BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 21 von 101 ErsteErste ... 111718192021222324253171 ... LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 210 von 1008

Die Vertreibungen der ethnischen Mazedonier in Nord-Griechenland | Ägäis-Makedonien.

Erstellt von Černozemski, 18.06.2011, 23:12 Uhr · 1.007 Antworten · 50.611 Aufrufe

  1. #201
    Avatar von Paokara90

    Registriert seit
    15.10.2011
    Beiträge
    3.177
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Du weichst aus. Du Antwortest mit einer Gegenfrage. Und dann Antwortest du wiederholt nicht.
    Ganz ehrlich diese antworten hast du bereits 100mal von den anderen Griechen gehört! Du brauchst nicht jedesmal das selbe fragen! Ich war bereits 3mal dabei wie du jedem Griechen hier die gleiche frage stelltest und 3mal die selbe Antwort bekommen hast.....denkst du ich bin dein Papagei entweder du gibst dich damit zufrieden oder du lässt einfach das diskutieren.....du kommst mir vor wie ein kleiner Junge der genau weiß das er unrecht hat, aber da er zu stolz oder einfach du dumm ist es zuzugeben immer weiter an "seine" Wahrheit glaubt!

  2. #202
    Avatar von Paokara90

    Registriert seit
    15.10.2011
    Beiträge
    3.177
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Aber wie konnte Melas, der Nationalheld der Griechen, lange vor Tito von Mazedonier und mazedonischer Sprache sprechen? Und das in Nordgriechenland das damals noch osmanisch besetzt war.


    War er vielleicht Fyromer???

    Oder auf dem Trip?
    Nein er war Griechen und die Griechen im Norden sind Makedonier.....deshalb konnte er es feststellen....euch gab es leider nicht, ihr wart noch in Bulgarien....

    jetzt lach ich mal...xaxa...so kindergarten off

  3. #203
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Aber wie konnte Melas, der Nationalheld der Griechen, lange vor Tito von Mazedonier und mazedonischer Sprache sprechen? Und das in Nordgriechenland das damals noch osmanisch besetzt war.


    War er vielleicht Fyromer???

    Oder auf dem Trip?



    Mich interessiert Melas nicht. Ich weiß, dass die Ethnologen und die Osmanen vor Tito die Slawen in Vardar als Bulgaren bezeichneten.

    Wollt ihr diesen Thread hier jetzt auch mit Müll zukacken, wie Fyromer91 den anderen Thread vorhin auch? Geht lieber ein Bier trinken. Ist sinnvoller als über so Unsinn zu streiten..

    Heraclius

  4. #204
    Avatar von Paokara90

    Registriert seit
    15.10.2011
    Beiträge
    3.177
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Mich interessiert Melas nicht. Ich weiß, dass die Ethnologen und die Osmanen vor Tito die Slawen in Vardar als Bulgaren bezeichneten.

    Wollt ihr diesen Thread hier jetzt auch mit Müll zukacken, wie Fyromer91 den anderen Thread vorhin auch? Geht lieber ein Bier trinken. Ist sinnvoller als über so Unsinn zu streiten..

    Heraclius
    lieber nicht sonst fängt er mir noch an das Griechenland eigentlich in Asien liegt genau neber China oder so......(wenn er was getrunken hat)....

  5. #205
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Mich interessiert Melas nicht. Ich weiß, dass die Ethnologen und die Osmanen vor Tito die Slawen in Vardar als Bulgaren bezeichneten.

    Wollt ihr diesen Thread hier jetzt auch mit Müll zukacken, wie Fyromer91 den anderen Thread vorhin auch? Geht lieber ein Bier trinken. Ist sinnvoller als über so Unsinn zu streiten..

    Heraclius
    Also ist dir wichtiger wie andere (in dem Fall Besatzer) die Mazedonier bezeichneten???

    Also scheißt du auf das Selbstbestimmungsrecht???

    Dann pass mal auf:

    DER TAG WIRD KOMMEN
    MAKEDONIEN DEN MAKEDONEN




    hat sich gelohnt

  6. #206
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    12.535
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Griechen?

