BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 14 ErsteErste ... 456789101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 140

Vermeintliche Roma, doch Autochthones Volk - wer waren die Möser

Erstellt von Mr. T, 03.08.2014, 14:37 Uhr · 139 Antworten · 7.910 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von Taudan

    Registriert seit
    17.06.2011
    Beiträge
    3.138
    Zitat Zitat von Jovan Beitrag anzeigen
    dieses supstrat ist in den balkanromanischen sprachen wiederzufinden. sei es das dako-rumänisch, mazedo-rumänisch usw.

    diese dialekte unterscheiden sich jedoch manchmal stark.

    wäre es so das man assimiliert wäre, so gäbe es noch lehnwörter aus dem romani bzw. hatte die folklore indische Elemente, welche jedoch nicht bestehen. das haben schon ältere Anthropologen herausgefunden wie z.b filipescu.

    Ausserdem müssten die karawlachen ein neu-rumänisch sprechen, welches jedoch nicht der Fall ist.

    beispiele für thrakische Wörter.

    beat = junge

    copil = kind

    bukure = sich freuen

    ratze = ente
    Ja ok,aber damit hast du meine Frage nicht beantwortet.
    Ich stelle sie noch einmal.
    Wurde es bewiesen dass Karawlachen Wörter in ihrer Sprache benutzen welche den Ursprung von den Mösern haben und das andere Wlachen diese Wörter nicht benutzen bzw sie nie benutzt haben?

  2. #72
    Avatar von Mr. T

    Registriert seit
    21.06.2011
    Beiträge
    11.035
    Zitat Zitat von Taudan Beitrag anzeigen
    Ja ok,aber damit hast du meine Frage nicht beantwortet.
    Ich stelle sie noch einmal.
    Wurde es bewiesen dass Karawlachen Wörter in ihrer Sprache benutzen welche den Ursprung von den Mösern haben und das andere Wlachen diese Wörter nicht benutzen bzw sie nie benutzt haben?
    Wörter bzw. der sprachliche Einfluss beweisen den Kontakt zu anderen Völkern.

    was ich mehr verdeutlichen wollte, dass bei einigen karavlachgruppen, kein romani gefunden wird, auch nicht in der folklore. und genau das ust der Knackpunkt.



    andere scheinen sich tatsächlich mit roma vermischt haben, was man nicht von außen erkennen kann, jedoch an an was anderen.

  3. #73
    Avatar von Taudan

    Registriert seit
    17.06.2011
    Beiträge
    3.138
    Zitat Zitat von Jovan Beitrag anzeigen
    Wörter bzw. der sprachliche Einfluss beweisen den Kontakt zu anderen Völkern.

    was ich mehr verdeutlichen wollte, dass bei einigen karavlachgruppen, kein romani gefunden wird, auch nicht in der folklore. und genau das ust der Knackpunkt.



    andere scheinen sich tatsächlich mit roma vermischt haben, was man nicht von außen erkennen kann, jedoch an an was anderen.
    Hmmm,ich habe mich nicht wirklich mit dem Thema der Karawlachen befasst aber ich weiss dass sie sich nicht für Roma halten und diese Bezeichnung auch ablehnen.
    Ich weiss auch dass sie Traditionen pflegen die unter den Roma nicht bekannt sind.Nehmen wir mal an dass es so ist wie du es sagst.
    Aber dann bleibt noch die Frage ,und ich will nicht rassistisch klingen,wieso sind sie so dunkel?Einige von ihnen sollen sogar extrem dunkel sein und man kann sie eigentlich gar nicht von anderen Roma unterscheiden.
    Gibt es vielleicht genetische Tests die deine Behauptungen untermauern könnten?

  4. #74
    Avatar von Mr. T

    Registriert seit
    21.06.2011
    Beiträge
    11.035
    Zitat Zitat von Taudan Beitrag anzeigen
    Hmmm,ich habe mich nicht wirklich mit dem Thema der Karawlachen befasst aber ich weiss dass sie sich nicht für Roma halten und diese Bezeichnung auch ablehnen.
    Ich weiss auch dass sie Traditionen pflegen die unter den Roma nicht bekannt sind.Nehmen wir mal an dass es so ist wie du es sagst.
    Aber dann bleibt noch die Frage ,und ich will nicht rassistisch klingen,wieso sind sie so dunkel?Einige von ihnen sollen sogar extrem dunkel sein und man kann sie eigentlich gar nicht von anderen Roma unterscheiden.
    Gibt es vielleicht genetische Tests die deine Behauptungen untermauern könnten?
    nein, aber Archäologische hinweise.

