BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 9 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 82

Die Verschmelzung von Serben und Vlachen

Erstellt von Fitnesstrainer NRW, 15.05.2011, 23:35 Uhr · 81 Antworten · 12.011 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Fitnesstrainer NRW

    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    3.309
    Zitat Zitat von Grobar Beitrag anzeigen
    Seite 89 beginnt crazy....

    Ich zitier mal:
    Kaserbuch seite 89

    korrigiert mich bitte wenn ich falsch liege!
    Mađari? ... slav. bez. fuer Ungarn, oder?
    Židovi? ... slav bez. fuer Juden, oder?

    ...ich glaub ja das es zufaelle gibt aber ich glaub kaum das Mađari und Židovi Vlachen waren...solch auffaellige Bezeichnungen haette Kaser doch leicht filtern koennen wenn er sich auskennt ausser er verlaesst sich 100% auf seine Quelle(vermutlich Vlajko Palavestra).

    Hier etwas ueber Vlajko:
    Knji?ara - Vlajko Palavestra - autor

    Der ander Palavestra waere Aleksandar Palavestra - aber der wurde erst 1956 geboren und passt damit nicht.


    Glaube kaum das Vlajko Palavestra die begriffe Mađari und Židovi ernsthaft mit Vlachen in verbindung gebracht hat ...vielleicht ist Kaser auch ein uebersetzungsfehler unterlaufen...vielleicht wundere ich mich umsonst und einer der Forumsuser kann mir auf die spruenge helfen...

    Du solltest dir auch die Seiten vor Seite 89 durchlesen.

    Prof. Kaser sagt nicht das "Zidovi" und "Madari" Vlachen waren, sondern das man die Vlachen u.a. neben vielen anderen Bezeichnungen auch so genannt hat. So nannten die zugwanderten Slawen in Montenegro und der Ostherzegowina die romanisierten Illyrer (Vlachen) "Grci" obwohl es sich ja auch nicht um Griechen handelte. Warum es dazu kam erklärt er auch im Buch.

    Die weitgehende Slawisierung der Vlachen ist auch kein Mythos, sondern ein historisches Faktum welches neben Prof. Kaser (Uni Graz) auch Prof. Edgar Hösch (Uni München) und Prof. Peter Bartl (ebenfalls Uni München) behandeln. Alle drei sind Professoren für Südosteuropäische Geschichte.

  2. #32
    Avatar von VMRO-DPMNE

    Registriert seit
    18.05.2011
    Beiträge
    51
    korrigiert mich bitte wenn ich falsch liege!
    Mađari? ... slav. bez. fuer Ungarn, oder?
    Židovi? ... slav bez. fuer Juden, oder?

    Also Madjar kenn ich nur als Ungarn, und die Ungarn bezeichnen sich auch selber als Madjaren. Magyaren

    Ich kenn nur Evreij als bez. für Juden.
    und die Juden sagen auch selber über sich das sie Evrei(er) sind.

  3. #33
    Avatar von Pjetër Balsha

    Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    6.287
    wir haben doch hier im forum einen vlahen
    der sowohl serbisch als auch vlachisch spricht
    paar gemeinsamkeiten zur albanischen sprache existieren schon (meinte auch der user)
    oft sind das aber die lateinischen wörter wie zb
    bei buena note/Nopte Buna
    bei uns heißt es nate

  4. #34
    Avatar von Fitnesstrainer NRW

    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    3.309
    Zitat Zitat von VMRO-DPMNE Beitrag anzeigen
    Ok Ich hab mir die Quellen (nur eine Abhandlung) angeschaut, werde versuchen sie in den kommenden tagen Komplett durch zu lesen,.

    was mir allerdings gleich zu beginn auf Seite 85 aufgefallen ist, und das ist meiner Meinung nach der wichtigste Satz überhaupt.




    das es sich lediglich um eine Hypothese die rein für diese Abhandlung gilt, gemacht worden ist, und dies also kein nachvollziehbarer bewies ist. aber wie gesagt, ich schalte ja nicht auf stur. Ich werde es mir durchlesen und dann ggf. meine Standpunkt revidieren. aber bist dato halte ich an meiner aussage fest.
    Als Hypothese gilt lediglich das es sich bei den ursprünglichen romanischsprachigen Vlachen um "romanisierte Illyrer" handelt, welches allerdings als die wahrscheinlichste Option gilt.

