BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 31 bis 34 von 34

Die vermeintliche Rückständigkeit des Islam

Erstellt von Harput, 03.08.2014, 07:21 Uhr · 33 Antworten · 1.777 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.127
    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    komisch, wenn du keine schadenfreude empfindest, wieso werden die user, die hier andauernd hetzen und threads wie "moslems löschen das christentum aus" erstellen nicht gesperrt oder wenigstens verwarnt? erkläre es mir bitte, denn ich verstehe es nicht.
    Lilith ist ne ganz Liebe, die verwarnt ganz selten mal einen. Wie jeder andere Mensch hat sie gewisse Präferenzen. Antiislamismus gehört aber nicht dazu.

  2. #32
    Jezersko
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Also Gas ist ja wohl eines der saubersten Energieträger... Jetzt mal ohne Quatsch. Und wenn es um regenerative Energien geht. So unproblematisch sind die gar nicht. Windkraft bringt seine Probleme genauso wie auch Wasserkraft. Weil auch Wasserkraftwerke, selbst kleine, merkliche Eingriffe in den Naturkreislauf erfordern. Anstauungen usw.
    Ist zwar jetzt OT und ich hör auch gleich wieder auf damit. Was ich meinte: Die beste Energie, ist die nicht verbrauchte! Klar hat man die Verbrennung von Gas am besten im Griff. Auch die Förderung dessen. Am Transport geht zwar einiges verloren, ist aber nicht das Problem. Das Problem ist die Abhängigkeit von einem (oder wenigen) Lieferanten. Auch die regenerative Energien haben alle ihre Schattenseiten - aber auch Vorteile. Es geht um den Mix. In SUMME kann man Gas und Öl schon ohne Komforteinbußen und ohne höhere Preise ersetzen. Bei mir schon seit Jahren Realität. Aber wie gesagt - das ist eine andere Geschichte.

  3. #33

    Registriert seit
    14.12.2005
    Beiträge
    9.450
    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    aha.. sind es in der ukraine muslime, die sich aufs maul hauen? nö.
    warte einfach mal ab.. ich bin gespannt wie die europäer auf steigende energiekosten reagieren werden. lehn dich einfach zurück und genieß die show
    Guck mal ein wnig weiter südöstlich usw. und quatsch nicht so ein mist

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Ilios Beitrag anzeigen
    Gut zu wissen, dass auch andere Griechen so denken.



    Was genau daran war jetzt ein trauriger Versuch? Harput sagt doch selbst, dass dieses goldene Zeitalter vorbei ist.

    Dieses ganze Thema verdeutlicht, dass der Mensch sich nicht immer nur zum besseren entwickelt. Er kann sich auch "zurück" entwickeln. Das sollte uns im super tollen und super dominanten Westen ein Mahnmal sein.
    Die Leute die den Islam als Rückständig bezeichnen, meinen den heutigen Islam damit.Doch er will mit einem Beispiel, dass 800 Jahre als ist, zu widerlegen

  4. #34
    Avatar von Harput

    Registriert seit
    31.08.2013
    Beiträge
    955
    Zitat Zitat von SAmo_JoSip Beitrag anzeigen


    Die Leute die den Islam als Rückständig bezeichnen, meinen den heutigen Islam damit.Doch er will mit einem Beispiel, dass 800 Jahre als ist, zu widerlegen
    Nein, das genaue Gegenteil ist eigentlich der Fall.

    Was ich damit sagen will: die absolute Vorherrschaft der Europäer ist auch gerade einmal 3 Jahrhunderte her - und schon tauchen am Horizont andere aufstrebende Kulturnationen auf, die die Vorherrschaft des Westens ernsthaft infrage stellen werden. Es entsteht aber in unserer Zeit der Eindruck, dass seit jeher die Europäer in allen Bereichen führend gewesen wären (Eurozentrismus). Das ist nicht der Fall und kann sich tatsächlich auch ändern. Ich wollte den Blick vieler Faschos in diesem Forum etwas erweitern, mehr nicht, sowie auf gesellschaftliche Entwicklungen hinweisen. Schon jetzt steht Europa vor einem Abschnitt der Stagnation: Wachstum schwach wegen Innovationen und Investitionen - SPIEGEL ONLINE - während Schwellenstaaten wie China weiterhin aufholen, wenngleich auch sie natürlich ihre Hausaufgaben zu erledigen haben.

    Fortschritt fällt nicht aus dem Himmel und ist nicht selbstverständlich, auch wenn immer mehr Europäer es als quasi gottgegeben ansehen, dass sie den höchsten Lebensstandard haben. Das kann sich ändern. Darum geht es hier.

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 16.06.2013, 19:46
  2. Beweise für die Wahrhaftigkeit des Islams
    Von Ahlusunnahwaljamah im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 121
    Letzter Beitrag: 01.03.2011, 16:09
  3. die mangelnde kritikfähigkeit des islam/ der moslems
    Von IZMIR ÜBÜL im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 01.06.2010, 22:34
  4. Die fünf Säulen des Islam (kurzfassung)
    Von absolut-relativ im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.03.2007, 14:09
  5. Die Wiedergeburt des Islams in Albanien
    Von Albanesi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 94
    Letzter Beitrag: 14.06.2006, 21:03