BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 5 ErsteErste 12345
Ergebnis 41 bis 48 von 48

VERTREIBUNGEN DER ALBANER DURCH DIE GRIECHEN&SERBEN

Erstellt von skenderbegi, 08.08.2007, 22:40 Uhr · 47 Antworten · 3.128 Aufrufe

  1. #41

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    es ist so:
    wir albaner haben den serben in serbien nichts angetan, nie!
    ist albanien in belgrad mit den osmanen eingezogen und hat alle möglichen kriegsverbrechen begangen?
    nein, auch nicht die kosovaren.
    die serben,monti´s und griechen haben alle albanischen gebiete besetzt. schon damals haben die USA uns geholfen.
    leider war damals die europäische unterstützung für die griechen und serben sehr groß, dass heute immer noch albanische gebiete als serbisch bzw griechisch,montenegrinisch und mazedonisch gelten.
    diese oG Staaten behaupten, dass die dortige albanische bevölkerung aus AL hingezogen ist, deshalb besteht immer noch ein hass der albaner gegen diese staaten.
    nicht vergessen: Die albanische Bevölkerung hat die größte Geburtenrate in Europa, so dass die Zahlen der Albaner anders aussehen werden. die kleinen albaner werden mit unterstützung der USA und diaspora albaner eine wichtige stellung im balkan haben, zum nachteil der anderen.

  2. #42
    Avatar von KraljEvo

    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    13.078
    Zitat Zitat von drenicaku Beitrag anzeigen
    es ist so:
    wir albaner haben den serben in serbien nichts angetan, nie!
    ist albanien in belgrad mit den osmanen eingezogen und hat alle möglichen kriegsverbrechen begangen?
    nein, auch nicht die kosovaren.
    die serben,monti´s und griechen haben alle albanischen gebiete besetzt. schon damals haben die USA uns geholfen.
    leider war damals die europäische unterstützung für die griechen und serben sehr groß, dass heute immer noch albanische gebiete als serbisch bzw griechisch,montenegrinisch und mazedonisch gelten.
    diese oG Staaten behaupten, dass die dortige albanische bevölkerung aus AL hingezogen ist, deshalb besteht immer noch ein hass der albaner gegen diese staaten.
    nicht vergessen: Die albanische Bevölkerung hat die größte Geburtenrate in Europa, so dass die Zahlen der Albaner anders aussehen werden. die kleinen albaner werden mit unterstützung der USA und diaspora albaner eine wichtige stellung im balkan haben, zum nachteil der anderen.
    Weisst du wieso euch jeder "hilft" für ein unabhängiges KS?

  3. #43

    Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    12.080
    Wir haben eben ein recht krassen Vorteil dass es so viele von uns in der Diaspora hat.

  4. #44
    Avatar von KraljEvo

    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    13.078
    Zitat Zitat von KoSova-KuSho Beitrag anzeigen
    Wir haben eben ein recht krassen Vorteil dass es so viele von uns in der Diaspora hat.
    Ich glaube das ist der einzige Vorteil, und das ist ein enormer Vorteil!

  5. #45

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    wir haben denen nichts zu bieten, kein geld oder so große vorkommen an rohstoffen.
    in den usa und teilen europas sind die albaner sehr stark, was ihre lobyy-gruppierungen angeht.

  6. #46
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von drenicaku Beitrag anzeigen
    es ist so:
    wir albaner haben den serben in serbien nichts angetan, nie!
    Ja halt halt halt..... Was ist mit der UCK und anderen ähnlichen Gruppierungen? Was ist mit den Albanern aus dem 2. Weltkrieg?... An wessen Seite hattet ihr damals gekämpft?...
    - Dies soll nicht heissen, dass die Serben nichts gemacht haben (das behaupte ich nicht), ich will damit nur sagen, dass deine Aussage nicht stimmt und dass auch ihr im Lauf der Geschichte Aggression ausgeübt hattet und nicht nur die bösen Serben, Montis, Griechen,..etc...
    Jede Nation auf dem Balkan hat Blut an den Fingern!

    Zitat Zitat von drenicaku Beitrag anzeigen
    nicht vergessen: Die albanische Bevölkerung hat die größte Geburtenrate in Europa, so dass die Zahlen der Albaner anders aussehen werden. die kleinen albaner werden mit unterstützung der USA und diaspora albaner eine wichtige stellung im balkan haben, zum nachteil der anderen.
    Eine sehr hohe Geburtenrate ist zwar juristisch gesehen nichts illegales, doch war es ein Grund (zusammen mit dem 1980 verlangendem Unabhängigkeitsrecht) warum bei den serbischen Nationalisten der Knoten platze und auf dem Kosovo die Scheisse langsam anfing. Obwohl es damals (1980) niergends stand und kein Albaner darüber redete, war es für jeden Serben ersichtlich, dass sich das ganze in Richtung zu einem albanischen unabhängigen Kosovo hinbewegte.
    - Ergo: Es gibt (sehr clevere) Sachen, die sich auf der Ebene des Legalem befinden, aber für jemand anderem sehr unfair und frustirerend erscheinen mögen, wodurch es locker zu Spannungen kommen kann.

    => Siehe in Bosnien "Bauboom von Moscheen und Kirchen". - Alles schön und juristisch gesehen legal, doch schau mal genauer was es bewirkt: Hass und Separatismus.

  7. #47
    Avatar von KraljEvo

    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    13.078
    Zitat Zitat von drenicaku Beitrag anzeigen
    wir haben denen nichts zu bieten, kein geld oder so große vorkommen an rohstoffen.
    in den usa und teilen europas sind die albaner sehr stark, was ihre lobyy-gruppierungen angeht.
    Es sieht so aus:
    Es gibt viele kriminelle KS-Albaner (das ist Fakt), die geflüchtet sind... wenn KS unabhängig werden würde, dann könnten die Schweizer sagen, so ihr habt jetzt unten nichts zu befürchten, das heisst für die Schweiz weniger Ausländer und die Kriminalitätsrate sinkt.

    Es gibt auch kriminelle Serben und Türken und alles, aber die kann man nicht so schnell ausweisen...

  8. #48

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    es ist nun mal so, dass albaner auch jetzt schon ins kosovo abgeschoben werden, wenn sie kriminell werden. (mord,BTM und ähnliche Straftaten)
    ks-albaner werden nicht nach Belgrad abgeschoben, dass war noch vor 1999.
    die meisten straftäter kann man nicht abschieben, weil sie entweder schweizer/deutsche kinder haben, und somit gegen Grundrechte der eigenen Staatsangehörigen verstößen würde.
    Ausnahme wäre: es handelt sich um internationale terorristen, die den eigenen staat versuchen zu zerstören.
    kosovaren sind keine Terorristen.

    Kosovaren sind Befreiungskämpfer!

Seite 5 von 5 ErsteErste 12345

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 03.11.2008, 18:02
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.05.2008, 19:31
  3. die systematische unterdrückung der albaner durch die serben fakten
    Von skenderbegi im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 28.03.2008, 14:02
  4. Serben & Griechen & Albaner....
    Von Ban187 im Forum Politik
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 16.09.2007, 03:52