BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 44

Verschwundenes Wissen einer Urzivilisation

Erstellt von Baader, 31.07.2011, 16:21 Uhr · 43 Antworten · 6.192 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Lido

    Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    3.058
    Mit dem unsterblichen Grafen wird auch oft Keanu Reeves genannt:


  2. #12
    Avatar von Semberac

    Registriert seit
    10.03.2011
    Beiträge
    4.061
    Ja, ich glaube sehr wohl an solch Urzivilisation, aber da ich keine Lust habe mehr zu schreiben und näher drauf einzugehen hau ich einfach nur ein Wort rein:

    Osterinsel

  3. #13

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Alter ich kann nicht mehr als 2 Zeilen lesen. Kriege sonst Gehirnbrand. Scusi.

  4. #14

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979
    ohne je verstanden zu haben worum es hier geht sage ich einfach:

    ja lan isso

  5. #15

    Registriert seit
    18.07.2011
    Beiträge
    291
    bitte um übersetzung
    google translater spuckt nix aus

  6. #16
    Baader
    Zitat Zitat von Lido Beitrag anzeigen
    Mit dem unsterblichen Grafen wird auch oft Keanu Reeves genannt:


    Das ist ja wohl voll der Mist. Und wie man vom Grafen von St. Germain auf Keanu Reeves kommt würde ich nun auch gerne wissen. Eine Ähnlichkeit zu Paul Monet ist zwar existent, doch für mich kompletter Bullshit. Schliesslich könnte ja nicht einmal der Samadhi-Zustand dafür sorgen. Solange man "lebt" altert man auch. Lediglich in diesem Zustand schaltet man biologisch die Uhr ab, sozusagen. Für mich aber, wie gesagt, Samadhi kompletter Quatsch. Und wenn du dir Keanu Reeves heute anschaust dann weisst du dass das Crap ist.

  7. #17
    Baader
    Kann ein Mod mal den Spam da oben löschen?

    Danke.

  8. #18
    Gast829627
    Zitat Zitat von Baader Beitrag anzeigen
    Das ist ja wohl voll der Mist. Und wie man vom Grafen von St. Germain auf Keanu Reeves kommt würde ich nun auch gerne wissen. Eine Ähnlichkeit zu Paul Monet ist zwar existent, doch für mich kompletter Bullshit. Schliesslich könnte ja nicht einmal der Samadhi-Zustand dafür sorgen. Solange man "lebt" altert man auch. Lediglich in diesem Zustand schaltet man biologisch die Uhr ab, sozusagen. Für mich aber, wie gesagt, Samadhi kompletter Quatsch. Und wenn du dir Keanu Reeves heute anschaust dann weisst du dass das Crap ist.




    Von einigen der aufgestiegenen Meister sind ihre Inkarnationen auf Erden bekannt. Einer dieser aufgestiegenen Meister ist Saint Germain. Die Informationen zu den Inkarnationen stammen aus dem Buch „Die Gegenwart der Meister“ v. Jeanne Ruland.Saint Germain war inkarniert als:

    • Herrscher im Goldenen Zeitalter im Gebiet der heutigen Sahara (vor 70.000 Jahren)
    • Atlantischer Hohepriester (Tempel der Reinheit, Orden von Meister Zadkiel) (vor mehr als 11.500 Jahren)
    • der hebräische Prophet Samuel (11. Jh. v. Chr.)
    • Joseph von Nazareth
    • Saint Alban (300 n. Chr.) (im heutigen St. Albans, Herfordshire, England)
    • Lehrer von Proclus (ca. 410/11 - 485), in Athen, gründete Platon-Akademie, widmete sich den Lehren der Philosophie, Astronomie, Mathematik, Grammatik
    • Merlin (5./6. Jh.), Berater von König Arthus
    • Roger Bacon (1211/14 - 1294), englischer Philosoph und Naturforscher
    • Christian Rosenkreutz - Gründer des Rosenkreutzerordens (wahrsch. 1378 - 1484 (?))
    • Christoph Kolumbus (1451 - 1506), Genua, Italien
    • Paracelsus, Schweizer Chemiker, Physiker und Theologe
    • Francis Bacon (1561 - 1626), England, Alchimist, Philosoph und Autor, arbeitete vermutlich unter dem Namen Shakespeare, natürlicher Sohn von Queen Elisabeth
    • Graf von Saint Germain (28.05.1696 - 1784), (eigentlich Prinz Leopold Georg), nannte sich Sanctus Germanus (hl. Bruder); andere Namen, unter denen er auftrat: Comte Bellamare (Venedig), Graf Schevening (Pisa), Weldone (Leipzig), Rakoczy (Dresden)

