BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 51 von 101 ErsteErste ... 4147484950515253545561 ... LetzteLetzte
Ergebnis 501 bis 510 von 1008

Die Vertreibungen der ethnischen Mazedonier in Nord-Griechenland | Ägäis-Makedonien.

Erstellt von Černozemski, 18.06.2011, 23:12 Uhr · 1.007 Antworten · 50.779 Aufrufe

  1. #501
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von Macedonian Beitrag anzeigen
    1. Wer hat von dir gesprochen, Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörungen (ADHS)?

    2. Ich bin doch nicht blöd.




    Macedonian


    Iss ja gut, und jetzt zurück zum Thema


    Die Vertreibungen der ethnischen Mazedonier in Nord-Griechenland | Ägäis-Makedonien.

  2. #502
    Avatar von Godzilla

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    12.036
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Was heißt falsche Links gepostet?



    Alle Links beinhalten das selbe Dokument.






    Du scheinst keine Argumente mehr zu haben Yogurtman
    In diesem Dokument steht eh nichts von Unterdrückung. Außer das wir Griechen eure Bullshitpropaganda nicht schlucken!

    So einfach ist das. Und jetzt kümmer dich erstmal um die Armut deines Landes.

  3. #503
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von Archimedes Beitrag anzeigen
    In diesem Dokument steht eh nichts von Unterdrückung. Außer das wir Griechen eure Bullshitpropaganda nicht schlucken!

    So einfach ist das. Und jetzt kümmer dich erstmal um die Armut deines Landes.
    Lesen, statt bellen


    41. The *Government does not recognize the existence of a Macedonian ethnic minority living in Central and West Macedonia. They vehemently deny it and attribute political motives to those who claim it. Successive governments have pursued a policy of denial of the ethnic Macedonian community and the Macedonian language. Many consider this a modern day version of Tito’s efforts to create a myth of a Macedonian nation giving support to his expansionist claims against that region of Greece. The response of earlier Greek governments was to suppress any use of the Macedonian language and cultural activities. In recent times the harsh tactics have ceased but those identifying as ethnic Macedonian still report discrimination and harassment. They consider it of crucial importance for their continued existence that their ethnic identity and distinctiveness is respected. The Macedonian language is not recognized, taught, or a language of tuition in schools.

    42. In the 1920s and 30s laws required the replacement of non-Greek names of towns, villages, rivers and mountains with Greek names. The family names of the Macedonian-speaking population were also required to be changed to Greek names. Individuals seeking to re-instate Macedonian family names have had their petitions refused by authorities on administrative grounds. Community representatives note that traditional names continue to be in common usage and call for reinstatement and the official usage of a dual nomenclature e.g. Florina/Lerin.

    (*Greek)
    UNHCR | Refworld | Report of the Independent Expert on Minority Issues, Gay McDougall : addendum : mission to Greece (8-16 September 2008)

  4. #504
    Avatar von Godzilla

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    12.036
    wie ich geschrieben habe. Euer scheiß zieht nicht bei uns..

    Many consider this a modern day version of Tito’s efforts to create a myth of a Macedonian nation giving support to his expansionist claims against that region of Greece.

  5. #505
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von Archimedes Beitrag anzeigen
    wie ich geschrieben habe. Euer scheiß zieht nicht bei uns..



    Die UN ist anderer Ansicht.

    Kann man ja anhand des Berichtes sehen.


    The independent expert urges the Government of Greece to withdraw from the dispute over whether there is a Macedonian or a Turkish minority in Greece and focus on protecting the rights to self-identification, freedom of expression and freedom of association of those communities. Their rights to minority protections must be honoured in accordance with the Declaration on Minorities and the core international human rights treaties. Greece should comply fully with the judgements of the European Court of Human Rights, specifically those decisions that associations should be allowed to use the words “Macedonian” and “Turkish” in their names and to express their ethnic identities freely


    Gleich auf Seite 2
    UNHCR | Refworld | Report of the Independent Expert on Minority Issues, Gay McDougall : addendum : mission to Greece (8-16 September 2008)

  6. #506
    Avatar von Godzilla

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    12.036
    Da steht nur was darüber das man sie anerkennen soll. tut man aber nicht, sollte man auch nicht..

    Sie genießen trotzdem volle Rechte in Griechenland und werde nicht unterdrückt oder diskriminiert. So einfach ist das.

    Article 5.2 of the Greek Constitution relating to non-discrimination states that: “All
    persons living within the Greek territory shall enjoy full protection of their life, honour and
    liberty irrespective of nationality, race or language and of religious or political beliefs.
    Until 2005, Greece’s anti-racism legislation was limited to Law 927/1979 (as amended by
    Law 1419/1984 and Law 2910/2001) of the Penal Code and aimed at the punishment of overtly
    discriminatory practices on racial, ethnic or religious grounds (incitement of racially/religiously
    discriminatory activities, expression of racially/religiously offensive ideas, racial/religious
    discrimination in the provision of services or goods by private persons).
    Und jetzt such dir lieber mal eine Freundin...

  7. #507
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von Archimedes Beitrag anzeigen
    Da steht nur was darüber das man sie anerkennen soll. tut man aber nicht, sollte man auch nicht..

    Sie genießen trotzdem volle Rechte in Griechenland und werde nicht unterdrückt oder diskriminiert. So einfach ist das.



    Und jetzt such dir lieber mal eine Freundin...


    Sie sind nicht mal als Minderheit anerkannt. Somit rechtlich gesehen nicht existent. Der UN Bericht zeigt aber das diese Minderheit existiert und in Sachen Sprache, Personen-Namen und anderem diskriminiert werden.

    Also stimmt deine Ausführung nicht.

  8. #508
    Avatar von Godzilla

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    12.036
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Sie sind nicht mal als Minderheit anerkannt. Somit rechtlich gesehen nicht existent. Der UN Bericht zeigt aber das diese Minderheit existiert und in Sachen Sprache, Personen-Namen und anderem diskriminiert werden.

    Also stimmt deine Ausführung nicht.
    Doch meine Ausführung stimmt, und jetzt such dir eine Freundin und nerv mich nicht weiter.

  9. #509
    Yunan
    Zoran mit seinen Textausschnitten.

  10. #510
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.094
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Kommt zum Thema zurück, habt Achtung vor den vertriebenen.
    Welche vertriebenen... du rindvieh.
    Auf einmal ist dir ein thread wichtig ne?Aber andere threads mit scheiße voll spamen.

Ähnliche Themen

  1. ethnische mazedonier im äigäischen Makedonien
    Von mk1krv1 im Forum Diskussionen Griechenland vs. Mazedonien
    Antworten: 158
    Letzter Beitrag: 09.05.2012, 14:56
  2. ethnische mazedonier im äigäischen Makedonien
    Von mk1krv1 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 106
    Letzter Beitrag: 26.04.2012, 14:04
  3. Makedonische Tradition in Ägäis Makedonien
    Von Monkeydonian im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 127
    Letzter Beitrag: 26.06.2011, 17:23
  4. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 29.01.2010, 21:08