BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 14 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 140

Vermeintliche Roma, doch Autochthones Volk - wer waren die Möser

Erstellt von Jovan, 03.08.2014, 14:37 Uhr · 139 Antworten · 8.203 Aufrufe

  1. #61

    Registriert seit
    14.12.2005
    Beiträge
    9.450
    Zitat Zitat von Lubenica Beitrag anzeigen
    Ok. Samo und Horstwart, was wisst ihrt noch so über Roma? Was wisst ihr über die ganze, ich meine wirklich ganze Geschichte der Roma und Sinti (Ägyptische, Ashkali, türkische Gypsies etc.) Was könnt ihr noch alles oder jenes über sie erzählen?
    Was wisst ihr über die spanischen Gypsies und über die mazedonischen Gypsies und über die griechischen Gypsies? Was wisst ihr über die großen Sinti-Familien in Berlin und Hamburg?
    Das die keiner mag?

  2. #62
    Avatar von Lubenica

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.099
    Zitat Zitat von SAmo_JoSip Beitrag anzeigen
    Das die keiner mag?
    Es liegt auf der Hand, dass du und Horsti nichts über Sinti und Roma und über ihre ganze Historie wisst! Das einzige was ihr könnt ist RTL2! Viel Spaß noch in eurem antiziganistischen Mikrokosmos!

  3. #63
    Avatar von Taudan

    Registriert seit
    17.06.2011
    Beiträge
    3.167
    Eine Frage an dich Jovan.
    Wie kannst du wissen dass diese Wörter die von dem thrakischen Stamm der Möser sein sollen direkt an die Karawlachen linguistisch vererbt wurden?
    Ich meine,kannst du beweisen dass diese thrakischen Wörter nur in der Sprache der Karawlachen zu finden sind?

  4. #64

    Registriert seit
    14.12.2005
    Beiträge
    9.450
    Zitat Zitat von Lubenica Beitrag anzeigen
    Es liegt auf der Hand, dass du und Horsti nichts über Sinti und Roma und über ihre ganze Historie wisst! Das einzige was ihr könnt ist RTL2! Viel Spaß noch in eurem antiziganistischen Mikrokosmos!
    Aha liegt auf der Hand? Ich weiß was ich weiß.Aus meinen eigenen Erfahrungen.Das ich nicht über jeden Popelstamm der Roma und Sinti in ganz Europa lese oder was weiß, ist doch klar.Hab besseres zu tun.Es reicht wenn nur die Augen auf macht und fertig.Das Gutmenschen immer irgendwas suchen und sich ein ein Haar klammern, da dieser gut gelungen ist,lässt wohl nicht wirklich auf den Rest schließen.

  5. #65
    Avatar von Jovan

    Registriert seit
    21.06.2011
    Beiträge
    12.690
    Zitat Zitat von Taudan Beitrag anzeigen
    Eine Frage an dich Jovan.
    Wie kannst du wissen dass diese Wörter die von dem thrakischen Stamm der Möser sein sollen direkt an die Karawlachen linguistisch vererbt wurden?
    Ich meine,kannst du beweisen dass diese thrakischen Wörter nur in der Sprache der Karawlachen zu finden sind?
    dieses supstrat ist in den balkanromanischen sprachen wiederzufinden. sei es das dako-rumänisch, mazedo-rumänisch usw.

    diese dialekte unterscheiden sich jedoch manchmal stark.

    wäre es so das man assimiliert wäre, so gäbe es noch lehnwörter aus dem romani bzw. hatte die folklore indische Elemente, welche jedoch nicht bestehen. das haben schon ältere Anthropologen herausgefunden wie z.b filipescu.

    Ausserdem müssten die karawlachen ein neu-rumänisch sprechen, welches jedoch nicht der Fall ist.

    beispiele für thrakische Wörter.

    beat = junge

    copil = kind

    bukure = sich freuen

    ratze = ente

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Lubenica Beitrag anzeigen
    Es liegt auf der Hand, dass du und Horsti nichts über Sinti und Roma und über ihre ganze Historie wisst! Das einzige was ihr könnt ist RTL2! Viel Spaß noch in eurem antiziganistischen Mikrokosmos!
    man es sind nur xenophobe Bauern

  6. #66
    Avatar von Tarmi Rićmi

    Registriert seit
    22.03.2010
    Beiträge
    4.213
    Zitat Zitat von Jovan Beitrag anzeigen
    dieses supstrat ist in den balkanromanischen sprachen wiederzufinden. sei es das dako-rumänisch, mazedo-rumänisch usw.

    diese dialekte unterscheiden sich jedoch manchmal stark.

    wäre es so das man assimiliert wäre, so gäbe es noch lehnwörter aus dem romani bzw. hatte die folklore indische Elemente, welche jedoch nicht bestehen. das haben schon ältere Anthropologen herausgefunden wie z.b filipescu.

    Ausserdem müssten die karawlachen ein neu-rumänisch sprechen, welches jedoch nicht der Fall ist.

    beispiele für thrakische Wörter.

    beat = junge

    copil = kind

    bukure = sich freuen

    ratze = ente

    - - - Aktualisiert - - -



    man es sind nur xenophobe Bauern
    Eine frage an dich mein freund.
    inwiefern unterscgeiden sich die sogenannten karavlachen von den normalen roma
    ala sinan sakic hasan dudic usw rein äusserlich?

