BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Die Vernichter des Albanervolkes

Erstellt von Adem, 21.12.2012, 18:40 Uhr · 20 Antworten · 2.277 Aufrufe

  1. #11
    Gast829627
    ihr habt und werdet nie den blutzoll zahlen den wir in der geschichte gezahlt haben ,sich als opfer zu geben nachdem man den osmanen und den nazis den hof gemacht einfach lächerlich....also bitte etwas mehr stolz und kein rum geheule bitte.......

  2. #12
    Avatar von KUQeZI

    Registriert seit
    29.02.2012
    Beiträge
    469
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    ihr habt und werdet nie den blutzoll zahlen den wir in der geschichte gezahlt haben ,sich als opfer zu geben nachdem man den osmanen und den nazis den hof gemacht einfach lächerlich....also bitte etwas mehr stolz und kein rum geheule bitte.......
    was für ne scheiß geschichte bzw blutzoll shkavel ???
    es muss echt hart sein wenn man sich immer für die menschenunwürdigen sachen verteidigen muss die das eigene volk begangen hat.

  3. #13
    Avatar von Lance Strongo

    Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    5.424
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    ihr habt und werdet nie den blutzoll zahlen den wir in der geschichte gezahlt haben ,sich als opfer zu geben nachdem man den osmanen und den nazis den hof gemacht einfach lächerlich....also bitte etwas mehr stolz und kein rum geheule bitte.......


  4. #14
    Avatar von Charlie

    Registriert seit
    09.10.2009
    Beiträge
    2.522
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Anhang 27812





    Alle, die mit dem Zug angekommen waren, hatten sich schon von dannen begeben, und ich war allein am Bahnhof zurückgeblieben. Ich ging auf die Gruppe zu. Vier Soldaten hielten ihre Bajonette in Bereitschaft, und in der Mitte der Gruppe standen zwei noch ganz junge Albaner mit ihren weißen Mützchen auf dem Kopf. Ein betrunkener Unteroffizier - ein Komitadshe (ein Četnik) - hielt in der einen Hand eine Kama (einen mazedonischen Dolch) und in der anderen eine Flasche Kognak. Der Unteroffizier gab Befehle. ›Nieder!‹ Die Albaner, halbtot vor Angst, fielen auf die Knie. ›Auf!‹ Sie standen auf. Das wiederholte sich einige Male. Dann setzte der Unteroffizier unter Drohungen und Beschimpfungen die Spitze seiner Kama an den Hals und auf die Brust seiner Opfer, dann zwang er sie von dem Kognak zu trinken, und dann... küßte er sie. Berauscht von der Macht, vom Kognak und vom Blut, amüsierte er sich nun, spielte mit ihnen, genauso wie ein böser, niederträchtiger Kater mit Mäusen. Das gleiche Gebaren und die gleiche Psychologie. Die anderen drei Soldaten, die nicht betrunken waren, standen streng da und paßten auf, daß die Albaner nicht flohen oder Widerstand leisteten und daß der Unteroffizier sein Vergnügen voll auskosten konnte. ›Das sind Arnauten‹, sagte ein Soldat sachlich zu mir. ›Gleich wird er sie abschlachten...‹
    Wie krank sich das anhört. Man könnte meinen man ist in irgendeinem Horrorfilm.

  5. #15
    Avatar von Albanian_King

    Registriert seit
    02.06.2008
    Beiträge
    1.791
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    ihr habt und werdet nie den blutzoll zahlen den wir in der geschichte gezahlt haben ,sich als opfer zu geben nachdem man den osmanen und den nazis den hof gemacht einfach lächerlich....also bitte etwas mehr stolz und kein rum geheule bitte.......
    lern die geschichte serbiens du bauer...dann wirst ganz schnell merken wer zuerst den Osmanen den Hof gemacht hat, oder wer gemeinsam mit den Nazis menschen schlachtete

  6. #16

    Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    12.950

  7. #17
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von Charlie Beitrag anzeigen
    Wie krank sich das anhört. Man könnte meinen man ist in irgendeinem Horrorfilm.
    ist ja auch alles sicher nur erfunden, sobald es um massakrierte, unterdrückte, vertriebene albaner geht, ist bei unsren slawischen nachbarn grundsätzlich alles erfindung :

  8. #18
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    ihr habt und werdet nie den blutzoll zahlen den wir in der geschichte gezahlt haben ,sich als opfer zu geben nachdem man den osmanen und den nazis den hof gemacht einfach lächerlich....also bitte etwas mehr stolz und kein rum geheule bitte.......
    Welchen Blutzoll du Pickelfürst und für was?




