BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 45

Die Vertreibung der

Erstellt von Perun, 29.05.2007, 22:42 Uhr · 44 Antworten · 3.169 Aufrufe

  1. #11
    cro_Kralj_Zvonimir
    Zitat Zitat von Slowene Beitrag anzeigen
    Die meisten Slowenen die unter Titos Jugoslawien gross geworden sind, weigern sich eine andere Sprache als Slowenisch zu sprechen bzw können sehr schlecht Deutsch.

    Ist es nicht so dass die Deutschen und Österreicher versucht haben uns zu germanisieren?

    Ausserdem wollte Österreich sich an Slowenien anschliessen.


    DU meinstest doch wohl das Das Groß-Deutsche Reich unter Hitler versucht hat slowenien dem Reich einzuverleiben



  2. #12
    Avatar von Südslawe

    Registriert seit
    19.02.2007
    Beiträge
    21.089
    Nein, vor kurzem haben die Österreicher angeboten sich mit uns zu vereinigen.

  3. #13
    cro_Kralj_Zvonimir
    Zitat Zitat von Slowene Beitrag anzeigen
    Nein, vor kurzem haben die Österreicher angeboten sich mit uns zu vereinigen.


    Zeig mal einen Link!!!


    Triglav ein RICHTIGER SLowene liest grad bestimmt mit und kann sich vor laueter lachen nicht mehr halten!

  4. #14
    Avatar von Triglav

    Registriert seit
    19.05.2005
    Beiträge
    3.849
    Zitat Zitat von Slowene Beitrag anzeigen
    Die meisten Slowenen die unter Titos Jugoslawien gross geworden sind, weigern sich eine andere Sprache als Slowenisch zu sprechen bzw können sehr schlecht Deutsch.

    Ist es nicht so dass die Deutschen und Österreicher versucht haben uns zu germanisieren?

    Ausserdem wollte Österreich sich an Slowenien anschliessen.
    Die Germanisierung wurde schon 1918 beendet und 1945 völlig besiegt.Germanisierung findet teilweise noch in Kärnten statt,wo Slowenen immer noch für ihr Recht kämpfen müßen,zweisprachige Ortsschilder,Recht auf Kultur usw.

    Unter Tito weigerte sich kein Slowene eine andere Sprache zu sprechen,es wurde in den Schulen als Fremdsprache Deutsch und Serbokroatisch gelehrt.Das mit Srbokroatisch änderte sich ab 1989 mit dem aufkommenden Nationalismus in ganz Jugosl.bei einigen.

    Das mit Slowenien und Österreich halte ich für ein Gerücht erster Sahne,besser gesagt für ganz großen Bullshit!

  5. #15
    Avatar von Südslawe

    Registriert seit
    19.02.2007
    Beiträge
    21.089
    Ich habe dazu keinen Link, nur hab ich es bei SLOTV gesehen.

    Frag Triglav, er wirds wohl auch gehört haben.

    Übrigens bin ich ebenso ein richtiger Slowene.

  6. #16

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    jungs, ihr kommt vom thema ab...

  7. #17
    cro_Kralj_Zvonimir
    Zitat Zitat von Slowene Beitrag anzeigen
    Ich habe dazu keinen Link, nur hab ich es bei SLOTV gesehen.

    Frag Triglav, er wirds wohl auch gehört haben.

    Übrigens bin ich ebenso ein richtiger Slowene.


    HAHAHAHAHAHAHA

    Triglav hat gerade eben einen Post davor alle deine Behauptungen widerlegt!

  8. #18
    Avatar von Triglav

    Registriert seit
    19.05.2005
    Beiträge
    3.849
    Zitat Zitat von Slowene Beitrag anzeigen
    Ich habe dazu keinen Link, nur hab ich es bei SLOTV gesehen.

    Frag Triglav, er wirds wohl auch gehört haben.

    Übrigens bin ich ebenso ein richtiger Slowene.
    wird wohl der 1.April gewesen sein!

  9. #19
    Avatar von Südslawe

    Registriert seit
    19.02.2007
    Beiträge
    21.089
    Zitat Zitat von Triglav Beitrag anzeigen
    Die Germanisierung wurde schon 1918 beendet und 1945 völlig besiegt.Germanisierung findet teilweise noch in Kärnten statt,wo Slowenen immer noch für ihr Recht kämpfen müßen,zweisprachige Ortsschilder,Recht auf Kultur usw.

    Unter Tito weigerte sich kein Slowene eine andere Sprache zu sprechen,es wurde in den Schulen als Fremdsprache Deutsch und Serbokroatisch gelehrt.Das mit Srbokroatisch änderte sich ab 1989 mit dem aufkommenden Nationalismus in ganz Jugosl.bei einigen.

    Das mit Slowenien und Österreich halte ich für ein Gerücht erster Sahne,besser gesagt für ganz großen Bullshit!
    Mit Südkärnten ist wieder was anderes, wo unser Gebiet nicht zurück gegeben wird.

    Wer von uns spricht schon Serbokroatisch?
    Wir würden es zwar können, nur wir weigern es uns aus Stolz.

    Ich habe es vor etwa 1 Monat in SLOTV gesehen, dass die Österreicher das Angebot machten sich mit uns zu einem Staatenbund zusammenzuschliessen, nur Drnovsek und Jansa haben dankend abgelehnt.

  10. #20
    The Rock
    Zitat Zitat von Triglav Beitrag anzeigen
    Die Germanisierung wurde schon 1918 beendet und 1945 völlig besiegt.Germanisierung findet teilweise noch in Kärnten statt,wo Slowenen immer noch für ihr Recht kämpfen müßen,zweisprachige Ortsschilder,Recht auf Kultur usw.

    Unter Tito weigerte sich kein Slowene eine andere Sprache zu sprechen,es wurde in den Schulen als Fremdsprache Deutsch und Serbokroatisch gelehrt.Das mit Srbokroatisch änderte sich ab 1989 mit dem aufkommenden Nationalismus in ganz Jugosl.bei einigen.

    Das mit Slowenien und Österreich halte ich für ein Gerücht erster Sahne,besser gesagt für ganz großen Bullshit!
    Soll wohl ne Art "Republika Slovenska" werden.


    Was sagst du eigentlich zum eigentlichen Thema "Donauschwaben".

Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die Vertreibung der Albaner
    Von RizaDardania im Forum Politik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.01.2010, 04:38
  2. die vertreibung der palästinenser
    Von skenderbegi im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 07.06.2008, 17:29
  3. Die Vertreibung der Albaner...
    Von FREEAGLE im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.01.2008, 23:13