BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 101 ErsteErste 12345671353 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 1008

Die Vertreibungen der ethnischen Mazedonier in Nord-Griechenland | Ägäis-Makedonien.

Erstellt von Černozemski, 18.06.2011, 23:12 Uhr · 1.007 Antworten · 50.689 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Makedonier91 Beitrag anzeigen
    Ich will erinnern. Es gibt Griechen die leugen dieses Ereignis bzw fast alle haben davon noch die gehört.
    Mein Urgroßvater ist selber dabei gestorben, warum sollte ich das dann ausnutzen?

    Aber naja, dass das ein Grieche schreibt, wundert mich nicht.



    @Makedonier91

    So wie ich ihn verstanden habe hatte er "Königsrasse" gemeint, nicht dich.

    Heraclius

  2. #22
    Yunan
    Zitat Zitat von Makedonier91 Beitrag anzeigen
    Ich will erinnern. Es gibt Griechen die leugen dieses Ereignis bzw fast alle haben davon noch die gehört.
    Mein Urgroßvater ist selber dabei gestorben, warum sollte ich das dann ausnutzen?

    Aber naja, dass das ein Grieche schreibt, wundert mich nicht.
    Das waren die Balkankriege, kein Krieg gegen slawische Minderheiten etc. Es ging darum, Gebiete zu erobern du schon immer uns gehört haben. Außerdem bin ich mal gespannt auf Zeitungsartikel aus dieser Zeit und der Bezeichnung der Slawen in Makedonien.

  3. #23
    Avatar von LuckyLuke

    Registriert seit
    22.01.2010
    Beiträge
    1.609
    Zitat Zitat von Königsrasse Beitrag anzeigen
    eines Tages kommt der Tag da werden die Griehen Blut Weinen Auge um Auge zahn um zahn.

    Mein beileid an deine Vorfahren.

    Dann müsste man das türkische Volk komplett ausradieren für das was sie alles getan haben. 500 Jahre Völkermord am Balkan, Vergewaltigung, Mord, Plünderung. Dann der Völkermord an den Armeniern 1.5 mio., die Unterdrückung der Kurden. Besetzung von fremden Boden (Konstantinopel) die Vergewaltigung griechischer Kulturgüter (Hagia Sofia)....

  4. #24
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.889
    Schon wieder so ein Thema

    Hab schon 1000 mal geschrieben was ich davon hallte

  5. #25
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Das waren die Balkankriege, kein Krieg gegen slawische Minderheiten etc. Es ging darum, Gebiete zu erobern du schon immer uns gehört haben. Außerdem bin ich mal gespannt auf Zeitungsartikel aus dieser Zeit und der Bezeichnung der Slawen in Makedonien.
    Balkankrieg? Bürgerkrieg.

    Vor 1948 hatte Griechenland kein Problem damit dass wir uns Makedonier
    nennen. Ich kann dir naher gerne etliche Dokumente posten, kein Problem.

  6. #26
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.889
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Balkankrieg? Bürgerkrieg.

    Vor 1948 hatte Griechenland kein Problem damit dass wir uns Makedonier
    nennen. Ich kann dir naher gerne etliche Dokumente posten, kein Problem.

    Vor 1948 haben sie auch nich versucht, sich mit einer Terrororganistation abzuspallten.

    http://en.wikipedia.org/wiki/Nationa...ont_(Macedonia)


    The National Liberation Front (abbreviated NOF) (Macedonian: Народно Ослободителен Фронт (НОФ), transliterated Narodno Osloboditelen Front), also known as the People's Liberation Front, was a communist political and military organization created by the slavic Macedonian minority in Greece. The organization operated from 1945–1949, most prominently in the Greek Civil War. As far as its ruling cadres were concerned its participation in the Greek Civil War was nationalist rather than communist, with the goal of secession from Greece

  7. #27
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    Vor 1948 haben sie auch nich versucht, sich mit einer Terrororganistation abzuspallten.