    Hingegen gilt es als gesichert das die Vlachen in ihren Kerngebieten (Herzegovina und Montengero) weitgehend durch die zugewanderten Serben mit diesen verschmolzen sind und die aus dem Gebirge abgewanderten Vlachengruppen in den Ebenen wiederum mit der serbischen Bevölkerung in Serbien, Bosnien und insbesondere im Grenzgebiet (Militärgrenze) zwischen Habsburgern und OS-Reich, mit diesen verschmolzen.

  5. #35
    Avatar von VMRO-DPMNE

    Registriert seit
    18.05.2011
    Beiträge
    51
    Zitat Zitat von Pjetër Balsha Beitrag anzeigen
    wir haben doch hier im forum einen vlahen
    der sowohl serbisch als auch vlachisch spricht
    paar gemeinsamkeiten zur albanischen sprache existieren schon (meinte auch der user)
    oft sind das aber die lateinischen wörter wie zb
    bei buena note/Nopte Buna
    bei uns heißt es nate

    Ja aber er ist halb vlah,.... hat er ja auch geschrieben,...
    dann mal eine andere frage?

    bitte übersätzen?

    Buna->
    Zifaz->
    kusenatati->
    nopte->
    nu pa nu->


    könnte jetzt ganz viele Wörter aufzählen,... aber nach dem erst-post, müssten es die Serben, kroaten, und Bosnier ja verstehen können?

    und mir das übersetzen können. Ich weiß was es bedeutet.
    ein Rumäne oder gar Italiener können mir das übersäten. Da es zu der Lateinischen Sprachgruppe gehört, das Slawische jedoch nicht.

  6. #36
    Avatar von BaYuMo

    Registriert seit
    14.06.2010
    Beiträge
    879
    Zitat Zitat von Ravna_Posavina Beitrag anzeigen
    Achso, naja ich mag diese Hercegovskis sowieso nicht

  7. #37
    Avatar von VMRO-DPMNE

    Registriert seit
    18.05.2011
    Beiträge
    51
    Zitat Zitat von Fitnesstrainer NRW Beitrag anzeigen
    Hingegen gilt es als gesichert das die Vlachen in ihren Kerngebieten (Herzegovina und Montengero) weitgehend durch die zugewanderten Serben mit diesen verschmolzen sind und die aus dem Gebirge abgewanderten Vlachengruppen in den Ebenen wiederum mit der serbischen Bevölkerung in Serbien, Bosnien und insbesondere im Grenzgebiet (Militärgrenze) zwischen Habsburgern und OS-Reich, mit diesen verschmolzen.
    also möchtest du mir damit sagen, das ihr die Selben Sitten und Bräuche habt wie die Vlachen.
    Hab ich dich da jetzt richtig verstanden?

  8. #38
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von Fitnesstrainer NRW Beitrag anzeigen
    Du solltest dir auch die Seiten vor Seite 89 durchlesen.
    Hab ich.

    Zitat Zitat von Fitnesstrainer NRW Beitrag anzeigen
    Prof. Kaser sagt nicht das "Zidovi" und "Madari" Vlachen waren, sondern das man die Vlachen u.a. neben vielen anderen Bezeichnungen auch so genannt hat. So nannten die zugwanderten Slawen in Montenegro und der Ostherzegowina die romanisierten Illyrer (Vlachen) "Grci" obwohl es sich ja auch nicht um Griechen handelte. Warum es dazu kam erklärt er auch im Buch.
    Richtig, das macht er auf seite 87.
    Umso mehr wundert es mich!!!!!
    Wenn ich seiner Erklaerung zu Grci folge dann moechte ich mal wissen wie du diese auf Ungarn und Juden umsetzt.
    Die erklaerungen mit den Griechen funktioniert vielleicht aber daraus kann man fuer Ungarn und Juden definitiv kein Prinzip ableiten.
    Ich lasse mich gerne belehren wenn du es kannst.
    Raus damit aber vergiss nciht dich dabei an das Prinzip von seite 87 zu halten.

