BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 48

VERTREIBUNGEN DER ALBANER DURCH DIE GRIECHEN&SERBEN

Erstellt von skenderbegi, 08.08.2007, 22:40 Uhr · 47 Antworten · 3.119 Aufrufe

  1. #21

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Was ist das Thema?:

    Die Serben sind böse? Gesteht eure Schuld? Ihr seid kacke?

    Was ist das Thema? Dieser Thread ergibt nur Sinn, wenn du sagen willst: Wir haben alle Fehler gemacht. Ansonsten dient er zur Provokation.

  2. #22
    Crane
    Vielleicht solltest du ruhig den geschichtlichen Zusammenhang erwähnen, weshalb 20.000 Albaner aus Griechenland vertrieben wurden. Erwähnenswert ist ebenfalls, dass rund 20.000 Albaner an der griechisch-albanischen Grenze in Griechenland bleiben durften!

  3. #23
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090
    Zitat Zitat von LaLa Beitrag anzeigen
    Was ist das Thema?:

    Die Serben sind böse? Gesteht eure Schuld? Ihr seid kacke?

    Was ist das Thema? Dieser Thread ergibt nur Sinn, wenn du sagen willst: Wir haben alle Fehler gemacht. Ansonsten dient er zur Provokation.

    er dient dazu um aufzuzeigen das die albaner in der geschichte stehts verfolgt & vertrieben wurden....

    ob es dir passt oder nicht das ist seit anfang 19.jahrhundert so....

    es geht nicht um entschuldigung zu sagen deiner seits da diese eh nicht ernst gemeint wäre !!!!

    es geht darum aufzuzeigen warum der konflikt zwischen den albanern und den serben besteht....

    den die albaner waren militärisch und weltpolitisch gesehen immer bis im jahre 99 stehts unterlegen und der aggresson der serbischen politik ausgeliefert....!!!

  4. #24

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    er dient dazu um aufzuzeigen das die albaner in der geschichte stehts verfolgt & vertrieben wurden....

    ob es dir passt oder nicht das ist seit anfang 19.jahrhundert so....

    es geht nicht um entschuldigung zu sagen deiner seits da diese eh nicht ernst gemeint wäre !!!!

    es geht darum aufzuzeigen warum der konflikt zwischen den albanern und den serben besteht....

    den die albaner waren militärisch und weltpolitisch gesehen immer bis im jahre 99 stehts unterlegen und der aggresson der serbischen politik ausgeliefert....!!!
    Das du provozieren willst lässt sich nicht mit fett geschriebenen Buchstaben vertuschen. Der Konflikt besteht weil Menschen wie du existieren, die sich nicht einkiregen können und ständig zu solch Faschistischen mitteln greifen müssen.

    Wie Zürich sagte, wenn du nicht willst das hier ein Dialog entsteht dann schreib lieber gar nichts, denn es wurden ebenso Serben getötet und vertrieben von Albanern, Türken und Kroaten. Müssen alle Menschen dann zu solchen blendern werden wie dir?

  5. #25
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090
    Zitat Zitat von LaLa Beitrag anzeigen
    Das du provozieren willst lässt sich nicht mit fett geschriebenen Buchstaben vertuschen. Der Konflikt besteht weil Menschen wie du existieren, die sich nicht einkiregen können und ständig zu solch Faschistischen mitteln greifen müssen.

    Wie Zürich sagte, wenn du nicht willst das hier ein Dialog entsteht dann schreib lieber gar nichts, denn es wurden ebenso Serben getötet und vertrieben von Albanern, Türken und Kroaten. Müssen alle Menschen dann zu solchen blendern werden wie dir?

    ma fick dich selbst junge mich als faschisten zu betiteln....

    alle rechtfertigungen und beschönigungen nützten nicht das sind FAKTEN....

    ob du es einsehen willst oder nicht da gibts nichts zu rütteln ....

    wer eine eine faschistische politik gegenüber den albanern betrieben hat waren die serben bezw.deren politik...

    Während der Ära Milosevic war Bora Cosic in Belgrad persona non grata. Er gehörte zu den wenigen serbischen Intellektuellen, die schon früh auf die explosive Situation im Kosovo hinwiesen und sie zu Recht als Apartheid gebrandmarkt haben. Doch auch wir hatten nicht gut genug hingehört und viel zu lange weggesehen. Die blutigen drei Balkankriege, der Terror gegen die jeweils ethnisch "falschen" Bevölkerungsteile, die Flüchtlingskatastrophen, die Massenmorde wie von Srebrenica, und dass schließlich nichts anderes übrig blieb, als im Kosovo-Krieg 1999 mit Bomben Menschenrechte durchzusetzen - das alles war kein Ruhmesblatt internationaler, besonders europäischer Politik. Immerhin gibt es Hinweise, dass wir gelernt haben: Europäische Verantwortung bedeutet frühe Einmischung: zivile Krisenprävention, Konfliktlösung, Friedenskonsolidierung und rechtzeitige Terrorbekämpfung - also bevor es zu spät ist.


    http://www.bundestag.de/parlament/pr.../2002/007.html

  6. #26

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Was für Rechtfertigungen!?! Hier wird lediglich deine Motivation hinterfragt.