    http://en.wikipedia.org/wiki/Nationa...ont_(Macedonia)


    The National Liberation Front (abbreviated NOF) (Macedonian: Народно Ослободителен Фронт (НОФ), transliterated Narodno Osloboditelen Front), also known as the People's Liberation Front, was a communist political and military organization created by the slavic Macedonian minority in Greece. The organization operated from 1945–1949, most prominently in the Greek Civil War. As far as its ruling cadres were concerned its participation in the Greek Civil War was nationalist rather than communist, with the goal of secession from Greece
    Terrororganisation :
    Die Leute im griechischen Befreiungskrieg waren also auch Terroristen? Laut deiner Logik schon.


    PS. Es lebe die DSE!


  8. #28
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.889
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Terrororganisation :
    Die Leute im griechischen Befreiungskrieg waren also auch Terroristen? Laut deiner Logik schon.


    PS. Es lebe die DSE!


    Na klar war sie eine Terrororganistation.Sie hatte zum Ziel ein souveränen Statt wie Griechenland zu zerschlagen und ein Gebiet für sich zu beanspruchen,des Mehrheitlich von Griechen bewohnt war und ist.
    Ausserdem wurden wärend dem Griechischen Bürgerkrieg 50.000-100.000 Griechen ermordert, von Kommunistischen Verbrechern

    Nach deinem Gelaber sind alle Terrororganistationen wie PKK,Taliban,Hamas usw Freiheitskämpfer?

  9. #29
    Yunan
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Balkankrieg? Bürgerkrieg.

    Vor 1948 hatte Griechenland kein Problem damit dass wir uns Makedonier
    nennen. Ich kann dir naher gerne etliche Dokumente posten, kein Problem.
    Vor 1948 hatten wir ganz andere, existenzielle Probleme und konnten uns um keinen von Tito initiierten Namensdiebstahl kümmern. Auch danach war es nicht möglich, weil es zu diesem Zeitpunkt diplomatischer Selbstmord gewesen wäre, sich mit Jugoslawien anzulegen.

    Ja, aber bitte keine Dokumente aus Skopije bzw. Ex-Yu etc.
    Ich weiß auch jetzt schon, dass es keine wahnsinnig alten Berichte darüber gibt, wie ihr euch nennt, weil derartige Berichte erstmals gegen Mitte bis Ende des 19. Jahrhunderts aufgetaucht sind.

  10. #30
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Vor 1948 hatten wir ganz andere, existenzielle Probleme und konnten uns um keinen von Tito initiierten Namensdiebstahl kümmern. Auch danach war es nicht möglich, weil es zu diesem Zeitpunkt diplomatischer Selbstmord gewesen wäre, sich mit Jugoslawien anzulegen.

    Ja, aber bitte keine Dokumente aus Skopije bzw. Ex-Yu etc.
    Ich weiß auch jetzt schon, dass es keine wahnsinnig alten Berichte darüber gibt, wie ihr euch nennt, weil derartige Berichte erstmals gegen Mitte bis Ende des 19. Jahrhunderts aufgetaucht sind.
    Was erwähnst du ständig Tito du Vollidiot?
    Was hat Tito damit zutun?



    Schau aufs Jahr und auf die Muttersprache von den Leuten. Bulgarisch, Serbisch, Slawisch? Was steht da Yunanidis?

Ähnliche Themen

  1. ethnische mazedonier im äigäischen Makedonien
    Von mk1krv1 im Forum Diskussionen Griechenland vs. Mazedonien
    Antworten: 158
    Letzter Beitrag: 09.05.2012, 14:56
  2. ethnische mazedonier im äigäischen Makedonien
    Von mk1krv1 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 106
    Letzter Beitrag: 26.04.2012, 14:04
  3. Makedonische Tradition in Ägäis Makedonien
    Von Monkeydonian im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 127
    Letzter Beitrag: 26.06.2011, 17:23
  4. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 29.01.2010, 21:08