    Meister Saint Germain und die Kraft der Erzengel

    Die aufgestiegenen Meister sind als Helfer der Erzengel bekannt. Sie unterstützen diese durch ihre Charakteristika, und erfüllen mit ihnen ihren Auftrag uns auf unserem Lebensweg zu begleiten und zu unterstützen. So kann die gleichzeitige Nutzung der Energie von Meister Saint Germain und Erzengel Michael komplettierend und förderlich sein. Trotz ihrer Kooperation wird ihre Schwingung immer eine von einander unabhängige bleiben, so ist diese Kombination ein Kann und kein Muss.





    ich muss sagen hab schon einiges darüber gelesen und ich find s faszinierend.......auch van helsing und geheimgesellschaften war net schlecht.....ich glaube das was an diesen theorien dran ist ..vorallem an mythen und sagen....

  9. #19
    Baader
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    Von einigen der aufgestiegenen Meister sind ihre Inkarnationen auf Erden bekannt. Einer dieser aufgestiegenen Meister ist Saint Germain. Die Informationen zu den Inkarnationen stammen aus dem Buch „Die Gegenwart der Meister“ v. Jeanne Ruland.Saint Germain war inkarniert als:

    • Herrscher im Goldenen Zeitalter im Gebiet der heutigen Sahara (vor 70.000 Jahren)
    • Atlantischer Hohepriester (Tempel der Reinheit, Orden von Meister Zadkiel) (vor mehr als 11.500 Jahren)
    • der hebräische Prophet Samuel (11. Jh. v. Chr.)
    • Joseph von Nazareth
    • Saint Alban (300 n. Chr.) (im heutigen St. Albans, Herfordshire, England)
    • Lehrer von Proclus (ca. 410/11 - 485), in Athen, gründete Platon-Akademie, widmete sich den Lehren der Philosophie, Astronomie, Mathematik, Grammatik
    • Merlin (5./6. Jh.), Berater von König Arthus
    • Roger Bacon (1211/14 - 1294), englischer Philosoph und Naturforscher
    • Christian Rosenkreutz - Gründer des Rosenkreutzerordens (wahrsch. 1378 - 1484 (?))
    • Christoph Kolumbus (1451 - 1506), Genua, Italien
    • Paracelsus, Schweizer Chemiker, Physiker und Theologe
    • Francis Bacon (1561 - 1626), England, Alchimist, Philosoph und Autor, arbeitete vermutlich unter dem Namen Shakespeare, natürlicher Sohn von Queen Elisabeth
    • Graf von Saint Germain (28.05.1696 - 1784), (eigentlich Prinz Leopold Georg), nannte sich Sanctus Germanus (hl. Bruder); andere Namen, unter denen er auftrat: Comte Bellamare (Venedig), Graf Schevening (Pisa), Weldone (Leipzig), Rakoczy (Dresden)
    Die Gegenwart der Meister: 56 Karten & Begleitbuch: Amazon.de: Jeanne Ruland: Bücher@@AMEPARAM@@http://ecx.images-amazon.com/images/I/51HAczEstVL.@@AMEPARAM@@51HAczEstVL

    Das hier?

    Ich muss sagen ich wende mich von Esoterik ab und sehe es eher als Schwachsinn, zumal oft dieser Inkernationsstatus als "edel" galt und damit Überlegenheit zeigen wollte. Vorallem wenn ich mir all diese Persönlichkeiten anschaue, da bleibt mir nicht viel mehr übrig als ein Lächeln.

    Vielleicht aber bestell ich es mir, mal schauen.

  10. #20
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.299
    Haltet euch bitte ans Thema. Ansonsten Threadban

Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Skepsis und wissen ?!
    Von absolut-relativ im Forum Esoterik und Spiritualität
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 06.06.2011, 09:24
  2. Die Träne einer Frau ( einer Mutter ).......
    Von absolut-relativ im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 14.04.2010, 22:34
  3. Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 07.09.2009, 10:10
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.03.2009, 23:47