    Seit 2000 Jahren???

    Als was?

    Ethnie, Nationalität, Mythos, Kultur?

    Es gab nicht mal ein Griechenland bis in das 19 Jhdt.

    Ein Volk ohne Land wie die Juden?

    Wie soll ich das verstehen?
    Junge Nerv nicht wir haben dieses Thema zieh mal durch,die Griechen sind das Älterste Volk von ganz Europa also Nerv nicht Vardaska Slave und Benutzt nicht immer das Griechische Alpha Bet und Griechische Grammatik.

  7. #207
    Avatar von Paokara90

    Registriert seit
    15.10.2011
    Beiträge
    3.177
    [QUOTE=Zoran;3039026]Also ist dir wichtiger wie andere (in dem Fall Besatzer) die Mazedonier bezeichneten???

    Also scheißt du auf das Selbstbestimmungsrecht???

    Dann pass mal auf:

    DER TAG WIRD KOMMEN
    MAKEDONIEN DEN MAKEDONEN




    hat sich gelohnt [/

    SO SO....jetzt machen wir hier einen auf Hitler oder wie?...na dann hat ich doch recht mit Nationalist!..dann hat sich das wohl mit dir erledigt du kleiner eckelhafter Rassist!

  8. #208
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    12.535
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Wie konnte Pavlos Melas dann 1904 von Mazedonier reden die laut seiner Meinung auch noch mazedonisch gesprochen haben?

    Kann es sein das Pavlos Melas von einene Dialekt Sprach und nicht ueber eine Sprache.

  9. #209
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von Achillis TH Beitrag anzeigen
    Junge Nerv nicht wir haben dieses Thema zieh mal durch,die Griechen sind das Älterste Volk von ganz Europa also Nerv nicht Vardaska Slave und Benutzt nicht immer das Griechische Alpha Bet und Griechische Grammatik.


    Das Moderne Griechenland ist ein Produkt eines ethnischen Völkergemisches.

    Kaklamanis sprach davon, dass Griechenland das künstlichste Volk aller künstlichen Völker ist das aus der Auflösung der osmanischen Besatzung entstanden ist.

    "Greece is the most artificial of all artificial nations that resulted from the dissolution of the Ottoman empire." .
    Dream nation: enlightenment ... - Státhis Gourgoúris - Google Bücher

    Ihr hattet eure Zeit für euer Nationbuilding, jetzt sind wir an der Reihe.

  10. #210
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Also ist dir wichtiger wie andere (in dem Fall Besatzer) die Mazedonier bezeichneten???

    Also scheißt du auf das Selbstbestimmungsrecht???

    Dann pass mal auf:

    DER TAG WIRD KOMMEN
    MAKEDONIEN DEN MAKEDONEN




    hat sich gelohnt




    Die Region um Nordgriechenland, das Vardartal und Pirin waren multiethnisch bevölkert, und ihr Ex-Bulgaren und heutigen Mazedonier wart nur eine Minderheit unter anderen Minderheiten wie Griechen, Muslime, Albaner, Zigeuner, Juden, etc. Zumindest was das heutigen Nordgriechenland betrifft. Also komme mir nicht mit "Besatzer". Und wenn du griechisches Gebiet willst, dann gehe und hole es dir, aber höre auf hier ständig deswegen rumzuheulen und den Kasperl zu machen!

    Heraclius

Ähnliche Themen

  1. ethnische mazedonier im äigäischen Makedonien
    Von mk1krv1 im Forum Diskussionen Griechenland vs. Mazedonien
    Antworten: 158
    Letzter Beitrag: 09.05.2012, 14:56
  2. ethnische mazedonier im äigäischen Makedonien
    Von mk1krv1 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 106
    Letzter Beitrag: 26.04.2012, 14:04
  3. Makedonische Tradition in Ägäis Makedonien
    Von Monkeydonian im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 127
    Letzter Beitrag: 26.06.2011, 17:23
  4. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 29.01.2010, 21:08