BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Würdest du dem Mörder deines Familienmitglieds verzeihen?

Teilnehmer
11. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja, nur so hat das Ganze ein Ende

    3 27,27%
  • Nein, ich wäre nie im Stande

    8 72,73%
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Verrat e Llukes - Falja e gjaqave

Erstellt von Mulinho, 02.05.2010, 16:33 Uhr · 21 Antworten · 3.684 Aufrufe

  1. #1
    Mulinho

    Verrat e Llukes - Falja e gjaqave

    Das Thema ist sehr umfangreich. Ich berichte jetzt nur von dem, was ich von meinen Eltern gehört habe.


    Gestern wurden die 20. "Verrat e Llukes" für das Jahr 2010 gehalten.

    Was sind "verrat e Llukes"?

    Lluka ist ein Dorf in der Gemeinde Deçan im Westen des Kosovo.
    Jedes Jahr gibt es eine Kundgebung, wo viele Menschen sich treffen.
    Bei dieser Kundgebung geht es um die "Blutrache". Albaner aus dem ganzen Kosovo treffen sich und "e falin gjakin" (vergeben Blut).

    Was heisst das?

    Nach dem Kanun wird ein getötetes Familienmitglied gerächt, indem man ebenfalls ein Familienmitglieds des Täters umbringt. Hört sich sehr primitiv an, hat sich aber über Jahrhunderte bewährt.

    VERRAT E LLUKES ist eine Plattform, wo die Angehörigen des Getöteten den Angehörigen des Täters verzeihen. Sie lassen den Anklagepunkt fallen. Eine auserwählte Person der Angehörigen tritt auf und schwört vor dem ganzen Publikum, dass er das Blut verzeihen wird.

    1990 wurden die "verrat e Llukes" das erste Mal gehalten. Meine Eltern waren dabei.

    2010 hat meine ehemalige albanisch-Lehrerin eine Rede gehalten

    Ich sass gestern den ganzen Tag mit Gänsehaut vor dem Fernseher. Eine sehr interessante Geschichte.







  2. #2
    Avatar von Deqo

    Registriert seit
    22.04.2009
    Beiträge
    667
    mein vater war auch da

  3. #3
    Avatar von Mr. Nice Guy

    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    4.941
    Wieviele Familien sind in Albanien bzw. im Kosovo in der Blutrache verwickelt?

  4. #4
    Mulinho
    Zitat Zitat von Hamza Beitrag anzeigen
    Wieviele Familien sind in Albanien bzw. im Kosovo in der Blutrache verwickelt?
    Unzählige, im Jahr 2010 kamen aber nicht viele, um zu verzeihen. Etwa 10,15 Familien.

    Es ist interessant, dass auf dieser Veranstaltung kein Unterschied gemacht wird zwischen muslimischen und katholischen Albanern.

  5. #5
    ardi-
    kommt natürlich drauf an, wie es zur blutrache kam, doch einfach verzeihen, könnte ich nciht, wenn es zum Beispiel mein cousen oder bruder wäre...


  6. #6
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.048
    Würdest du dem Mörder deines Familienmitglieds verzeihen?
    Ja, nur so hat das Ganze ein Ende
    Nein, ich wäre nie im Stande




    und wen dem mörder verzihen wird was passiert dann, bekommt er gefängnisstrafe oder lebt einfach normal weiter.

  7. #7
    Mulinho
    Ja ich wollte eine 3. Option in der Umfrage erstellen, aber hat irgendwie geklemmt und hab dann eben nur die 2 Optionen gelassen.

    Ehrlich gesagt:

    Wenn es jemand Fremdes ist, der meinen Bruder, Vater, meine Mutter oder Schwester erschossen hätte, würd ich es niemals verzeihen können.

    Wenn es aber jemand im näheren Umkreis ist (Onkel, usw.) wer weiss...

    Ich finde es sehr mutig von diesen Leuten, wenn sie es tun. Es sichert den Frieden, auch wenn sie dafür sehr viel opfern müssen.

  8. #8
    Mulinho
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Würdest du dem Mörder deines Familienmitglieds verzeihen?
    Ja, nur so hat das Ganze ein Ende
    Nein, ich wäre nie im Stande




    und wen dem mörder verzihen wird was passiert dann, bekommt er gefängnisstrafe oder lebt einfach normal weiter.
    Er kommt so oder so ins Gefängnis. Aber der Kanun steht bei manchen Leuten über dem staatlichen Recht

    D.h. man würde jemandem aus seiner Familie das Leben nehmen, als Blutrache so quasi...

    Aber deshalb dient diese Plattform ja, dass man seiner Familie für sein Verhalten verzeiht und das Blut, das vergossen wurde, vergibt.

  9. #9

    Registriert seit
    23.02.2009
    Beiträge
    6.967
    Ne gute Sache...denn die Blutrache ist sowas wie der Konflikt zwischen Palestina und Israel..ein Kreis der Gewalt der niemals aufhört sich zu drehen...

    Komisch dabei ist nicht die Blutrache die ihr noch teilweise habt...sondern die Tatsache, dass wenn man Rache an einem Mörder genommen hat, diese Familie dann wieder tötet obwohl derjenige für sein Verbrechen ja bezahlt hat...

  10. #10

    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    7.890

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Falja e Gjakut
    Von Ciciripi im Forum Kosovo
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.06.2012, 13:25
  2. Verrichte das Gebet! Falja E Namazit
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 18.05.2012, 22:44
  3. Verrat durch eigenes Fleisch und Blut.
    Von Perun im Forum Sport
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 18.03.2009, 21:03
  4. Verrat oder Politik?
    Von ooops im Forum Kosovo
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 13.11.2008, 18:44
  5. Europäische Union – Der Verrat der Eliten
    Von Zurich im Forum Politik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.03.2008, 01:49