    Google mal das Thrakergrab_von_Kasanlak. die Fresken stellen auch ziemlich dunkelhäutige krieger, Diener und einen König da....

    man muss bedenken, dass die ethnischen daker/thraker von kelten ab dem 3. jhrd. v. chr. verdrängt wurden.

    es stimmt schon, dass diverse karawlach-Gruppen sich assimilierte roma sind, jedoch erkennt man das an der folklore und dialekt.....

    es gibt da diverse rumänische Quellen, welche seriös scheinen.

  5. #75

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Tja, was soll man dazu (18:02h) schon sagen?
    Nur das: So entstehen Paramythen gelegentlich.

  6. #76
    Avatar von Mr. T

    Registriert seit
    21.06.2011
    Beiträge
    11.035
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Tja, was soll man dazu (18:02h) schon sagen?
    Nur das: So entstehen Paramythen gelegentlich.
    sagt der, der behauptet, dass aus der Griechischen, die Komplette Indogermanische Sprache entstand

    Weisst Amphion, es gibt leute die suchen die Wahrheit und Leute wie dich.

  7. #77

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Jovan Beitrag anzeigen
    sagt der, der behauptet, dass aus der Griechischen, die Komplette Indogermanische Sprache entstand

    Weisst Amphion, es gibt leute die suchen die Wahrheit und Leute wie dich.
    Es ist gut, daß es Leute wie mich gibt.

    Nachtrag:
    Du solltest nicht lügen, das bekommt einen nicht.

  8. #78
    Avatar von Mr. T

    Registriert seit
    21.06.2011
    Beiträge
    11.035
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Es ist gut, daß es Leute wie mich gibt.

    Nachtrag:
    Du solltest nicht lügen, das bekommt einen nicht.
    Nein ist es wirklich nicht. Geschichtsverfälscher und Nationalisten gehören eigentlich Bestraft.

    Und nein, weshalb bezichtigst du mich der Lügen. Wie ich schon sage, die Griechen waren NICHT der Urheber der Indogermanischen Sprache.

  9. #79

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Jovan Beitrag anzeigen
    Nein ist es wirklich nicht. Geschichtsverfälscher und Nationalisten gehören eigentlich Bestraft.

    Und nein, weshalb bezichtigst du mich der Lügen. Wie ich schon sage, die Griechen waren NICHT der Urheber der Indogermanischen Sprache.
    Jovan, Jovan, wieder und wieder schreibe ich es Dir, dass Du es Dir hinter Deinen Ohren schreibest:
    Lerne lesen und verstehen.

  10. #80
    Avatar von Tarmi Rićmi

    Registriert seit
    22.03.2010
    Beiträge
    4.175
    Schreklich dieser rassismus seitens jovan.
    er versucht mit hand und füssen die karawlachen von denn normalen roma abzugrenzen.
    weil er sie als minderwertig ansieht und sich und alle karawlachen als was besseres hält.
    deshalb wird er immer beleidigend wenn man ihn als roma betitelt der alte rassist.

    schäm dich jovan das ist anti ziganismus der miesesten sorte

    Vorallem von dir pseudo-gutmensch.

Seite 8 von 14 ErsteErste ... 456789101112 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wer waren die Skythen
    Von Dr. Gonzo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 124
    Letzter Beitrag: 04.03.2017, 12:32
  2. Waren die Minoer doch Indoeuropäer
    Von Cerberus im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 17.04.2014, 23:50
  3. Die Dorier (Dorer) - Wer waren sie?
    Von Benutzername im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 133
    Letzter Beitrag: 15.02.2009, 15:50
  4. Waren die Juden wirklich Gottes Volk das befreit wurde?
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 21.11.2005, 22:56