    Zitat Zitat von Fitnesstrainer NRW Beitrag anzeigen
    Die weitgehende Slawisierung der Vlachen ist auch kein Mythos, sondern ein historisches Faktum welches neben Prof. Kaser (Uni Graz) auch Prof. Edgar Hösch (Uni München) und Prof. Peter Bartl (ebenfalls Uni München) behandeln. Alle drei sind Professoren für Südosteuropäische Geschichte.
    Ich bezweifle keine Slawisierung der Wlachen sondern bin selbst der meinung das diese Slawisiert wurden.
    Bin jetzt auf seite 134 und hab schon mehrmals den Kopf geschuettelt.
    Der Stil hat eher was von Abenteuergeschichte.
    Auf seite 92 bezieht er sich auf Joseph Swire.
    Der war lediglich Journalist und anzunehmen das die Berisha und Menturi alle gross, blond und blauaeugig waren(so wie es da steht) laesst mich einfach nur den Kopf schuetteln....egal, es passt zu 1937.

    Naja...hier die seite von Kaser Forschungsprojekten:
    Kaser Karl : Homepage: Forschungsprojekte

    ...

  9. #39
    Avatar von Fitnesstrainer NRW

    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    3.309
    Zitat Zitat von VMRO-DPMNE Beitrag anzeigen
    Ja aber er ist halb vlah,.... hat er ja auch geschrieben,...
    dann mal eine andere frage?

    bitte übersätzen?

    Buna->
    Zifaz->
    kusenatati->
    nopte->
    nu pa nu->


    könnte jetzt ganz viele Wörter aufzählen,... aber nach dem erst-post, müssten es die Serben, kroaten, und Bosnier ja verstehen können?

    und mir das übersetzen können. Ich weiß was es bedeutet.
    ein Rumäne oder gar Italiener können mir das übersäten. Da es zu der Lateinischen Sprachgruppe gehört, das Slawische jedoch nicht.
    Liest du meine Beiträge nicht oder verstehst du sie nicht ?

    Es wird im Thread nicht die Gruppe der Vlachen thematisiert welche ihre Sprache bis heute erhalten hat, sondern jene welche durch Jahunderte dauernde Assimilationsvorgänge durch die Serben weitgehend slawisiert wurden, mit diesen kulturell verschmolzen und entsprechend heute nicht "rumuni" sondern serbisch sprechen da sie Teil des serbischen Volkes geworden sind.

    Meine persönlichen Forschung in diesem Gebiet habe ich u.a deshalb aufgenommen, weil ich wissen wollte warum die Muslime in Bosnien und Herzegovina die Serben bis heute als Vlachen (Vlasi) bezeichnen und warum diese Bezeichnung insbesondere auf jene Serben der Herzegovina und entlang der Grenze zu Kroatien verwendet wird.

    Für all das liefert das Buch von Prof. Kaser eine sehr einleuchtende Erklärung, aber man kann hierzu u.a. auch Werke von Prof. Hösch lesen.

  10. #40
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von VMRO-DPMNE Beitrag anzeigen
    Ich kenn nur Evreij als bez. für Juden.
    und die Juden sagen auch selber über sich das sie Evrei(er) sind.
    evreji => Hebraer
    Zidovi => Juden

Seite 4 von 9 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Vlachen/Aromunen
    Von Albanesi im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 162
    Letzter Beitrag: 02.05.2012, 14:58
  2. Verschmelzung KS-Alb in Ethnische Albanien
    Von @rdi im Forum Politik
    Antworten: 310
    Letzter Beitrag: 17.04.2011, 19:36
  3. Antworten: 151
    Letzter Beitrag: 20.11.2009, 13:06
  4. Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 01.06.2009, 23:56
  5. Vlachen
    Von puppi im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 27.10.2008, 17:04