BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 40 von 101 ErsteErste ... 303637383940414243445090 ... LetzteLetzte
Ergebnis 391 bis 400 von 1008

Die Vertreibungen der ethnischen Mazedonier in Nord-Griechenland | Ägäis-Makedonien.

Erstellt von Černozemski, 18.06.2011, 23:12 Uhr · 1.007 Antworten · 50.788 Aufrufe

  1. #391
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.100
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Jetzt machen wir uns aber so etwas von ins Hößchen!
    Telika eides....me pio tropo to bouloni?
    Den eine ora....alla mono me brysimo staniari.Kathe eidous syzitisi mazi tou.....stin antapodini me ena matso malakies.
    Kala tha itane na mi ton apantate.... i mono na ton brizete.

  2. #392
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    ΄
    Zitat Zitat von greekleon Beitrag anzeigen
    telika eides....me pio tropo to bouloni?
    Den eine ora....alla mono me brysimo staniari.kathe eidous syzitisi mazi tou.....stin antapodini me ena matso malakies.
    Kala tha itane na mi ton apantate.... I mono na ton brizete.
    Βρεγμένη σανίδα και...δωσ΄του.




    Ιπποκράτης

  3. #393
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.527
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Das was die Neuzeit betrifft.

    Du hast nicht zwischen den Zeilen gelesen.

    Ich redete davon das die Makedonier ihre Kinder nicht nach ihren Namen taufen können. D.h. das Organ welches entscheidet, bzw eine Namensgebung verhindert ist nicht der Staat, sondern der Pope in der Kirche.
    Warum soll man denn sowas zwischen den Zeilen lesen müssen, warum schreibst du das nicht einfach?

    Nenne doch mal ein Beispiel oder am besten einen konkreten, nachvollziehbaren Fall, in dem ein griechischer Pope den ausgewählten Namen abgelehnt hat, obwohl der GR Staat den akzeptieren würde - sonst kann man doch nichst Vernünftiges dazu sagen.

  4. #394
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von WhiteJim Beitrag anzeigen
    Warum soll man denn sowas zwischen den Zeilen lesen müssen, warum schreibst du das nicht einfach?

    Nenne doch mal ein Beispiel oder am besten einen konkreten, nachvollziehbaren Fall, in dem ein griechischer Pope den ausgewählten Namen abgelehnt hat, obwohl der GR Staat den akzeptieren würde - sonst kann man doch nichst Vernünftiges dazu sagen.
    Jetzt kriegst du so langsam den Eindruck mit was sich hier im BF rumschlagen müssen.

    Eine Diskussion ist bei solchen Exemplaren einfach unmöglich.





    Hippokrates

  5. #395
    Avatar von Godzilla

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    12.039
    Zitat Zitat von NickTheGreat Beitrag anzeigen
    Ahhh, das gefällt dir nicht, deswegen OT?

    Was vor 100 Jahren war, interessiert mich einen Dreck - nur was ich mit erlebt habe...

    Euer Staat, Eure Polizei sind einen Dreck wert, wenn sie Touristen ausrauben und wenn Du die schützt, bist Du genau so dreckig wie deine Landsleute..
    So siehts aus. und so einer wie Zoran spricht dann über "Fakelaki" der Griechen. Ein Wort das er sicher erst seit der Medienhetze kennt.

    Sein Land ist das korrupteste verabscheudigungswürdigste Land Europas. Die Polizei ist ein Haufen Abschaum, ich durfte das selber erleben...

    Aber ihm ist das egal, hauptsache er hetzt weiter über die korrupten und brutalen Griechen, die angeblich Minderheiten unterdrücken. Das lenkt schön vom eigenen verkommenden Land ab.

  6. #396
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.191
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Das was die Neuzeit betrifft.

    Du hast nicht zwischen den Zeilen gelesen.

    Ich redete davon das die Makedonier ihre Kinder nicht nach ihren Namen taufen können. D.h. das Organ welches entscheidet, bzw eine Namensgebung verhindert ist nicht der Staat, sondern der Pope in der Kirche.



    Das beste Beispiel der Hellenisierung früherer Zeit gab doch Apache selbst, der Grossvater von Gruevski hieß Gruios, nachdem er von Gruev in Gruios umbenannt wurde.

    Auch in dem Copy Paste Text und dem Bericht der UN kann man das nachvollziehen.


    Du bist 5 m neben dem Hirn immer noch blöd!

  7. #397

    Registriert seit
    12.09.2009
    Beiträge
    9.978
    Zitat Zitat von WhiteJim Beitrag anzeigen
    Warum soll man denn sowas zwischen den Zeilen lesen müssen, warum schreibst du das nicht einfach?

    Nenne doch mal ein Beispiel oder am besten einen konkreten, nachvollziehbaren Fall, in dem ein griechischer Pope den ausgewählten Namen abgelehnt hat, obwohl der GR Staat den akzeptieren würde - sonst kann man doch nichst Vernünftiges dazu sagen.
    Jetzt bist Du fertig

    Der Zoran Wahn hat dich auch getroffen

  8. #398
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.100
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    Jetzt kriegst du so langsam den Eindruck mit was sich hier im BF rumschlagen müssen.

    Eine Diskussion ist bei solchen Exemplaren einfach unmöglich.





    Hippokrates
    Das wissen schon einige.....aber da sie keine griechen sind, haben sie eher mitleid mit ihm

  9. #399
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.527
    Zitat Zitat von NickTheGreat Beitrag anzeigen
    Jetzt bist Du fertig

    Der Zoran Wahn hat dich auch getroffen
    Zoran-Wahn : er beschäftigt locker 5 - 10 Leute :

  10. #400

    Registriert seit
    12.09.2009
    Beiträge
    9.978
    Zitat Zitat von WhiteJim Beitrag anzeigen
    Zoran-Wahn : er beschäftigt locker 5 - 10 Leute :
    mit dir jetzt 11 - hättest lieber nicht auf Ihn antworten sollen, jetzt hast Du den Salat....hahhhahaha

Ähnliche Themen

  1. ethnische mazedonier im äigäischen Makedonien
    Von mk1krv1 im Forum Diskussionen Griechenland vs. Mazedonien
    Antworten: 158
    Letzter Beitrag: 09.05.2012, 14:56
  2. ethnische mazedonier im äigäischen Makedonien
    Von mk1krv1 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 106
    Letzter Beitrag: 26.04.2012, 14:04
  3. Makedonische Tradition in Ägäis Makedonien
    Von Monkeydonian im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 127
    Letzter Beitrag: 26.06.2011, 17:23
  4. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 29.01.2010, 21:08