    ›Aber nein! Wir, die regulären Streitkräfte, wahren unsere Grenzen und töten niemanden unter zwölf Jahren. Über die Komitadshi kann ich wahrscheinlich nichts Genaues sagen, bei denen ist es etwas anderes. Aber für die Armee verbürge ich mich.‹


    Für die Komitadshi wollte sich der Korporal nicht verbürgen. Und diese wahrten in der Tat absolut keine Grenzen. Größtenteils aus Nichtstuern, Banditen, verdorbenen Elementen des Lumpenproletariats und überhaupt aus dem Abschaum der Bevölkerung rekrutiert, verwandelten sie Mord, Diebstahl und Gewalt in einen wilden Sport.
    Zum Thema:
    Man muss sich vorstellen, was die Cetniks angerichtet haben könne, wenn die regulären Streitkräfte, wie behauptet, niemanden unter zwölf Jahre getötet haben?! Diese Jahre waren wirklich die schwersten für das albanische Volk, ich glaube, dass kein anderes Volk in dieser Zeit so sehr gehetzt und ermordet wurde.

  9. #19
    Gast829627
    Zitat Zitat von Lance Strongo Beitrag anzeigen


    lächerlich...natürlich gab es einige kollaborateure bei den cetniks wie zb die unter nedic die dadurch versucht haben den massenmord an serben zu stoppen aber der grösste teil hat sich für den kampf gegen den besatzer entschieden....wie immer in der geschichte.....


    Zitat Zitat von Albanian_King Beitrag anzeigen
    lern die geschichte serbiens du bauer...dann wirst ganz schnell merken wer zuerst den Osmanen den Hof gemacht hat, oder wer gemeinsam mit den Nazis menschen schlachtete
    stimmt es waren die serben und nicht die überwiegend muslimischen albaner oder die muslims in bosnien auch net die kroaten unter pavelic nein du hast recht es waren die serben die die meisten opfer hatten während der osmanischen besatzung wie auch gegen die habsburger und madjaren und dann noch net zu vergessen der genozide an den serben im 2.wk ......aber was bedeutet das schon in eurem hass war das alles gerechtfertigt und serbe ist böse und ihr die super arsch küssenden helden wart die jenigen die dran glauben mussten..... ......

    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Welchen Blutzoll du Pickelfürst und für was?






    Zum Thema:
    Man muss sich vorstellen, was die Cetniks angerichtet haben könne, wenn die regulären Streitkräfte, wie behauptet, niemanden unter zwölf Jahre getötet haben?! Diese Jahre waren wirklich die schwersten für das albanische Volk, ich glaube, dass kein anderes Volk in dieser Zeit so sehr gehetzt und ermordet wurde.

    pickelfürst???????


    armer irrer.................

  10. #20
    Avatar von Charlie

    Registriert seit
    09.10.2009
    Beiträge
    2.522
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen

    stimmt es waren die serben und nicht die überwiegend muslimischen albaner oder die muslims in bosnien auch net die kroaten unter pavelic nein du hast recht es waren die serben die die meisten opfer hatten während der osmanischen besatzung wie auch gegen die habsburger und madjaren und dann noch net zu vergessen der genozide an den serben im 2.wk ......aber was bedeutet das schon in eurem hass war das alles gerechtfertigt und serbe ist böse und ihr die super arsch küssenden helden wart die jenigen die dran glauben mussten..... ......
    Das wir kein Mitleid haben, liegt sicherlich nicht an uns.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die Vernichter der Albaner
    Von Jehona_e_Rahovecit im Forum Kosovo
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 27.12.2008, 14:53
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.11.2004, 20:45