BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 15 von 101 ErsteErste ... 51112131415161718192565 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 1008

Die Vertreibungen der ethnischen Mazedonier in Nord-Griechenland | Ägäis-Makedonien.

Erstellt von Černozemski, 18.06.2011, 23:12 Uhr · 1.007 Antworten · 50.749 Aufrufe

  1. #141
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.889
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Und, soll ich jetzt Wikipedia mehr glauben als meine Vorfahren?

    Du spinnst doch.

    Da musst du schon mehr bieten können um mich zu überzeugen.


    Ich hab dir wenigsten ne Quellen genannt,ausserdem ist die Englische version von Wiki zuverlässiger.Ganz unten im Artikel sind dutzende von Quellen.

    Ich glaube eher Wiki als die Geschichten deiner Vorfahren.

  2. #142
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    Ich hab dir wenigsten ne Quellen genannt,ausserdem ist die Englische version von Wiki zuverlässiger.Ganz unten im Artikel sind dutzende von Quellen.

    Ich glaube eher Wiki als die Geschichten deiner Vorfahren.
    Es reicht mir schon, wenn ich die Geschichten der Nachfahren höre...




    Hippokrates

  3. #143
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Ja kla!:klugscheiß:


    Frage mich! Ich bin hier der Kaiser, und weiß es am besten.

    Heraclius

  4. #144
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Das griechische Alphabet ist aus dem phönizischem hervorgegangen. Hervorgehen bedeutet nicht, dass es dasselbe ist.
    Slawen wurden von Byzanz aus, welches unter griechischer Herrschaft stand, alphabetisiert. Weißt ja, die Slawenapostel.

    Im Grunde basiert das kyrillische und das lateinische Alphabet auf dem griechischen Alphabet.



    Nicht im Grunde, sie basieren tatsächlich beide auf das griechische Alphabet! Das Alphabet der Lateiner und Römer, gründet sich auf das Westgriechische Alphabet der Stadt Kymai im Heutigen Kapanien, Unteritalien. Vermittelt wurde es durch die Etrusker, unter deren Oberhoheit Rom bis ca. zum Jahre 475 v.Chr. stand, welche es ebenfalls für sich in einer eigenen Variante gebrauchten.

    Das Kyrillische Alphabet entstand in der Zeit der orthodoxen Christianisierung der slawischen Bulgaren. Es ersetzte nach und nach die bis dahin für die Umsetzung des Slawischen gebräuchliche Glagolica, welche von Kyrill ca. um das Jahr 860 n.Chr. zur Missionierung der Slawen entwickelt worden war.

    Heraclius

  5. #145
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Nicht im Grunde, sie basieren tatsächlich beide auf das griechische Alphabet! Das Alphabet der Lateiner und Römer, gründet sich auf das Westgriechische Alphabet der Stadt Kymai im Heutigen Kapanien, Unteritalien. Vermittelt wurde es durch die Etrusker, unter deren Oberhoheit Rom bis ca. zum Jahre 475 v.Chr. stand, welche es ebenfalls für sich in einer eigenen Variante gebrauchten.

    Das Kyrillische Alphabet entstand in der Zeit der orthodoxen Christianisierung der slawischen Bulgaren. Es ersetzte nach und nach die bis dahin für die Umsetzung des Slawischen gebräuchliche Glagolica, welche von Kyrill ca. um das Jahr 860 n.Chr. zur Missionierung der Slawen entwickelt worden war.

    Heraclius


    Richtig, habe ich doch schon alles gesagt Papagalos.

    Phönizisch daraus griechisch daraus "slawisch" und lateinisches Alphabet.

    Und, seid ihr jetzt Phönizier? Da ihr am Anfang phönizische Buchstaben verwendet habt? Glaub ich kaum...

  6. #146
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Richtig, habe ich doch schon alles gesagt Papagalos.

    Phönizisch daraus griechisch daraus "slawisch" und lateinisches Alphabet.

    Und, seid ihr jetzt Phönizier? Da ihr am Anfang phönizische Buchstaben verwendet habt? Glaub ich kaum...



    Du hast im Ernst das Gefühl, dass frech sein im Leben ausreicht, um weiter zu kommen.

    Heraclius

  7. #147
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Richtig, habe ich doch schon alles gesagt Papagalos.

    Phönizisch daraus griechisch daraus "slawisch" und lateinisches Alphabet.

    Und, seid ihr jetzt Phönizier? Da ihr am Anfang phönizische Buchstaben verwendet habt? Glaub ich kaum...


    Hier, Malaka, kannst dich etwas weiterbilden:

    Phönizische Schrift

    Heraclius

  8. #148

    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    3.316
    eine na travas t arxidiasou afta pou grafi o Zoran

  9. #149
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    @ Zoran

    Ich warte im Übrigen immer noch auf eure Quellen und Nachweise bezüglich der hier thematisierten Vertreibungen. Oder habe ich da was übersehen?

    Heraclius

  10. #150
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.089
    Zitat Zitat von Apache Beitrag anzeigen
    eine na travas t arxidiasou afta pou grafi o Zoran
    Na perneis to kefali tou kai na to baras sto kazanaki.
    Enas malakas slavos,pou zei ston kosmo tou.

Ähnliche Themen

  1. ethnische mazedonier im äigäischen Makedonien
    Von mk1krv1 im Forum Diskussionen Griechenland vs. Mazedonien
    Antworten: 158
    Letzter Beitrag: 09.05.2012, 14:56
  2. ethnische mazedonier im äigäischen Makedonien
    Von mk1krv1 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 106
    Letzter Beitrag: 26.04.2012, 14:04
  3. Makedonische Tradition in Ägäis Makedonien
    Von Monkeydonian im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 127
    Letzter Beitrag: 26.06.2011, 17:23
  4. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 29.01.2010, 21:08