor den durchblick
    Von Serbian Eagle im Forum Sport
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.06.2010, 19:22
  2. Warum Deutschland so schlecht in der PISA Studie ist
    Von Boom_Boom_BaBa im Forum Rakija
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.05.2010, 15:25
  3. Warum die sch**** USK aber kein PEGI in Deutschland???
    Von Duušer im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.02.2010, 22:26
  4. Kroatien: Regierende HDZ verlor Koalitionspartner
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.02.2006, 16:33
  5. Warum Deutschland kein Vorbild für den Balkan ist
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.11.2004, 18:32