  7. #27
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von LaLa Beitrag anzeigen
    Wie Zürich sagte, wenn du nicht willst das hier ein Dialog entsteht dann schreib lieber gar nichts, denn es wurden ebenso Serben getötet und vertrieben von Albanern, Türken und Kroaten. Müssen alle Menschen dann zu solchen blendern werden wie dir?
    Nein, wenn man keinen Dialog will, dann schreibt man so was. Ist jetzt kein Vorwurf nur an Skenderbegi, sondern an unzählige Balkaner (Serben natürlich inbegriffen) bzw auch hier im Forum.

    Wenn ich ein Nationalist wäre, würde ich die Kroaten (alle natürlich) HEUTE die Kroaten zu tiefst hassen was sie den Serben im 2WK angetan haben, die UCK und ähnlichen albanischen Gruppierungen was sie den Serben im Kosovo angetan haben, die Albaner beschuldigen was sie zusammen mit den Nazis im 2WK alles gemacht haben, die Türken zum Teufel jagen, dass was sie den Serben 500 Jahre lang angetan haben,..... vielleicht blättere ich noch weiter in den Geschichtsbücher (auch wenns vor 1000 Jahren war) um noch mehr Völker zu hassen und zu beschuldigen.

    Aber gut.... Gott sei dank bin ich nicht so. Ich weiss, dass die Serben keinen Scheiss besser sind und geschichtlich genau so viel Mist gebaut haben, und dass der ganze Balkan zum gleichen Pack gehört. Die Balkanmentalität ist überall gleich! Der einzige Unterschied: Sprache, Ethnie und Religion.
    Alle waren im Laufe der Geschichte Agressor und Opfer.

    Wie gesagt.... Mache Leute haben die Intelligenz Sachen aus einer grösseren Perspektive zu betrachen, anderen liegt diese leider nicht im Vorstellungsvermögen.




    PS: Ein Drogensüchtiger trift einen anderen Drogensüchtigen und sagt ihm: "Oh Gott.... Bist du aber abgestürtzt im Leben. Tzzzz...."

  8. #28
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090
    Zitat Zitat von LaLa Beitrag anzeigen
    Was für Rechtfertigungen!?! Hier wird lediglich deine Motivation hinterfragt.

    hier wirsd nicht hinterfragt sondern unterstellt.....

    tungic

    und du leugnest es immer noch das die serbische politik stehts die albaner unterdrückt hat.....

  9. #29
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Nein, wenn man keinen Dialog will, dann schreibt man so was. Ist jetzt kein Vorwurf nur an Skenderbegi, sondern an unzählige Balkaner (Serben natürlich inbegriffen) bzw auch hier im Forum.

    Wenn ich ein Nationalist wäre, würde ich die Kroaten (alle natürlich) HEUTE die Kroaten zu tiefst hassen was sie den Serben im 2WK angetan haben, die UCK und ähnlichen albanischen Gruppierungen was sie den Serben im Kosovo angetan haben, die Albaner beschuldigen was sie zusammen mit den Nazis im 2WK alles gemacht haben, die Türken zum Teufel jagen, dass was sie den Serben 500 Jahre lang angetan haben,..... vielleicht blättere ich noch weiter in den Geschichtsbücher (auch wenns vor 1000 Jahren war) um noch mehr Völker zu hassen und zu beschuldigen.

    Aber gut.... Gott sei dank bin ich nicht so. Ich weiss, dass die Serben keinen Scheiss besser sind und geschichtlich genau so viel Mist gebaut haben, und dass der ganze Balkan zum gleichen Pack gehört. Die Balkanmentalität ist überall gleich! Der einzige Unterschied: Sprache, Ethnie und Religion.
    Alle waren im Laufe der Geschichte Agressor und Opfer.

    Wie gesagt.... Mache Leute haben die Intelligenz Sachen aus einer grösseren Perspektive zu betrachen, anderen liegt diese leider nicht im Vorstellungsvermögen.




    PS: Ein Drogensüchtiger trift einen anderen Drogensüchtigen und sagt ihm: "Oh Gott.... Bist du aber abgestürtzt im Leben. Tzzzz...."

    und es hat immer noch nichts mit dem thema zutun.....




    hier gehts um die unterdrückung verfolgung der albaner durch die serbische politik seit beginn des 19.jahrhundert...

    und an die mods bereinigt endlich den thread mit der kacke welche nichts mit dem thema zutun hat.

    danke

  10. #30
    Arvanitis
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Wie gesagt.... Mache Leute haben die Intelligenz Sachen aus einer grösseren Perspektive zu betrachen, anderen liegt diese leider nicht im Vorstellungsvermögen.
    Mit so einem Freak zu diskutieren bringt sowieso nichts.

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 03.11.2008, 18:02
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.05.2008, 19:31
  3. die systematische unterdrückung der albaner durch die serben fakten
    Von skenderbegi im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 28.03.2008, 14:02
  4. Serben & Griechen & Albaner....
    Von Ban187 im Forum Politik
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 16.09.2007, 03:52