    Wieso sind karavlachen autochton aber sinan sakic roma ?
    Sieht ein blinder das die zum gleichen schlag gehören.

    Die rudari sind ethnische roma denen verboten worden ist ihre muttersprache zu sprechen.
    Sie waren sklaven der walachen.kannst du überall nachlesen.

    Und als die sklaverei verboten wurde zogen sie nach bulgarien serbien ungarn usw.
    geheimnis gelöst. Deshalb reden sie kein romanes weils ihnen verboten worden ist.

    aber hauptsache sich für seine herkunft schämen und menschen mit lächerlichen märchen weiss machen wollen man sei autochton.

  7. #67
    Avatar von Jovan

    Registriert seit
    21.06.2011
    Beiträge
    12.690
    Zitat Zitat von stony montana Beitrag anzeigen
    Eine frage an dich mein freund.
    inwiefern unterscgeiden sich die sogenannten karavlachen von den normalen roma
    ala sinan sakic hasan dudic usw rein äusserlich?

    Wieso sind karavlachen autochton aber sinan sakic roma ?
    Sieht ein blinder das die zum gleichen schlag gehören.

    Die rudari sind ethnische roma denen verboten worden ist ihre muttersprache zu sprechen.
    Sie waren sklaven der walachen.kannst du überall nachlesen.

    Und als die sklaverei verboten wurde zogen sie nach bulgarien serbien ungarn usw.
    geheimnis gelöst. Deshalb reden sie kein romanes weils ihnen verboten worden ist.

    aber hauptsache sich für seine herkunft schämen und menschen mit lächerlichen märchen weiss machen wollen man sei autochton.
    Wenn du genauer schauen würdest hat das aussehen keine Bedeutung, karawlache.

    nicht nur das die Sklaven in Isolation lebten, wo es sowieso nicht möglich ist seine Sprache und Kultur komplett zu verlieren. Die wollten es auch nicht.

    Ausserdem müsste es ein romani Substrat geben, welches nicht vorhanden ist.

    gerade du, der aus strizila kommt, möchte mir das sagen.

    weisst man muss sich schon mit den genaueren Gegebenheiten beschäftigen und nicht solch hohle Phrasen hauen, welche fr. leschber gehauen hat, mit angeblicher assimilierung, aber von nem archaischen rumänisch schreiben.

    aber das gerade du mir sagst das ich meine Wurzeln verheimliche grenzt schon an wahnwitz, strizilac.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Er ist jetzt Serbe geworden, zumindest versucht er es.😃
    Wenigstens zeig ich nicht auf unschuldige

  8. #68
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.106
    Zitat Zitat von Lubenica Beitrag anzeigen
    Ok. Samo und Horstwart, was wisst ihrt noch so über Roma? Was wisst ihr über die ganze, ich meine wirklich ganze Geschichte der Roma und Sinti (Ägyptische, Ashkali, türkische Gypsies etc.) Was könnt ihr noch alles oder jenes über sie erzählen?
    Was wisst ihr über die spanischen Gypsies und über die mazedonischen Gypsies und über die griechischen Gypsies? Was wisst ihr über die großen Sinti-Familien in Berlin und Hamburg?
    Ich glaube kaum, dass sie sich damit mal ernsthaft auseinander gesetzt haben. So wie auch paar andere Kandidaten nicht. Danke vielmals für den Post.

  9. #69
    Avatar von Tarmi Rićmi

    Registriert seit
    22.03.2010
    Beiträge
    4.213
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Ich glaube kaum, dass sie sich damit mal ernsthaft auseinander gesetzt haben. So wie auch paar andere Kandidaten nicht. Danke vielmals für den Post.
    Jovan schmückt sich mit fremden federn.
    das lasse ich nicht mehr zu.
    Wieso sagt er er ist wlache wenn er keiner ist? Was soll das?
    dadurch wird das wlachische volk in die zigeuner ecke gedrängt. Genau wegen solchen komplexhaufen muss ich mich von unwissenden als zigeuner betiteln lassen er treibt ein falsches spiel.

  10. #70
    Avatar von Jovan

    Registriert seit
    21.06.2011
    Beiträge
    12.690
    Zitat Zitat von stony montana Beitrag anzeigen
    Jovan schmückt sich mit fremden federn.
    das lasse ich nicht mehr zu.
    Wieso sagt er er ist wlache wenn er keiner ist? Was soll das?
    dadurch wird das wlachische volk in die zigeuner ecke gedrängt. Genau wegen solchen komplexhaufen muss ich mich von unwissenden als zigeuner betiteln lassen er treibt ein falsches spiel.
    alter was willst du ?! ich habe echt gedacht das du ein dal nostru bist, aber jetzt stellt sich raus, dass du einfach nur falsch bist.

    ich treibe ein falsches spiel...... und du tust auf coban, strizilac.

    ich schmück mich nicht mit fremden Federn wie du.

    Junge Deal with it. I am a fuckin vlach!

Seite 7 von 14 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wer waren die Skythen
    Von Dr. Gonzo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 149
    Letzter Beitrag: 24.08.2017, 12:48
  2. Waren die Minoer doch Indoeuropäer
    Von Cerberus im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 17.04.2014, 23:50
  3. Die Dorier (Dorer) - Wer waren sie?
    Von Benutzername im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 133
    Letzter Beitrag: 15.02.2009, 15:50
  4. Waren die Juden wirklich Gottes Volk das befreit wurde?
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 21.11.2005, 22:56